Magazin erstellt am 01.08.2013 um 16:56:09 [ voriger | nächster ]

BMW M235i (F22) dank BMW M Performance Kit schneller als BMW 1er M Coupé (E82)?

BMW-News-Blog: BMW_M235i__F22__dank_BMW_M_Performance_Kit_schneller_als_BMW_1er_M_Coup___E82__
BMW-News-Blog: BMW_M235i__F22__dank_BMW_M_Performance_Kit_schneller_als_BMW_1er_M_Coup___E82__
BMW M235i (F22) dank BMW M Performance Kit schneller als BMW 1er M Coupé (E82)?

Schon vergangene Woche berichteten wir vom Interview zwischen Klaus Fröhlich, Leiter der Marken-, Produkt- und Kooperationsstrategien der BMW Group, und der britischen Autozeitung AutoExpress.

Im Gespräch verrät Herr Fröhlich nicht nur, dass auf dem Pebble Beach Concours d’Elegance im August eine seriennahe Studie des neuen BMW M4 präsentiert werden soll, sondern auch, dass der neue BMW M235i 2014 mit einigen Überraschungen daherkommen wird.

So erklärt er, dass der mindestens 320 PS starke BMW M235i (F22) wohl mit einem BMW M Performance Kit ausgestattet werden könne, welches über ein Sperrdifferential verfügen wird. Für auf den Rennstreckenbetrieb orientierte Kunden könnte das zusätzliche Paket für den Nachfolger des stärksten 1er Coupés eine attraktive Option sein - laut Fröhlich soll der M235i die Nürburgring Nordschleife deutlich schneller als das 340 PS starke BMW 1er M Coupé absolvieren können. Schon das auf 6.331 Einheiten limitierte Top-Modell der ausgedienten 1er-Reihe konnte im sport auto-Supertest eine außerordentlich gute Rundenzeit von 8:15 Minuten erreichen. Der BMW M135i mit konventionellem Hinterradantrieb und manueller Gangschaltung benötigte im Nordschleifen-Supertest 8:18 Minuten - lag also ganze drei Sekunden hinter dem BMW 1er M Coupé, war allerdings auch vier Sekunden schneller als ein BMW M3 E46 (8:22 Minuten in 12/2000).

Ähnliche Performance-Pakete kennen wir bereits in Form vom Competition Paket für die BMW M Modelle BMW M5 (F10) und BMW M6 (F12/F13/F06). Dieses optionale Paket steht mit 7.500 Euro (M6 Gran Coupé), 8.500 Euro (M6 Cabrio und Coupé) und 8.800 Euro (M5) in der Preisliste. Ohne Leistungssteigerung sollte der BMW M235i mindestens 320 PS leisten können, da auch hier das turboaufgeladene Sechszylinder-Triebwerk aus dem BMW M135i (F20/F21) zum Einsatz kommt. Das BMW 1er M Coupé (E82) leistete mit seinem Dreiliter-Aggregat hingegen 340 PS. Somit dürfte nicht unwahrscheinlich sein, dass das BMW M Performance Kit für den neuen BMW M235i auch eine Leistungssteigerung, andere Felgen, eine größere Bremsanlage sowie eine modifizierte Sportabgasanlage beinhalten wird. Fröhlich nennt außerdem die insgesamt besseren Proportionen des BMW M235i, die ein besseres Kurvenhandling und letztlich schnellere Rundenzeiten erlauben sollen. Außerdem erwähnt er, dass bereits an ähnlichen Optionen für andere Modelle - beispielsweise den BMW M435i - gearbeitet werde. Ob sich das Performance-Paket für den BMW M235i wirklich lohnen wird, sei dennoch dahingestellt. Der Grundpreis des BMW 1er M Coupés lag seinerzeit bei 50.500 Euro - ohne ein entsprechendes Performance- oder Competition-Paket.

Eine deutlich radikalere Variante in Form eines BMW M2 erwähnt Fröhlich im Gespräch nicht. Das Kompaktklasse-Coupé M235i (F22) stammt aus dem Hause der BMW M Performance Automobile und ist eine sportlichere Alternative zum BMW 2er F22, kein Top-Modell der BMW M GmbH. Bereits im Januar zeigten wir exklusive Erlkönig-Fotos vom BMW 2er M235i. Die Nachfolger der zweitürigen BMW 1er werden sich künftig deutlich selbstständiger positionieren. So verfügen Coupé (F22) und Cabrio (F23) über eine komplett neue Front. Handelt es sich um das Top-Modell BMW M235i, fallen silbern abgesetzte Spiegel, je ein Endrohr links und rechts sowie die blau lackierten BMW M Performance Bremssättel auf. Eine Carbon-Keramik-Bremsanlage wird im Sinne eines optionalen BMW M Performance Kits für den M235i wohl nicht erhältlich sein - diese recht kostspielige Investition bleibt wohl ausschließlich den BMW M Modellen vorbehalten. Im Gegensatz zum neuen BMW M4 kann der BMW M235i gegen Aufpreis mit dem intelligenten Allradantrieb xDrive ausgestattet werden. Je nach Kundenwunsch kann der leistungsstarke 2er-BMW mit manuellem Schaltgetriebe oder einer Achtgang-Sportautomatik geordert werden - den gleichen Optionen also, wie wir sie bereits von BMW 1er M135i (F20/F21) kennen.

Voraussichtlich wird die neue BMW 2er-Reihe auf der IAA in Frankfurt zusammen mit dem BMW i3, BMW X5 (F15) und BMW 4er (F32) dem Publikum präsentiert werden. Der Marktstart dürfte kurz darauf beginnen - mit dem BMW 2er Cabrio (F23) wird erst zur Cabrio-Saison in 2014 zu rechnen sein.
















BMW-News-Blog: BMW_M235i__F22__dank_BMW_M_Performance_Kit_schneller_als_BMW_1er_M_Coup___E82__BMW-News-Blog: BMW_M235i__F22__dank_BMW_M_Performance_Kit_schneller_als_BMW_1er_M_Coup___E82__
 
Autor: Chris_W. [ voriger | nächster ]
Basti23 erstellt am 01.08.2013 um 18:50:57 pn profil zitat link
Mitglied seit: 03.06.2004

München
Deutschland

247 Beiträge
Rollstuhlraser erstellt am 01.08.2013 um 20:41:12 pn profil zitat link
Mitglied seit: 13.04.2011

Cottbus
Deutschland

542 Beiträge
Wie kann ich am besten Sprit sparen? Einfach nicht Auto fahren.

Keine AE-Scheinwerfer für E46 Compact? Link
grizzli erstellt am 02.08.2013 um 11:41:16 pn profil zitat link
Mitglied seit: 25.08.2010

hamburg
Deutschland

5 Beiträge
DanVan erstellt am 02.08.2013 um 12:33:44 pn profil zitat link
Mitglied seit: 10.01.2012


Deutschland

42 Beiträge
Dies ist mein BMW! Es gibt viele BMW's aber dieser gehört mir! Ohne mein BMW bin ich garnichts! Ohne mich ist mein BMW garnichts!
Performances erstellt am 02.08.2013 um 14:09:45 pn profil zitat link
Ein flotter 3er macht immer Spaß.
B3AM3R erstellt am 02.08.2013 um 19:50:16 pn profil zitat link
Mitglied seit: 10.05.2013

Fulda
Deutschland

2354 Beiträge
less traction - more action!

EAT/SLEEP/DRIFT
ChrisH erstellt am 03.08.2013 um 00:05:49 pn profil zitat link
"Ein adäquater Fahrer ist auch hier von Nutzen - womöglich aus dem Porsche-Lager. Eine gute Auto-Fee könnte ihm drei Worte ins Ohr geflüstert haben: Wozu eigentlich mehr?"

Zitat aus dem Test des BMW 323ti, AMS, Heft 20/1997
B3AM3R erstellt am 03.08.2013 um 00:28:15 pn profil zitat link
Mitglied seit: 10.05.2013

Fulda
Deutschland

2354 Beiträge
less traction - more action!

EAT/SLEEP/DRIFT
M6_Hippo erstellt am 03.08.2013 um 20:32:52 pn profil zitat link
aktuell gesperrt

München
Deutschland

320 Beiträge
Ich muss mich nicht an der Ampel profilieren, meine Princess profiliert sich schon an der Tanke :-)
ChrisH erstellt am 03.08.2013 um 20:53:47 pn profil zitat link
"Ein adäquater Fahrer ist auch hier von Nutzen - womöglich aus dem Porsche-Lager. Eine gute Auto-Fee könnte ihm drei Worte ins Ohr geflüstert haben: Wozu eigentlich mehr?"

Zitat aus dem Test des BMW 323ti, AMS, Heft 20/1997