Magazin erstellt am 13.11.2012 um 19:45:35 [ voriger | nächster ]

BMW M6 Gran Coupé (F06): Offizielle Detailaufnahmen in geheimer Düsternis

BMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_Duesternis
BMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_Duesternis
BMW M6 Gran Coupé (F06): Offizielle Detailaufnahmen in geheimer Düsternis

Nun ist es offiziell: Das BMW M6 Gran Coupé wird in 2013 ambitionierte Nischen-Kunden bedienen können. Im Rahmen einer Veranstaltung auf dem Nürburgring feierte das BMW M6 Gran Coupé Vorpremiere. Im gleichen Atemzug präsentiert uns BMW auf m-power.com mehrere Detailaufnahmen des neuesten Über-Sechser in finsterer Umgebung. Was uns diese Bilder Neues verraten ist: ...so ziemlich nichts.

Denn im Gegensatz zu mehreren Spy-Shots und Erlkönig-Videos, die uns eigentlich fast schon alles auf dem Silbertablett präsentierten, sagen uns die neuen Bilder in Sachen Interieur und gänzlichen Proportionen recht wenig. Offizielle Bilder- und Info-Premiere wird das 6er Gran Coupé noch im Dezember feiern und düstere Geheimnisse um den F06 tatsächlich enthüllen. Der Marktstart des viertürigen Super-Coupés folgt im nächsten Jahr.

Trotzdem werden sich die Überraschungen in Grenzen halten. Das BMW M6 Gran Coupé ist eben ein leistungsstarkes 6er Gran Coupé, dass den gleichen Antriebsstrang wie die beiden M6-Modelle (Cabrio F12, Coupé F13) und dem des M5 (F10) aufweisen wird. Das V8-Biturbo-Aggregat leistet dann ebenfalls 560 PS und bewegt das M6 Gran Coupé mittels 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe wie einen Supersportler in weniger als 4,5 Sekunden auf Landstraßentempo. Die Höchstgeschwindigkeit wird - ganz gleich M5 - auf 250 km/h limitiert sein. Aufpreispflichtig rennt das Top-Modell aber bis zu 305 km/h schnell (M Driver’s Package).

Rein äußerlich ist das gewohnte M-Repertoire selbstverständlich mit an Bord: Große Bremsen, M-Spiegel und M-Kiemen, zahlreiche Lufteinlässe oder Logos hier und da. Spannender (und sagen wir fast schon innovativ) sind da schon eher die neuen M-Felgen sowie das vergleichsweise leichte Carbon-Dach, dass das Leergewicht des M6 Gran Coupé in Richtung des Asphalts drücken und mittels verringertem Fahrzeugschwerpunktes für minimal mehr Fahrdynamik sorgen soll. Über die tatsächlichen Fahrleistungen dieses nicht unbedingt leichtfüßigen Sportwagens wird in naher Zukunft allerdings noch zu diskutieren sein. Porsche mit dem Panamera Turbo S oder Mercedes-Benz mit dem CLS 63 AMG haben die Dynamik-Latte für viertürige Sportgeräte im Coupékleid bisweilen überraschend hoch gelegt. Ansonsten ist alles typisch Garching - emotional, exklusiv und damit automatisch teuer. Ein weiteres Fahrzeug mit dem gewohnten *haben-will-aber-nie-leisten-können"-Faktor und der stereotypischen Frage gut Betuchter: "Wozu brauch ich's eigentlich?". Der Verkaufs- und Grundpreis für das M6 Gran Coupé dürfte sich bei etwa 133.000 Euro einpendeln, und somit nur geringfügig höher liegen als der des BMW M6 Cabrio (F12).

Für Interessierte bietet http://m-power.com übrigens die Möglichkeit, sich bei News rund um das neueste Flaggschiff der BMW M GmbH per Mail informieren zu lassen.




BMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_DuesternisBMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_DuesternisBMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_DuesternisBMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_DuesternisBMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_DuesternisBMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_DuesternisBMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_DuesternisBMW-News-Blog: BMW_M6_Gran_Coup___F06___Offizielle_Detailaufnahmen_in_geheimer_Duesternis
 
Autor: Chris_W. [ voriger | nächster ]
mitchseN erstellt am 13.11.2012 um 22:23:49 pn profil zitat link
Mitglied seit: 09.07.2010

Hamburg
Deutschland

206 Beiträge
ChrisH erstellt am 14.11.2012 um 00:14:43 pn profil zitat link
"Ein adäquater Fahrer ist auch hier von Nutzen - womöglich aus dem Porsche-Lager. Eine gute Auto-Fee könnte ihm drei Worte ins Ohr geflüstert haben: Wozu eigentlich mehr?"

Zitat aus dem Test des BMW 323ti, AMS, Heft 20/1997
BMW HUSTLER erstellt am 14.11.2012 um 16:59:22 pn profil zitat link
Mitglied seit: 26.11.2010

Mülheim/Ruhr
Deutschland

285 Beiträge
B_etz erstellt am 14.11.2012 um 17:51:45 pn profil zitat link
Mitglied seit: 09.05.2012

Cham
Deutschland

23 Beiträge