Das weltgrößte Treffen für BMW-Fans: ASPHALTFIEBER! (neugierig?)
>> zum Video <<

Magazin erstellt am 25.03.2013 um 16:21:45 [ voriger | nächster ]

KFZ-Versicherungen: Der lohnende Wechsel

BMW-News-Blog: KFZ-Versicherungen__Der_lohnende_Wechsel
BMW-News-Blog: KFZ-Versicherungen__Der_lohnende_Wechsel
KFZ-Versicherungen: Der lohnende Wechsel

Für KFZ-Halter lohnt sich ein oftmals ein Wechsel der KFZ-Versicherung. Dabei sind einige Dinge zu beachten, die den Versicherungswechsel einfach und schlussendlich günstig gestalten.

Gerade weil die KFZ-Haftpflichtversicherung in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben ist, hat sich ein großer Wettbewerb unter den Versichernden entwickelt. Wer den Wechsel deshalb in Erwägung zieht, kann in der Regel bis Herbst des laufenden Jahres wechseln. Die meisten KFZ-Versicherungen laufen zum Ende des Jahres aus und sind bis maximal einen Monat vorher kündbar. Ratgeber zum Wechsel der KFZ-Versicherung bieten umfassende Erläuterungen zur fristgerechten Kündigungsfrist, Sonderkündigungsrechten oder dem Wechsel nach Schadensfall.

Während lediglich die KFZ-Haftpflichtversicherung gesetzlich festgeschrieben ist, können KFZ-Halter zusätzlich eine Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung abschließen. Diese können sich besonders bei Neuwagen oder neuwertigen Fahrzeugen lohnen. Schon die Teilkaskoversicherung versichert das Fahrzeug gegen Brand, Diebstahl oder Raub. Auch Schäden durch Naturgewalten und die unmittelbare Einwirkung durch Hagel, Sturm oder Überschwemmung sind durch die Teilkaskoversicherung bereits abgedeckt. Wer besonders teure Fahrzeuge oder auch Liebhaberstücke sein Eigen nennt, sollte in jedem Falle die Teilkaskoversicherung abschließen.

Die Vollkaskoversicherung lohnt sich besonders bei teuren, aber auch finanzierten Fahrzeugen. Auch sie ist eine freiwillige Zusatz-Versicherung und schließt Leistungen der Teilkaskoversicherung meistens mit ein oder wird mindestens als Teil- und Vollkasko-Paket angeboten. Sie versichert zusätzlich gegen Vandalismus aber auch gegen selbstverursachte Unfallschäden am eigenen Fahrzeug - inbegriffen sind sogar selbstverschuldete Unfälle.

Beim Abschluss der KFZ-Versicherung sollten Tarife verglichen und auf Leistungsausschlüsse geachtet werden. Auch die maximal jährliche Kilometerleistung sollte beachtet werden, damit die Versicherung im Schadensfall auch regulieren wird. Prämienrabatte bieten letztlich zusätzliche Möglichkeiten, bei der KFZ-Versicherung ordentlich Geld zu sparen.


BMW-News-Blog: KFZ-Versicherungen__Der_lohnende_Wechsel
 
Autor: Chris_W. [ voriger | nächster ]