Eingabefenster
 

Hinweis: Du musst Dich registrieren, wenn Du eine Antwort schreiben willst.
Zum registrieren, klicke hier. Die Registrierung ist kostenlos und dient allein dazu, daß bestimmte Individuen nicht anonym Unfug posten können. Deine Daten werden NICHT anderweitig weiterverwendet!


Zitat-Antwort erstellen
Benutzername:
Passwort:
Antwort: Hilfe zum Editor

 
Deine Signatur aus deinem Profil einfügen.
(Email Benachrichtigung, wenn auf das Thema geantwortet wird) (Hilfe)
 
T H E M A     R Ü C K B L I C K
Thorsten alias ice
Hauptthema:
Hallo,

Habe mich hier nun endlich auch mal angemeldet nachdem ich die Foren schon komplatt zum thema klackern durchsucht habe, folgendes Problem, aus dem motorraum klackerts relativ laut. egal ob kalt oder warm mit ode rohen kupplung. so, war auch schon in der werkstatt zylinderkopf runter hydros kettenspanner etc sind es 100% nicht, sie können mir nicht sagen was es genau sei, es käme mehr von unteren teil der motor und auf jeden fall aus dem 4. Zylinder. Doch keine rkann mir sagen was es ist oder es reparieren, ich bekomme nur zuhören das ich einen neuen motor einbauen solle. Ölwechsel hat er grade neu mit 10w40 hat jedoch nix geändert.

Schonmal vielen dank im Vorraus
Thorsten alias ice
Keiner irgend eine idee? ist wirklich dringend!!!!
Malfe
Tach,

Kann dir jetzt zwar nicht direkt helfen. Aber kommt es schon vom Motor, oder ein Relaisklackern?

Weil.

Unser E36 klackert nach dem abstellen. Das Geräusch kommt aber angeblich vom Leerlaufsteller. Es kommt ebenfalls von unten Richtung 4 Zylinder.


Gruß
Malfe
MDF80
Na gleich den Motor wechseln ich weiß ja nicht. Wie hat klackern angefangen? Langsam steigernd oder mit einmal?
Thorsten alias ice
also in der werkstatt als der wagen auf der bühne war meinte sie es käme eindeutig von unten, also über der ölwanne und mit einem schraubenzieher haben die den motor abgehört und festgestellt das es aus dem 4. Zylinder kommt. komischer weise ist das klackern immer da, egal was ich amche, und es passt sich der drehzahl an. Inspektionhabe ich grade hintermir, mit neuer wasserpumpe viscokupplung etc....

Seit wann das klackern ist? also mir ist es erst garnicht aufgefallen da man es von innen nur an der ampel hört wenn fenster runter sind, meinem vater ist das vor ca 2 monaten aufgefallen und meinte das sich das nicht gut anhört.
187
lass den klappern..

mein 325i (steht zwar über 2 jahre jetzt) aber klappert sich auch einen ab. hört sich da aber eher nach einem ventil an was hängt.


wenns bei dir von unten kommt kanns ja nur ne lagerscharle sein oder nen pleuel.

ich würde einfach fahren


kann dir aber auch ein motor anbieten 318i m43 mit 184.000


oder das komplette auto von mir
Thorsten alias ice
was willst du denn für motor + einbau zusammen haben? oder würde es sich eher lohnen den lager bzw pleulschaden reparieren zu lassen?
187
also nur bei einem lagerschaden (lagerschalen) kostet das material ca. 200 euro..

der aufwand ist aber relative groß und lohnt sich bei so einem motor nicht..

und wenn die pleule einen weg haben würde ich mir einen neuen motor holen. selbst die schalen würde ich bei dem kleinen motor nicht austauschen ..

Thorsten alias ice
Frohe Weihnachten erstmal,

Ich möchte das Thema gerne nochmal ansprechen, denn mein Motor klackert immernoch. Mittlerweile habe ich die Pleullager erneuern lassen, und die hydros mit den kipp bzw schlepphebeln wechseln lassen und er klackert immernoch. Morgends wenn er kalt ist, ich ihn starte und dann z.B die scheiben erst noch kratze is kein klackern zuhören, erst nach einiger zeit wenn er warm wird. Fehlerspeicher wurde auch schon ausgelesen und nix gefunden. Hat noch jm eine ahnung woran es noch liegen könnte?
Masterpiece
als die in der werkstatt die hydros gemacht haben, haben die da was zu dir gesagt das die nockenwelle evtl schon etwas eingelaufen ist?
Thorsten alias ice
die haben sich die nockenwelle genau angeschaut meinten aber das nix zu sehen sei, wären nur minimale laufspuren aber das seie nicht tragisch haben sonst nix feststellen können
Masterpiece
was fährst du für ein motoröl?
Thorsten alias ice
bisher immer 10w40 und seit den neuen pleullager 15w40
Masterpiece
und mit dem dickeren öl auch keine verbesserung?

also das ich des richtig verstehe, er fängt erst richtig an zu klackern wenn er warm ist ja?
Thorsten alias ice
er ist dann nochnicht richtig auf temperatur aber sagen wir sobald er anfängt warm zu werden
Masterpiece
also mein 316i touring klackert auch, aber bei mir sind es halt die hydros da die maschine schon 175tkm runter hat. bei mir ist das aber mehr im kalten zustand, sobald er warm ist is es deutlich besser.
Thorsten alias ice
bei mir genau anders wenn er morgends läuft und ich in ruhe die scheiben frei kraze jetzt im winter schnurrt er wie ein kätzchen, sabald ich aber dann 1 km doer so fahre und er langsam anfängt warm zu werden klackert er
Masterpiece
is echt komisch, vorallem wenn schon die wichtigsten verschleißteile am motor erneuert wurden und er dann immer noch klackert.

wieviel km hat er denn aktuell runter?
Thorsten alias ice
grademal 145.562
Masterpiece
hm,

also da kann ich dir hier jetzt leider auch nicht weiterhelfen sorry, das müsst ich selber ma anschauen.
patrick_HN
hallo,

bist du sicher dass es vom 4 zylinder kommt???
bist du dir sciher dass es was mit den nockenwellen usw. zu tun hat?
vllt ist es auch einfach nur der krümmer??? der schon durchgerostet ist und somit klackert es die ganze zeit? bei mir war es der krümmer... der war abgegammelt... soll bei den ^motoren ne krankheit sein weil da anscheindend ne schraube nicht richtig anzieht da sie um 1/1000 zu groß ist...

hört sich alles dumm an hoffe aber dir geholfen zu haben =)

gruß patrick
Thorsten alias ice
würde es was bringen eine sounddatei hochzuladen?
Thorsten alias ice
würde es was bringen eine sounddatei hochzuladen?
3erPole
wieviel geld hast du eigentlich schon ausgegeben ? tust so lagar "pleuelager gewechselt, hydros, hier eine analyse"

du schreibst immer "werkstatt" biste auch ma zu bmw gefahren, wenn du das klackern unbedingt weghaben willst?

Ich habe bei meinem 316 auch ein klackern, weiß nicht ob man das mit deinem vergleichen kann, aber bei mir waren es die umlenkrollen vom keilriemen.#

Thorsten alias ice
selbstverständlich das war der erste anlaufpunkt. Zuerst bei BMW in Rheinbach, der Fette sack meinte aber nur unfreundlich *Motorschaden können wir nix machen* dann bei BMW in Bonn meinten eindeutig hydros, BMW in Euskirchen meinte Pleuellager.

Bearbeitet von - Thorsten alias ice am 29.12.2008 21:19:33
Salamanderking
bei mir klackert es auch wenn ich anmache.so 3-4 mal.besonders wenn es kalt ist.
Thorsten alias ice
war grad eben nochmal in der werkstatt, und die vermuten das es ein kolbenkipper im anfangsstadium seie. sie machen mir jetzt ein angebot für nen AT Motor
Steff1987
Hallo,

ist irgendwie schon seltsam 3 Werkstätten sind anderer Meinung. Das Problem ist die versuchen den einfachsten weg und das ist der Austauschmotor. Fahr doch mal zu einer Freien Werkstatt und sag nichts was die anderen bisher gesagt haben. Wenn es dann wirklich zum Austausch kommen soll würde ich dir raten schau das irgendwo im Forum einen Motor bekommst oder vielleicht noch bei Ebay ist auf jedenfall günstiger als wie ein Austauschmotor bei BMW.
Thorsten alias ice
ich hab den grade mal in ne *Dorfwerkstatt* bei uns um die ecke gefahren, der ist aufm bmw spezialisiert ist aber ne freie werkstatt und en altmeister, er hat den da behalten und meinte direkt i-was am ventilspiel, hab dem von den anderen nix gesgat, er meinte um 18 uhr könnte ich ihn holn kommen, mal sehn was draus wird
Steff1987
Das könnte gut möglich sein. Wartest mal ab was Er spricht vielleicht ist dein Problem dann gelöst :-).

Berichte es Uns dann bitte.

Thorsten alias ice
ich fand den preisunterschied schon krass, bmw und andere werkstätten wollten nur um untern ventildeckel zu schauen 320euro haben, er meinte eben joa 50-60€ dann is gut
or76
Zitat:



...Berichte es Uns dann bitte...

(Zitat von: Steff1987)





Das wär´ klasse, würde mich auch brennend interessieren ;-)
Thorsten alias ice
So Leute, mein Wagen hab ich eben abgeholt, klackern immernoch da und ne menge Geld weniger.

er Hat die Hydros, schleppheben, nockenwelle, udn die dichtung neu gemacht und trotzdem noch mit klackern. Dann ist er mit soner Microkamera in den motor rein und hat sich alles angeschaut. Er meinte das man am 4. zylinder was sehen würde, er aber nicht weiß was. Fakt, MOntag geht er wieder dahin und der Kopf kommt runter und alles wird in einzelteile zerlegt.
Steff1987
Also ich kann das nicht verstehen der Typ hat jetzt alles gewechselt was nur klackern kann und trotzdem klacker er noch.
Also wenn das wirklich weiter so in Unsummen läuft schau das nen Motor hier aus dem Forum oder bei Ebay holst. Aber Austausch bei BMW lohnt sich nicht.

Thorsten alias ice
sehen wir es mal von der rein logischen seite, wenn er montag den kopf runtermacht und alles auseinanderflückt, was würde dann noch übrigbleiben? dann ist eig der komplette motor ausgeschlossen.
Steff1987
Und wenn der dann immer noch Klackert???? Was ist das Problem an dem Klackern nimmt das Leistung oder ist der Verbrauch höher oder stört dich das nur????

Und was hat dich das ganze schon gekostet??? Bestimmt hättest nen gebrauchten Motor bekommen oder???
Thorsten alias ice
Einerseits stört mich das klackern, und andererseits will ich es auch weghaben bevor ich mir damit den motor komplett zerfi+++ke. Naja und zum Finanziellen, die reperaturen haben den damaligen kaufwert des wagens längst überschritten.

und warum? aus *Freude am Fahren* xDDDDDD

Bearbeitet von - Thorsten alias ice am 04.01.2009 18:29:41
Thorsten alias ice
So Leute, jetzt ist es endlich gelöst,

es ist ein kolbenkipper im 4. Zylinder, bekomme jetzt en neuen kolben mit anbauteilen und zylinderkopfdichtung neu. kann ihn mittwoch abholen.
BossDesigns
Wie sieht es aus mit dem Motoröl? Wie viel ist da noch drin?
Thorsten alias ice
ist alles neu gekommen,

Zylinderkopfdichtung
Zylinderkopf planen
neuer kolben
ölwechsel und ölfilter neu
neue nockenwelle
neue hydros
neue schlepphebel
neue pleullager
Vintildeckeldichtung

So und endlich ist der Motor *geheilt* :) Klackern ist weg
Rattfield
der külwasser-anschlußstutzen an zylinder 4. den sollteste dir mal ansehen, oder am besten einfach mal tauschen.
Thorsten alias ice
denkst du das der nicht richtig gekühlt wurde?
Rattfield
ja, das denke ich. wieso sollte sonst der kolben so stark einlaufen? ausgerechnet an zylinder 4?
PrinzNase
Hi Leute,

ich schreib mal in dem Thread weiter, passt ganz gut hier:

Ich hab seit gerade (zumindestens ist es mir gerade eben aufgefallen) ein "Klacker-Problem".
Ich glaube ich kanns recht gut präzisieren:

mir ist es heute bei meiner Freundin in der Einfahrt aufgefallen, sprich es war rings rum recht leise, weil das Geräusch ist auch nicht sehr laut. Es scheint nur im Standgas aufzutreten, bzw sobald ich sanft Gas gebe wirds vielleicht auch einfach übertönt. Es ist so ein ganz schnelles Klackern (2-3mal pro sekunde "Klack").
horcht man direkt in den Motorraum rein von oben hört mans nicht, auch am Auspuff (Bastuck, neu eingebaut vor 4000km) ists nicht zu hören.
Es kommt von weiter vorne, kurz hinter der Vorderachse von der Mitte ca. würde ich sagen.
Noch ein Hinweis: lässt man die Drehzahl von 2000-3000u/min im Stand runterfallen, ist es nicht da, erst kurz nachdem er sich auf Standgas eingestellt hat hört mans wieder.
Hatte schon an Hydrostößel gedacht, aber die müsste man doch eigentlich am Zylinderkopf hören wenn und nicht vom Unterboden oder? Hab keine Ahung was das sein könnte!

Fahrleistungen und Verbrauch, ist alles ok.
Werkstatt war ich noch nicht, aber er muss eh bald zur Inspektion (ein grüner Punkt)...
Wollte mal erste Meinungen von euch hören, ob ich noch bis zur Inspektion so fahren kann und was es sein könnte.

Fahrzeugdaten:
E36 316iA Coupe
Bj: 10/1994
km: 126000
bis jetzt nur einmal Klimaanlage defekt vor 50tkm repariert; ansonsten nie irgendwas gewesen


Danke für eure Hilfe

mfg
Marc
PrinzNase
Hat keiner ne Idee? oder wenigstens ne Vermutung?

mfg
Marc