Hinweis: Du musst Dich registrieren wenn Du einen Beitrag verfassen willst.
Zum registrieren, klicke hier. Die Registrierung ist kostenlos.


Zitat-Antwort erstellen
Benutzername:
Passwort:
Antwort: Hilfe zum Editor

 
Deine Signatur aus deinem Profil einfügen.
(Email Benachrichtigung, wenn auf das Thema geantwortet wird) (Hilfe)
 
T H E M A     R Ü C K B L I C K
Eidechs
Hauptthema:
Hallo zusammen,
bin Neu hier und hoffe das mir einer Helfen kann.
Also habe einen 135i Import USA Baujahr 2011 und steht seit 22.04.2019 beim Händler.
Diagnose war Valvetronic hat im Displays angezeigt "Leistungsverlust".
Mittlerweile ist eine Neue Valvetronic + irgend eine Welle Neu verbaut worden, das aktuelle Problem ist das, dass Motorsteuergerät nur 3 bis 4 Volt weitergibt anstelle 12 bis 14 Volt, lt. Aussage und somit springt das Fahrzeug folglich nicht an
Momentan habe ich das Motorsteuergerät abgeholt bei BMW und zwecks Überprüfung zu einer Firma nach Sprockhövel geschickt, hoffe das die es Reparieren können.
Meine Frage ist kennt sich hier jemand mit aus und kann mich weiter helfen ?
Man sagt mir wenn ich bei BMW ein Neues Motorsteuergerät incl. Software einbauen lasse kann man mir nicht die Zusage geben das der Wagen anschließend fährt.
Diese Aussage macht mich sehr nachdenklich und beunruhigt mich, ca. 1300,00 € auch noch zu bezahlen und kein positives Ergebnis zu erzielen, aber glaube habe auch keine alternative.

Wer kann mir bitte helfen.

Danke schon einmal im voraus für Info und Mühe.

M.F.G.

Eidechs aus Köln

 
Maninblack
Was ist denn die Vorgeschichte des Fahrzeugs? Wasserschaden?
Eidechs
 

Was ist denn die Vorgeschichte des Fahrzeugs? Wasserschaden?
(Zitat von: Maninblack)


    Hallo,
    Vorgeschichte => hat eine saubere Historie ist seit 2 Jahren in meinem Besitz aber nur bei schönem Wetter gefahren, also in den letzten 2 Jahren ca.          4000 km Gesamt jetzt  bei 91800 Kilometer.(Nix getunt oder Optimiert so wie er aus dem Werk gekommen ist)
    Die Meldung im Display kam ohne vorherige anzeichen, sie war da lt. Displays wie beschrieben "Leistungsverlust"
    Hat man natürlich dann auch direkt gemerkt.
    Die Diagnose vom Mobilen BMW Service war die Valvetronic.
    Da das Fahrzeug auch nicht mehr angesprungen ist musste es abgeschleppt werden zum BMW Händler wo es jetzt noch steht.
    Man sagt mir bei BMW das die Problematik daran liegt das der Importeur des Fahrzeuges eine Software benutz hat die nicht von BMW ist ???? 
    Daher haben Sie jetzt das Motorsteuergerät ausgebaut und ich sollte mich selber drum kümmern um evtl.. die Kosten für ein Neues zu sparen und wie 
    schon geschrieben aber keine zusage auf Fahrtauglichkeit geben.
    Wenn ich wüsste das es mit einem Neuen funktioniert, beisse ich in den sauren Apfel und gut ist.

    Danke für eine Info und wenn ich mich nicht täusche hatte ich schon einmal in Berlin angerufen (glaube da bist Sie / Du tätig, sollte mich aber noch     
    einmal an einem anderen Tag melden lt. der Dame am Telefon)

    M.F.G.

    Eidechs   
    

    
Maninblack
Hey,

ne das bin ich nicht :-)

Okay, habe daher gefragt, weil die meisten US Fahrzeuge einen Unfall- bzw. Wasserschaden hatten.

Was BMW da erzählt mit irgendeiner Software die nicht von BMW ist, ist Quatsch.
Schließlich lief das Auto ja eine ganze Weile. Ein Softwareproblem tritt nicht einfach so auf...

Eine Ferndiagnose ist natürlich schwierig, aber das Steuergerät zu einem Instandsetzer zu schicken ist schon mal eine gute Idee.
Wenn er seinen Job versteht wird er entweder einen Fehler finden oder man kann dann hinterher das Steuergerät als Fehlerquelle ausschließen.

Wenn das Steuergerät nicht defekt ist, würde ich das Fahrzeug von BMW abholen und woanders hinbringen.
Die sind für solche Art Fehler die falschen. Meine Erfahrung sagt, dass die keinen Bock haben solche Fehler zu finden.
Klar, ist ja auch Aufwand, für den es keinen Ablaufplan im Ista gibt.
Du bist besser beraten dir eine Werkstatt zu suchen, die Ehrgeiz hat solche Fehler zu finden (vll. hat hier jemand eine Empfehlung für dich)

"Springt nicht an" ist aber auch etwas wenig Info.

Dreht der Anlasser?
Spritzen die Injektoren ein?
Gibt es Zündfunken?

Was sagt der Fehlerspeicher?
Eidechs
 

Hey,

ne das bin ich nicht :-)

Okay, habe daher gefragt, weil die meisten US Fahrzeuge einen Unfall- bzw. Wasserschaden hatten.

Was BMW da erzählt mit irgendeiner Software die nicht von BMW ist, ist Quatsch.
Schließlich lief das Auto ja eine ganze Weile. Ein Softwareproblem tritt nicht einfach so auf...

Eine Ferndiagnose ist natürlich schwierig, aber das Steuergerät zu einem Instandsetzer zu schicken ist schon mal eine gute Idee.
Wenn er seinen Job versteht wird er entweder einen Fehler finden oder man kann dann hinterher das Steuergerät als Fehlerquelle ausschließen.

Wenn das Steuergerät nicht defekt ist, würde ich das Fahrzeug von BMW abholen und woanders hinbringen.
Die sind für solche Art Fehler die falschen. Meine Erfahrung sagt, dass die keinen Bock haben solche Fehler zu finden.
Klar, ist ja auch Aufwand, für den es keinen Ablaufplan im Ista gibt.
Du bist besser beraten dir eine Werkstatt zu suchen, die Ehrgeiz hat solche Fehler zu finden (vll. hat hier jemand eine Empfehlung für dich)

"Springt nicht an" ist aber auch etwas wenig Info.

Dreht der Anlasser?
Spritzen die Injektoren ein?
Gibt es Zündfunken?

Was sagt der Fehlerspeicher?
(Zitat von: Maninblack)


 
Eidechs
 

 

Hey,

ne das bin ich nicht :-)

Okay, habe daher gefragt, weil die meisten US Fahrzeuge einen Unfall- bzw. Wasserschaden hatten.

Was BMW da erzählt mit irgendeiner Software die nicht von BMW ist, ist Quatsch.
Schließlich lief das Auto ja eine ganze Weile. Ein Softwareproblem tritt nicht einfach so auf...

Eine Ferndiagnose ist natürlich schwierig, aber das Steuergerät zu einem Instandsetzer zu schicken ist schon mal eine gute Idee.
Wenn er seinen Job versteht wird er entweder einen Fehler finden oder man kann dann hinterher das Steuergerät als Fehlerquelle ausschließen.

Wenn das Steuergerät nicht defekt ist, würde ich das Fahrzeug von BMW abholen und woanders hinbringen.
Die sind für solche Art Fehler die falschen. Meine Erfahrung sagt, dass die keinen Bock haben solche Fehler zu finden.
Klar, ist ja auch Aufwand, für den es keinen Ablaufplan im Ista gibt.
Du bist besser beraten dir eine Werkstatt zu suchen, die Ehrgeiz hat solche Fehler zu finden (vll. hat hier jemand eine Empfehlung für dich)

"Springt nicht an" ist aber auch etwas wenig Info.

Dreht der Anlasser?
Spritzen die Injektoren ein?
Gibt es Zündfunken?

Was sagt der Fehlerspeicher?
(Zitat von: Maninblack)


 

                     Hallo,
                    dann Sorry für die Verwechslung und Danke noch einmal für die Mühe.
                    Also Anlasser dreht sich das andere weiss ich nicht genau.
                    Habe die Diagnose von BMW mit dem Steuergerät zur Firma Hitzing und Paetzhold in 45549 Sprockhövel geschickt, hoffe                        die sagen mir was positives.
                    Ich kann gerne die Diagnose vom BMW mal hineinstellen wenn es hilft.
                    Also warte ich jetzt einmal ab und vielleicht kann mir hier jemand einen Kontakt empfehlen, muesste es doch in Köln                                  geben. 
                    Kannst Du die Frage beantworten wenn ich ein Neues Motorsteuergerät einbauen lasse dann müsste es doch gehen, oder                          liege ich da falsch obwohl BMW keine Gewärleistung gibt, oder schwindet meine Hoffnung auch hier.

                    leider kann ich noch keine Bewertung abgeben aber eine 1 ist mehr als verdient.


                   M.F.G.

                   Eidechs                  
(Zitat von: Eidechs)


 
Maninblack
Ja klar, wenn das Motorsteuergerät defekt ist, dann würde das Auto mit einem neuen wieder funktionieren.
Aber ich würde jetzt nicht voreilig ein neues kaufen, warte mal ab was die Reparaturfirma sagt...
Eidechs
 

Ja klar, wenn das Motorsteuergerät defekt ist, dann würde das Auto mit einem neuen wieder funktionieren.
Aber ich würde jetzt nicht voreilig ein neues kaufen, warte mal ab was die Reparaturfirma sagt...
(Zitat von: Maninblack)


             Dann sage ich Danke für deine Zeit und Informationen.
             Hoffe fährt nächste Woche und dann wird verkauft, Schnauze voll.

              👍
               Grüße aus Köln 

            
Performances
Wenn Motorsteuergerät nicht reperable oder zu teuer, dann identisches gebrauchtes besprogen (wird ja eine MSD80, MSD81.2 etc. pp. sein) und es Klonen lassen. Gibts ja meist recht günstig. Klonen unter 200€, Steuergerät gebraucht? 250€?
Eidechs
 

Wenn Motorsteuergerät nicht reperable oder zu teuer, dann identisches gebrauchtes besprogen (wird ja eine MSD80, MSD81.2 etc. pp. sein) und es Klonen lassen. Gibts ja meist recht günstig. Klonen unter 200€, Steuergerät gebraucht? 250€?
(Zitat von: Performances)


            Danke für die Info, werde ich hoffentlich nicht beanspruchen aber eine super Alternative gegenüber Neu.
gnahc
Hallo,

der 135i hat MEVD172 als DME.

Der Rest ist aus der Ferne schwierig, klingt für mich Ansteuerung der Valetronic defekt.

MfG
 
Eidechs
 

Hallo,

der 135i hat MEVD172 als DME.

Der Rest ist aus der Ferne schwierig, klingt für mich Ansteuerung der Valetronic defekt.

MfG
 
(Zitat von: gnahc)


            Hallo,
            werde mal die infos sammeln, bekomme am Freitag die Info ob motorsteuergerät defekt ist oder reparabel oder sogar evtl. auch ganz ist und dann 
            sehe ich weiter. Werde auf jeden Fall die Ansteuerung der valvetronic ansprechen.
            Und wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, wenn es die Ansteuerung ist müsste das Steuergerät ja ok sein ?

            Danke für die Info 👍
 
dzoha17z
Bring mal dein bmw zu mir, ich kann dir helfen , BMW Werkstatte meistens haben keine Ahnung was die machen , sehr wenige sind richtig Spezialisten.
http://ei-elektroniks.com/
melde dich einfach bei mir