Hinweis: Du musst Dich registrieren wenn Du einen Beitrag verfassen willst.
Zum registrieren, klicke hier. Die Registrierung ist kostenlos.


Zitat-Antwort erstellen
Benutzername:
Passwort:
Antwort: Hilfe zum Editor

 
Deine Signatur aus deinem Profil einfügen.
(Email Benachrichtigung, wenn auf das Thema geantwortet wird) (Hilfe)
 
T H E M A     R Ü C K B L I C K
philipp080778
Hauptthema:
Hallo Leute,

da ich mir nun endlich eine Kaufen werde will ich vorher noch wissen was ihr so für Teile verwendet.

Ich habe mich, vermutlich, für das Modell LEA T / Sedansa entschieden.

Lea T / E Zigarette

die eGo würde allerdings auch in Frage kommen.

Welche Marken / Modelle verwendet ihr denn?

Danke + LG
Philipp

Bearbeitet von: ThaFreak am 27.01.2012 um 07:24:52
rumpel666
Hallo,

angefangen habe ich mit der Vitasmoke X-Power,

bin dann aber umgestiegen auf die E-Go T(A) von www.steamo.de

Achte auf alle Fälle darauf, daß es eine E-Zigarette mit "Tank" ist - trifft auf deine Wahl ja zu.
Die lässt sich irgendwie leichter handeln als eine E-Zigarette mit "Watte-Depot" auch habe ich das Gefühl, daß der Dampf aromatischer ist als bei nem Wattedepot.


Lass dich von der 5-Jahres-Garantie bei der Sedansa nicht täuschen - der Verdampfer ist ein Verschleissteil und ist (höchstwahrscheinlich) aus der Garantie ausgeschlossen (bei Vitasmoke und E-Go ist der Verdampfer von der Garantie ausgeschlossen).

Bearbeitet von: rumpel666 am 17.01.2012 um 11:54:27
philipp080778
Danke für deine Erfahrung! ;-)

Hast du schon mal Verdampfer getauscht? angeblich werden die nach 6 - 12 Monaten defekt ....

ich sags ja: eGO oder Lea T

mal schauen was andere noch sagen .....


LG Philipp
louisdama
Habe diesen.
Ist etwas länger wie die ego-t zb, liegt wohl am akku.
Bin damit ganz zufrieden,hält bei mir gar 2 Tage, bis ich laden muss.
rumpel666
Zitat:


Hast du schon mal Verdampfer getauscht? angeblich werden die nach 6 - 12 Monaten defekt ....
(Zitat von: philipp080778)




Nein, war nach knapp 1 Monat noch nicht nötig.
Nen 2. Verdampfer hab ich noch rumliegen (wurden 2 geliefert) aber noch nicht benutzt.

Bearbeitet von: rumpel666 am 17.01.2012 um 13:31:43
philipp080778
ok, verstehe ==> das heisst du hast quasi auch keine längeren Erfahrungswerte ..... noch nicht ;-)

wegen der Garantie von 5 Jahren:

laut Geschäftsbedinungen gilt das auch für den Verdampfer. Ich vermute aber das das genau der Grund ist warum sie im Set jeden Teil Doppelt liefern. Wäre interessant was dann nach 4 Jahren und 9 Monaten aus dem Garantiefall wird wenn man bis dahin alle Ersatzteile aufgebraucht hat.

Jetzt habe ich gerade festgestellt das wir in Ö gar keine Liquids mit Nikotin kaufen dürfen.
häh?!

Wie ist das bei euch?
Verwendet ihr denn welche?

auf welches System punkto Kompabilität müsste ich da achten oder kann ich da einfüllen was ich will?

ich würde schon gerne welche mit Nikotin verwenden und dann eben langsam reduzieren versuchen.

Mann oh Mann ist das ein Werbungsjungel bei den Teilen ;-)


rumpel666
Zitat:


Jetzt habe ich gerade festgestellt das wir in Ö gar keine Liquids mit Nikotin kaufen dürfen.
häh?!

Wie ist das bei euch?
Verwendet ihr denn welche?

auf welches System punkto Kompabilität müsste ich da achten oder kann ich da einfüllen was ich will?

ich würde schon gerne welche mit Nikotin verwenden und dann eben langsam reduzieren versuchen.
(Zitat von: philipp080778)




Klaro, ich benutze Liquids mit Nikotin - ansonsten könnte ich mich auch in den Wald stellen und tief durchatmen ;-)

In ner E-Zigi mit Tank kannst eigentlich jegliches Liquid nutzen.

Ich kaufe die Liquids bei www.steamo.de - dort gibt´s auch das "harte Zeug mit 24 mg Nikotin" :-)
Mein Favorit ist "Tahiti Vanille 24 mg" - die haben aber auch 18 mg-, 9 mg- und 0 mg-Liquids.
Auch nett sind Kaffee-Aromen.

Bearbeitet von: rumpel666 am 17.01.2012 um 14:33:05
philipp080778
ja, stimmt!

Danke dir! in dem Shop habe ich eh auch schon ein wenig geschaut. ;-)
Da gibts echt arge Richtungen!

LG Phil

Gobi
Ich habe auch schon mehrere Threads dazu hier erstellt. Es gibt nur eine einzige Wahl und das ist die Ego-T, diese vereint Akkulaufzeit und Füllmenge sowie einen störungsfreien Betrieb. Alternativ gibt es nun auch die Ego c diese hat die besonderheit das der Verdampfer das Teil in welches man den Tank mit Mundstück steckt aus zwei Teilen besteht. Der Verdampfer ist eigentlich das einzige echte Verschleissteil. Und bei der Ego T muss man den ganzen Verdampfer wechseln und die Ego C lässt zu das man nur den EInsatz mit Heizwendel und doch erneuern muss. Ein fünferpack wird gleich schon mitgeliefert. Also bekommt man quasi fünf Verdampfer dazu. Noch dazu sind diese kleinen Teile sehr viel günstiger als ein ganzer Verdampfer mit Hülle für die Ego C.
EIn Verdampfer kann je nach Liquid und Glück 2 Wochen oder 2 Monate halten. Süsse Liquids verkleben die Heizwendel schnell. Zum Beispiel: Erdbeer Vanille und auch Kaffeesorten sind ganz schlimm. Oftmals wird der Süsstoff in dem Liquid des Verdampfers tot.

Einziger Hersteller der ernstzunehmen ist ist Joyetech. Wichtig ist immer ein Set mit 2 Zigaretten zu kaufen und dafür nicht mehr als 60-70€ zu bezahlen für die EGO-T. Man braucht zwei weil ein Akku meistens lädt oder auch mal tagsüber leer ist. Oder etwa ein Verdampfer streikt mal oder oder...

Die Ego C ist etwas teurer glaube um die 90€.

Die von Red Kiwi sind auch nicht schlecht werden aber genau wie die Ersatzteile zu teuer verkauft. Und da Red kiwi nur einzelne anbietet sollte man zwingend zu joyetech greifen.

WER MEHR ALS 60-70€ FÜR 2 ZIGARETTEN BEZAHLT WURDE GELINKT!!


Bearbeitet von: Gobi am 17.01.2012 um 15:01:15
philipp080778
Hi,
na das ist mal eine Ansage ;-) Danke auch für die Links - werde mich da mal ordentlich einlesen ....
Vielen Dank nochmal!
LG Philipp
Gobi
Schreib mir wenn du willst. Ich weiss auf jede deiner E Zigaretten Fragen eine Antwort ;-)
Und schreib mir bevor du irgendwas kaufst....
theblade
klärt mich mal auf was dieses neumodische Zeugs überhaupt bringt!

Kann das echt die richtige Zigarette ersetzen?

Neulich kam nen Beitrag auf t-online o.ä. in dem davor gewarnt wird die e-zigarette zu verwenden a diese angeblich noch schlimmer sein soll als die Echte! Einigen Bundesländer sind sogar dabei diese wieder zu verbieten.

edit: gefunden
Zitat:

Stoff im Dampf wird auch als Frostschutzmittel eingesetzt



klick zum Beitrag

Bearbeitet von: theblade am 17.01.2012 um 16:28:43
rumpel666
Bei steamo findest du ein paar Hinweise/Ratschläge/Infos ... wie immer man es nun nennen will -> hier (ja, ich weiß, daß das nicht ganz unvoreingenommen ist) - dort findet man auch Hinweise, daß die E-Zigarretten sehr wohl auch schon mediz. untersucht wurden ... allerdings im Ausland (und das kann ja wohl nicht angehen).

Das was so schlimm als Frostschutzmittel beschrieben wird, wird bei den Amis in die Belüftungs- und Klimaanlagen von Krankenhäusern und Kindergärten usw. eingespritzt, um sie zu desinfizieren - ausserdem darf es in der Disse als Nebel für die Nebelanlage verwendet werden, d.h. Millionen Leute inhalieren das Zeug heute schon ganz ohne E-Zigarette, ... muss also ein Teufelszeug sein ;-) ... in Nahrungsmitteln ist es auch zu finden ... von Kosmetika ganz zu schweigen.


Mir geht es auf alle Fälle besser (weniger Husten, besser Luft-bekommen), seitdem ich mit der E-Zigarette meinen Konsum normaler Zigarette´n um ca. 50% zurückfahren konnte (von ca. 20 Kippen auf 10 Kippen ... Tendenz weiter abnehmend).

Der Staat würde die E-Zigarette sicher gerne verbieten, denn immer mehr Raucher steigen aufs Dampfen um (eigene Erfahrung im Kollegen- und Bekanntenkreis) - somit verliert der Staat übers Jahr gerechnet sicherlich "arschvoll Kohle" an Tabaksteuer-Einnahmen, denn das Nikotin in der E-Zigarette ist steuerfrei ... der Staat hat garnichts davon, wenn du E-Zigarette anstatt Zigarette rauchst .. und das ist das was den Staat sicherlich am meisten wurmt und nicht unsere Gesundheit, denn sonst müssten als 1. normale Zigaretten verboten werden ;-)

Meine Meinung - die ich keinem aufzwingen will: Die E-Zigarette (Nikotin) ist ungesund aber nicht so ungesund wie ne normale Fluppe.

Bearbeitet von: rumpel666 am 17.01.2012 um 17:42:59
Stefan177
Zitat:


klärt mich mal auf was dieses neumodische Zeugs überhaupt bringt!

Kann das echt die richtige Zigarette ersetzen?
(Zitat von: theblade)




Ich habs mal probiert als ich noch geraucht habe. Allerdings gabs damals noch keine Tank Systeme, sondern die mit Wattedepot. Die Dinger ersetzen Dir problemlos die Zigaretten. Vorteil: Du (es) stinkst nicht mehr (Stichwort: In der Wohnung rauchen) und es ist billiger.

Was ich so verfolgt habe ist bis heute (wie gesagt: Die Dinger gibts schon um die 4-5 Jahre) nicht nachgewiesen, daß da irgendwas schädliches drin wäre. Gerüchte gibts viele, aber eben nicht nachgewiesen. Hätte die Tabakindustrie mit Sicherheit schon rausgefunden. :)
Das verbot der Bundesländer hat wohl eher was mit der Tabaksteuer zu tun. Der Staat wird ganz schön in den Arsch gekniffen von den Dingern, wenn sie sich durchsetzen...


Bearbeitet von: Stefan177 am 17.01.2012 um 17:44:34
Gobi
ich rauche nun seit einigen Monaten. bin umgestiegen von etwas mehr als einer Schachtel am Tag. Nun mische ich 9 mg Liquid mit 0 mg. Und so lande ich ungefähr bei 4-5 mg. Das ist verschwindend wenig. Ich habe gerade keine Quelle zur Hand aber es war mal die Rede davon das ein fläschen mit 10 ml in etwa eine Schachtel Zigaretten entspricht. Jedoch kann ich dieses nicht mit Sicherheit belegen und auch die Nikotinstärke die in diesem Vergleich benutzt wurde weiss ich auch nicht mehr.
Ich werde bei einem spannenden Film oder auf längeren Autobahnfahrten gerne zum sog. dauernukkler ;-) Ansonsten geht es eigentlich. Und da ich so wenig Nikotin rauche könnte ich auch den ganzen tag dampfen und wäre trotzdem weit weit unter meinem vorherigen Nikotinkonsum. Ich habe von einem auf den anderen Tag aufgehört. Einfach so. Kein Verlangen nach einer
Pyro<--Zigarette. Ich rieche nicht mehr. Meine Finger stinken nicht. Keine Aschenbecher die stinken und gesäubert werden müssen. Rauchen im Auto. In der Wohnung. Selbst strengste Nichtraucher sagen nichts wenn man dampft. Bei mir jedenfalls. Und letztenendes spart man richtig Knete.
Für alle die gerne mehr über Inhaltsstoffe und co. erfahren wollen... ein von mir eingestellter Post mit Infos. Link
philipp080778
Zitat:


klärt mich mal auf was dieses neumodische Zeugs überhaupt bringt!

Kann das echt die richtige Zigarette ersetzen?



ich denke ja und das ist der Grund warum ich heute den Beitrag zum Modell eröffnet habe um das "richtige" zu finden.
2 Kollegen von mir haben sich diese Lea T besorgt ==> der Link von mir ganz am Anfang.
Beide starke Raucher ==> haben sich das Anfang Dezember gekauft und beide sind noch immer überzeugt davon. Beide verwenden die E Zigarette zusätzlich und qualmen, laut deren Aussage, 3 - 5 Zigaretten am Tag. Davor 1 - 2 Schachteln am Tag. Beide waren / sind rote Marlboro Raucher.

werde dann berichten wenn ich mich entschieden habe ;-)

LG Phil

Gobi: Danke für den Bericht ;-)

Bearbeitet von: philipp080778 am 17.01.2012 um 18:07:14
Gobi
So ein Quatsch. Du musst nur das richtige Liquid wählen und dann wird auch keine einzige Kippe mehr angefasst. Warum raucht man denn noch normale nebenbei? :D Völlig unnötig
philipp080778
Zitat:


So ein Quatsch. Du musst nur das richtige Liquid wählen und dann wird auch keine einzige Kippe mehr angefasst. Warum raucht man denn noch normale nebenbei? :D Völlig unnötig

(Zitat von: Gobi)




ich würde es auch so machen wie du beschrieben hast ....

die Kollegen meinten das es ihnen leichter fällt - ich kann es auch nicht verstehen. Die qualmen das Ding auch im Raucherraum und nicht am Arbeitsplatz.
jhonny318ti
Link

Ich wollt mir eigentlich auch so ein Teil holen, aber wenn die e-zigaretten nun flächendeckend verboten werden, wird man in Deutschland wohl auch keine Ersatzteile bzw. Liquids bekommen :-(
Dr Death
Hallo,

ich habe mit der ego-T angefangen, leider aber mit einer Billig-Kopie die im Preis aber nicht wirklich billig war. Das Fazit ist, daß nach einer Woche bereits ein Verdampfer den Geist aufgegeben hat und das verdampfte Liquid oftmals verbrannt geschmeckt hat. Da ich mich erst nach dem Kauf näher mit dem Teil beschäftigt habe weiß ich nun woran es lag. Bei den Nachbauten werden ungeregelte Akkus verwendet, d.h. der Akku liefert über 4 Volt und fällt dann stetig ab. Somit wird am Anfang wenn voll geladen, das Liquid nicht verdampft sondern eher verbrannt. Dadurch der tolle Geschmack. Ein weiteres Manko ist auch die Haltbarkeit der Akkus. Die Dinger mit 1100mAh sind nach 7Wochen fast fertig und halten nicht einmal mehr nen halben Tag, am Anfang war es ein ganzer Tag. Da ich also jeden Akku einmal am Tag geladen habe, ist so ein Leistungsabfall nach ca. 40 Ladezyklen echt übel.
Ich dampfe jetzt seit 2 Wochen mit dem original Ego-C von Joyetech für knapp 80,00€ (2er Set). Hier ist eben der Vorteil der geregelten Akkus, diese liefern von Anfang bis Ende 3,1 Volt und dadurch gibts kein verbranntes Liquid mehr. Die Verdampfer sind bei defekt auch Preisgünstig auszutauschen, 5 Stück kosten 25,00€. Das Dampfergebnis und der Geschmack ist auch bei weitem besser. Desweiteren halten die 650mAh Akkus des originals fast genauso lange durch wie die "Hochleistungsakkus" mit 1100mAh der Kopien.
Aber vorsicht, es werden auch schon Nachbauten bzw. Raubkopien der Ego-C angeboten! Das Original von Joyetech ist überall mit Joyetech-Logo und Schriftzug graviert, desweiteren haben die Akkus eine Seriennummer an den Kontakten. Bei den Kopien steht halt nur Ego-C drauf sonst nichts.
rumpel666
Zitat:


So ein Quatsch. Du musst nur das richtige Liquid wählen und dann wird auch keine einzige Kippe mehr angefasst. Warum raucht man denn noch normale nebenbei? :D Völlig unnötig

(Zitat von: Gobi)




Hast ja eigentlich recht ... aber ab und zu (wenn mir auf der Arbeit die Galle hochkommt) da muss ich einfach ne dreckige, stinkige, doofe Kippe "durchquälen", um mich zu beruhigen ;-)

... aber es wird weniger :-)

PS:
.. ich mag es in mein Auto zusteigen und es riecht nach Vanille :-)
.. genauso gern hab ich den Geruch morgens im Wohnzimmer :-)

Bearbeitet von: rumpel666 am 17.01.2012 um 20:10:57
philipp080778
Hallo,

so, hab mich jetzt mal wieder eingelesen und ich denke das ich mir die eGO C besorgen werde.

Jemand Einwände? ;-)

von den ganzen Bewertungen und Berichten her die man findet ist das KEIN Verkaufs-Gag .. aber preislich kostet sie die hälfte von meiner geposteten Lea T.
==> ich denke das werde ich probieren.

LG Philipp
rumpel666
Zitat:


Jemand Einwände? ;-)
(Zitat von: philipp080778)




Nicht von meiner Seite - gute Wahl :-)
Gobi
Gute Wahl, und bevor du das Teil andampfst ziehst du dir vorher und benebei schön ein Youtube Video rein. Gibt es jede Menge Fehler die man zu Anfang machen kann. Freue michg auf einen Erfahrungsbericht... Und geh nicht irgendwelchen Halsabschneidern auf den Leim ;-)
philipp080778
Danke auch dir für deinen Input - Suchen und nachdenken ist jetzt mal vorbei ==> jetzt bestelle ich mir das angesprochene Ding und werde euch dann erzählen wie es mir gefällt bzw. hilft / nützt.

auf ein tolles steamen ;-)

LG Phil
Gobi
Bestell zu erst mal ein Liquid mit 18 und eins mit 9 o. 11mg Nikotin. 24 ist mMn Unsinn und viel zu viel.
Fang mal mit dem 11 oder 18 an. Und wenn möglich nicht zu viel von Früchte zeugs oder sowas dampfen ;-)
Gobi
Bestell zu erst mal ein Liquid mit 18 und eins mit 9 o. 11mg Nikotin. 24 ist mMn Unsinn und viel zu viel.
Fang mal mit dem 11 oder 18 an. Und wenn möglich nicht zu viel von Früchte zeugs oder sowas dampfen ;-)
philipp080778
im Steamo Shop haben sie so eine Blicktabelle punkto der Dosierungen (Wissenswertes).
Anhand der habe ich mir das eh so bestellt da ich "noch" starker Raucher bin.
Ich berichte dann ...
Danke euch nochmal ;-)
Party--P
Zitat:


Und wenn möglich nicht zu viel von Früchte zeugs oder sowas dampfen ;-)

(Zitat von: Gobi)




Was spricht gegen die Fruchtigen?? Ist es nur, da sich sonst der "Heizwendel" zu schenll verklebt, oder hat es noch irgendeinen anderen Grund?
Will mir auch mal eine zulegen weil mir gerade das Fruchtige so schmeckt :)

Hab letztens mal im Fernseher irgendeinen Werbespot von so ner Firma gesehen, die damit werben, dass es komplett schadstoff-frei ist...kann dies überhaupt sein??
rumpel666
Zitat:


Was spricht gegen die Fruchtigen?? Ist es nur, da sich sonst der "Heizwendel" zu schenll verklebt, oder hat es noch irgendeinen anderen Grund?
Will mir auch mal eine zulegen weil mir gerade das Fruchtige so schmeckt :)

Hab letztens mal im Fernseher irgendeinen Werbespot von so ner Firma gesehen, die damit werben, dass es komplett schadstoff-frei ist...kann dies überhaupt sein??

(Zitat von: Party--P)




Ja, es geht ums Verkleben ... Ein Tank mit reinem Wasser und dann davon ein paar Zuege gezogen und es geht eigentlich wieder.


Wenn man Gift (Nikotin) nicht als Schadstoff definiert, dann kommt es in etwa hin ... Sollte auch fuer Fluids ohne Nikotin gelten.
Gobi
Das mit dem gitfig kann Abende füllen. Ich habe dazu schon einen Thread gepostet. Mit Behauptungen und Wiederlegnungen.
Wer sich informieren will sucht hier meinen Thread : Petition für E-Zigaretten...
Gobi
Das mit dem gitfig kann Abende füllen. Ich habe dazu schon einen Thread gepostet. Mit Behauptungen und Wiederlegnungen.
Wer sich informieren will sucht hier meinen Thread : Petition für E-Zigaretten...


WER REINES WASSER DAMPF SCHADET SEINEM VERDAMPFER GANZ BESONDERS.
Dar durch die Heizwendel Strom fliesst muss ein Bestimmter Widerstand vorhanden sein. Wenn man einen Glühenden Draht in Wasser taucht leitet dieser danach keinen bis sehr wenig Strom. Weil er hochohmig wird. Ich bin kein Löti aber habe selbiges bei meinem Edelstahlmod meiner Ego.T gelernt.
Sprich der Docht aus Glasfaser wird durch einen Verschleissfreien aus Edelstahlsieb ersetzt. Dieser muss vorher auch "abgeschreckt werden" damit kein Kurzschluss mit dem Akku entstehen kann...
Somit ist es sicher nicht zu empfehlen. Wenn die Heizwendel verklebt sind und oder der Verdampfer kokelig schmecht muss die Dirnplatte raus und ein Dryburn durchgeführt werden. Oder und eine Nacht in Vodka einlegen. Dies alles genau zu erklären würde ziemlich lange dauern. Ich empfehle immer wieder gerne die Youtube Videos von Philgood.... 1a zum lernen und abschauen
m6lomarc
Hi!

Also ich habe auch schon einige Modelle durch... Fing an, dass ich mir einfach auf Groupon eine gekauft habe, die gabs da für 15 EUR.... naja... und die hab ich dann nach 2 Wochen entsorgen müssen, da sie absoluter Schrott war. Dann bin ich zum Tabakhändler neben an gegangen und hab mir dort eine geholt... Kostenpunkt: 40 EUR... gleicher Schrott. Nach 3 Wochen war die reif für den Mülleimer. Musste man auch immer so Filter nachkaufen und so...

Dann bin ich in einen e-Zigaretten Laden hier in München gegangen. Dort hab ich mir dann eine für 80 EUR gekauft. Eine Ego-T. Die war schon echt super, nur dass in diesem Depot wo das Liquid reinkommt Watte drin war. Die ist dann nach einiger Zeit leider angebrannt und ich konnte fast das ganze Ding wegwerfen.

Ein guter Freund von mir hat sich dann eine Eziggi von einem Markenhersteller gekauft. Der Hersteller heißt Ovale. War auch eine Ego-T, aber überhaupt nicht qualitativ vergleichbar mit meiner. Viel besser! Die hat er bei iSmokeSmart.de gekauft. Dort habe ich mich mal schlau gemacht. Aufgrund der momentanen Diskussion würde ich auch aufpassen, wo man das Liquid kauft. Bei iSmokeSmart.de wird nur Liquid aus Deutschland angeboten. Das hat mich dann auch überzeugt. Jetzt hab ich dort eine Ego-C gekauft, da kann man die Verdampfer viel einfach wechseln und die sind auch nicht so teuer. Kosten einer im Schnitt ca. 4 EUR, das kann man gut verkraften. Von den Liquids her bin ich absolut zufrieden, geschmacklich sind die die besten die ich je gehabt hab. Zwar etwas teuer, aber halt auch sau gut. Hab mir dann auch noch ne Ovale Elips gekauft, weil die echt cool aussieht nur leider gibt's da keine Verdampfer momentan :(

Naja, also im Moment gibt's ja Onlineshops und Eziggis wie Sand am Meer. Kann euch aber echt iSmokeSmart.de empfehlen. Und vor allem die Ego-C. Hab ich jetzt seit 2 Monaten und macht noch keine Macken, außer dass mir ein Verdampfer abgetaucht ist... aber ich hab ja Ersatz :)

LG, Marc
philipp080778
kleines update und Frage:

meine eGO - C ist gestern angekommen. Kann noch nicht viel sagen da ich das Ding nur mal schnell zusammengesetzt habe ... Qualität sieht sehr gut aus ...

allerdings ist mir beim "Probedampfen" aufgefallen das der Tank doch sehr schnell leer ist. Sprich würde ich nur mehr die eGO verwenden vermute ich das ich da mit einem Tank nicht durchkommen würde.....

Laut der Tabelle im Steamo Shop reihe ich mich unter den viel Steamern ein ;-)

Wie ist denn eure Erfahrung bzw euer Handling mit den Tanks ?

* Habt ihr mehrere vorgefüllte dabei?
* oder füllt ihr die mal schnell so zwischendurch?
* reinigt ihr die Tanks bei jeder Füllung? (denke das das bei gleichem Liquid nicht immer gemacht werden muss...)

zum Füllen selber:

wie macht ihr das genau? ist ja doch ein wenig sauerei .....

sprich: Silikonkappe ab dann den teilweise sehr festsitzenden Tankdeckel ab und direkt mit dem 10 ml Fläschchen drauf?
müsste doch eigentlich auch mit einer Pipette OHNE abnehmen des Tankdeckels gehen oder?

Danke + LG
Philipp

Gobi: Wie machst du das?

louisdama
Fülle direkt von den Fläschchen in den Tank, dort ist bei meinen nur ein Silikondeckel drauf,mden man leich abbekommt.
einige benutzen zum füllen auch ne spritze.
das der tank schnell leer war hatte ich anfangs auch, wohl zu hastig dran gezogen.
brauche am Tag ca 2 tanks was so 30-35 Luckies wären.
rumpel666
Zitat:


1.
Wie ist denn eure Erfahrung bzw euer Handling mit den Tanks ?

* Habt ihr mehrere vorgefüllte dabei?
* oder füllt ihr die mal schnell so zwischendurch?
* reinigt ihr die Tanks bei jeder Füllung? (denke das das bei gleichem Liquid nicht immer gemacht werden muss...)


2.
zum Füllen selber:

wie macht ihr das genau? ist ja doch ein wenig sauerei .....

sprich: Silikonkappe ab dann den teilweise sehr festsitzenden Tankdeckel ab und direkt mit dem 10 ml Fläschchen drauf?
müsste doch eigentlich auch mit einer Pipette OHNE abnehmen des Tankdeckels gehen oder?

Danke + LG
Philipp

Gobi: Wie machst du das?
(Zitat von: philipp080778)




zu 1:
Ich bin verwundert, wie schnell du einen Tank "leer saugst".

Ein Tank reicht mir locker für 3 - 4 Tage, wenn ich die eGo als Ersatz für ca. 10 Kippen am Tag benutze - aber vielleicht braucht die eGo-C einfach noch mehr Liquid als die eGo-T.

Ausserdem hab ich meistens mehrere Tank mit verschiedenen Geschmacksrichtungen dabei - will ja auch über Tag verteilt etwas Abwechslung haben.

Reinigen tu ich die Tanks bei jedem 3. oder 4. Befüllungsvorgang - einfach mit warmen Wasser aus- und durchspülen, danach ab auf die Heizung.


zu 2:
Nachdem ich rausgefunden habe, daß das Deckel aufmachen meistens in einer Sauerei endet, habe ich mir ne Pipette zum Befüllen der Tanks besorgt.


... viel Spass beim Dampfen.
Gobi
Also vorgefüllte Tanks kann man transportieren, mit extra dafür gemacht Kappen aus Silikon. Ist aber nicht empfelenswert. Ich habe eine Transportbox wo ich immer alles bei habe. Darin findet Platz: Beide ego´s 2x10ml Liquid Ladekabel und Stecker für die Steckdose. Wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat sehr annehmlich.

1 Tank für 3-4 Tage? Ich kann unter Stress einen Tank in 30 min leerdampfen. Kann aber auch über einen Tag damit auskommen. In der Regel brauche ich am Tag so 2 Tanks +/- einen halben.

Mit einer Spritze zu befüllen und einer Stumpfen Kanüle wie sie auch für Druckerpatronen genutzt wird ist machbar. Jedoch richtig praktikabel nur Zuhause. Dar immer Reste vom Liquied an der Kanüle und der Spritze bleiben sifft das Teil immer rum. Ich habe beide Deckel die harten und die aus Silikon.
Die Nase vorne hat natürlich das Silikon aber auch das Plastik geht eigentlich. Wenn immer an der selben Stelle geöffnet wird mit dem Daumennagel geht es nach 3-4 mal auch schon einfacher.

Die Ego C verbraucht mehr Liquid als die T das kann man mehreren Foren und Vorstellungen entnehmen. Jedoch sollte man ihr so ein bis zwei Tanks geben um Aussagen über den Verbrauch zu machen. Und wie bei allen EGo´s wir sind Genießer und dampfen langsam und gechillt. Wer hastig zieht und seine Ego behandelt wie eine Zigarette der wird mit Siffen und feuchten Fingern belohnt. Ganz zu schweigen von LIQUID IM MUND - eine Delikatesse xD
Ich empfehle so eine Transportbox und den Deckel zu entfernen ist schnell gemacht. In ein paar Tagen kennst du deine Handgriffe.


Bearbeitet von: Gobi am 25.01.2012 um 12:29:05
Gobi
Ich wollte dir eigentlich nur zeigen wie meine Box aussieht. Dann habe ich auch noch etwas zu deiner Befüllfrage gefunden.

Link

Ich habe genau die Box ganz unten weil ich auch mit einer von Red Kiwi angefangen habe. Und diese Nadel wird dann auf dein Liquidflässchen gesteckt. Für 95 Cent kann man das ja mal ausprobieren. Wie gesagt ich bin schon so gut in der Übung das ich den Deckel eigentlich fast nur mit dem Fingernagel berühre... Ist ne Sache von Sekunden bis der Tank wieder voll ist :-)

Du hast bei deinem Kauf das beste gekauft as man zur Zeit bekommen kann. War deine jetzt von Joyetech? Und du solltest dich nicht so an Steamo binden. Surf mal durchs Netz und wundere dich was es alles gibt. Und Preise immer vergleichen... Eine wahre Flut an Infos und Shop´s
philipp080778
ok, gedanklich verstehe ich es nun etwas Besser ....;-)

wie schon gesagt: ich hab mal nur schnell zusammengebaut und gedampft. Der Tank war cirka 75 % voll und sehr schnell auf cirka 25 % ... ist aber klar wenn man ausprobiert wegen heftig ziehen usw,.. (da hab ich mich eh auch schon im Netz etwas Eingelesen)

wegen der Tasche / Etui: Ich hab mir eh auch gleich eines mitbestellt. Das sieht fast ident aus. Dachte mir wenn dann gleich ordentlich auch wegen den Versandspesen. ;-)

auch so eine kleine Pipette habe ich mitbestellt.
muss erst herausfinden wie ich es am leichtesten Befülle - also direkt oder eben mit der Pipette

==> denke das Beste, einfachste Handling kommt durch die ständigen Griffe .. man muss sich einfach ein wenig beschäftigen und sehen wie es am "leichtesten" fällt.

Ja, ich habe die eGO C von Joeytech genommen aus dem Steamo Shop.

wegen dem Plastiktankdeckel:
der geht recht streng ab aber gottseidank nicht so streng wie in dem einen You Tube Video. ;-)
Alledings fliegt er dann gleich mal durch den Raum ;-)
Auch das werde ich noch kontrollieren können ....

Liquids:
habe jetzt mal welche von Steamo.
Aber wenn ich das richtig vertstehe kann ich eigentlich ALLE Liquids, also von anderen Herstellern, auch einfüllen oder?

Abschliessend will ich noch sagen das mir das Ding sehr postiiv aufgefallen ist obwohl ich es ja noch nicht richtig verwende. ;-) auf gut deutsch: Ich habe Freude damit! ;-)
Werde mich dann mal in den nächsten Tagen beginnen umzustellen .....

Danke + LG
Phil

rumpel666
Zitat:


wegen dem Plastiktankdeckel:
der geht recht streng ab aber gottseidank nicht so streng wie in dem einen You Tube Video. ;-)
Alledings fliegt er dann gleich mal durch den Raum ;-)
Auch das werde ich noch kontrollieren können ....

Liquids:
habe jetzt mal welche von Steamo.
Aber wenn ich das richtig vertstehe kann ich eigentlich ALLE Liquids, also von anderen Herstellern, auch einfüllen oder?
(Zitat von: philipp080778)




Der Plastikdeckel ist wirklich fürchterlich - bei den durchsichtigen Tanks ist ein Gummideckel dabei, der lässt sich leichter öffnen als der Plastikdeckel - ich bleib aber bei der Pipetten-Methode, es sei denn es steht auch eine "Tank-Reinigung" an.


Ja, du kannst auch Liquids aus anderen Shops bzw. von anderen Herstellern verwenden.

Bearbeitet von: rumpel666 am 25.01.2012 um 14:26:04
rumpel666
Zitat:


1 Tank für 3-4 Tage? Ich kann unter Stress einen Tank in 30 min leerdampfen. Kann aber auch über einen Tag damit auskommen. In der Regel brauche ich am Tag so 2 Tanks +/- einen halben.
(Zitat von: Gobi)




Ich glaube, das würde ich schon zeitlich nicht hinbekommen mit meiner "Zug-Technik".

Falls ich es jedoch schaffen sollte, dann würde mir aber - glaube ich - ganz schön schlecht werden oder der Kreislauf "verrückt spielen", wenn ich mir 1 ml "24mg-Tahiti Vanille" in 30 Minuten reinsauge ;-)
Gobi
Dieser 30 Minuten Marathon war relativ zu Anfang meiner Dampf Karriere. Auf Arbeit in der Pause ;-)

Das hat sich aber schnell nach unten eingependelt. Ich habe vom einen auf den anderen Tag aufgehört mit Pyro´s. Entwöhnen oder ähnliches ist nicht nötig. Und ich weiss wovon ich Rede wenn hier ein Suchtlappen anwesend ist dann ich :-) Ich hab immer viel und gerne geraucht. Wohnung, Bett usw usf. Jedoch brauchte ich niemals 24mg Liquido. Hab es beim Kauf mal miterworben aber nichtmal zur Hälfte verbraucht. Forest Fruit war des glaub ich. Dann war ich etwas länger bei 16 was je nach Hersteller auch etwas variieren kann. Und nun bin ich bei 9 und mische schon mit 0er Liquid. Folglich sowas um 5. 24mg ist Mord :-)
Ich habe z.Zt. eine fette Grippe und bin eben aufgewacht, stell den Fernseher an und sehe erstmal in so einem ranzigen Qvc Shop wie eine E-Zigarette mit Wattedepots für 70€ verscherbelt wurde.

Alles andere wäre Steinzeittechnik sagte der Typ. Hochleistungs Akku, Hochleistungsverdampfer, Qualitätsaromadepots... Is klaa! Für den Preis bekomm ich ein Zweierpack Ego´s vom Marktführer...
Clever Smoke hies der Humbug glaube ich. Erstmal Zigarettenoptik.... was nur Ärger bringt im Alltag und Rauchverbotszonen. Ne Led vorne dran um den Ärger noch zu verstärken. Viel zu kleiner Automatikakku,bei dem erstens die Leistung ziemlich zu wünschen übrig lässt und zweitens die Automatik, sprich ohne Taster zum aktivieren sehr anfällig ist. Verdampfer unausgereift und sehr störanfällig. Wattedepots die viele Freunde haben aber auch Nachteile. Und der arme Raucher der keinen Plan hat geht denen auf den Leim.
Papa76
rumpel666
Zitat:


http://deals.preisvergleich.de/deal/2218/e-zigaretten-set-50-prozent/?MAILSOLUTION_LINKNAME=Deal1&utm_source=newsletter-deals&utm_medium=email&utm_campaign=2012-01-26&utm_content=feed-deal&MAILSOLUTION_LINKACTION=linkaction-ADD-1

Empfehlenswert?

(Zitat von: Papa76)




Ja! Besonders für den Preis.


@Gobi: ein Kumpel von mir hat so eine E-Zigarette in "orginal Kippen-Look" von seinen (unwissenden) Eltern zu Weihnachten bekommen.
Ich hatte einmal das zweifelhafte Vergnügen, an dem Ding zu ziehen - so nen abartigen Dampf kannte ich vorher garnicht - echt ätzend das Teil.
.... und dann noch diese peinliche Optik ... geht garnicht.
Immerhin haben wir rausgefunden, wie er die Depots wieder mit Liquid aus der 10 ml Flasche auffüllen kann - jetzt ist er wenigstens nicht mehr auf diese "Fertig-Depots" angewiesen.

Bearbeitet von: rumpel666 am 26.01.2012 um 09:31:41
philipp080778
Zitat:


http://deals.preisvergleich.de/deal/2218/e-zigaretten-set-50-prozent/?MAILSOLUTION_LINKNAME=Deal1&utm_source=newsletter-deals&utm_medium=email&utm_campaign=2012-01-26&utm_content=feed-deal&MAILSOLUTION_LINKACTION=linkaction-ADD-1

Empfehlenswert?

(Zitat von: Papa76)




bist du auch gerade beim Eintritt in den "Club" ? ;-)

kurze Frage wie das bei euch mit der eGO C ist da ich ja gerade erst am ausprobieren bin:

mir ist aufgefallen das meine eGo C ganz leicht beim Tankdeckel sifft. Allerdings nur dann wenn ich sie in die Jacke / Innentasche stecke und nur ganz ganz leicht.

Hab natürlich die Videos geguckt und kenne die Probleme punkto zu heftig ziehen und den viell nicht ganz draufgesteckten Deckel. ==> das kann ich aber ausschliessen denn zu Hause sifft sie nicht. (wie schon gesagt ist es keine große Sache nur klitze klein erkennbar in dem Silikonhütchen am Rand)
Ich habe das gesten insofern getestet das ich sie mal für 15 min hingestellt habe und danach um 180 Grad umgedreht habe und wieder beobachtet habe was passiert - auch ein wenig geschüttelt habe ich. ==> keinerlei siffen!

...wenn ich sie in die Jacke stecke und 25 min in die Arbeit fahre sifft sie eben wie beschrieben klitze klein. ==> als ob ich eine Rodeoreiter oder so wäre ;-)

Habt ihr da auch Erfahrungswerte?

(könnte natürlich auch sein das nicht jeder Tank gleich gefertig wurde. Hab daweil mal nur den einen verwendet)

PS: diese komischen Teile mit Glut-Imitation vorne sehen sehr komisch aus )-:
Gobi
Zitat:


http://deals.preisvergleich.de/deal/2218/e-zigaretten-set-50-prozent/?MAILSOLUTION_LINKNAME=Deal1&utm_source=newsletter-deals&utm_medium=email&utm_campaign=2012-01-26&utm_content=feed-deal&MAILSOLUTION_LINKACTION=linkaction-ADD-1

Empfehlenswert?

(Zitat von: Papa76)




Nein!

Der Teufel steckt im Detail. Es ist so das der Begriff Ego-T nicht rechtlich geschützt ist. Jeder kann auf seinen Wischmop Ego-T schreiben. Und von einem befreundeten Händler weiss ich das Ego-T´s von Joyetech nicht unter 70 irgendwas Euro verkauft werden dürfen und sich Händler auch untereinander anschwärzen wenn dies der Fall ist.

Das Angebot von Papa ist besonders dreißt weil es versucht eine Verpackung eines anderen Herstellers zu immitieren. Der Karton, die Tasche zur Aufbewahrung und der Slogan Enjoy your bla bla auf dem Karton. Wer diesen Thread aufmerksam gelesen hat wird ohnehin wissen um welchen Hersteller es sich handelt. Also wie gesagt wachsam sein, denn aufgrund dieser Relativ neuen E-Zigarette ist alles noch sehr wässrig und jeder macht ein wenig was er will.
Und wie auch bei Ersatzteilen, wer günstig kauft kauft zweimal.

@Phillipxxxxx
Kommt dir das Angebot was Papa gepostet hat bekannt vor? ;-)
Und das mit deinem siffen ist so schwer zu beurteilen. Wenn es wirklich so wenig ist dann lass es. Oder probier mal Silikonkappen aus. Bekommste für nen Appel und ein Ei im Netz. Wenn du deine Zugtechnik sicher ausschließen kannst :-)

Bearbeitet von: Gobi am 26.01.2012 um 11:54:04

Bearbeitet von: Gobi am 26.01.2012 um 12:21:16
philipp080778
Gobi:

das Angebot kommt mir nicht bekannt vor ... was meinst denn genau?
Allerdings machte mich der Preis stutzig denn man hört ja andauernd von Fälschungen )-:

wegen dem klitze kleinen siffen:

ich verstehe es nicht ganz - auch ist mir klar das eine Ferndiagnose schwer ist aber ich schreibs jetzt mal nieder.

Also gestern abend gesteamt und wegen dem siffen mal waagrecht aufgestellt und immer wieder umgedreht um quasi die Jackentasche zu simulieren.
==> kein siffen über Stunden ...
eGo C auf den Tisch gelegt über Nacht
==> morgens kein siffen
stecke das Ding in die Jacke und fahre in die Firma im Bus sitzend, nicht gelaufen oder so ... auch schon seit cirka 23.00 (Vorabend) nicht mehr gesteamt
==> komme in die Firma und habe dieses klitze kleine siffen

weil mir das eben komisch vorkommt denke ich an die Bewegung aber andererseits warum sollte di e Go mehr geschüttelt werden beim Autobusfahren als bei meinen Umdreh Versuchen ?!

so: seit cirka 9 in der Firma, NICHT gesteamt und aber die eGo C wiederholt umgedreht um zu sehen ob sie sifft
==> sie sifft nicht ....

also am ziehen kann es nicht liegen ..... meiner Meinung nach .... und wie ich schon gesagt habe ist es sowas von wenig das ich denke das man es vernachlässigen kann.
Oder sagen wir anders ==> sollte das mit einem anderen Tank nicht weggehen dann kann ich auch so damit leben ;-)

lösung erwarte ich mir keine da es schwer wird aus der Ferne. .... Tank sitzt auch perfekt meiner Meinung nach ...
mal den anderen Tank beobachten .. ;-)




Gobi
Nicht das der Typ ein Styler wäre aber ich bin gerade drüber gestolpert. Er sagt kurz und knapp was mit E-Zigaretten und Liquids Phase ist.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=GKVo42chKYA






eGo-T E-Zigarette im Test - Spitzenmodell im Blick
eGo-T

Was erwartet ein Raucher, wenn er versucht, seine Rauchgewohnheiten auf elektrische Zigaretten umzustellen? Klar, er möchte einen möglichst aromatischen Tabakgeschmack. Wahrscheinlich muss er, zumindest zu Anfang, seine Nikotinsucht befriedigen. Er will den vollmundigen Rauch. Und er will ganz sicher eine tadellos funktionierende Technik. Und was bekommt der Umsteiger mit den meisten Einsteigermodellen? Schwache Akkus, zugeschmierte Verdampfer, suppende Aromadepots, wenig Dampf und schon gar keinen exzellenten Geschmack. Eine eGo-T muss her!

Warum sollte man zu einer eGo-T greifen?

Das liegt nicht unbedingt in erster Linie an den kleinen Einstiegsmodellen, die im Aussehen häufig einer „echten“ Zigarette nachempfunden sind. Natürlich bieten diese Mini-Modelle aufgrund ihrer Größe wenig Platz für ausgefeilte, leistungsstarke Technik. eGo-T SetKurz gesagt: Diese kleinen elektronischen Zigaretten haben ihre Tücken. Und Anfänger müssen erst noch lernen, wie sie die Unzulänglichkeiten in den Griff bekommen. Deshalb verwerfen viele Raucher ihren Umstiegsplan auch recht schnell wieder. Aber das muss nicht so sein.

Warum sollten auch Anfänger nicht gleich zu einem Spitzenmodell greifen, das nahezu perfekt funktioniert? Vor allem wenn man dann noch Preise vergleicht und feststellt, dass diese Spitzenmodelle gar nicht teurer sein müssen. Von einem Wunsch sollten sich Umsteiger, die einfache Handhabung wünschen, allerdings möglichst schnell trennen. Dem Wunsch, dass die E-Zigarette ihrer alten Tabakzigarette optisch möglichst 1:1 gleicht. Das Spitzenmodell eGo-T sieht eher wie eine verlängerte Zigarettenspitze aus, wie sie in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts modern waren.
Die Technik der eGo-T im Vergleich

Die Optik der eGo-T Zigarette gerade ja schon in etwa beschrieben. Sie wird in Shops und im Internet von verschiedenen Unternehmen angeboten. Mal heißt sie „Power Slim XLT“ dann wird sie „Vision V30“ genannt, ganz nach Hersteller und Vertreiber - und damit sind noch längst nicht alle Namensvarianten aufgeführt. Aber vom Aufbau ist sie doch nahezu immer identisch. Ob Bauteile untereinander austauschbar sind, sollte im Bedarfsfall unbedingt hinterfragt werden.
Tank als Revolution

Die eGo ist eigentlich schon seit längerem ein beliebtes Modell bei Menschen, die gerne elektronisch dampfen. eGo-T TestSeit ca. Anfang 2011 stehen hinter den drei Buchstaben noch der Bindestrich und das große T. Das steht für Tank. Dieser Flüssigkeitsbehälter war die Revolution beim elektrischen Rauchen (inzwischen gibt es auch kleinere Modelle mit Tank). Bisher musste das Liquid mehr oder weniger kompliziert und mit einigen Tricks in ein Depot mit Watte getröpfelt werden. Diese Füllung reichte für Dampf von ca. 60 Zigarettenzügen.

Ein Tank muss erst ungefähr nach der sechsfachen Zeit wieder aufgefüllt werden. Weiterer Vorteil: Das Liquid fließt geregelt. Und zwar nur dorthin, wohin es auch fließen soll, in den Verdampfer. Bei Wattedepots kann sich die geschmacksintensive Flüssigkeit auch schon mal in den Mund verirren. Das ist dann wirklich kein Genuss. Es wird immer so viel Liquid an den Verdampfer geleitet, wie benötigt. So schmeckt jeder Zug gleich voll aromatisch.
Starker Akku

Der Akku der meisten eGo-T`s hat eine Ladung von 650 Milliamperestunden. Das ist zwar nicht das mögliche Maximum (es gibt Akkus mit 1.300 mAh) ist aber für einen ganzen „Dampf-Tag“ eines Normalrauchers völlig ausreichend. Im Dauerbetrieb hält ein neuer Akku ca. sechs Stunden. Nach zwei Stunden ist der Stromgeber wieder aufgeladen. Selbstverständlich handelt es sich um einen weniger störanfälligen manuellen Akku.

eGo-T E-Zigarette im Test

Und jetzt kommt der Clou: Die Taste zur manuellen Dampfauslösung lässt sich blockieren. Damit sind die Zeiten, in denen sich die E-Zigge in der Hosentasche durch Berührung des Auslösers selbstständig machte, endgültig Vergangenheit. Ein neuartig konstruierter Verdampfer verhindert im Zusammenspiel mit dem Tank ein Versuppen des Dampfprozesses. Meist kann zwischen zwei verschiedenen Verdampfertypen (Standard und Big) gewählt werden.

Nochmals zum Äußeren: Mit einer Länge 128 Millimeter ist die eGo-T knapp vier Zentimeter länger als die kleinste E-Zigarette. Sie ist auch deutlich dicker. Aber: Trotz oder gerade wegen der, im Vergleich zu manch anderen Modellen, etwas größeren Maße liegen die eGo-T-Modelle angenehm und sicher in der Hand, ohne jedoch zu schwer zu sein. Manche Unternehmen bieten sie nur in schwarz oder weiß an, andere wiederum halten die ganze Farbpalette bereit.

Hier noch einmal die Vorzüge des Spitzenmodells eGo-T:

Gut 300 Züge ohne Liquidwechsel
Tank statt Wattedepot
Ausreichende Akkuzeiten; sechs Stunden Dauerbetrieb
Abschaltbarer, manueller Akku
Ungefilteter Liquidgeschmack
Starke, durchgehende Dampfleistung
Kein Liquidaustritt

Quelle: die-e-zigarette.c o m



Bearbeitet von: Gobi am 26.01.2012 um 16:19:16

Bearbeitet von: Gobi am 26.01.2012 um 16:23:56
philipp080778
muss ich mir leider zu Hause anschauen )-:
Dr Death
Zitat:


Zitat:


http://deals.preisvergleich.de/deal/2218/e-zigaretten-set-50-prozent/?MAILSOLUTION_LINKNAME=Deal1&utm_source=newsletter-deals&utm_medium=email&utm_campaign=2012-01-26&utm_content=feed-deal&MAILSOLUTION_LINKACTION=linkaction-ADD-1

Empfehlenswert?

(Zitat von: Papa76)




Ja! Besonders für den Preis.


(Zitat von: rumpel666)




Hallo,

ist definitiv ein Nachbau.Für den Preis zwar interessant, aber von dem Teil braucht man sich nicht allzuviel erwarten. Schnell sterbende Verdampfer, kokeliger Rauchgeschmack und miese Akkus sind im Preis inbegriffen.

Da ich auch schon auf einen Nachbau hereingefallen bin, weiß ich daß es da auch noch ganz andere Probleme gibt. So funktionieren sowohl die Joyetech-Verdampfer als auch die Verdampfer, die unter Lizenz von Joyetech hergestellt wurden z.B. von Red Kiwi nicht mit den Nachbau-Billig-Akkus. Man muss unten knapp 1mm abfeilen damit der Verdampfer Strom bekommt. Umgekehrt ist es aber so, daß die Nachbau-Billig-Verdampfer mit den Joyetech Akkus funktionieren. Langfristig muss man sich also Entscheiden was man will. Kauft man das Billig-Set, stellt dann fest wie schlecht das ist und entscheidet sich dann für Joyetech hat man sinnlos Akkus rumliegen.

Zu dem siffen bei der Ego-C: Ich habs zwar nicht, aber zerlege doch mal das Ding wieder und verdrehe den Verdampfer. Dort ist eine Silikondichtung aussenrum, vielleicht liegt die nicht ordentlich an und dichtet somit nicht richtig ab.
philipp080778
Dr Death: Danke für den Tipp ;-)

Heute zb. sifft sie gar nicht. Hab sie aber im Etui transportiert. Passt soweit.
Wenn das wieder beginnt dann schau ich mir den Verdampfer bzw die Dichtung an.
Gobi
Also ich hab mich mal dafür stark gemacht das der Thread hier aufgrund der Fülle an Infos und Wissen umbenannt wird... So das auch Zukünftig User hieraus lernen können.
Heute ist mir etwas ziemlich unheimliches passiert *g*

Auf dem Weg zur Arbeit bemerkt das ich mein Etui hab liegenlassen. *schreikrampf*
Doch dann zur Frühstückspause wenn sich normalerweise mein Rauchkoller einstellt....NIX!
Kein Verlangen, keinen Gedanken an meine geliebte Ego verschwendet. Hab mir meine Kniften reingeschraubt und Bild gelesen als wäre es nie anders gewesen. Ja und selbst jetzt hab ich sie gerade nur aus langeweile angedampft. Ich bin also schon ziemlich entwöhnt vom Nikotin. Dann probier ich mal noch weiter runterzudosieren. Echt der Hammer. Richtig unheimlich.
philipp080778
wielange hast dich runtergemischt? auf welche Dosierung cirka?

Gobi
Ich mische erst seit kurzem. Also scheint es bei mir ausgereicht zu haben einfach die niedrigste Nikotinstärke zu dampfen. Es sagt ja auch jeder etwas anderes was wie vielen Zigaretten entspricht...
Papa76
Zitat:


bist du auch gerade beim Eintritt in den "Club" ? ;-)

(Zitat von: philipp080778)




Japp, seit heute Vormittag ist ne ego-c da ;-). Da ich ja (noch) lernfähig bin, habe ich dann doch die Finger von nem günstigen Nachbau gelassen und die bei steamo bestellt. Beim Zusammenbau hab ich mich zwar leicht dämlich angestellt und -trotzdem ich die Anleitung gelesen habe- erst mal erfolglos versucht, da irgendetwas aus dem Gerät zu bekommen ohne Verdampfer. Aber jetzt läuft das Ding, ich dampfe geruchsfrei fröhlich vor mich hin und muss zum qualmen nicht mehr vor die Tür. Und ich hab heute noch keine einzige "richtige" Zigarette geraucht. Mal sehen, ob dass das ganze Wochenende so bleibt. Schaumermal.

Bearbeitet von: Papa76 am 28.01.2012 um 13:57:36
philipp080778
Zitat:


Zitat:


bist du auch gerade beim Eintritt in den "Club" ? ;-)

(Zitat von: philipp080778)




Japp, seit heute Vormittag ist ne ego-c da ;-). Da ich ja (noch) lernfähig bin, habe ich dann doch die Finger von nem günstigen Nachbau gelassen und die bei steamo bestellt. Beim Zusammenbau hab ich mich zwar leicht dämlich angestellt und -trotzdem ich die Anleitung gelesen habe- erst mal erfolglos versucht, da irgendetwas aus dem Gerät zu bekommen ohne Verdampfer. Aber jetzt läuft das Ding, ich dampfe geruchsfrei fröhlich vor mich hin und muss zum qualmen nicht mehr vor die Tür. Und ich hab heute noch keine einzige "richtige" Zigarette geraucht. Mal sehen, ob dass das ganze Wochenende so bleibt. Schaumermal.

Bearbeitet von: Papa76 am 28.01.2012 um 13:57:36

(Zitat von: Papa76)




trotz Videos und Anleitung lesen hab ich mich auch ein wenig komisch angestellt ;-) verstehe was du meinst .....
ich "lerne" ja auch gerade ... ;-)

Viel spass damit

LG Philipp

GOBI und PAPA: was habt ihr denn vorher für Zig geraucht? papa: wieviel Niktoin verwendest du jetzt?
Gobi: das niedrigste?

Bearbeitet von: philipp080778 am 28.01.2012 um 15:08:16
Papa76
Zitat:



GOBI und PAPA: was habt ihr denn vorher für Zig geraucht? papa: wieviel Niktoin verwendest du jetzt?
Gobi: das niedrigste?


(Zitat von: philipp080778)




Ich rauch(t)e West Silver von 5 Stck. an nem ruhigen Wochenendtag, über 10 an nem normalen Wochentag und bis zu 20 pro Tag (gelegentlich noch etwas mehr) beim Fußball oder beim pfuschen. Ich hab mir deshalb das Burley mit 9mg geholt. Ist wohl das niedrigste mit Nikotingehalt bei steamo und so ganz ohne wirds sicher noch nichts werden.

Mal ne Frage an die erfahreneren Dampfer: Gehe ich recht in der Annahme, dass die ego-c keinen Strom verbraucht, wenn sie zwar angeschalten, aber nicht in Betrieb ist? Hintergrund der Frage ist, dass die ego die ganze Zeit neben mir liegt und ich gelegentlich mal nen Zug nehme. Zwischendurch schalte ich das Teil nicht aus. Erstens ist mir das zu fummelig da 5 mal hintereinander drauf zu drücken und zweitens hab ich so meine Zweifel, dass das Knöpfchen das längere Zeit mitmacht.

Bearbeitet von: Papa76 am 28.01.2012 um 16:10:41
philipp080778
wäre praktisch - ich weiss es aber leider nicht ... austesten können wir es ;-)

Gobi
Der Knopf macht das mit. Ihr habt ne Joyetech ;-) Und sie verbraucht nur Strom wenn ihr den Knopp drückt, sprich ihr zündet.

Ich habe längerfristig welches mit 11 geraucht. Es ist möglich direkt ohne Zigaretten nebenbei. Entweder für die ersten ein zwei Wochen Liquid mit mehr Nikotin holen oder viel an dem Ding nuckeln. Und dann wird das von alleine weniger. Ich würd die scheiss Fluppen wegwerfen. Und nach drei Wochen mal an einem Raucher riechen nachdem er ausgemacht hat ;-)
Oder ihr steckt euch aus Spass nach einem Monat mal ne normale Fluppe an :D das wird ein Spass...
philipp080778
wegen Akku:

habe das mal versucht die letzten Tage zu testen.
Natürlich ist es super praktisch die eGo zu Hause nicht abzuschalten ... sprich man kann hingreifen und ziehen wann immer man will ohne erst fummelig einzuschalten.
mir kommt vor als würden die Akkus schneller leer werden ... allerdings nicht dramatisch .... viell. ist es auch nur eine Einbildung.
Jedenfalls ist es mehr als ausreichend, finde ich ....

seit heute habe ich meine 18 mg ;-)
und jetzt wird mal ordentlich gedampft ;-)

LG Philipp
Gobi
Ne das wird subjektives empfinden sein. :-) Ich habe gerade mal wieder ne Bestellung gemacht.
8 verschiedene Geschmackssorten 10ml zum probieren 6mg Nikotin für 2,10 das Stück. Von Dekang einem großen rennomiertem Liquidhersteller.

Erdeer
Mild 7
Ry3
Turkish Blended
Desert Ship


Alles zusammen mit Versand für 20€. Wenn das einer schlagen kann soll ers gerne versuchen. Und übrigens werden die meisten von euch auch Dekang Liquids dampfen auch wenn oft was anderes draufsteht ;-)
rumpel666
Meine neue Bestellung zum Auffüllen meiner Bestände ist gestern angekommen:

- Tahitti Vanille 24 mg ... nach wie vor mein Lieblings-Flavour
- Vanille Classic 24 mg ... leider nicht so vanillig wie Tahitti Vanille
- Virginia Flavor 24 mg
- Mellow Sunset 24 mg ... bis jetzt der beste "Tabak-Fake" den ich hatte

... alles laut Aufkleber von Flavourart.it .. und wenns aus China kommen sollte, dann will ich das garnicht wissen ;-)
philipp080778
Gobi: auch Einbildung ist Bildung! ;-)

na gut ich auch ;-)

gerade erhalten:

c-me 10 ml 18 mg
malle 10 ml 18 mg
mellow sunset 10 ml 18 mg
virgina 10 ml 18 mg
royal 10 ml 18 mg

von steamo aber das nitrosamin versuchte Zeugs kommt eh aus China, Weiss Rußland oder der Ukraine ;-)



Bearbeitet von: philipp080778 am 01.02.2012 um 14:24:38
Papa76
Zitat:


Meine neue Bestellung zum Auffüllen meiner Bestände ist gestern angekommen:

- Tahitti Vanille 24 mg ... nach wie vor mein Lieblings-Flavour
- Vanille Classic 24 mg ... leider nicht so vanillig wie Tahitti Vanille
- Virginia Flavor 24 mg
- Mellow Sunset 24 mg ... bis jetzt der beste "Tabak-Fake" den ich hatte

... alles laut Aufkleber von Flavourart.it .. und wenns aus China kommen sollte, dann will ich das garnicht wissen ;-)

(Zitat von: rumpel666)




Puh, das ist aber schon kräftiges Zeugs. Ich bin mit meinen 9 mg schon recht zufrieden. Bin jedoch -wie bereits geschrieben- eher Light-Raucher.

Mittlerweile komm ich schon ganz gut mit der ego zurecht. Ist ein sehr aromatisches Rauchen und erinnert eher an Pfeife oder Zigarre. Das einzige was nervt ist wenn der Tank alle ist und man den letzten Zug macht. Das kratzt im Hals wie ne Russenmachorka.

Wo bestellt ihr eigentlich eure Liquids?
Gobi
Zitat:


Gobi: auch Einbildung ist Bildung! ;-)

na gut ich auch ;-)

gerade erhalten:

c-me 10 ml 18 mg
malle 10 ml 18 mg
mellow sunset 10 ml 18 mg
virgina 10 ml 18 mg
royal 10 ml 18 mg

von steamo aber das nitrosamin versuchte Zeugs kommt eh aus China, Weiss Rußland oder der Ukraine ;-)



Bearbeitet von: philipp080778 am 01.02.2012 um 14:24:38

(Zitat von: philipp080778)




Das mit den Nitrosaminen... Ich habe doch letztens ein Video gepostet (Youtube)
Da geht der Typ auch darauf ein. Sieh dir das nochmal an :-)
95 Prozent der Liquids kommen sowieso aus China...
rumpel666
Zitat:


Zitat:


Meine neue Bestellung zum Auffüllen meiner Bestände ist gestern angekommen:

- Tahitti Vanille 24 mg ... nach wie vor mein Lieblings-Flavour
- Vanille Classic 24 mg ... leider nicht so vanillig wie Tahitti Vanille
- Virginia Flavor 24 mg
- Mellow Sunset 24 mg ... bis jetzt der beste "Tabak-Fake" den ich hatte

... alles laut Aufkleber von Flavourart.it .. und wenns aus China kommen sollte, dann will ich das garnicht wissen ;-)

(Zitat von: rumpel666)




Puh, das ist aber schon kräftiges Zeugs. Ich bin mit meinen 9 mg schon recht zufrieden. Bin jedoch -wie bereits geschrieben- eher Light-Raucher.

.
.
.

Wo bestellt ihr eigentlich eure Liquids?

(Zitat von: Papa76)




"Viel hilft viel" ;-) ... als starker Raucher brauche ich noch die "volle Dröhnung".

Ich kaufe bei www.steamo.de
philipp080778
verwende nun seit ein paar Tagen die 18 mg Liquids. ==> 1a für meine Gewohnheiten ;-)

habe ja die eGO schon knapp 2 Wochen vorher getestet um zu Wissen wie das im täglichen Leben so funktioniert und daher nur "einzelne" Zigaretten ausgelassen / ersetzt.

Seit SA mittag bin ich nun zu 100 % auf den 18 er Liquids unterwegs und mir fehlt bisher gar nichts. ;-)
Der erste morgendliche Kaffee war nicht so toll )-: aber mit ein wenig Durchbeissen gehts schon - mit jedem weiteren Kaffee, kommt mir vor, gehts "besser" ;-)

bin ich also echt begeistert ...... ;-)

im übrigen steame ich derzeit 18 er Virgina von steamo => Toller Rauch + Flash.

berichte wieder .....
yusuf
Wer von euch hat den Bericht von Welt der Wunder gesehen wegen der E-Zigarette?

http://www.youtube.com/watch?v=8ZOdSydkLmA

ist auch nicht ganz ohne.

philipp080778
kann mir leider in der Arbeit keine YT Videos anschauen - muss also auf später warten ...

oder soll ich besser nicht reinschauen ? ;-)
Papa76
Zitat:


kann mir leider in der Arbeit keine YT Videos anschauen - muss also auf später warten ...

oder soll ich besser nicht reinschauen ? ;-)

(Zitat von: philipp080778)




Habs mir gerade angeschaut. Ist nicht sehr negativ gehalten. Tenor ist aber laut Kommentator, dass die E-Zigaretten mittelfristig unter das Arzneimittelgesetz fallen werden.

Mal zu meiner ego-c:

Ich musste gestern beide Verdampfer reinigen, weil es schon sehr verbrannt schmeckte. Die Verdampfer waren beide ordentlich verkrustet. Dank der Anleitungen im Netz ist zerlegen und reinigen an sich kein Problem, wenn auch nicht unbedingt für mitteleuropäische Männerhände geieignet. Finde ich aber nach einer Woche und ca. 1,5 Flaschen Liquid sehr früh. Zumal ich kein Liquid mit Fruchtgeschmack dampfe. Sind die Intervalle bei euch auch so kurz oder mache ich was verkehrt?
Gobi
Kann auch einfach am Hersteller liegen oder dein Liquid ist sehr süss. Und die Süssungsmittel verkrusten dann. Desweiteren zwinge ich euch den Edelstahl Mod an eurer Ego-T oder C durchzuführen. Einfach genial. Der verdampfer lebt zich mal länger kein Koelgeschmack keine Nachflussprobleme... Ich bin so sehr begeistert das ich selbst ganz neue Verdampfer sofort umbaue. Hier mal ein Link dazu...http://hardwarez-and-more.de/
Ich habe selbst da bestellt und kann nur positives Berichten. Auch der Geschmack wird richtig naja klarer sage ich mal... Kein Glasfaserdocht der verpopeln kann.... Probiert es aus. Selbst Totgeglaubte Verdampfer gehen wieder ab wie die Lutzi. Vorrausgesetzt die Heizwendel ist nicht defekt...

Das Video habe ich mir gerade angeschaut...Naja auf den ersten Blick vertritt die Redaktion keine negative Meinung. Aber wenn man genau hinhört und sich gut auskennt dann merkt man das das ganze unsicherheit schürt. Es ist nicht negatives nachgewiesen bis jetzt. Solange sage ich in dubio pro reo. Und die nachgewiesenen giftigen Stoffe waren Nitrosamine. Deren Kenzentration war so gering das sie nicht gemessen sondern nur nachgewiesen werden konnten! Wenn man eine Kartoffel ist oder kocht setzt das um einiges mehr an selbigen Nitrosaminen frei. Die fda hat nie weitere Äußerungen hierzu getätigt. Ich stütze mich mit meiner Aussage auf Tatsachen. Und man kann sehrwohl mit dem rauchen aufhören. Die Tage kommen meine 6er Liquids an und dann bin ich fast weg vom Nikotin und werde ganz auf null umsteigen. Dann lach ich den Hirni in dem Video mal aus... Wenn mann sich so eine Steinzeit Ekippe holt und sich nicht informiert selber Schuld. An dem Ding hätte ich auch keinen Spass. Schon anders die Dame mit der EGo T mit Typ B Verdampfer. Die kam gut klar und hatte auch das Gefühl in der Lunge usw...

Bearbeitet von: Gobi am 06.02.2012 um 19:23:59
yusuf
schokierend fand ich den satz mit der Frostschutz zusammensetzung das mittel.

vor einer Woche dachte ich auch so ne E-Zigarette zu holen habe es nicht gekauft.

ich als Kettenraucher mit fast zwei Schachteln am Tag, rauche jetzt nur noch am Tag 2- 4 Zigaretten ohne Andere Hilfsmittel hätte niemals gedacht.

die 2-4 Zigaretten kommen auch noch weg, das ist sicher.

Gruß
philipp080778
Yusuf: 2 - 4 ist ja eh ok ;-)
auf jeden Fall besser als 2 Schachteln .....

also mein Verdampfer ist noch nicht kokelig ..... funktioniert anständig .... auch mein anfängliches "leichtes" siffen ist weg wobei ich nicht wirklich anders ziehe ....

brauche jetzt weniger Füllungen da ich die 18er verwende. Komme cirka mit einer Füllung auf einen "guten" Tag ... viell ein paar Stunden mehr ....
==> gefällt mir daweil sehr gut. ;-)

muss mir jetzt mal im Detail diese ganzen Umbauanleitungen anschauen ......

Arzneimittelgesetz:

Bei uns in Ö ist das so. Ich weiss aber nicht was das genau heisst ausser das ich keine Nikotin Liquids kaufen kann.
Ich habe nur irgendwo im Netz gelesen das ein österreichischer Raucher abrät auf die E Zigarette umzusteigen da es "soooooo teuer" ist. Er meinte das er mehr zahlen müsste an Liquids als wenn er weiter raucht )-:
Ich verstehe es nicht ganz denn wenn ich 10 ml mit 5 - 7 Euro rechne kann seine Rechnung nicht stimmen ... aber ich vermute das der "mehr" weiss als ich ==> sprich der weiss wie man in Ö an nikotinhältige Liquids kommt (Arneimittelgesetz) und vermutlich ist da eine "Idiotensteuer" mitverpackt.
==> ich weiss es aber nicht ==> daher ist das eine reine Vermutung von mir.

Ich habe diese Sorgen nicht da ich im SteamoShop bestelle ;-)

Allerdings würde mich interessieren was passiert wenn mich die Rennleitung mit meinem Etui sieht denn das sieht ja nicht gerade nach einem Kindergeburtstag aus mit Pipette usw, ...... hahahaha
Ich hoffe nicht das sie mich einsperren würden bis sie das Fläschchen anylisiert haben ;-)

übrigens:

ein Bekannter von mir arbeitet in einer Apo (den könnte ich mal fragen wegen den Nikotin Liquids) .... der hat immer wieder einen E Zigaretten Tester in Verwendung.
==> diese Apothekendinger sind sowas von lachhaft, schlecht und nicht funktionierend das ich mich wundere wie eine Apotheke sowas verkaufen kann.
==> einfach nur peinlich .... allerdings sieht man da wieder das es gar nicht gewünscht ist das die Leute umsteigen denn sonst hätte jede Apotheke eine eGO C, eGO T etc.... zum Verkauf bereit.

bin gespannt ob sie mich mal verhaften wegen dem Arzneimittelgesetz hahahahahahhaha+

LG Phil
rumpel666
@Gobi:
Die Sache mit dem Edelstahldocht hört sich ja echt gut an.
Kann ich den als "Grobmotoriker" selber wechseln, oder besteht die Gefahr, daß ich mir die Finger dabei breche?
philipp080778
Zitat:


@Gobi:
Die Sache mit dem Edelstahldocht hört sich ja echt gut an.
Kann ich den als "Grobmotoriker" selber wechseln, oder besteht die Gefahr, daß ich mir die Finger dabei breche?

(Zitat von: rumpel666)




da gibts auf YT Videos dazu - sieht nicht so schlimm aus ;-)

Gobi
Auf der Seite wo man die Dochte kaufen kann gibts eine wunderschöne bebilderte Anleitung...
rumpel666
Zitat:


Zitat:


@Gobi:
Die Sache mit dem Edelstahldocht hört sich ja echt gut an.
Kann ich den als "Grobmotoriker" selber wechseln, oder besteht die Gefahr, daß ich mir die Finger dabei breche?

(Zitat von: rumpel666)




da gibts auf YT Videos dazu - sieht nicht so schlimm aus ;-)



(Zitat von: philipp080778)




Wie befürchtet - ich bin zu blöde.
Ich scheitere schon beim Ausbau der Dornplatte :-(

Ich versuche sie laut Anleitung aufzuhebeln, das Teil ist völlig unbeeindruckt von meinen Versuchen.



Edit:
Hab's doch geschafft, mit nem extra gebogenen Schraubendreher und relativem Gewalteinsatz.
War vorher zu vorsichtig.
Aber noch schwerer ist ja die Dornplatte wieder einzusetzen und fest zu bekommen.
Aber ich deke, daß Übung hier den Meister macht.


Bearbeitet von: rumpel666 am 07.02.2012 um 20:10:52
Turbobert
Es gibt doch jetzt Bestrebungen seitens der Ministerien, die E-Zigaretten zu verbieten, oder? Oder zumindest mit Tabak gleichzustellen oder sowas. Was wisst ihr darüber, und vor allem (da ich die Dinger noch nicht selbst probiert habe) was denkt ihr als Benutzer darüber? Ich hatte ja zumindest den Eindruck, da kein Rauch dabei ist, ist weniger Gift dabei, oder liege ich da falsch?
rumpel666
Zitat:


Es gibt doch jetzt Bestrebungen seitens der Ministerien, die E-Zigaretten zu verbieten, oder? Oder zumindest mit Tabak gleichzustellen oder sowas. Was wisst ihr darüber, und vor allem (da ich die Dinger noch nicht selbst probiert habe) was denkt ihr als Benutzer darüber? Ich hatte ja zumindest den Eindruck, da kein Rauch dabei ist, ist weniger Gift dabei, oder liege ich da falsch?

(Zitat von: Turbobert)




Ja, Rauchen an sich ist ungesund (das ist unbestritten), die E-Zigarette ist aber nicht so ungesund wie eine normale "Fluppe", sie enthält weit weniger Gifte.

Sicher will der Staat jetzt irgendwie versuchen an das Geld der "Dampfer" zu kommen, denn bis jetzt sind die Fluid steuerfrei.
Also werden erstmal Gerüchte gestreut, versucht Angst zu machen und zum Schluss werden die sicher versuchen Steuern für E-Zigaretten einzuführen ... mal schauen wie sich das noch entwickelt.

Der Staat will doch nur unser Bestes - unser Geld !
philipp080778
für mich waren 2 Gründe ausschlaggebend umzusteigen:

1) ich kann steamen wo ich will ... (also auch im Notfall mal im Flieger anziehen .... heheh ..... natürlich provoziere ich nicht ...)

und

2) das ich die cirka 20 Bekannten und cirka 90 Unbekannten chemischen Verbindungen, die beim Abbrennen des Tabaks freigesetzt werden, nicht mehr inhalieren will.

Das die Staaten ALLE sehr einfalllsreich sind um weiter an die Steuergelder zu kommen ist klar. Ich denke in D ist der Steuersatz pro Packung Kippen so 87 %. Bei uns in Ö cirka 75 %. = was cirka 1,3 Milliarden EURO sind.
==> könnnte als noch sehr interessant werden was da auf uns zukommt.

in Ö unterliegen die Dinger ja schon dem Arzneimittelgesetz ==> bin sehr gespannt wie das weitergeht........






Papa76
Zitat:


in Ö unterliegen die Dinger ja schon dem Arzneimittelgesetz ==> bin sehr gespannt wie das weitergeht........
(Zitat von: philipp080778)




Fluids nur noch auf Rezept mit 100% Zuzahlung :-)
philipp080778
Zitat:


Zitat:


in Ö unterliegen die Dinger ja schon dem Arzneimittelgesetz ==> bin sehr gespannt wie das weitergeht........
(Zitat von: philipp080778)




Fluids nur noch auf Rezept mit 100% Zuzahlung :-)

(Zitat von: Papa76)




ich befürchte es )-:

aber derzeit kommen die Steamo Paket wunderbar an - mein Nachbar übernimmt sie, da ich in der Arbeit bin, und ich versteame sie dann .... hahahahhahahahah

ich befürchte aber das "denen" noch was einfallen wird )-:

mal abwarten
Gobi
Es wird immer Mittel und Wege geben an sein Liquid zu kommen. Gott segne das Internet.
Ich habe gestern aus Langeweile mal auf meinem Odol gelesen erste oder zweite Zutat also am meisten vorhanden Polypropylenglycol :-))
Und in Frostschutz ist Glycol... Alkohol halt weil es ja nicht einfrieren soll usw.
Und auch in sehr sehr vielen Lebensmiteln ist es enthalten. Und auch ganz normal zugelassen in der lebensmittelindustrie. In Kosmetik und und und...
Ich werde ja eh versuchen ganz auf Nuller umzusteigen und falls es doch noch ein Verbot bzw derbe Steuern geben sollte werde ich mich brutalst überirdisch rechtzeitig mit Liquid eindecken. Und das ohne Nikotin sollte EIGENTLICH unberührt bleiben von verboten und Steuern. Es geht EIGENTLICH rein um das Nikotin... Die Dornplatte rein ist voll easy. Einfach mit einem dünnen Schraubenzieher reindrücken links und rechts abwechselnd. Nach zwei drei mal geht das recht einfach. Und raus kann man sie auch eigentlich ganz einfach bekommen. Zu Anfang habe ich das immer mit einer am ende gekrümmten Rouladennadel gemacht. Mittlerweile benutze ich einen ganz normalen Schrauben zieher. Setzte ihn an den Dorn ganz unten an und drücke einfach zu einer Seite dann plöppt die Platte an einer Seite aus ihrem Sitz und kann ganz einfach rauskullern...
Papa76
Zitat:


Zitat:


in Ö unterliegen die Dinger ja schon dem Arzneimittelgesetz ==> bin sehr gespannt wie das weitergeht........
(Zitat von: philipp080778)




Fluids nur noch auf Rezept mit 100% Zuzahlung :-)

(Zitat von: Papa76)




Ich meine natürlich Liquids.
rumpel666
Zitat:


Ne das wird subjektives empfinden sein. :-) Ich habe gerade mal wieder ne Bestellung gemacht.
8 verschiedene Geschmackssorten 10ml zum probieren 6mg Nikotin für 2,10 das Stück. Von Dekang einem großen rennomiertem Liquidhersteller.

Erdeer
Mild 7
Ry3
Turkish Blended
Desert Ship


Alles zusammen mit Versand für 20€. Wenn das einer schlagen kann soll ers gerne versuchen. Und übrigens werden die meisten von euch auch Dekang Liquids dampfen auch wenn oft was anderes draufsteht ;-)

(Zitat von: Gobi)




Ich glaub ich kann deinen Preis schlagen :-)

Ein Kollege hat mir grad nen Link geschickt: klickst du hier

30 ml - Dekang-Liquid für 5,40 €.

Bearbeitet von: rumpel666 am 09.02.2012 um 09:42:46
FelixS
Also ich frage mich halt im Grunde zwei Dinge: Wie habt ihr eure EZigi ausgewählt (den Preis lassen wir mal außen vor)? War euch die Form wichtig? Weil ich seh eigentlich fast nur diese etwas größeren Dinger die aussehen wie Füllfederhalter.
philipp080778
Zitat:


Also ich frage mich halt im Grunde zwei Dinge: Wie habt ihr eure EZigi ausgewählt (den Preis lassen wir mal außen vor)? War euch die Form wichtig? Weil ich seh eigentlich fast nur diese etwas größeren Dinger die aussehen wie Füllfederhalter.

(Zitat von: FelixS)




mir ging es rein darum was FUNKTIONIERT und nicht wie es aussieht ...
sprich ich habe mich auf I-net Foren und auf den "allwissenden" Gobi, hier, verlassen und bereue es KEINE Sekunde.

Optik ist mir vollkommen egal wobei die eGO C auch schick aussieht ==> bissal unhandlich viell aber das sind alle anderen auch ....

100 % zufrieden
philipp080778
kurze Info die ich euch mitteilen will:

bin nun seit cirka 1 Woche Pyro-Zig FREI .... verglichen mit meinem "alten" Rauchverhalten habe ich mir cirka 50 EURO gespart ;-)

und da mir meine breiten M Stossleisten, vorne, schon am Sack gingen habe ich mir die jetzt mal NEU geholt. Hahahahahah
==> ich will damit sagen das ich das Geld "besser" investiert habe .... ;-)

Nicht das ich sie mir nicht auch so leisten könnte aber "so" macht es einfach mehr spass im Kopf...

Bearbeitet von: philipp080778 am 09.02.2012 um 11:26:42
rumpel666
Zitat:


Also ich frage mich halt im Grunde zwei Dinge: Wie habt ihr eure EZigi ausgewählt (den Preis lassen wir mal außen vor)? War euch die Form wichtig? Weil ich seh eigentlich fast nur diese etwas größeren Dinger die aussehen wie Füllfederhalter.

(Zitat von: FelixS)




Nachdem ich erst ein anderes Produkt als die eGo-T benutzt hatte, mit dem ich aber nicht besonders zufrieden war, hab ich mich im Internet "schlau" gemacht und nen Kollegen ausgefragt, der schon eine eGo-T hatte.
So bin ich dann zur "eGo-T" gekommen, das Aussehen ist mir total unwichtig, die Funktionalität muss stimmen und das tut sie bei der eGo-T.
yusuf
Zitat:


kurze Info die ich euch mitteilen will:

bin nun seit cirka 1 Woche Pyro-Zig FREI .... verglichen mit meinem "alten" Rauchverhalten habe ich mir cirka 50 EURO gespart ;-)

und da mir meine breiten M Stossleisten, vorne, schon am Sack gingen habe ich mir die jetzt mal NEU geholt. Hahahahahah
==> ich will damit sagen das ich das Geld "besser" investiert habe .... ;-)

Nicht das ich sie mir nicht auch so leisten könnte aber "so" macht es einfach mehr spass im Kopf...

Bearbeitet von: philipp080778 am 09.02.2012 um 11:26:42

(Zitat von: philipp080778)




Philipp,

so denke ich auch. Lieber wo anders investieren als bei dem Scheiss Qualm.

Der Staat und Tabakindustrie verdienen sich dumm und dappig von den rauchern

Gruß

yusuf
Gobi
Ich zahle für 30 ml ungefähr 6,30€... Und für 10ml wenn ich neue Sorten testen will 2,50.
Und das fast 99 Prozent des Liquids aus China usw kommen ist Tatsache auch wenn manche draufschreiben Hamburg oder Taü Tata...
Hier mal das Impressum von deinem Link Rumpel...

Miss Bee Tongluan
Thai Tong
Soi Watboonkanjana
Moo 8-392/7 (Pattaya/Jomtien)
20150 Nong Prue Chonburi
Thailand

Die Preise sind schon okay... Nur naja ich weiss ja nicht ich höre lieber auf mein Bauchgefühl und lass es. Die paar Cent machen den Braten auch nicht fett. Und die Ersatzteile wie z.B. Verdampfer besorge ich mir lieber beim Dealer um die Ecke da zahl ich nen zehner für einen von Joye und in Thailand 8,50... dann kommt noch Versand hinzu... Aber da ich ja Edelstahl Mod dampfe brauche ich nur alle paar Monate mal einen Verdampfer ;-) Gestern erstmal großen Service gemacht. Tanks komplett gereinigt alle Gewinde komplett sauber gemacht und Liquidreste entfernt. Docht entfernt und nen gepflegten fetten Dryburn gemacht. Verdampfer schön ausgepustet von der Gewindeseite her. Dochte schön saubergebrannt. Ein Verdampfer lies an Leistung und Geschmack nach. Heizwendel waren etwas verschmoddert. Wobei ich habe schon Heizwendel gesehen... die man nicht mehr gesehen hat... Aber in den Monaten wo ich nun Dampfe habe ich ein sehr feines gespür für meine Ego´s bekommen. Und ihr wisst ja wenn es gurgelt und blubbert dann ist euch der Verdampfer abgesoffen und kann nicht mehr ordentlich arbeiten. Dann Tank entfernen und Verdampfer abschrauben. Danach von der Gewindeseite aus reinpusten und die 3-4 Tropfen Liquid auffangen die rauslaufen. Kann man auch zwei drei mal die Woche so machen. Nachher wie ein neuer... Einfach genial. Wer ohne Edelstahldocht seine Ego dampft ist des Lebens nicht wert. Ich kann einen Tank in windeseile an der Decke hängend leersaugen ohne auch nur den Hauch von Kokel oder sonstwas zu schmecken. Und wenn ich ein bis zweimal in der Woche Abends zwei drei halbe Liter Krommi zu Gemüte führe kann ich währenddessen auch very easy zwei einhalb Tanks leerdampfen in 2 Stunden... Ohne anstrengung :-) Ich habe meine Ego eigentlich immer in der Hand.. Ausser ich bin auf der Arbeit. Ich rauche nicht so wie Zigaretten sondern irgendwie ständig :-))

@Phillip: Du dampfst jetzt 3-4 Wochen das 18er und dann steigst du um auf elfer. Du wirst keinen Unterschied merken... Nur Flash wirst du nach einiger zeit keinen mehr haben... Jedoch kannst du dich bei gleichem Dampfgenuss immer weiter runterdosieren.

@Rumpel: Die Preise die in Thailand angeboten werden sind zwar günstig aber du weisst nicht was da bei den Fitschies abgeht. Ich vertrete zwar die Meinung das das alles schon klar geht mit den Liquids aber das ist mir irgendwie zu Hinterhof Style... Nur so ein gefühl kann ganz anders sein..

@Felix: Wir haben uns wie Phil schon sagte schlau gemacht.Ich hatte keinen Gobi der mir alles so schön vorgekaut hat ;-) Kauf dir eine Ego alles andere ist wirklich eher schlecht angelegt. Und zum Thema Hersteller muss ich ja nichts mehr sagen oder :-) Du wirst es nicht bereuen...

Bearbeitet von: Gobi am 09.02.2012 um 15:30:50
rumpel666
Zitat:


Ne das wird subjektives empfinden sein. :-) Ich habe gerade mal wieder ne Bestellung gemacht.
8 verschiedene Geschmackssorten 10ml zum probieren 6mg Nikotin für 2,10 das Stück. Von Dekang einem großen rennomiertem Liquidhersteller.

Erdeer
Mild 7
Ry3
Turkish Blended
Desert Ship


Alles zusammen mit Versand für 20€. Wenn das einer schlagen kann soll ers gerne versuchen. Und übrigens werden die meisten von euch auch Dekang Liquids dampfen auch wenn oft was anderes draufsteht ;-)

(Zitat von: Gobi)




Kannst du mir verraten, wo du das Liquid in D für den Preis herbekommst?

Das beste dt. Angebot, das ich gefunden habe ist: 9,50 € für 30 ml.
Turbobert
Kennt jemand von euch die hier? Da stößt man ja praktisch immer direkt drauf wenn man mal im Netz sucht, und ich finde zumindest FAQ ist ganz informativ. Die Frage ist dann noch, wo ihr das Produkt qualitativ zwischen den verschiedenen Modellen einordnen würdet, die ihr ausprobiert habt.
rumpel666
Zitat:


Kennt jemand von euch die hier? Da stößt man ja praktisch immer direkt drauf wenn man mal im Netz sucht, und ich finde zumindest FAQ ist ganz informativ. Die Frage ist dann noch, wo ihr das Produkt qualitativ zwischen den verschiedenen Modellen einordnen würdet, die ihr ausprobiert habt.

(Zitat von: Turbobert)




Vergiss das Teil. Die Dinger, die wie Kippen aussehen, taugen nicht wirklich was - ich hab mal so ein Teil von nem Kumpel gedampft ... bäääh.

Die Verdampfer sind "jämmerlich", der Dampf der entsteht schmeckt fast immer gleich, egal welches Fluid du nutzt ... vom peinlichen Aussehen sprech ich jetzt nicht.


Ich selber hatte die X-Power von Vitasmoke (kein Kippen-Design), die hab ich verschenkt seitdem ich meine eGo habe.
Die X-Power ist sicher besser als so ein "Kippen-Verschnitt" aber kommt bei weitem nicht an die eGo-T heran.
Gobi
Zitat:


Kennt jemand von euch die hier? Da stößt man ja praktisch immer direkt drauf wenn man mal im Netz sucht, und ich finde zumindest FAQ ist ganz informativ. Die Frage ist dann noch, wo ihr das Produkt qualitativ zwischen den verschiedenen Modellen einordnen würdet, die ihr ausprobiert habt.

(Zitat von: Turbobert)




Die würde ich bei Sondermüll einordnen. UND lustig wie es ist habe ich doch in diesem Thread mal gepostet das ich morgens als ich krank war fern gesehen habe. GENAU um diese Vitasmoke kacke gings da. Sieh dir meinen Post dazu mal an...
Gobi
Zitat:


Dieser 30 Minuten Marathon war relativ zu Anfang meiner Dampf Karriere. Auf Arbeit in der Pause ;-)

Das hat sich aber schnell nach unten eingependelt. Ich habe vom einen auf den anderen Tag aufgehört mit Pyro´s. Entwöhnen oder ähnliches ist nicht nötig. Und ich weiss wovon ich Rede wenn hier ein Suchtlappen anwesend ist dann ich :-) Ich hab immer viel und gerne geraucht. Wohnung, Bett usw usf. Jedoch brauchte ich niemals 24mg Liquido. Hab es beim Kauf mal miterworben aber nichtmal zur Hälfte verbraucht. Forest Fruit war des glaub ich. Dann war ich etwas länger bei 16 was je nach Hersteller auch etwas variieren kann. Und nun bin ich bei 9 und mische schon mit 0er Liquid. Folglich sowas um 5. 24mg ist Mord :-)
Ich habe z.Zt. eine fette Grippe und bin eben aufgewacht, stell den Fernseher an und sehe erstmal in so einem ranzigen Qvc Shop wie eine E-Zigarette mit Wattedepots für 70€ verscherbelt wurde.

Alles andere wäre Steinzeittechnik sagte der Typ. Hochleistungs Akku, Hochleistungsverdampfer, Qualitätsaromadepots... Is klaa! Für den Preis bekomm ich ein Zweierpack Ego´s vom Marktführer...
Clever Smoke hies der Humbug glaube ich. Erstmal Zigarettenoptik.... was nur Ärger bringt im Alltag und Rauchverbotszonen. Ne Led vorne dran um den Ärger noch zu verstärken. Viel zu kleiner Automatikakku,bei dem erstens die Leistung ziemlich zu wünschen übrig lässt und zweitens die Automatik, sprich ohne Taster zum aktivieren sehr anfällig ist. Verdampfer unausgereift und sehr störanfällig. Wattedepots die viele Freunde haben aber auch Nachteile. Und der arme Raucher der keinen Plan hat geht denen auf den Leim.

(Zitat von: Gobi)


philipp080778
ich verstehe es nicht )-:

Immer werden diese "Müll" Dinger angeboten ... mittlerweile habe ich es auch auf den Shopping Kanälen entdeckt.
Auch habe ich gepostet das ein Freund von mir in einer Apotheke arbeitet und immer wieder E-Zigaretten Tester erhält ==> das sind immer solche Müll-Dinger wie wir hiervon gerade reden )-:

iwie eine seltsame Angelegenheit ......

Meine Empfehlung, wenn steamen, dann eGO C ...
habe jetzt nebenbei auch die Lea T in Verwendung (mein erstes Post hier ...) und finde die auch sehr toll. Preis ist allerdings höher und ich finde das die eGO C besser schmeckt ;-)

LG Philipp

Gobi
Wann hast du dir die denn angeschafft? Und wieso eigentlich? Mit deinen beiden Ego´s bist du doch eigentlich perfekt ausgestattet?! Meine Liquids sind immer noch unterwegs zu mir. Ziemlich viel Vorfreude mit im Spiel bei einigen Sorten.
philipp080778
ich habe nur meine beiden eGo C´s .... allerdings hat eben mein Freund und Apotheker diese Apo-Dinger in Verwendung und ich schau da zu wie er das qualmt. (auch am WE wieder)

ich verstehe einfach nicht warum Apotheken nicht ordentliches Gerät verkaufen können )-:

LG


rumpel666
Nachdem der Dochttausch am Wochenende im Debakel geendet ist hab ich mir jetzt auch die eGo-C bestellt.

Hoffe, daß die schnell geliefert wird, denn zur Zeit hab ich nur noch einen Verdampfer, der schon total kokelig schmeckt.

Hab jetzt mal bei http://www.e-zigarette-onlineshop.de/ bestellt.
Mal schaun wie der Laden ist.
Gobi
Zitat:


Nachdem der Dochttausch am Wochenende im Debakel geendet ist hab ich mir jetzt auch die eGo-C bestellt.

Hoffe, daß die schnell geliefert wird, denn zur Zeit hab ich nur noch einen Verdampfer, der schon total kokelig schmeckt.

Hab jetzt mal bei http://www.e-zigarette-onlineshop.de/ bestellt.
Mal schaun wie der Laden ist.

(Zitat von: rumpel666)




Was hast du denn da bitte fabriziert? Das ist doch wirklich sehr einfach wenn man ein kleines bisschen vorsichtig gesagt?!
rumpel666
Keine Ahnung - 1 Stunde konnte ich jeden Verdampfer noch betreiben und alles hat super geklappt (super Dampf, guter Geschmack), dann ging nichts mehr, kamen mir dann voll verstopft vor und der Dampf fing an nach verbrannten Kunststoff zu schmecken ... hmm lecker.

Wie gesagt jetzt ist die eGo-C im Anrollen - dort werde ich einen neuen Dotchtauschversuch starten, aber diesmal erst wenn die Verdampfer anfangen zu kokeln.
Gobi
Das erinnert mich an meinen ersten Dochttausch. Versuch mal mit einer Büroklammer oder einer Rouladennadel GAAANZ vorsichtig unter die Heizwendel zu greifen und diese leicht nach oben zu ziehen...Es wurden die Heizwendel nach unten gedrückt und haben dort irgendwo falschen Kontakt bekommen und auch sehr ekelig geschmeckt...
rumpel666
Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Verdampfer für die eGo-T gesammelt?
Gobi
Gibts es in verschiedenen Größen, werden mit einem Drip Tip betrieben. Ein Mundstück welches noch auf den Verdampfer gesteckt wird. Werden gerne mal undicht. Eher für den Heimbetrieb gedacht. Anfangs sehr störanfällig mittlerweile nahezu ausgereift. Gute Dampfentwicklung dank zwei Heizspiralen, annehmbarer Geschmack. Zu haben von 9 - xx Euro.

Meine Liquids sind gestern auch angekommen. Plus eine kleine Überraschung.Bestellt hatte ich drei Silikonkappen welche auch abgehalten wurden. Bekommen habe ich 15 :D
Das Erdbeer welches eigentlich für meine bessere Hälfte zum Probe dampfen war ist sowas von erbärmlich süss... Konnte nur zwei Züge nehmen und habe es den ganzen Abend nicht mehr aus der Ego bekommen trotz Liquidwechsel und reinigen :-/
Ry3 hält nicht was alle versprechen. Turkish Blended und Desert Ship kannte ich schon und dampfe sie nun wieder mit Freude sind meiner Meinung nach die besten Tabaksorten. Eine Charge 6er Liquids bestelle ich noch und dann fang ich mal mit 0er an. ;-)

Bearbeitet von: Gobi am 15.02.2012 um 12:54:59
Old Men
So kann es auch gehen. :Link
philipp080778
ist natürlich weniger gut ;-)
hahahahahahah
aber obs stimmt? und über "kann" - naja ...
aber Hammerstory!!! ;-) ....

Gobi
Es gibt Bungeeseile die reissen, Fernseher die implodieren, Autos die abbrennen
Shit happens ;-)
philipp080778
Zitat:


Es gibt Bungeeseile die reissen, Fernseher die implodieren, Autos die abbrennen
Shit happens ;-)

(Zitat von: Gobi)




Sateliten stürzen auch auf die Erde - ich steame trotzdem weiter
hahahahahhaahhahahaha ;-)
rumpel666
Meine eGo-C ist gestern gekommen ... endlich wieder vernüftig Dampfen.

Auch gekommen sind 2 Liquids:

1 mal "Fortune Strike" von Hangsen
und
1 mal "Red USA Mix" (Marlboro) von Dekang

Was soll ich sagen?
Die schmecken beide gleich ... nach Tabak mit feuchten, getragenen Sport-Socken gemischt.
philipp080778
Zitat:


Meine eGo-C ist gestern gekommen ... endlich wieder vernüftig Dampfen.

Auch gekommen sind 2 Liquids:

1 mal "Fortune Strike" von Hangsen
und
1 mal "Red USA Mix" (Marlboro) von Dekang

Was soll ich sagen?
Die schmecken beide gleich ... nach Tabak mit feuchten, getragenen Sport-Socken gemischt.


(Zitat von: rumpel666)




interessant weil du das schreibst ;-)
das RED USA MIX würde mich auch interessieren .....
aber offensichtlich schmecken "viele" gleich ...... hahahha

und wie merke ich jetzt das kokelig raus?
rumpel666
Zitat:


interessant weil du das schreibst ;-)
das RED USA MIX würde mich auch interessieren .....
aber offensichtlich schmecken "viele" gleich ...... hahahha

und wie merke ich jetzt das kokelig raus?

(Zitat von: philipp080778)




Ja, ist ja 'n komplettes, neues Set (2 x Akku, 5 x Verdampfer, 2 x Verdampferaufnahme, usw.)

Wenn die neuen Verdampfer den Geist aufgeben, werde ich mich erneut an den Docht-Tausch wagen.

Diese Verdampfer der eGo-C, die man rausnehmen kann, lassen sich sicher besser bearbeiten, als der Verdampfer der eGo-T, wo man in so einem 4 cm tiefen "Loch" hantieren muss.
Gobi
Ey Rumpel wenn ich vor dir sitzen würde und dir so einen DOchtwechsel zeigen würde... Das dauert ernsthaft ohne zu übertreiben 2 min mit einmal Dryburn und durchpusten... Das würde ein debiler mit Fäustlingen fertig bringen. ALLES was du brauchst ist ein naja sagen wir so ein kleiner Stromprüfer Schraubendreher. Aber ich habs jetzt auch schon sehr oft gemacht. Und Phillip glaub mir das kokelig wirst du ganz ganz sicher schmecken ohne es zu kennen :-)

Ich habe ja mit Desert Ship angefangen und nun wieder bestellt aber es schmeckt schon anders... Ist ja auch von einem anderen Hersteller jetzt. Der beste Tabak Geschmack den ich bis jetzt hatte war und ist Mild 7 einfach gut. Von Dekang.
philipp080778
wegen kokelig...

Gobi: ok, dann warte ich weiterhin auf den Effekt ... bis jetzt merke ich nichts.... ;-)

Was meinst denn so cirka zur durchschnittlichen Lebensdauer eines normalen Verdampfers?
cirka halt..1 Monat?

LG
Gobi
Wenn du deine auf Edelstahl umbaust sehr realistisch 2-3 Monate aber dann lässt auch irgendwann die Leistung an nachzulassen. Und dann sollte mal nen zehner für einen neuen berappen. (Ego-T)
Und wenn man einen mit Glasfaserdocht hat dann sage ich einen Monat. Bei meinem Dampflevel ist das realistisch. Kann aber auch mit Glasfaser länger halten. Phillip wenn du ausversehen mal einen Tank ganz leer dampfst dann bekommst du den Geschmack. Bei mir ist das relativ egal weil ich Edelstahl habe aber nicht gut aber bei dir und der Glasfaser kann das nach einmal richtig kokeln schon das ende sein. Der Docht verklumpt und verharzt und kann nicht mehr richtig Liquid transportieren... Ich hatte so Last teilweise mit der Glasfaser das ich kurz davor war das Teil in die Ecke zu schmeissen und wieder zu rauchen. Dann schickte mir Gott den Edelstahl ;-) Kann ja auch besser laufe bei dir. Warts einfach mal ab. Solange deine Ego Dampft und gut schmeckt nix dran machen sag ich mal. Allerdings solltest du schon ab und zu die Dornplatte rausmachen und einen Dryburn durchführen. Quasi der Ölwechsel an deiner Pipe. Läuft auch ohne rächt sich aber langsam irgendwann. Und ist schnell gemacht. Nebenbei bekommt man so auch ein Händchen für seine Ego und kann Probleme ganz schnell selbst lokalisieren und beheben.
philipp080778
kurzes, erneutes update zur eGO C:

habe noch immer keine Pyro geraucht und bin im grossen und ganzen sehr zufrieden damit....
aber die Qualiät des Teils lässt doch zu Wünschen übrig )-: Leider......

nehme einen Verdampfer in die Hand um diesen mal genauer anzusehen.
==> plötzlich zerfällt der in einzelne Teile (kein Spass - hab den nur angeschaut und nicht mal ordentlich berührt) ==> zusammengebaut ...das Teil funktioniert aber nicht mehr .......
Gut, ist nur 1 Stück ..... dafür schmeckt mein Erster nach cirka 3 Wochen im Dauereinsatz noch sehr gut ....

gestern fahre ich mit dem Auto und ziehe immer wieder gemütlich an meiner eGO.
==> Plötzlich habe ich den kleinen Plastiknippel (im Tank hinten welcher zum Rausnehmen geht wegen Tankreinigung) im Mund.
==> vor lauter Schreck gleich mal durchs Auto gespuckt ....

Ich habe mich bisher nur gefragt wie ich das Teil dann mal aushebeln werde wenn ich es reinigen will - das ich das Plastikstück mit leichtem ziehen fast Schlucke hätte ich mir nicht gedacht .... stimmt mich etwas Nachdenklich ....
Der Tank wurde cirka 4 x mit Pipette aufgefüllt ==> also ohne öffnen des Deckels. Wie kann das passieren?
Den Tank werde ich wegwerfen wenn er leer ist ....

Fazit: Habe nun meine Ersatzsucht und bin soweit zufrieden.....
Die Tanks sind leider "China-Müll" )-:
==> bin gespannt ob und wann die Hardware Probleme bekommen wird punkto Qualität.

LG Philipp


Gobi
Dann bist du jemand der mit den Zähnen das Mundstück berührt? Wenn man ganz leicht am Ende draufbeisst ploppt das Teil raus. Beim ersten mal habe ich mich auch erschrocken. Das ist eigentlich bei allen Tanks so. Und wenn man den Nupsi wieder reinsteckt dann bleibt er bei mir da eigentlich auch... Naja kannst ja gucken sonst werf den Tank halt wech. Aber das mit dem Verdampfer darf nicht sein. Wenn du die bei steamo bestellt hast würde ich den zurückschicken. Wird in der Regel eigentlich anstandslos umgetauscht. Eventuell bei der nächsten Liquidbestellung oder so Retour schicken. Ich hole mir heute oder morgen mein erstes Nuller Liquid ;-)
rumpel666
Hab zur Zeit Urlaub und rauche derzeit nur 2 Kippen am Tag, den Rest Nikotin den Rest dampfe ich ( ca. 1 Tank am Tag).
... mal schauen was nächste Woche passiert
philipp080778
viell. ist nur der eine Tank "komisch" ..... bei den anderen hat es gepasst bislang.

im Grunde berühre ich nicht mit den Zähnen (die Idee hatte ich auch schon) ... allerdings glaube ich das ich gestern beim Fahren einige male geschalten habe und das Ding in der selben Hand gehalten habe.
==> ich will damit sagen das ich vermute das so mehr Druck auf den Tank gekommen ist, somit gelockert, und dann habe ich ihn fast geschluckt. hahahahahha

passe jetzt schon den ganzen Tag auf und habe ihn 3 x zurecht gerückt )-:
==> das war sonst NIE, als ob der locker ist oder so ......

egal, der kommt dann weg und so ein Steamo-Halsband her damit man das Ding auch ordentlich, am Mann, herumtragen kann ;-)

seid ihr denn eigentlich so am Weg zum Bus oder so damit unterwegs? weil gerade da ist das ja mit dem Einstecken und mitführen ein wenig lästig. (Etui auf und zu ist mir doch zu aufwendig)

Wie macht ihr das?

Rumpel: mit dem stärkeren Liquid wollte ich gar keine mehr rauchen ... habe mich auch gewundert

Gobi: Nuller? wielange hast cirka gebraucht ?


rumpel666
Zitat:


seid ihr denn eigentlich so am Weg zum Bus oder so damit unterwegs? weil gerade da ist das ja mit dem Einstecken und mitführen ein wenig lästig. (Etui auf und zu ist mir doch zu aufwendig)
(Zitat von: philipp080778)




Wenn ich meine E-Zigi unterwegs nutzen will, dann schalte ich den Akku ab und steckt mir das Teil in die Brusttasche der Jacke. Das Etui nutze ich in dem Fall also nicht, das bleibt dann Zuhause oder im Auto.
Gobi
Ich habe mein Etui immer dabei. Somit also Liquid zweite Ego und Ladekabelzeugs. Im Winter trage ich jacke ist kein Kunstück aber im Sommer muss ich mal gucken wie das läuft. Ich habe jetzt einige Monate gebraucht. Wenn ich drauf geachtet hätte wäre das sicher auch schneller gegangen. 3 x 10 ml mit 6 er sind auf dem Weg zu mir und dann fange ich so pö a pö mit dem Nuller an. Denke das wird probelmlos klappen dar ich ja bei sechs nun ziemlich nahe an null bin. Ich werde berichten wenn gewünscht... Hat jemand interesse mir Liquid abzukaufen? Ich habe noch 3x 30 Ml mit 11mg Mild Seven im Kühlschrank ist erst paar Wochen alt und ungeöffnet.
Gobi
Ich habe mein Etui immer dabei. Somit also Liquid zweite Ego und Ladekabelzeugs. Im Winter trage ich jacke ist kein Kunstück aber im Sommer muss ich mal gucken wie das läuft. Ich habe jetzt einige Monate gebraucht. Wenn ich drauf geachtet hätte wäre das sicher auch schneller gegangen. 3 x 10 ml mit 6 er sind auf dem Weg zu mir und dann fange ich so pö a pö mit dem Nuller an. Denke das wird probelmlos klappen dar ich ja bei sechs nun ziemlich nahe an null bin. Ich werde berichten wenn gewünscht... Hat jemand interesse mir Liquid abzukaufen? Ich habe noch 3x 30 Ml mit 11mg Mild Seven im Kühlschrank ist erst paar Wochen alt und ungeöffnet. Ist von Dekang
Und meine Ego trage ich IMMER in griffweite mit mir rum. Im Auto Hosentasche auf Arbeit in der Brusttasche ich lasse sie nie im Etui. Ich trage sie halt wie ein Feuerzeug immer mit mir rum ;-) wirklich immer...

Bearbeitet von: Gobi am 20.02.2012 um 21:42:20
philipp080778
Hab gerade entdeckt das ich an meinem besagten Tank einen kleinen Sprung habe )-:
Das ist wohl der Grund warum der "Deckel" geschluckt werden will.
Ich nehme daher mal meine Schimpfereien punkto Qualität retour ==> ich vermute ich habe den unabsichtlich beschädigt.

ich befürchte das mir das 11er zu "leicht" ist )-:
hmm ..... hmmm ....hmmm

lass mich mal drüber schlafen ==> viell beginne ich früher als gedacht mit der "runter Dosierung"

LG Phil
philipp080778
Zitat:


Hab gerade entdeckt das ich an meinem besagten Tank einen kleinen Sprung habe )-:
Das ist wohl der Grund warum der "Deckel" geschluckt werden will.
Ich nehme daher mal meine Schimpfereien punkto Qualität retour ==> ich vermute ich habe den unabsichtlich beschädigt.

ich befürchte das mir das 11er zu "leicht" ist )-:
hmm ..... hmmm ....hmmm

lass mich mal drüber schlafen ==> viell beginne ich früher als gedacht mit der "runter Dosierung"

LG Phil


(Zitat von: philipp080778)




habe gestern den defekten Tank weggeworfen )-:

Nehme einen original verpackten Neuen Tank zur Hand und beginne den zu füllen (Liquid wechsel)
Plötzlich bemerke ich das der Neue Tank defekt ist und das ganze Liquid ins Mundstück läuft und unten wieder raustropft. )-:
==> quasi innen beschädigt ....

also wieder einen neuen Tank zur Hand, gefüllt ==> alles TOP

habt ihr auch ähnliche Erfahrungen mit den Tanks? noch glaube ich an einen Zufall....
und ja, ich kaufe nur dort wo man angeblich nicht verarscht wird (steamo)

dampfe jetzt grade Royal / 18 mg = 1 a
kommt iwie wie eine Mischung aus Pfeiffen- und Zigarrentabak vor.
mir schmeckt der sehr gut ;-)


rumpel666
Ich hab knapp 20 Tanks rumfliegen, die meisten davon auch befüllt und von Steamo.
Ich hab keine defekten Tanks - zumindest ist mir noch keiner aufgefallen.
philipp080778
das stimmt mich positiv ;-)
Gobi
Habe ich auch noch nicht erlebt. Weder zerbrechen noch auslaufen.
philipp080778
Zitat:


Habe ich auch noch nicht erlebt. Weder zerbrechen noch auslaufen.

(Zitat von: Gobi)




also wenn ich die Dinger nicht von steamo hätte würde ich glatt sagen ==> absoluter China-Müll

aber schauen wir mal weiter ..... (an dem einen war ich selber schuld - weiss auch nicht genau wie ich das geschafft habe aber ok, - der andere ist einfach ausgelaufen ==> oben rein und unten direkt raus )-: )

so schnell lasse ich mich aber nicht abbringen ... hahahahah

LG Phil
Gobi
will jetzt jemand das Liquid haben? Und 10 ml Erdbeer in 18 habe ich auch noch. SOnst guck ich gleich mal in meinem Offline Store ob ich das tauschen kann. Gegen zwei Verdampfer oder welches ohne Nikotin...
philipp080778
danke nein
rumpel666
Zitat:


Meine eGo-C ist gestern gekommen ... endlich wieder vernüftig Dampfen.

Auch gekommen sind 2 Liquids:

1 mal "Fortune Strike" von Hangsen
und
1 mal "Red USA Mix" (Marlboro) von Dekang

Was soll ich sagen?
Die schmecken beide gleich ... nach Tabak mit feuchten, getragenen Sport-Socken gemischt.


(Zitat von: rumpel666)




Nochmal ein kurzes Feedback:
Fortune Strike schmeckt wie beschrieben leicht nach stinkigen Socken.

Für Red USA Mix muss ich mein Urteil korrigieren, das kann man gut dampfen, hat doch keinen Socken-Geschmack und kommt Kippen recht nah - zur Zeit mein Favorit.

Bearbeitet von: rumpel666 am 25.02.2012 um 20:26:47
philipp080778
nach der Geschichte mit dem defekten Tank (einfüllen) und dem defekten Tank durch einen Sprung bin ich sehr achtsam und vorsichtig geworden. Gerade beim Ziehen (Zähne) und beim Halten (Finger bzw. Druck ausüben auf den Tank) achte ich peinlich genau darauf.

Trotzdem musst ich gerade feststellen das diesmal der Tankverschluss (kleiner Plastik-Moppel)
verschwunden ist. )-: Sprich keine Bruchstelle oder sonst was ==> alles super ! nur einfach den Tankdeckel verloren )-:

interessanterweise kann man ja weiter steamen ohne den Deckel ... aber iwie gehts mit trotzdem gewalig auf den Sack und auffindbar ist der Deckel natürlich auch nicht ......

bin wohl einfach zu dumm für diese Tanks )-: (heute genau vor 3 Wochen die letzte Pyro geraucht und bis auf diese Tanks bin ich vollzufrieden)

jetzt hätte ich den Deckel von einem der defekten Tanks verwenden können aber natürlich habe ich den nicht mehr )-:

Schönen Sonntag!
philipp080778
Habt ihr Erfahrungen mit Liquids (verschiedene Marken und Geschmäcker) welche besonders schnell den Verdampfer verkleben bzw. eben nicht ?

Ich frage weil ich jetzt den Royal 18 mg / Steamo dampfe und nach cirka 10 Tagen einen verklebten Verdampfer habe.

Iwelche besonders "guten" Tipps vorhanden bzw. "schlechte" ?

Danke + LG
Philipp
rumpel666
Bis jetzt ist mir noch kein Liquid untergekommen, das meinen Verdampfer verklebt.

Hast du den Tank schon mal gereinigt?
Mir ist aufgefallen, daß sich nach einer gewissen Zeit - wenn man den Tank nicht reinigt - sich so ein Schmier/Glibber bildet, der unter Umständen dazu führt, daß das Liquid nicht mehr richtig auslaufen kann.

Meine derzeitigen Favoriten:

- Desert Ship (Dekang) 18 mg
- Red USA Mix (Dekang) 18 mg
- 7 Leaves (Flavourart) 18 mg
- Tahitii Vanille (Flavourart) 24 mg & 18 mg

... mit all denen kein Verkleben festgestellt
Gobi
Hast du dir also meine Lieblingssorten bestellt und gemerkt das die echt lecker sind was :-)
bmw_checker
Ich habe auch mich für die E-Zigarette mit Papierfilter entschieden. Ich irgendwann den Geschmack von Plastik satt gehabt und bin umgestiegen. Das kommt der normalen Zigarette am nähesten.
mfg
Gobi
Eine E Zigarette hat keinen Filter. Und auch keinen aus Papier. Ich glaube du hast dich etwas ungeschickt ausgedrückt. Und nach Plastik schmeckt es eigentlich auch nicht wenn man eine gute E Zigarette hat..
rumpel666
Zitat:


Hast du dir also meine Lieblingssorten bestellt und gemerkt das die echt lecker sind was :-)

(Zitat von: Gobi)




Teilweise bestellt, teilweise durch Zufall im örtlichen Head-Shop gefunden :-)
philipp080778
Rumpel:

Was meinst du genau mit Tank reinigen? ==> das Mundstück ? ==> JA sicher .... nach cirka 3 bis 4 x füllen reinige ich es ....

LG Philipp
rumpel666
Zitat:


Rumpel:

Was meinst du genau mit Tank reinigen? ==> das Mundstück ? ==> JA sicher .... nach cirka 3 bis 4 x füllen reinige ich es ....

LG Philipp


(Zitat von: philipp080778)




Ich meine den Tank, den du ja mit Liquid füllst - Deckel abnehmen und ordentlich auswaschen und natürlich auch den Tank ordentlich durchspülen.
Mach ich alle 2 Befüll-Vorgänge.

Mit welchem Liquid hast du Probleme?

Bearbeitet von: rumpel666 am 09.03.2012 um 12:08:37
philipp080778
ok, den Tank / Mündstück habe ich eh gemeint .....

eigentlich mit allen 18 ern (Royal, Desert Ship, Malle) .... ich werde statt 4,5 x füllen ==> mal 2 x versuchen
habe bisher nur bei steamo gekauft

Dampfen tut es ja recht schön aber der Flash ist mir zuwenig
ich probiere es mal mit kürzeren Intervallen und berichte .... viell liegts wirklich da drann.

Danke + LG
Philipp

rumpel666
Philipp, was für Deckel haben deine Tanks?
Sind die aus Plastik oder aus weichem Gummi?

Bei den Deckeln aus Plastik Schau mal ob es Reste vom 1. Aufstechen mit dem Docht gibt - unter Umständen blockiert der Rest vom Aufbohren den Dovht.
Wenn ja, dann mit ner Nagelschere wegschnippeln und das Loch noch vorsichtig etwas dehnen.

Ich selber habe auf Weichgummi-Deckel umgestellt.
Die Bohre ich aber nicht mit dem Docht auf - ich stanz die Löcher mit ner Lochstanze für Ledergürtel rein.
Somit können sich keine Gummiteile vor den Docht legen und ihn blockieren.
philipp080778
Moin,

ich verwende die Plastikdinger ... noch ......
könnte natürlich daran liegen ....

Danke u LG
Phil
rumpel666
Zitat:


Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Verdampfer für die eGo-T gesammelt?

(Zitat von: rumpel666)




So, ich hab mal 2 von den Dingern bestellt.

Man braucht sie nicht wirklich - der Dampf ist satter als beim normalen eGo-Verdampfer aber er schmeckt auch irgendwie komisch, besonders Dekang Liquids schmecken "sehr kratzig".

... werde die beiden Dinger "zu Tode dampfen" und sie dann entsorgen.
Brachial
Wo bestell ihr diese liquid Aroma Fläschen immer?

Kollege hat mir das so eine Holländische empfohlen aber alle mit "zigaretten Aroma" sind - in meinen Augen - nicht rauchbar.
Ohne husten schaff ich da keine 5 Züge.
rumpel666
Zitat:


Wo bestell ihr diese liquid Aroma Fläschen immer?

Kollege hat mir das so eine Holländische empfohlen aber alle mit "zigaretten Aroma" sind - in meinen Augen - nicht rauchbar.
Ohne husten schaff ich da keine 5 Züge.


(Zitat von: Brachial)




Ich bestelle bei:

www.steamo.de - dort besorg ich mir meinen Favoriten: Vanille Tahiti 24 mg

www.e-zigarette-onlineshop.de - dort besorg ich mir Dekang Fluids.

www.esmokershop.de - die haben eine Filiale in meiner Stadt, da geh ich direkt vorbei. Hab dort mal Marlboro, Camel und Peter Stuyvesant gekauft, bin aber noch nicht zum Testen gekommen.

Die Zigaretten-Aromen von Dekang sind in meinen Augen rauchbar - haben zwar nichts mit ner echten Kippe zu tun, ist aber rauchbar.
Brachial
Jau, danke.
Wenn du Camel und Marlboro probiert hast, sag mal bitte bescheid und geb n fazit ab. :)

Um Schoko Traum Aroma zu rauchen bin ich iwi noch nicht verzweifelt genug. :D
rumpel666
Zitat:


Um Schoko Traum Aroma zu rauchen bin ich iwi noch nicht verzweifelt genug. :D
(Zitat von: Brachial)




Sowas kommt mir auf nicht in den Tank!!

Vanille kann ich aber empfehlen.
Kaffee hab ich auch schon probiert, kann man dampfen.
Papa76
Zitat:


Wo bestell ihr diese liquid Aroma Fläschen immer?

(Zitat von: Brachial)




Meine Erstausstattung und auch die ersten Liquids hatte ich bei steamo bestellt. Als Liquids waren das Burley und noch ein anderes. Waren beide sehr angenehm im Geschmack und für mich dampfbar. Als Nachschub habe ich dann bei ebnferro.com die Dekang-Liquids Virginia, Desert Ship, Red-USA-Mix und USA-Mix bestellt. Naja, ich werde sie nicht mehr bestellen. Dat Zeuch schmeckt mal so garnicht und lässt sich nur gemischt mit Vanille dampfen.

Dank des Hinweises von steamo woher die ihre Liquids beziehen und der Empfehlungen in den Dampferforen, hab ich das Burley jetzt erstmals direkt beim Hersteller Flavourart in Italien bestellt. 300ml für 45,57 Euro einschließlich Versand. Macht für 10ml rund 1,50 Euro und ist ein enormer Preisunterschied zu den hierzulande üblich Preisen. Bestellt habe ich am 06.03.. Ist zwar bis heute noch nicht eingetroffen aber das dauert wohl durchaus mal bis zu 3 Wochen. Damit kann ich bei den Preisen leben.
Papa76
Mal noch ein Update zu meiner ego-c:

Ich habe mich ja bereits gewundert, weshalb meine Verdampfer so schnell verkokeln. Daraufhin habe ich alle meine Verdampfer auf Edelstahldoch umgebaut. Damit hatte ich zumindest das Kokeln nicht mehr, dafür aber ein sehr starkes siffen. Das habe ich jetzt mit Silikondeckeln für die Tanks und nach dem ordentlichen auskochen der Verdampfer soweit im Griff. Ich habe jetzt 2 Verdampfer seit ungefähr 3 Wochen wechselnd im Einsatz und seitdem sifft es nicht mehr.

Was mich jetzt noch nervt, ist das geringe Fassungsvermögen der Typ A Tanks. Wenn der Typ B herauskommt, werd ich mir wohl direkt das Set zulegen.

Bearbeitet von: Papa76 am 16.03.2012 um 19:32:29
Gobi
Ich hab ja auch meine auf Ess umgebaut einfach genial. Oder hattest du die Idee sogar hier aus dem Thread? Ich dampfe ja nun seit einigen Wochen ohne Nikotin. So ab und zu bekomm ich nen kleines verlangen mal eben einen Tank auf ex leer zu saugen :-) Was ich auch ohne Probleme schaffe. Ich habe auch festgestellt das je mehr Nikotin drin ist es "kratziger" wird. Ob nun Subjektiv kann ich schwer beurteilen. Mein 7 Leaves ohne Nikotin macht nicht so zufrieden wie mit. Nun bin ich also auf der suche nach etwas was kräfti schmeckt aber nicht ekelig. Und dar Geschmack jeder anders empfindet muss ich mich wohl durchtesten. Ry4 ist mir viel zu süss und mein 7 Leaves ohne Nikotin leider auch. Das war mein absolutrer Favourit als ich noch mit Nikotin dampfte. Also insgesamt möchte ich aber noch loswerden das es wirklich ein Kinderspiel ist von der Pyro und dem Nikotin wegzukommen. Ganz pö a pö wird runterdosiert und man merkt garnicht das sich etwas ändert und nun bin ich schon seit langer (für mich) Zeit von den Glimmstängeln weg. Das hätte ich echt nie gedacht.
Papa76
Zitat:


Oder hattest du die Idee sogar hier aus dem Thread?

(Zitat von: Gobi)




Ja ;-)
philipp080778
kleines Update:

iwo, vorne im Thread, kam das Desert Ship so toll sein soll.
==> mein Ding ist es nicht weil es iwie nach Marillen schmeckt )-:
===> witzigerweise, für mich, der erste Kippen-Geschmack (habe doch einige probiert) der nicht nach Kippen sondern, für mich, Marillen schmeckt )-:

werde ich also aulassen in Zukunft.

was mir aber wiederrum sehr sehr gut schmeckt und auch einen unverkennlichen Kippen-Geschmack mit sich bringt ==> ist DARK VAPURE ;-)
==> schmeckt mir sehr ;-)

Seit 4.2 kippenfrei ....weil ich mir ja schon soooooooo viel Geld gespart habe ==> habe ich mir nun auch die M Leisten für Hinten neu gegönnt LOLLLLLLLLLLLLLLLLLLL
und komischerweise habe ich gar kein schlechtes Gewissen dabei ;-)

LG Philipp

EDIT: muss da ein wenig den Macker raushängen lassen ;-)
rumpel666
Zitat:


was mir aber wiederrum sehr sehr gut schmeckt und auch einen unverkennlichen Kippen-Geschmack mit sich bringt ==> ist DARK VAPURE ;-)
==> schmeckt mir sehr ;-)
(Zitat von: philipp080778)




Wo hast du das Zeug her?

PS: Bei mir schmeckt "Desert Ship" leicht nach Haselnuss - wie auch so manch anderer Tabak-Geschmack.

Bearbeitet von: rumpel666 am 20.03.2012 um 14:10:52
philipp080778
alles von steamo

Haselnuss ?! ja, kann auch sein - bischen Marille finde ich auch ;-)
Papa76
Zitat:


... hab ich das Burley jetzt erstmals direkt beim Hersteller Flavourart in Italien bestellt. 300ml für 45,57 Euro einschließlich Versand. Macht für 10ml rund 1,50 Euro und ist ein enormer Preisunterschied zu den hierzulande üblich Preisen. Bestellt habe ich am 06.03.. Ist zwar bis heute noch nicht eingetroffen aber das dauert wohl durchaus mal bis zu 3 Wochen. Damit kann ich bei den Preisen leben.

(Zitat von: Papa76)




Sooo, meine Bestellung ist am 28.03. geliefert worden. Hat somit tatsächlich ca. 3 Wochen gedauert. Wer dort bestellen möchte, sollte also noch etwas Liquid auf Lager haben :-).

Geliefert wird in 100ml-Flaschen -je nach Bestellung auch in 50ml-Flaschen möglich-, die zum befüllen der Tanks nicht geeignet sind. Man muss entweder in vorhandene 10ml Flaschen umfüllen oder mit Pipette arbeiten. Joa, geschmacklich erwartungsgemäß das selbe wie das steamo-Liquid. Wird ja von steamo nur umgelabelt.
Gobi
Schick mir mal den Link dann nehm ich den Jungs auch etwas mehr ab :-)
Gobi
Schick mir mal den Link dann nehm ich den Jungs auch etwas mehr ab :-)
Papa76
Zitat:


Schick mir mal den Link dann nehm ich den Jungs auch etwas mehr ab :-)

(Zitat von: Gobi)




http://www.flavourartexpress.biz/

Aber vorher bitte das hier durchlesen:

http://edampfen.de/wie-bestelle-ich-bei-flavour-art-eine-anleitung.html

Gibt ein zwei Sachen -u.a. beim Versand- zu beachten. Ich hab mich an die Anleitung gehalten und es hat alles super funktioniert.
x WhiteAngel x
Hi,

also ich bestell immer bei e-Liquids
Die sind da echt super nett und bestellungen kommen immer schnell an.
Wenn ich von anderen bestelle z.B. Intaste bekomme ich immer hals schmerzen,
man sollte vorher ein bischen probieren welche mischungen man verträgt.


Bearbeitet von: x WhiteAngel x am 01.04.2012 um 10:14:52
Gobi
Wollse hier jetz Werbung machen? Dein erster Beitrag und dann direkt die Links raushauen?! Wir haben unsere Quellen und denen vertrauen wir. Und zum Thema direkt bei Flav. Art bestellen sag ich nur eins. Preis -> Leistung -> unschlagbar!
Papa76
Zitat:


Hi,

also ich bestell immer bei e-Liquids

(Zitat von: x WhiteAngel x)




Ich finde allerdings einen Preis von 5,95€/10ml = 59,50€/100ml zzgl. Versand "leicht" unangemessen. Wie ich bereits weiter oben geschrieben habe, bekommt man das Liquid beim Hersteller für ca. 15€/100ml incl. Versand.

Wenn man Dekang haben möchte, bekommt man das bei ebnferro für 21€/100ml und versandkostenfrei. Das ist ca. 1/3 des Preises aus dem von dir verlinkten Shop. Ich sehe somit keinen Sinn, dort zu bestellen.
Gobi
Alle wollen se auf den Zug aufspringen und jeder hat jetzt nen onlineshop für Dampfer... Mein erster Post zu White angel kam nicht von ungefähr.

@Papa stelle es mir schwierig vor Liquids nach Prozentangabe mischen zu lassen. Wie am Beispiel Schoko Mint zu sehen kommt nur 0,5 % schoko rein... Und das schmeckt man dann so sehr raus?! Das ja ne Wissenschaft für sich. Nicht jedes Aroma ist ja gleich Geschmacksintensiv... Davon lass ich erstma die Finger ;-) Obwohl ich mich als Fortgeschritten bezeichne...
x WhiteAngel x
Zum einem wollte ich nur mitteilen wo ich bestelle, ich habe schon vieles durchprobiert (intaste, Hans-dampf, Highendsmoker, Freakyally, Dampfwagen etc) über direkt bestellung bei FA hatte ich schonmal nachgedacht aber leider kann ich kein Französisch und kein Italienisch, geschweigeden einiger massen Deutsch. Somit kamm für mich die direkt bestellung nicht in frage. es gibt auch günstigere shop´s, das stimmt, aber leider nicht für e-Juice7, höchsten noch teuerer.
Papa76
Zitat:



@Papa stelle es mir schwierig vor Liquids nach Prozentangabe mischen zu lassen. Wie am Beispiel Schoko Mint zu sehen kommt nur 0,5 % schoko rein... Und das schmeckt man dann so sehr raus?! Das ja ne Wissenschaft für sich. Nicht jedes Aroma ist ja gleich Geschmacksintensiv... Davon lass ich erstma die Finger ;-) Obwohl ich mich als Fortgeschritten bezeichne...

(Zitat von: Gobi)




? Ich mische auch nicht selber, sondern habe fertiges Tabak-Liquid bestellt. Gibt ja bei FA zwei Möglichkeiten der Bestellung. Einmal fertiges Liquid und zum anderen selbst zusammen gestelltes.

@x WhiteAngel x

Die Homepage von FA lässt sich auch auf englisch umstellen. Und mit der von mir verlinkten Anleitung sollte das bestellen recht einfach sein.
Bjunior
Ui, hier gibts ja ein E-Zigaretten Thread oO

Sowat hab ich auch :)
Angefangen habe ich (wie viele) mit einem ego-T Doppelset von Steamo, fand ich anfangs auch super, mittlerweile fliegen die eGo Verdampfer (allesammt umgebastelt auf ESS Docht) nurnoch in der Ecke rum. Schlecht sind die nicht, aber als ich das erste mal was "besseres" probieren durfte gab ich mich damit nichtmehr zufrieden.

Unterwegs nutze ich die eGo Akkus mit Dual-Coil Cartomizern bzw. Dual-Coil Tankomizer, für daheim hab ich ne Lavatube mit Bullismoker Selbstwickelverdampfer.
Sobald ich meinen Provari in den Händen halten darf wird die Lavatube gekürzt und ersetzen die eGo's für unterwegs. So sieht dat bei mir aus:




Liquids beziehe ich teils von Onlineshops und teils von Händlern um die Ecke, die haben (nach meiner Erfahrung zumindest) keine Scheu einen auch mal im Laden probieren zu lassen. e-Juice 7 fand ich durch die Bank nicht so toll, sind mir teilweise zu herb, die Flavorart Aromen sagen mir da eher zu. Gut das man direkt vom Hersteller das Zeug ja nachgeworfen bekommt, da find ich teilweise 7€/10ml ne echte Frechheit.

Bei mir gibts jetzt erstmal Apfel-Menthol und dazu nen Kaba :)

Patrick


Gobi
Ich hab den ProVari auch mal Probe gedampft also ich find den Knüppel sehr sehr befremdlich. Von Pyro auf Ego war schon ne Umstellung aber der ist mir echt zu fett. Die einstellbare Voltzahl is schon nice allerdings konnte ich keinen großen Unterschied zu meiner Ess C feststellen... Dampf ähnlich. Und dar ich schon immer mit wenig und seit Monaten ohne Nik. dampfe kann ich zum flash nix sagen...
Bjunior
Der Unterschied von einer eGo zu einem Provari mit ordentlichem Verdampfer (der macht die Arbeit) ist ungefähr zu vergleichen mit 316i zu M3 :P

Der Provari ist ja im eig. Sinne nur der Akku der regelbar ist von 3.0V bis zu 6.0V (eGo hat geregelte 3.2V), richtig interesannt wird die Geschichte nur wenn man die features wie Wiederstandsmessung braucht oder aufgrund höherohmiger oder selbstgewickelten Verdampfer die variable Spannungsverstellung braucht. Mit nem normalen eGo Verdampfer kann man sich ne Provari oder Lavatube sparen, bringt einem nichts. Der Flash kann es einen, je nach Wicklung bzw. Verdampfer, schonmal nach 5 Zügen schwarz vor Augen werden lassen, geschmacklich sind es Welten zur eGo. Ich will keinen anstiften sich sowas zu kaufen, aber probiert haben sollte man es ;)

Über die handlichkeit lässt sich streiten, meine Lavatube ist noch größer^^ Über den Preis von knapp 200€ allerdings auch.......

Patrick
el_marco
iele Hersteller werben damit, dass die E-Zigaretten die Rauchentwöhnung unterstützen. Auch dieser Punkt ist weder medizinisch noch wissenschaftlich belegt. Wäre der Nutzen bewiesen, dann bekäme man elektrische Zigaretten in der Apotheke. Genau wie die anderen Substitutions-Produkte wie Nikotinkaugummis, -pflaster oder -verdampfer.
philipp080778
Zitat:


iele Hersteller werben damit, dass die E-Zigaretten die Rauchentwöhnung unterstützen. Auch dieser Punkt ist weder medizinisch noch wissenschaftlich belegt. Wäre der Nutzen bewiesen, dann bekäme man elektrische Zigaretten in der Apotheke. Genau wie die anderen Substitutions-Produkte wie Nikotinkaugummis, -pflaster oder -verdampfer.

(Zitat von: el_marco)




ich kralle mir dein Post nun aus dem Zusammenhang ..... ;-)

elekt .Zigaretten werden in Ö (bei mir) in der Apotheke verkauft.

ebenfalls gibt es ALLE "Mittel" zur Pflegung der Nikotinsucht in der Apotheke

bewiesen ist es nicht ==> ich habe seit 4.2 keine mehr angerührt.


Gobi
Ich dampfe ganz ohne Nikotin. Innerhalb von Wochen runterdosiert. Und nun wird auch das dampfen selbst immer weniger :-)
philipp080778
wow - Gobi: ist jetzt aber auch schon einige Wochen her oder? finde ich toll ;-)

Gobi
Müsste man im thread mal zurück blättern hatte das irgendwo erwähnt. Mittlerweile lass ich Zubehör auch schon Zuhause und nehm nur einen Tank mit in die Welt. Wenn der leer ist dampf ich erst Abends wieder. Oder lass sie auch mal komplett Zuhause... Selbst nach dem Essen habe ich kein verlangen mehr oder beim trinken von Bier. Das war sonst die Hölle. Als wär ich vom Marlboroman besessen. Eine nach der andern. wirklich. Und nun hab ich mich letztens dabei erwischt das meine Liebe sich eine Rauchen wollte und ich mir Chips gegriffen hab die in der Nähe standen. :-)
philipp080778
das mit der Gewohnheit habe ich auch sehr stark gemerkt.

sprich als Pyroraucher kann man fast nicht verzichten nach dem Essen.
Nachdem die Steamos aber nicht diesen "nach alten Kippen gestank" im Mund herbeiführen ist das eben zb zum Kaffee nach dem Essen eine ganz andere Handhabe weil es schmeckt einfach nicht. Sprich ich will gar nicht zum Kaffee nach dem Essen eine steamen weil es mir nicht schmeckt. Es passt iwie nicht zusammen. (meine Meinung)
Interessant daran ist das die Pyro ja auch nicht schmeckt - es wird gemacht / gebraucht wegen der Gewöhnung .....das merkt man aber erst wenn man die Gewöhnung nicht mehr hat. ;-)

es zieht definitiv ein ganz anderes Nikotin-Aufnahme-Verfahren hinten nach wenn man die Pyros sterben lässt. ;-)

Gobi: Ich folge dir bald bei Stufe Null ;-)

übrigens: seit cirka 2 Monaten rauche ich nicht mehr. Bei im Schnitt 10 Packungen / Woche und einem Schnitt von 4,5 Wochen / Monat = ergibt das cirka 2000 nicht gerauchte Pyros (mir wird gleich schlecht wenn ich an die letzten Jahre denke)

Gobi
Ja also bei mir war das so ich habe die Ego ja wie gesagt immer und überall dabei gehabt. Was jetzt eigentlich auch zu 80 Prozent der Fall ist jedoch werden Ausnahmen sichtbar. So und ich habe dadurch das ich über den ganzen Tag verteilt gedampft habe ständig Nikotin intus und nicht diese Schübe wie bei ner Kippe das ist ja immer hoch und runter. Damit konnte ich mir das nach dem Essen und in Pausen auf der Arbeit leichter abgewöhnen... Und es ist EINFACH GEIL!
philipp080778
Zitat:


Ja also bei mir war das so ich habe die Ego ja wie gesagt immer und überall dabei gehabt. Was jetzt eigentlich auch zu 80 Prozent der Fall ist jedoch werden Ausnahmen sichtbar. So und ich habe dadurch das ich über den ganzen Tag verteilt gedampft habe ständig Nikotin intus und nicht diese Schübe wie bei ner Kippe das ist ja immer hoch und runter. Damit konnte ich mir das nach dem Essen und in Pausen auf der Arbeit leichter abgewöhnen... Und es ist EINFACH GEIL!

(Zitat von: Gobi)




ich merke es auch ganz stark ;-)
rumpel666
Zitat:


Zitat:


Schick mir mal den Link dann nehm ich den Jungs auch etwas mehr ab :-)

(Zitat von: Gobi)




http://www.flavourartexpress.biz/

Aber vorher bitte das hier durchlesen:

http://edampfen.de/wie-bestelle-ich-bei-flavour-art-eine-anleitung.html

Gibt ein zwei Sachen -u.a. beim Versand- zu beachten. Ich hab mich an die Anleitung gehalten und es hat alles super funktioniert.

(Zitat von: Papa76)




Ich habs jetzt auch mal probiert.

3 x 100 ml "Dark Vapure 18 mg" (mein derzeitiger Favorit) bestellt.



Was hast du / habt ihr als Lieferung gewählt?

Laut Anleitung sollte man ja "DHL" oder so wählen, das hab ich aber nicht gefunden.
Hab jetzt "TNT Express" gewählt, denn als Alternative kam nur "normal Mail" oder so ähnlich.



Nebenbei "baller" ich immer noch meine gut 15 Pyros weg - das sind immerhin 10 weniger als vor dem Umstieg.

Ganz aufhören wollte ich ja (ursprünglich) eh nie sondern nur meine Kosten reduzieren und zum Kaffee, Bier oder Espresso werde ich wohl nie auf ne echte "Lukies" verzichten können.

Seit ich jetzt jedoch "Dark Vapure" gefunden habe, versuche ich den Pyro-Verbrauch noch weiter zu senken, denn "Dark Vapure" schmeckt mir unglaublich gut, da kann ich stundenlang an der eGo-C "nuckeln" :-)

Bearbeitet von: rumpel666 am 03.04.2012 um 17:42:34
philipp080778
finde auch das das Dark Vapure sehr sehr bekömmlich ist - von den Zig.sorten die ich daweil hatte war das echt mit Abstand am tollsten ;-)

Gute Wahl! ;-)
Papa76
Zitat:



Was hast du / habt ihr als Lieferung gewählt?

Laut Anleitung sollte man ja "DHL" oder so wählen, das hab ich aber nicht gefunden.
Hab jetzt "TNT Express" gewählt, denn als Alternative kam nur "normal Mail" oder so ähnlich.

(Zitat von: rumpel666)




Ich hatte auch TNT Express. Wenn es einmal auf dem Weg ist, isses sehr schnell da. Bei mir war es glaube ich innerhalb eines Tages nach Versand da.

Ich hoffe du hast auch den Rabattcode genutzt? Gibt nochmal paar Prozente.
Gobi
Quelle unten....

Das grün geleitete MGEPA NRW hat im Rahmen der 9. Deutschen Konferenz für Tabakkontrolle, die am 31.11 und 1.12.2011 in Heidelberg stattfand, manipulierte Informationen erhalten.

Auf dieser Konferenz wurde behauptet, dass E-Zigaretten Arzneimittel seien.

Auf dieser Konferenz wurde Hysterie verbreitet und ein Handlungsbedarf ("muss aus dem Verkehr gezogen werden") suggeriert, der überhaupt nicht bestand.

Anschließend klopfte das MGEPA NRW mithilfe der Fachanwältin für Medizinrecht Prütting die bestehenden Gesetze ab und kam zu einer fragwürdigen Rechtsauffassung, die in einem Erlass resultierte, der am 16.12. an die Bezirksregierungen Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster erging.


Dabei ignorierte Prütting die Tatsache, dass sich das BfArM bereits völlig anders lautend über E-Zigaretten ausgesprochen hatte, und es wurde auch permanent ignoriert, dass die Risikobewertung des BfR nur verzerrt und unvollständig zitiert wird.

Einen Monat später landete der Erlass - deutlich überarbeitet - bei der CDU. Hier wurde nurmehr sehr deutlich gemacht, dass es sich um eine bloße RechtsAUFFASSUNG handelt und nicht - wie in dem Erlass behauptet wurde - um GELTENDES RECHT.


Die Bezirksregierungen und zum Beispiel auch diverse Amtsapotheker wurden von E-Zigarettennutzern per E-Mail aufgeklärt und reagierten entsprechend klug, indem sie es unterließen, den Erlass in die Tat umzusetzen und sich dadurch von Steffens den Schwarzen Peter zuspielen zu lassen, wenn die Händler ihre Drohung in die Tat umsetzen und Schadenersatz fordern würden.

Die, die von den E-Zigarettennutzern nicht erreicht werden konnten, nahmen die Meinung von Frau Steffens für bare Münze, ordneten Hausdurchsuchungen und ähnliches an, man drohte den Händlern mit Geld- und sogar Gefängnisstrafen.

Existenzen wurden zerstört, Arbeitsplätze vernichtet.


Uns ist bekannt, dass sogar ein Rundschreiben an die Apotheken herausging, in dem diesen untersagt wurde, die für jedermann frei verkäuflichen Substanzen Propylenglykol und Glycerin an Kunden zu verkaufen, die damit Liquids mischen wollen.

Die Apotheken wurden also angewiesen, Kunden, die diese Produkte erwerben möchten, nach dem Verwendungszweck zu befragen und das Produkt bei der falschen Antwort nicht zu verkaufen.

Wohlgemerkt geht es hier um Liquids, die in keiner Weise illegal sind, und die sogar, wenn nur auf diesen Zutaten basierend, also nikotinfrei, noch nicht mal vom MGEPA kritisiert wurden.

Uns sind Fälle bekannt, in denen Leuten, die mit "Liquid-Misch-Absicht" PG und VG kaufen wollten, vom Apotheken-Fachpersonal erzählt wurde, dies sei illegal, auch der Verkäufer - also die Apotheke - mache sich mit der Abgabe strafbar und E-Zigaretten seien außerdem schädlicher als herkömmliche Tabakzigaretten, das könne man nicht verantworten.

Kunden, die sagten, sie wollen damit ihre eigenen Kosmetika herstellen, bekamen die Substanzen problemlos verkauft.

http://www.dampfertreff.de/page-518637-4.html
Papa76
Das findest du schon heftig? Dann lies dir mal diesen Artikel der DAZ - Deutsche Apotheker Zeitung -auch wenns schwerfällt- bis zum Schluss durch und überleg danach mal, was für ein Mensch du bist. Potentieller Schwerstdrogenabhängiger, Sektenmitglied, Familienmörder ...
Gobi
Das ist der ... mir fehlen echt die Worte.

Mit unglaublich grossem Abstand einseitigste und mies geschriebenste Artikel den ich je zu dem Thema gelesen habe. Und es waren sicher einige. So richtig Assi geschrieben. Früh übt sich... Mit Mama und Papa zusammen... einfach nur Fail!

Ich habe nicht zuende gelesen...Weil meine Atemwege so geschwollen sind von der ganzen dampferei :D

Bearbeitet von: Gobi am 04.04.2012 um 17:16:53
x WhiteAngel x
@Bjunior: Ich hab die ego-T und die ego-C, nun hab ich mir einen Dual Coil Tankomizer bestellt und ich hoffe du hast recht damit, das es viel besser sei. :-)
philipp080778
Zitat:


@Bjunior: Ich hab die ego-T und die ego-C, nun hab ich mir einen Dual Coil Tankomizer bestellt und ich hoffe du hast recht damit, das es viel besser sei. :-)

(Zitat von: x WhiteAngel x)




was hast da genau bestellt?

gibt es da Infos zum Austauschen der Teile? ...also wann cirka ein Verdampfer den Geist aufgibt, was die Kosten usw?
rumpel666
Müsste sich um -> dieses Teil <- handeln.

Wenn defekt, dann neu kaufen.

-> Hier <- gibts das Teil auch - etwas güntiger.


Hatte so zwei ähnliche Teile gehabt (vorher im Thread geschrieben) - kam nicht mit zurecht - hab die Dinger verschenkt und bleib bei den eGo-C Verdampfern (ohne Edelstahldocht), hab mich so an die Dinger gewöhnt und will garnichts anderes haben.
Das einzige was ich mal testen werden sind die eGo-C LR Verdampfer.

Bearbeitet von: rumpel666 am 05.04.2012 um 13:31:42
philipp080778
Danke! ;-)

weil du ansprichst das du mit den Ego C Verdampfern zufrieden bist.

wie oft tauschst du den denn? bzw. machst auch einen Dry Burn?
Schon klar das die Liquids unterschiedlich schuld sind aber was ist so eine durchschnittliche Einsatzdauer eines Ego C (A) Verdampfer bei dir?

Ich bin im großen und ganzen recht zufrieden .... teilweise ist mir aber der Flash zuwenig und daher überlege ich eine Alternative auszuprobieren.
Ich habe zwar alle Anleitungen, Tipps und Tricks erhalten und gelesen = DANKE GOBI ;-) aber ich bin mir nicht sicher ob ich da "herumbasteln" will.

Die anderen Verdampfer die du ansprichst: sind das die Typ B ?

Ich bin zu 95 % zufrieden mit meinem Standard Setup (Ego C Typ A) sonst würde ich nicht seit 4.2 pyrofrei sein aber iwie brauche ich mehr Flash ........ daher die Suche um die 5 % zu finden ;-)





Bjunior
Zitat:


@Bjunior: Ich hab die ego-T und die ego-C, nun hab ich mir einen Dual Coil Tankomizer bestellt und ich hoffe du hast recht damit, das es viel besser sei. :-)

(Zitat von: x WhiteAngel x)




Erst auf einem regelbaren Akkuträger oder einem ungeregelten ab 3,7V kommen die Teile richtig in Fahrt, aber auch auf den eGo Akkus machen die mMn. ne bessere Figur als die Verdampfer. Wer mehr Flash will sollte ohnehin dazu greifen und Abstand von den eGo's nehmen.

WICHTIG!: Richtig befüllen, wenn du es falsch machst oder gleich nach dem Befüllen losdampfen willst besteht die große Gefahr dass du ihn zerstörst und dann enttäuscht bist.

+ Tankfüllung hällt länger
+ Durchzug verbessert sich
+ Geschmack nimmt zu (besonders bei Fruchtsorten)
+ dichterer Dampf

- für jede Geschmacksrichtung brauchts einen eigenen Cartomizer
- Akkulaufzeit verkürzt sich um etwa 1/3
- Füllen ist etwas komplizierter

Hoffe du hast deinen Spaß daran, die paar Euro sind bestimmt keine Fehlinvestition gewesen. Der einzige Verdampfer den ich noch verwende ist der Bullismoker A2-T, da muss man allerdings sehr viel Freude am Basteln mitbringen. Ansonsten nutze ich nurnoch Dual-Coil Tankomizer bzw. Cartomizer. Hatte bis jetzt auch schon JEDES auf dem Markt erhälltliche System ausprobiert.

Dazu muss ich sagen, dass ich keinesfalls versuche eine Zigarette zu ersetzen und es auch nicht als Möglichkeit nutze um von meiner Nikotinsucht runterzukommen. Dazu hab ich viel zu viel Spaß am rumprobieren von versch. Systemen und Geschmäckern. Meine Liquids mische ich ab jetzt auch selber, spart nochmal Geld und die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Durch die ganze Ersparnis hab ich mir jetzt sogar ne Provari V2 gegönnt :)


Patrick

Bearbeitet von: Bjunior am 05.04.2012 um 15:07:51
rumpel666
Zitat:


Danke! ;-)

weil du ansprichst das du mit den Ego C Verdampfern zufrieden bist.

wie oft tauschst du den denn? bzw. machst auch einen Dry Burn?
Schon klar das die Liquids unterschiedlich schuld sind aber was ist so eine durchschnittliche Einsatzdauer eines Ego C (A) Verdampfer bei dir?

Ich bin im großen und ganzen recht zufrieden .... teilweise ist mir aber der Flash zuwenig und daher überlege ich eine Alternative auszuprobieren.
Ich habe zwar alle Anleitungen, Tipps und Tricks erhalten und gelesen = DANKE GOBI ;-) aber ich bin mir nicht sicher ob ich da "herumbasteln" will.

Die anderen Verdampfer die du ansprichst: sind das die Typ B ?

Ich bin zu 95 % zufrieden mit meinem Standard Setup (Ego C Typ A) sonst würde ich nicht seit 4.2 pyrofrei sein aber iwie brauche ich mehr Flash ........ daher die Suche um die 5 % zu finden ;-)







(Zitat von: philipp080778)




Mein erster eGo-C Verdampfer war nach ca. 3 Wochen verbrannt.
Da hab ich mir nur gedacht "was ein Sch.....".
Das lag aber am Deckel des Tanks.
Der hat den Docht blockiert und ich hab es nicht sofort gemerkt ... Als ich es gemerkt hatte, da war es auch schon zu spät.

Dann hab ich alle Tanks mit Silikondeckeln versehen, die ich mit ner Lochstanze behandelt habe.
Mein 2. Verdampfer hält nun schon 2 Monate durch :-)

Einen Burn-Dry mache ich Mangels Notwendigkeit nicht

Es gibt für die eGo-C 2 verschiedene Verdampfer:
normal oder LR (low resistance)

Der LR macht wohl schneller und intensiveren Dampf, verbraucht aber mehr Strom.



Den Dual Coils kann ich wie gesagt nichts abgewinnen.
Der Dampf hat total anders geschmeckt (teilweise bis hin zu verbranntem Geschmack) und absolut nicht so wie ich es gewohnt war.
Der Verbrauch war mir für so miesen Geschmack auch zu hoch ... meine Dampftechnik musste ich auch umstellen ... Also letztendlich weg mit dem Mist.
Bjunior
Zitat:



Der Dampf hat total anders geschmeckt (teilweise bis hin zu verbranntem Geschmack) und absolut nicht so wie ich es gewohnt war.
(Zitat von: rumpel666)




Da ist aber nicht der Cartomizer dran schuld sondern der Bediener. Cartomizer schmecken nur verbrannt wenn sie zu trocken sind, in der Regel dauert es nach dem Erstbefüllen (und auch nur dann) gute 30min bis sich die Watte gleichmäßig vollgesaugt hat. Wurde er einmal trockengedampft bekommste das kohlige auch leider nichtmehr raus da die Watte anbrennt -> ab in den Müll.

Bevor es die "benutzerfreundlichen" Tankvarianten gab gab es nur Watteverdampfer, die werden auch heute noch wegen ihres besseren Geschmacks hochgelobt, sei es vom Endverbraucher oder auch von Herstellern. Ich glaube du hattest echt nur einen schlechten Start mit den Dingern, würde es dir nahelegen es nochmal zu versuchen.

Patrick
philipp080778
Zitat:


Zitat:


Danke! ;-)

weil du ansprichst das du mit den Ego C Verdampfern zufrieden bist.

wie oft tauschst du den denn? bzw. machst auch einen Dry Burn?
Schon klar das die Liquids unterschiedlich schuld sind aber was ist so eine durchschnittliche Einsatzdauer eines Ego C (A) Verdampfer bei dir?

Ich bin im großen und ganzen recht zufrieden .... teilweise ist mir aber der Flash zuwenig und daher überlege ich eine Alternative auszuprobieren.
Ich habe zwar alle Anleitungen, Tipps und Tricks erhalten und gelesen = DANKE GOBI ;-) aber ich bin mir nicht sicher ob ich da "herumbasteln" will.

Die anderen Verdampfer die du ansprichst: sind das die Typ B ?

Ich bin zu 95 % zufrieden mit meinem Standard Setup (Ego C Typ A) sonst würde ich nicht seit 4.2 pyrofrei sein aber iwie brauche ich mehr Flash ........ daher die Suche um die 5 % zu finden ;-)







(Zitat von: philipp080778)




Mein erster eGo-C Verdampfer war nach ca. 3 Wochen verbrannt.
Da hab ich mir nur gedacht "was ein Sch.....".
Das lag aber am Deckel des Tanks.
Der hat den Docht blockiert und ich hab es nicht sofort gemerkt ... Als ich es gemerkt hatte, da war es auch schon zu spät.

Dann hab ich alle Tanks mit Silikondeckeln versehen, die ich mit ner Lochstanze behandelt habe.
Mein 2. Verdampfer hält nun schon 2 Monate durch :-)

Einen Burn-Dry mache ich Mangels Notwendigkeit nicht

Es gibt für die eGo-C 2 verschiedene Verdampfer:
normal oder LR (low resistance)

Der LR macht wohl schneller und intensiveren Dampf, verbraucht aber mehr Strom.



Den Dual Coils kann ich wie gesagt nichts abgewinnen.
Der Dampf hat total anders geschmeckt (teilweise bis hin zu verbranntem Geschmack) und absolut nicht so wie ich es gewohnt war.
Der Verbrauch war mir für so miesen Geschmack auch zu hoch ... meine Dampftechnik musste ich auch umstellen ... Also letztendlich weg mit dem Mist.

(Zitat von: rumpel666)




das mit dem Docht:

da hattest du dann wenig bis sehr wenig flash und ebenfalls sehr wenig rauch als das blockiert war?

kokelig haben die bei mir noch nie geschmeckt daher habe ich auch noch keinen Dryburn gemacht aber bei mir flasht das dann eben iwann sehr wenig und es kommt kaum mehr Rauch .....

habe erst jetzt wiedermal getauscht (2.4 und extra aufgeschrieben damit ich es mir auch merke und beobachten kann) und bin gespannt wann diese tolle Flash- und Rauchentwicklung nachlassen wird.
Ich glaube ich muss da noch mein "Fein-Tuning" verbessern ;-)

wolltst nicht eine Dampferrunde / Stammtisch einrichten und ich komme euch besuchen hahahahah :-)

rumpel666
Zitat:


Zitat:



Der Dampf hat total anders geschmeckt (teilweise bis hin zu verbranntem Geschmack) und absolut nicht so wie ich es gewohnt war.
(Zitat von: rumpel666)




Da ist aber nicht der Cartomizer dran schuld sondern der Bediener. Cartomizer schmecken nur verbrannt wenn sie zu trocken sind, in der Regel dauert es nach dem Erstbefüllen (und auch nur dann) gute 30min bis sich die Watte gleichmäßig vollgesaugt hat. Wurde er einmal trockengedampft bekommste das kohlige auch leider nichtmehr raus da die Watte anbrennt -> ab in den Müll.

Bevor es die "benutzerfreundlichen" Tankvarianten gab gab es nur Watteverdampfer, die werden auch heute noch wegen ihres besseren Geschmacks hochgelobt, sei es vom Endverbraucher oder auch von Herstellern. Ich glaube du hattest echt nur einen schlechten Start mit den Dingern, würde es dir nahelegen es nochmal zu versuchen.

Patrick

(Zitat von: Bjunior)




Das Ding war alles andere als trocken, das Ding wird so heiß, dass mir der Dampf nicht schmeckte.
Die Teile sind ja heute immer noch im Betrieb ... allerdings nicht mehr bei mir ;-)
Mein Fall wars nicht, wird's auch nicht werden.
Ich bleib bei eGo-c Austausch-Verdampfern, so schmeckts mir am besten, besonders mein Lieblings-Dampf Tahiti Vanille :-)

Mit Watte hatte ich auch begonnen - Vitasmoke X-Power ... was soll ich sagen? Watte sux ;-)
War "nebelige Langeweile", kein wirklich toller Geschmack, Tahiti Vanille hat nach nix geschmeckt :-(

Bearbeitet von: rumpel666 am 05.04.2012 um 17:15:13
rumpel666
Zitat:


Zitat:


Zitat:


Danke! ;-)

weil du ansprichst das du mit den Ego C Verdampfern zufrieden bist.

wie oft tauschst du den denn? bzw. machst auch einen Dry Burn?
Schon klar das die Liquids unterschiedlich schuld sind aber was ist so eine durchschnittliche Einsatzdauer eines Ego C (A) Verdampfer bei dir?

Ich bin im großen und ganzen recht zufrieden .... teilweise ist mir aber der Flash zuwenig und daher überlege ich eine Alternative auszuprobieren.
Ich habe zwar alle Anleitungen, Tipps und Tricks erhalten und gelesen = DANKE GOBI ;-) aber ich bin mir nicht sicher ob ich da "herumbasteln" will.

Die anderen Verdampfer die du ansprichst: sind das die Typ B ?

Ich bin zu 95 % zufrieden mit meinem Standard Setup (Ego C Typ A) sonst würde ich nicht seit 4.2 pyrofrei sein aber iwie brauche ich mehr Flash ........ daher die Suche um die 5 % zu finden ;-)







(Zitat von: philipp080778)




Mein erster eGo-C Verdampfer war nach ca. 3 Wochen verbrannt.
Da hab ich mir nur gedacht "was ein Sch.....".
Das lag aber am Deckel des Tanks.
Der hat den Docht blockiert und ich hab es nicht sofort gemerkt ... Als ich es gemerkt hatte, da war es auch schon zu spät.

Dann hab ich alle Tanks mit Silikondeckeln versehen, die ich mit ner Lochstanze behandelt habe.
Mein 2. Verdampfer hält nun schon 2 Monate durch :-)

Einen Burn-Dry mache ich Mangels Notwendigkeit nicht

Es gibt für die eGo-C 2 verschiedene Verdampfer:
normal oder LR (low resistance)

Der LR macht wohl schneller und intensiveren Dampf, verbraucht aber mehr Strom.



Den Dual Coils kann ich wie gesagt nichts abgewinnen.
Der Dampf hat total anders geschmeckt (teilweise bis hin zu verbranntem Geschmack) und absolut nicht so wie ich es gewohnt war.
Der Verbrauch war mir für so miesen Geschmack auch zu hoch ... meine Dampftechnik musste ich auch umstellen ... Also letztendlich weg mit dem Mist.

(Zitat von: rumpel666)




das mit dem Docht:

da hattest du dann wenig bis sehr wenig flash und ebenfalls sehr wenig rauch als das blockiert war?

kokelig haben die bei mir noch nie geschmeckt daher habe ich auch noch keinen Dryburn gemacht aber bei mir flasht das dann eben iwann sehr wenig und es kommt kaum mehr Rauch .....

habe erst jetzt wiedermal getauscht (2.4 und extra aufgeschrieben damit ich es mir auch merke und beobachten kann) und bin gespannt wann diese tolle Flash- und Rauchentwicklung nachlassen wird.
Ich glaube ich muss da noch mein "Fein-Tuning" verbessern ;-)

wolltst nicht eine Dampferrunde / Stammtisch einrichten und ich komme euch besuchen hahahahah :-)



(Zitat von: philipp080778)




Ich hatte 0 Rauch, 0 Flash ... nur den verbrannten Docht-Geschmack *bääh*

Wie ich meine Silikon-Deckel nun präpariert habe, hab ich ja schon geschrieben ... Seitdem dampftst 1a.

Ich hab aber auch das Gefühl, dass die Verdampfer auf Dauer Power verlieren, sprich ich muss mit fortschreitendem Verdampferleben immer länger drücken.

Hab grad mal nen alten ausgebrannten Verdampfer auf Edelstahldocht umgerüstet ... hatte noch ESD von der der letzten ESD Bestellung über gehabt ... geschmacklich wie der orginal Docht mit etwas intensiverem Dampf.
Die eGo-C Verdampfer lassen sich viel leichter umrüsten als die der normalen eGo-T, da man alles schön offen vor sich hat und nicht in nem engen Loch rumpopeln muss :-)

Bearbeitet von: rumpel666 am 05.04.2012 um 18:30:28
x WhiteAngel x
Ich hab jetzt auch mal eine probe bestellung gemacht bei FA.
Da stand aber das ich eine e-mail bekomm mit den genauen
überweisungs daten. hab ich aber immer nochnicht bekommen.
was soll ich tun??
rumpel666
Zitat:


Ich hab jetzt auch mal eine probe bestellung gemacht bei FA.
Da stand aber das ich eine e-mail bekomm mit den genauen
überweisungs daten. hab ich aber immer nochnicht bekommen.
was soll ich tun??

(Zitat von: x WhiteAngel x)




Abwarten und Bier trinken ;-)

Bei mir kam die Mail sehr flott, bist du sicher, dass du dich nicht bei deiner Mailadresse vertippt hast?
philipp080778
Zitat:


Müsste sich um -> dieses Teil <- handeln.

Wenn defekt, dann neu kaufen.

-> Hier <- gibts das Teil auch - etwas güntiger.


Hatte so zwei ähnliche Teile gehabt (vorher im Thread geschrieben) - kam nicht mit zurecht - hab die Dinger verschenkt und bleib bei den eGo-C Verdampfern (ohne Edelstahldocht), hab mich so an die Dinger gewöhnt und will garnichts anderes haben.
Das einzige was ich mal testen werden sind die eGo-C LR Verdampfer.

Bearbeitet von: rumpel666 am 05.04.2012 um 13:31:42

(Zitat von: rumpel666)




iwie bin ich glaube ich zu dumm für diese Matherie )-:

verstehe ich das richtig das der Verdampfer in dem Ding bereits drinnen ist?

was kostet da ein passender?
welche kann man da nehmen?
halten die Länger als die eGo C?

viell kann einer der sich mit dem Thema beschäftigt hat mir ein paar Zeilen für mein Verständnis
niederschreiben ;-)
Vielen Dank!

iwie interessiert mich dieses Teil sehr :-)

https://www.flaer.de/elektrischezigaretten/lavatube-starter-set

Bearbeitet von: philipp080778 am 06.04.2012 um 09:39:41

EDIT: Oder viell jemand einen Tipp für ein vergleichbares Teil (Akku regelbar) welches etwas Handlicher ist ?! oder für sonstige "High End Damferein" ?!

Danke!

Bearbeitet von: philipp080778 am 06.04.2012 um 09:41:06
x WhiteAngel x
Also ich bin begeister von DTC, ich hätte es nicht für möglich gehalten. Ich habe eine ego-T und eine ego-C. Die original verdampfer werde ich bestimmt nichtmehr verwenden! Der einzige nachteil ist das man nicht verschiedene Liquids verwenden kann. Man muss halt den Cartomizer tauschen für einen ander geschmack und ja die heizwendel ist schon drin. Einfach einen DTC und einen ego akku drunter und losdampfen.
philipp080778
Zitat:


Also ich bin begeister von DTC, ich hätte es nicht für möglich gehalten. Ich habe eine ego-T und eine ego-C. Die original verdampfer werde ich bestimmt nichtmehr verwenden! Der einzige nachteil ist das man nicht verschiedene Liquids verwenden kann. Man muss halt den Cartomizer tauschen für einen ander geschmack und ja die heizwendel ist schon drin. Einfach einen DTC und einen ego akku drunter und losdampfen.

(Zitat von: x WhiteAngel x)




also quasi einfach den DTC auf den Ego C Akku? oder nur auf den 950 er ?

im Netz wird ja meist auf eGo Black Akkus verwiesen ......

Sprich man tauscht dann immer den DTC komplett aus? (für 10 -12 Ocken)
oder nur den VErdampfer ?
Was kostet da ein VErdampfer weil das habe ich noch nicht gecheckt?

Bjunior
Zitat:


iwie bin ich glaube ich zu dumm für diese Matherie )-:

verstehe ich das richtig das der Verdampfer in dem Ding bereits drinnen ist?

was kostet da ein passender?
welche kann man da nehmen?
halten die Länger als die eGo C?

viell kann einer der sich mit dem Thema beschäftigt hat mir ein paar Zeilen für mein Verständnis
niederschreiben ;-)
Vielen Dank!

iwie interessiert mich dieses Teil sehr :-)

https://www.flaer.de/elektrischezigaretten/lavatube-starter-set

Bearbeitet von: philipp080778 am 06.04.2012 um 09:39:41

EDIT: Oder viell jemand einen Tipp für ein vergleichbares Teil (Akku regelbar) welches etwas Handlicher ist ?! oder für sonstige "High End Damferein" ?!

Danke!

Bearbeitet von: philipp080778 am 06.04.2012 um 09:41:06

(Zitat von: philipp080778)




Es gibt lediglich die Lavatube bzw. Lavatube Mini und den Provari bzw. Provari Mini. Erstere ist definitiv nicht für die Ewigkeit gemacht, letztere ist eben Handgefertigt und dementsprechend teuer. In kürze soll auch von Smoketec ein Provari Clon auf den Markt kommen.


Lavatube Mini, Lavatube


vlnr: Provari mit extension cap für 18650er, Provari normal, Provari Mini


Von der Lavatube bin ich nur mäßig begeistert, kann eig alles was man so braucht, der Provari macht aber alles besser. Wer den Provari hat hat ausgesorgt ;)

YouTube Video Link


YouTube Video Link


Sehr interesanntes und gut gemachtes Video zu der Materie

Zitat:

Also ich bin begeister von DTC, ich hätte es nicht für möglich gehalten. Ich habe eine ego-T und eine ego-C. Die original verdampfer werde ich bestimmt nichtmehr verwenden! Der einzige nachteil ist das man nicht verschiedene Liquids verwenden kann. Man muss halt den Cartomizer tauschen für einen ander geschmack und ja die heizwendel ist schon drin. Einfach einen DTC und einen ego akku drunter und losdampfen.



Hab ich dir wohl nicht zu viel versprochen :) Jetzt noch nen regelbaren Akkuträger und dann herzlich willkommen bei den Hochleistungsdampfern :P

Patrick


philipp080778
boah super - Danke!
Schau ich mir in Ruhe, zu Hause an, .....

JA, mich hast sehr neugierig gemacht ..... ;-)



Papa76
Zitat:



Was mich jetzt noch nervt, ist das geringe Fassungsvermögen der Typ A Tanks. Wenn der Typ B herauskommt, werd ich mir wohl direkt das Set zulegen.

(Zitat von: Papa76)




Seit gestern ist das Typ B-Set für meine ego-c bei mir. Was auf jeden Fall klasse ist, ist das fast doppelt so große Fassungsvermögen der B-Tanks im Vergleich zur A-Version. Das Mundstück ist aber schon sehr "wuchtig" und sollte nicht noch sehr viel größer sein. Sonst muss man beim Dampfen ständig debil grinsen, weil das Mundstück nicht mehr ins Gesicht passt :-). Das sieht vermutlich zum einen ziemlich dämlich aus und könnte zum zweiten bei nem unbeteiligten Beobachter zu Fehleinschätzungen der tatsächlichen Inhaltsstoffe des Liquids führen.

Die Tanks hab ich direkt mit Silikondeckeln versehen. Die Verdampfer hab ich mal noch unangetastet gelassen und nicht auf Edelstahldocht umgebaut, weil sie derzeit auch im Originalzustand noch sehr gut funktionieren. Nach einem Tag in Gebrauch sollte das auch keine Kunst sein. Vom Dampfen her ist kein großer Unterschied bemerkbar. Zieht sich vielleicht etwas leichter, mehr aber auch nicht.

Nachteil der ganzen von A nach B Geschichte ist der Preis. Bis auf den Akku braucht man alles neu, weil es wohl kleine Unterschiede der Bauart zwischen A- und B-Verdampfern gibt und B-Tanks mit A-Verdampfern nicht richtig funktionieren sollen. Naja, hab somit meine A-Ausstattung komplett ausgekocht und eingelagert. Frisst ja kein Heu und im Notfall kann ich darauf zurückgreifen.


Bearbeitet von: Papa76 am 08.04.2012 um 16:19:51
x WhiteAngel x
Kann mir jemand die Überweisungsdaten von FlavouarArt schicken, bitte.

IBAN/BIC und Empfänger, wäre ganz nett.

Edit: Hat sich erledigt, Danke.

Bearbeitet von: x WhiteAngel x am 10.04.2012 um 23:14:40
rumpel666
Zitat:



Ich habs jetzt auch mal probiert.

3 x 100 ml "Dark Vapure 18 mg" (mein derzeitiger Favorit)

Bearbeitet von: rumpel666 am 03.04.2012 um 17:42:34

(Zitat von: rumpel666)




Am 03.04. bestellt, am 20.04. geliefert.
Immer per Mail informiert worden.
Super Service, spitzen Preis :-)

Bearbeitet von: rumpel666 am 20.04.2012 um 20:43:16
philipp080778
verwende seit cirka 10 Tagen den LLR Verdampfer in meiner Ego C Typ A. Das Dampfverhalten ist sehr gut aber auch der Liquidverbrauch )-:

Da ich nun seit 3 Monaten "Standard" Steamer bin werde ich jetzt mal auf Edelstahldocht umbauen und schauen wie das dampft ;-)

Werde aber mal den "normalo" zuerst, umgebaut, testen.....das soll ja schon "sehr gut" funktionieren bzw. dampfen.

Hat jemand Erfahrung mit Dochtumbau beim LLR?

LG Phil
Gobi
Nur beim normalen Verdampfer und der Ess Mod saugt schon etwas mehr Liquid in der selben Zeit raus wie der Standard Glasfaserdocht...
philipp080778
Zitat:


Nur beim normalen Verdampfer und der Ess Mod saugt schon etwas mehr Liquid in der selben Zeit raus wie der Standard Glasfaserdocht...

(Zitat von: Gobi)




genau das ist / war auch mein Gedankengang ... und wie ich weiss sind ja sehr viele mit dem Set Up auch sehr zufrieden ;-)

LLR + Glasfaser: ich fülle nun 2 x am Tag anstelle alle 1 - 1 / 2 Tage davor mit dem "normalo"
==> das würde ja dann noch "schlimmer" werden )-:

LG Phil

Gobi: bist du immer so schnell? hahahaha
Gobi

Wenns sein muss ;-)
philipp080778
Zitat:



Wenns sein muss ;-)

(Zitat von: Gobi)




verstehe! hahahhahahah ;-)
Gut so! ;-)

Bearbeitet von: philipp080778 am 09.05.2012 um 14:15:02
Bjunior
ESS bitte nicht "totglühen" beim oxidieren, sondern wirklich nur etwas anglühen und am Ende mit Liquid abfackeln. Viele übertreiben es leider, was auswirkungen auf den Geschmack hat.

2 Videos dazu:

YouTube Video Link



YouTube Video Link



Patrick
philipp080778
ok, danke für den Input ==> muss mir die Videos daheim anschauen ;-)

EDIT:

hab jetzt auch eine Bestellung bei Flavour Art direkt gemacht und bin gespannt ob es so gut funktioniert wie bei euch ==> der Preis ist ja phänomenal ;-)

2 x 100 ml = The Number one "Dark Vapure" ;-)
und
2 x 100 ml = Burley

;-)

Bearbeitet von: philipp080778 am 10.05.2012 um 11:46:22
philipp080778
Zitat:


ok, danke für den Input ==> muss mir die Videos daheim anschauen ;-)

EDIT:

hab jetzt auch eine Bestellung bei Flavour Art direkt gemacht und bin gespannt ob es so gut funktioniert wie bei euch ==> der Preis ist ja phänomenal ;-)

2 x 100 ml = The Number one "Dark Vapure" ;-)
und
2 x 100 ml = Burley

;-)

Bearbeitet von: philipp080778 am 10.05.2012 um 11:46:22


(Zitat von: philipp080778)




Nachtrag:

ich war eingestellt das die Bestellannahme ein wenig dauern wird aber das war überhaupt nicht richtig. Am 10.5 bestellt. Am 11.5 die Bestätigung bekommen ==> und bereits am 14.5 die Versandmitteilung via TNT

Wenn das Paket nun auch noch hier ankommt ist das Service einfach BESTE KLASSE ;-)

LG Philipp ;-)

Bearbeitet von: philipp080778 am 16.05.2012 um 16:39:16

16.5 angekommen ==> SUPER SERVICE 1 a ;-)

Bearbeitet von: philipp080778 am 16.05.2012 um 16:41:00
rumpel666
Zitat:


Zitat:


ok, danke für den Input ==> muss mir die Videos daheim anschauen ;-)

EDIT:

hab jetzt auch eine Bestellung bei Flavour Art direkt gemacht und bin gespannt ob es so gut funktioniert wie bei euch ==> der Preis ist ja phänomenal ;-)

2 x 100 ml = The Number one "Dark Vapure" ;-)
und
2 x 100 ml = Burley

;-)

Bearbeitet von: philipp080778 am 10.05.2012 um 11:46:22


(Zitat von: philipp080778)




Nachtrag:

ich war eingestellt das die Bestellannahme ein wenig dauern wird aber das war überhaupt nicht richtig. Am 10.5 bestellt. Am 11.5 die Bestätigung bekommen ==> und bereits am 14.5 die Versandmitteilung via TNT

Wenn das Paket nun auch noch hier ankommt ist das Service einfach BESTE KLASSE ;-)

LG Philipp ;-)

Bearbeitet von: philipp080778 am 16.05.2012 um 16:39:16

16.5 angekommen ==> SUPER SERVICE 1 a ;-)

Bearbeitet von: philipp080778 am 16.05.2012 um 16:41:00

(Zitat von: philipp080778)





WOW ... das ging ja mal richtig schnell :-O
philipp080778
Ja, wahnsinn ;-) ==> was mich auch sehr gewundert hat ist das TNT sein Lieferaviso mit mir abgestimmt hat am Tel.: "Guten Tag! Wann sind sie denn zu hause weil wir würden gerne liefern?"
==> das hatte ich bisher nur bei Speditionen ;-)

Echt 1 ste Klasse ;-)
bimmer7
wie ist denn nun der unterschied zur normalen zigarette?
philipp080778
BESSER LOL hahahahahhahahah
Gobi
Und inzwischen wurde geurteilt das Zigaretten und Liquids weiter ganz normal verkauft werden dürfen. Mist ich hab meine beiden im Auto liegen gelassen :-/
Gobi
Zitat:


Ja, wahnsinn ;-) ==> was mich auch sehr gewundert hat ist das TNT sein Lieferaviso mit mir abgestimmt hat am Tel.: "Guten Tag! Wann sind sie denn zu hause weil wir würden gerne liefern?"
==> das hatte ich bisher nur bei Speditionen ;-)

Echt 1 ste Klasse ;-)

(Zitat von: philipp080778)




Ich kenn TNT nur als Kurier und da kostet eine Schraube 50km weit transportieren 25.000€ ungefähr ;-) was hast nochmal bezahlt für den Versand?
philipp080778
Zitat:


Zitat:


Ja, wahnsinn ;-) ==> was mich auch sehr gewundert hat ist das TNT sein Lieferaviso mit mir abgestimmt hat am Tel.: "Guten Tag! Wann sind sie denn zu hause weil wir würden gerne liefern?"
==> das hatte ich bisher nur bei Speditionen ;-)

Echt 1 ste Klasse ;-)

(Zitat von: philipp080778)




Ich kenn TNT nur als Kurier und da kostet eine Schraube 50km weit transportieren 25.000€ ungefähr ;-) was hast nochmal bezahlt für den Versand?

(Zitat von: Gobi)




ja, ich kenne es auch nur so ...... abgefahren teuer sogar wenn man einen Mitarbeiter kennt ...
==> kam aber mit TNT und wurde "blitzschnell" geliefert bzw versendet. ;-)
Gobi
Ich hab mir eben mal einen neuen Verdampfer und einen Smoketech V2 Dual Coil Verdampfer. Diese hier, wir hatten drüber gesprochen. Also ich bin sehr zufrieden mit dem Teil. Der Geschmack geht auch klar. Dampfmenge ist etwas mehr als bei ein normaler Verdampfer. werd ihn für zuhause nutzen. nicht ewig nachfüllen etc.
Mal sehen wie er sich macht
philipp080778
der VErsand war 8,90 oder so ==> eh die einzige Möglichkeit auf deren Site beim Bestellen .....

Dual Coil: ==> danke für den Input! Der interessiert mich auch schon länger....

by the way:

Hat schon jemand den ego C "Twist" ausprobiert?
würde mich nämlich auch interessieren .......


Gutes Dampfen! ;-)
Philipp
Papa76
Zitat:


der VErsand war 8,90 oder so ==> eh die einzige Möglichkeit auf deren Site beim Bestellen .....

Dual Coil: ==> danke für den Input! Der interessiert mich auch schon länger....

by the way:

Hat schon jemand den ego C "Twist" ausprobiert?
würde mich nämlich auch interessieren .......


Gutes Dampfen! ;-)
Philipp

(Zitat von: philipp080778)




Twist hier bestellen: https://www.easy-eliquid.com

http://www.easy-eliquid.com/ego-twist-battery-650mah-joyetech/

zu teuer?

Vor Bestellabschluss Rabattcode eingeben: 5yearteeceetrade

;-))))))))))))))))

Ich habe aber erst gestern abend da bestellt und kann deshalb noch nix dazu schreiben. Ist aber lt. dhl schon auf dem Weg.

Aktuell dampfe ich mit den ce4+. Absolut klasse. Kein siffen, Füllstand immer im Blick und dampft super. Bekommt man bei ebnferro für 4,50 Euro versandkostenfrei. Heißt dort zwar vision ego, ist aber der gleiche. Oder eben direkt in China für 3, äppelstücke. Wer Interesse hat und die mit ego-akkus betreiben möchte bitte darauf achten, dass die Version 2,1-2,4 Ohm bestellt wird. Die 2,5-2,9 Ohm laufen mit ego-akkus nicht vernünftig. Und auf das + achten. Es gibt auch ce4. Die sind nicht so pralle.

Wie seid Ihr eigentlich mit euren Liquids von flavourart zufrieden?



Bearbeitet von: Papa76 am 08.06.2012 um 12:21:18
rumpel666
Zitat:


Wie seid Ihr eigentlich mit euren Liquids von flavourart zufrieden?
(Zitat von: Papa76)




Also ich bin sehr zufrieden - besonders wenn man den Preis bei Bestellung direkt beim Hersteller bedenkt.

Falls ich meine 300 ml "Dark Varpur" jemals weggedampft bekomme, dann bestell ich wieder bei Flavourart.
Gobi
Ich hab hier gelesen das man die in China günstiger bekommt. Aber selbst wenn sie da sowieso hergestellt werden, würde ich alles was an Akku etc geht hier in D kaufen. Wie der Typ aussah dem der Akku im Mund explodiert ist. Auch wenn ich die näheren Umstände nicht kenne sondern "Nur" das Foto. Das reicht aber definitiv.
Gobi
Zitat:


Ich hab mir eben mal einen neuen Verdampfer und einen Smoketech V2 Dual Coil Verdampfer. Diese hier, wir hatten drüber gesprochen. Also ich bin sehr zufrieden mit dem Teil. Der Geschmack geht auch klar. Dampfmenge ist etwas mehr als bei ein normaler Verdampfer. werd ihn für zuhause nutzen. nicht ewig nachfüllen etc.
Mal sehen wie er sich macht

(Zitat von: Gobi)




Also ich muss sagen der ist mein Favourit. Ich habe zeitgleich einen ganz normalen Verdampfer bestellt und den habe ich bis jetzt noch garnicht benutzt :-) Vor allem kann man aus dem Dual Coil in kürzerer Zeit mehr Dampf saugen :-) Bei den kleinen Verdampfern war der Durchsatz immer an der Grenze für mich. Nun ists schöön
Gobi
Na Jungs?
Alle noch zifrieden mit euren Torpedos?
Ich bin nach wie vor bei dem Smok Dual Coil. Schwer okay das Teil.
Wie stehts bei euch? Gibts was neues?
rumpel666
Nicht viel neues - Ausnahme: eine neuer regelbarer Akku (eGo Twist).

Funktioniert super in Verbindung mit den normalen eGo-Verdampfern.

Hatte in der Zwischenzeit aus mal wieder einen Dual-Coil-Verdampfer mit dem eGo Twist probiert, den Dual-Coil aber gleich wieder verschenkt - ich mag den Geschmack nicht aus den Dual-Coil-Verdampfern :-(

Bearbeitet von: rumpel666 am 24.10.2012 um 12:31:29
Bjunior
Zitat:


neuer regelbarer Akku (eGo Twist).

(Zitat von: rumpel666)




Die eGo Twist kann ich auch wärmstens empfehlen, gibts auch schon als Komplettset mit 2 Twist's anstatt den normalen eGo Akkus zu kaufen. Gerade für Selbstwickler oder wenn man mehrere Verdampfertypen nutzt.
1,5Ohm Dual Coils werden wegen der 2,5A Begrenzung leider nur bis max. 3,75V laufen, neben der nicht vorhandenen Ladestandsanzeige eig der einzige Schwachpunkt.

Bei mir "neu": Provari V2, KruserOne und eine Joyetech eCab (kleinere eGo-C)
Letztere bringt neue eGo Typ-A Mundstücke mit die (mir zumindest) wesentlich besser gefallen als die alten Mundstücke. Bekommt man auch einzeln bei zB. steamo.de

Gobi
Hat nich einer Bock einmal kurz den Twist vorzustellen?
Akkuträger bin ich leider eher in der Steinzeit ;-)
Ich dampfe nach wie vor die normalen Ego Akkus. Spiele aber auch mit dem Gedanken mir einen zuzulegen
rumpel666
Zitat:


Hat nich einer Bock einmal kurz den Twist vorzustellen?
Akkuträger bin ich leider eher in der Steinzeit ;-)
Ich dampfe nach wie vor die normalen Ego Akkus. Spiele aber auch mit dem Gedanken mir einen zuzulegen


(Zitat von: Gobi)






Sieht aus wie ein normaler eGo-Akku, nur ein bisschen länger.
Das Teil hat ein Drehrädchen mit dem man die Spannung zwischen 3,2 und 4,8 V regeln kann.
Damit lässt sich prima das "Dampfvolumen" regeln.
Bjunior


Ausführlicher gehts kaum :P
rumpel666
Moinsen,

hab heute ne gute Seite für Liquids von nem Kollegen mitgeteilt bekommen: http://dampfdorado.de/

10 ml Liquid ab 3,95 €.

Der Kollege hatte am MOntag bestellt und die Lieferung bereits am Dienstag erhalten, er ist sehr zufrieden.
philipp080778
wechsle zwischen eGo A und B aber will mir auch den regelbaren zulegen ..... ;-)

soweit sehr zufrieden

LG Phil
Gobi
Nachdem ich die letzten Wochen immer schlecht ins inet konnte musste ich immer beim dealer um die ecke mein liquid kaufen :-( 10ml für 6€.
Eben reichte es mir nun und ich hab keine mühen gescheut und hab mir einen pc erkämpft. Und nun mische ich selber. Bestellt habe ich bei liquid-nrw.de wie immer.
100ml!!! Basisliquid mit 12mg Nikotin 6 euro oder so und dazu einmal 10ml Aroma für 3 euro. Davon kipp ich einfach 5 ml in die 100ml base und fertig sind 100ml liquid für 10€ Und die andere hälfte aroma kann ich für nochmal 100ml liquid gebrauchen. Somit wird die nächste bestellung nochmal 3€ günstiger. Also das kann ich nur jedem ans herz legen. Genauso wie das echt megabreite sortiment des shops mit dem ich immer super zufrieden war. Auch Telefonsupport einfach top. WOlltet ihr nicht mal in Italien direkt bei dingens bestellen? Wie war das so wart ihr zufrieden?
AM Telefon eben wurde mir gesagt das Flavour art so derbe lieferschwierigkeiten hat das die erstmal aus dem programm genommen wurden. Kaum zu glauben oder???
rumpel666
Ich hatte direkt bei Flavourart bestellt und war sehr zufrieden - hat zwar ca. 14 Tage gedauert aber damit konnte ich gut leben.
Gobi
aber der preis den ich so bezahle der ist echt mega niedrig wenn die leistung passt wäre das echt super
Bjunior
Selbermischen ist echt ne feine Sache, wenn du Interesse an einem Aromentausch hättest Gobi, habe gut 50 verschiedene da :) Ne Aromenauflistung kann ich gerne per PN rausschicken.

Leider bekommt man nicht jeden Geschmack so hin wie die ganzen Liquidshops, die experimentieren aber auch wochenlang an 0,05% genauen Liquids.
Kann euch auch sehr die Liquids von zazo.de ans Herz legen. Momentan haben die ein Set bestehend aus einem komplettem Biansi iMist Doppelset und 6x20ml Liquid nach Wahl für 50€ im Angebot, ein wirklich bomben Angebot.
Gobi
Wie viel Base ist denn im Set enthalten?
Bjunior
Garkeine, das sind fertige Liquids in dem Angebot Klick Die Biansi iMist ist ne e-Zigarette.

Ich stelle zT. auch die Base selber her, mehr Vegetable Glycerin (VG) Anteil bedeutet mehr Dampf, mehr Prophylenglykol (PG) Anteil bedeutet mehr Flash/Geschmack. Übliche Liquids/Basen haben ein Mischungsverhältnis von 50%PG, 40% VG, 10% H²O
philipp080778
Hallo Leute,

ist doch schon eine weile her aber dennoch.

Welche Modelle verwendet ihr so? und Liquids? negative Erfahrungen gemacht? usw..

Lieben Gruß
Philipp





 
Bjunior
Hier, ich.

Am 2.3.2012 hab ich die letzte Kippe ausgedrückt und bin seit dem Dampfer. Werden nun auch bald 3 Jahre.

Gesundheitlich geht's mir dies bezüglich blendend, kein Auswurf am Morgen, Treppensteigen ist kein Problem und das Essen schmeckt fabelhaft. Ich koche nun auch fast ausschließlich selbst, Fastfood und Tiefkühlzeug gibt es nur noch seltenst.

Liquid mische ich immernoch zu 90% selbst (bin bei 3mg angelangt), ab und an gibt's was feines von einem Händler. Kostentechnisch komme ich von ~200€ monatlich für Zigaretten nun auf etwa 50€ monatlich für Basen + Aromen und hin und wieder nen neuen Akku, Wickelzeug oder was man sich sonst so gönnt. 

An Geräten nutze ich nurnoch große Selbstwickelverdampfer (Kayfun, Taifun, Squape, Tröpfelverdampfer, BT-V1, Kruser, Flash-e-Vapor.....) und bis auf 2 Ausnahmen auch nur mechanische Akkuträger mit 18650er Industrieakkus. Ist im Gegensatz zu eGo Akku mit Fertigverdampfer zwar Bastelei, aber dat macht Spaß. Ist schon ein Hobby von mir geworden. Von der Performance ganz zu schweigen.

Ich bleib weiterhin dabei, das verlangen nach ner Zigarette ist nicht wieder gekommen und dabei bleibts denk ich auch.
 
Gobi
Ich nach wie vor ego t mit watte coil. Besorg mir heute aber mal grössere Akkus
Bjunior
Wow, immer noch Ego-T?!

Hast du nichts anderes ausprobiert oder wieso nutzt du diese noch immer? Versteh mich nicht falsch, alles was dich vom rauchen abhält ist ne gute ezig, aber nach so vielen Jahren immer noch bei der Ego zu sein ist echt selten. 
rumpel666
Meine eGo liegt nur noch in der Ecke rum - geht doch nichts über echte "Lucky Strike"s
philipp080778
ich bin auch noch immer bei meiner eGO C B .... bin immer noch sehr zufrieden. (bei dem Angebot könnte man sich ja fast wöchentlich neue Hardware besorgen)

Die Liquid Mafia ist sehr störend geworden. -:(

Wie oder Was mischt ihr selber? Wo kauft ihr?

LG Philipp
Gobi
Sie verrichtet ihren dienst supi wieso dann wechseln. Ausserdem steh ich nicht auf den kalten rauch der clearomizer also die ohne watte. Waren die doch oder 😁
Bjunior

Die Liquid Mafia ist sehr störend geworden. -:(

Wie oder Was mischt ihr selber? Wo kauft ihr?

LG Philipp


Welche Liquid Mafia?

Ich mische aus 6mg Basis mit 50% Propylenglycol und 50% Glyzerin mein Liquid für die Tankverdampfer, für die Tröpfelverdampfer mische ich auf 3mg mit dann 75% Glyzerin und 25% Propylenglycol herunter. An Geschmäckern haben sich Mango, Erdbeer/Zuckerwatte, Pfirsich Eistee, Apfel/Menthol sowie Erdbeer/Menthol durchgesetzt. Hab immer von jeder Sorte ~100ml auf Vorrat.

@Gobi: Passt, solange du zufrieden bist. Wobei ich dir, gerade wenn dir das Ego System so zusagt, den Bullismoker A2-T mal ans Herz legen mag. Ich such dir heute abend mal was dazu raus.
Papa76
 

Meine eGo liegt nur noch in der Ecke rum - geht doch nichts über echte "Lucky Strike"s
(Zitat von: rumpel666)


Geht mir ähnlich. Wir hatten mitte 2012 mit dem Hausbau begonnen und da hat sich die E-Kippe als enorm unpraktisch erwiesen. Deshalb wieder echte Kippen. Vielleicht nehm ich es nochmal in Angriff, war ja schonmal 2 oder 3 Jahre "trocken". Mal schauen.
Bjunior
Hier Gobi, könnte dir gefallen





Hatte ich selbst bzw. fliegt auch noch hier rum. Zu Zeiten als die Ego's noch cool warn hab ich das Teil geliebt.


 
philipp080778
 

 

Meine eGo liegt nur noch in der Ecke rum - geht doch nichts über echte "Lucky Strike"s
(Zitat von: rumpel666)


Geht mir ähnlich. Wir hatten mitte 2012 mit dem Hausbau begonnen und da hat sich die E-Kippe als enorm unpraktisch erwiesen. Deshalb wieder echte Kippen. Vielleicht nehm ich es nochmal in Angriff, war ja schonmal 2 oder 3 Jahre "trocken". Mal schauen.
(Zitat von: Papa76)


 Wie meinst das "unpraktisch" ? :-)
Papa76
 


  Wie meinst das "unpraktisch" ? :-)
(Zitat von: philipp080778)


 
Naja, stell dir einfach vor du mäuerst oder sitzt auf dem Dach und deckst Ziegel. Normalerweise hast du dann die Fluppe im linken -wahlweise auch rechten- Mundwinkel klemmen und arbeitest mit beiden Händen. Das funktioniert mit ner ego so nicht. Außerdem konnte man die nicht einstecken ohne Gefahr zu laufen, dass das Teil zerbricht.
philipp080778
hahaha :-)

stimmt, die "lässige" Mundwinkelposition geht nicht  :-)

LG Phil
sora969
What the Hell.....in der E-Zigarettenscene hat sich ja verdammt viel getan.
Ich habe vor einiger Zeit bei Riccardo eine Art Starterset gekauft. Hab das ganze dann 'ne Zeit lang ausprobiert, bin von der "normalen" Kippe aber nie ganz weg gekommen. Aber drastisch reduziert. Das dies aber funktioniert, weiß ich. Ein Arbeitskollege ist seit dem komplett weg von Kippen.
Meine E-Zigarette liegt in der Ecke :-( 
Mich hat auch der komische Belag auf meiner bereits pelzigen Zunge gestört. Ebenso die lange Akkuladezeit. Wenn du die überstanden hast, kannst du dich eigentlich schon zu den Nichtrauchern zählen :-))
Ich will's aber unbedingt wieder anfangen.
Was meint ihr, soll ich die Riccardo wieder zum Leben erwecken oder gibt's schon bedeutend besseres? 
Wenn ja, was? Sollte auch nicht gerade 200€ kosten. Wer weiß ob ich's packe.
philipp080778
Es gibt so viele Geräte am Markt - man könnte echt viel Geld ausgeben und lange herum probieren. Gerade Gusto und Geschmack sind ja sehr verschieden.
Ich habe damals viel gelesen und mich dann entschlossen die eGO C zu kaufen und zu probieren. (circa 70 Euro damals)
Abgesehen vom upgrade zum Typ B(größere Tanks) habe ich mir NIE etwas anderes gekauft.
Seit Februar 2012 habe ich keine Zigarette mehr geraucht. Ich will aber ausdrücklich dazu sagen, dass mir das Dampfverhalten von Anfang an sehr gefallen hat. So gut, dass ich bis heute noch das, mittlerweile veraltete Model, verwende.
Aus meiner Sicht ist es eine „Kopfsache“.
Heute würde keine Nikotinzigaretten mehr angreifen.
LG Philipp
Bjunior
Als Starterset im Ego Format empfiehlt sich heute die Kanger Evod.

YouTube Video Link




Ich kann nur nochmals betonen wie sehr ich phillip und Gobi "beneide" mit ihrer Genügsamkeit, da sieht es bei mir schon etwas anders aus......



Sind jetzt die die ich gerade zur Hand habe, im Arbeitsrucksack, auf Arbeit, im Auto liegt auch nochmal jeweils eine^^
sora969
Die Kanger Evod 2 hat es mir schon angetan. 
Das Video ist echt klasse. Der Typ ist auch Tiefenentspannt ;-) Da bekomm ich wieder richtig Bock zu dampfen. 
philipp080778
Oh Mann du hast ein Sortiment hahahahha :-)
Wenn ich mir deine vorhandenen Geräte so ansehe würde ich doch gerne das eine oder andere gleich mal probieren.
sora969
So...hab mir heute mal das Kanger Evod 2 Starterset bestellt. Hoffentlich benutze ich die mehr als die Riccardo.
joblue
 

Meine eGo liegt nur noch in der Ecke rum - geht doch nichts über echte "Lucky Strike"s
(Zitat von: rumpel666)


 
:) ja ja, sowas kenn ich. bei mir liegt der auch in der Ecke rum, allerdings weil ich jetzt auf Smoke Smart umgestiegen bin...
Gobi
Ich würde mal interesse an iner E zigaretten Wa Gruppe äussern. Ich schreib Phil mal ne mail mit meiner nummer und wir schicken dann untereinander die nummern solang weiter bis wir komplett sind.
Wir können auch sicher untereinander hier und da mal helfen und beraten. Ggf auch handeln 😁
philipp080778
Was soll ich machen? bin verwirrt.....

LG
Gobi
Dem nächsten meine Nummer schicken bis wir alle komplett sind 😁
Gobi
Oder wer Interesse hat schreibt mich an und ich füg zug um zug alle hinzu. Würde gerne mehr über E zigaretten erfahren und teilen. Da is Whatsapp etwas angenehmer. Oder bin ich da der einzige? :)
Gobi
Ah okay :D
Ich würd schon auchmal gern was anderes ausprobieren.
Als erstes gönn ich mir zum Jahreswechsel zwei pro Twist.
Das schonmal ne Sahne Grundlage für Alltag und Genuß.
Dann Verdampfer das Teil zum selbstwickeln? was mir gepostet wurde.
Son silberner zum zerlegen.
Ich will halt warmen Dampf wie bei den Watte Cartos üblich.
Die lassen aber mit der Zeit deutlich nach und jeder 2,50 is bisschen viel finde ich.
Gäbs da ne Alternative die taugt? Diese ganzen clearomizer sind iwie unzuverlässig haben Nachflussprobs etc.
Lasse mich aber gern eines besseren belehren.
Schreib dann jetz ma hier wa ^^
Gobi
Nochmal zur Info, ich dampfe noch ego akku mit cone und dct tankcartomoped von smok 1,5-2 ohm :)
philipp080778
Hallo,

kann euch gerne meine Nummer geben falls interesse besteht ... ist aber eine aus Ö.

LG Philipp
Bjunior
 

Ah okay :D
Ich würd schon auchmal gern was anderes ausprobieren.
Als erstes gönn ich mir zum Jahreswechsel zwei pro Twist.
Das schonmal ne Sahne Grundlage für Alltag und Genuß.
Dann Verdampfer das Teil zum selbstwickeln? was mir gepostet wurde.
Son silberner zum zerlegen.
Ich will halt warmen Dampf wie bei den Watte Cartos üblich.
Die lassen aber mit der Zeit deutlich nach und jeder 2,50 is bisschen viel finde ich.
Gäbs da ne Alternative die taugt? Diese ganzen clearomizer sind iwie unzuverlässig haben Nachflussprobs etc.
Lasse mich aber gern eines besseren belehren.
Schreib dann jetz ma hier wa ^^
(Zitat von: Gobi)


 
Die Twist sind schon mal ein bomben Upgrade zu den normalen Ego Akkus. Clearomizer gibt es verdammt gute, es ist halt nur schwer etwas in Ego Größe zu finden. 

Selbstwickeln ist auch ne super Idee, günstiger und besser, ist aber etwas Bastelei. Das haste aber schnell raus und ab dann dauert eine neue Wicklung nurnoch wenige Minuten. Den von mir geposteten Bullismoker A2 ist gerade für Leute die Egos mögen super (http://bulli-smoker.de/index.php?a=71), etwas teurer in der Anschaffung, dafür Made in Germany und hat sich über Jahre bewährt. Gibts aber auch günstiger (http://www.highendsmoke.de/de-de/verdampfer/selbstwickel-verdampfer/0309000000003/ufo---typ-b.html) wenn du es nur mal austetsten willst. Bei letzterem brauchst du noch Draht (0.16er oder 0.2er Kanthal enpfehl ich dir da) und Faser (Glasfaser, Silikatfaser oder Watte)
Für ganz hart gesottene gibt es auch die Little Nancy (http://www.steampipes.de/selbstwickler/bt-serie/2/bt-ln-little-nancy). Selbes System hab ich auch in groß, sprich 21mm Durchmesser seit Jahren. Nennt sich dann BT-XL. 

Clearomizer sollte man auch nicht verteufeln, den Evod Verdampfer aus dem Evod 2 Set (http://www.edampf-shop.com/EVOD-2-BDCC-Metall-Glas-Dual-Coil-Clearomizer-Kanger) gibt es auch einzeln.

Ich könnte jetzt Stunden so weitermachen, am besten du meldest dich in einem Forum (dampfertreff.de) an und informierst dich da. Auch Youtube (z.B. Phillgood, der tiefenentspannte Schweitzer aus dem von mir geposteten Video) kann dir schon gut weiterhelfen. 

BTW: Meine neuste Errungenschaft:


32,5mm Durchmesser, 195mm Höhe, 4200mAh Akku, 9ml Liquid Inhalt, >500gramm schwer





 
Gobi
freak :D


Hat nicht jemand mal so den einen oder anderen Verdampfer rumliegen? Entweder so zum abgeben für kleines Geld oder meinetwegen auch zum testen...
Bestell mir jetzt nochmal die Smok Kartos :) Einen pro Twist bestell ich mir auch erstmal zum testen

Smoktech Tank Dual Coil Cartomizer V2
Artikel-Nr.: smt/DCT-V2                2x bestellt                 
Lieferzeit: Auf Lager 1-3 Tage



[Smoktech Tank Dual Coil Ersatz Cartomizer]
Smoktech Tank Dual Coil Ersatz Cartomizer 1-Loch 1.5Ohm
Artikel-Nr.: 489                                5x bestelt
Lieferzeit: Auf Lager 1-3 Tage



[Vision Spinner II Akku - 1600mAh für die e-Zigarette]
Vision Spinner II Akku 2014 1600mAh - Silber
Artikel-Nr.: 3031                           1x bestellt, auf den freu ich mich besonders
Lieferzeit: Auf Lager 1-3 Tage
Ich bräuchte in absehbarer Zeit auch mal wieder neues Liquid. Ich finde auf die schnelle nix angemessenes für sagen wir mal 500ml.
Ich hab damals ne fette Ladung gekauft und seitdem dampf ich das. 2 Jahre bisher :D
12-18mg Nikotin per Auge. Mischt hier nicht auch irgendwer selbst?  Ruyan 4 RY4<-->PN ;-)
Eure Meinung? Guten Rutsch schonmal :D


 

 

 

Bearbeitet von: Gobi am 31.12.2014 um 13:37:43
Bjunior
Bei den Mengen die du haben willst solltest du echt selbst mischen. Brauchst ja nur die Basis und das Aroma, da bekommst du wenn du eh vor hast 500ml selbst zu kaufen ein riesen Misch-Starterset. Die komplette Flavourart Palette gibt es schonmal als Aroma einzeln, da solltest du zumindest schon mal etwas das sich bei dir bewährt hat bekommen. Gute und günstige Basen gibt es von Avoria, die nutze ich auch und mische bei zB. meinen Tröpfelverdampfern mit purem Glycerin auf 3mg herunter. An Aromen hab ich einige da, falls du davon mal was testen willst.

Bedenke: Ein Verdampfer der mehr Liquid verdampft liefert dir auch mehr Nikotin, sprich du brauchst bei doppelter Dampfmenge nur 50% des Nikotins. 

Ich kann dir mal eine von meinen (vielen) schicken, Ladegerät, Akkus und etwas Material um dich mal ans Wickeln zu wagen geb ich dir auch gleich mit. Möcht ich dann aber wieder haben ;)

An Kartos solltest du mal die Boge testen, sind um längen besser als die Smok Teile.
Gobi
Danke, coole Infos. Ich schau mal wie der Akku läuft und fünf cartos hab ich ja jetzt neu bestellt. Die brauch ich wahrscheinlich schon noch auf. Als nächstes is liquid baustelle dran. Das geht nämlich langsam zu neige. Wenn der Akku gut läuft vll sogar einen zweiten. Den werde ich aber wohl nicht brauchen der wird ziemlich in den Himmel gelobt. Locker ein bis zwei Tage Laufzeit. Frage mich weils ja lithium akkus sind ob man ihnen mit leerdampfem dann nicht eig schadet. Lit akkus sollten teilgeladen und immer so bei 60-80 % gehalten werden um ihn zu pflegen. Beim dampfen wird er aber meistens ganz leer ubd ganz voll gemacht. Nur mal nice 2 know

edit: @Bjunior
hab mir die Boge gerade mal angesehen... also preislich was druntr als smok. Wäre nen Versuch wert, wobei ich sagen muss die smok Cartos tuns wohl :-)

Bearbeitet von: Gobi am 31.12.2014 um 16:17:38
badian
hi zusammen

hab emal zur e zigarette.

hab emir vor 3 wochen eine e ziggi gekauft von kangertech modell heißt evod

bisher hat es einwandfrei funktioniert, aber wenn ich den verdampfer reinige und neue liquid auffülle lasse ich beides trocknen reinige es und setzte es wieder zusammen, dies funktioniert auch ganz gut nur nach etwas einem tag fängt die e zigarette wie an zu blubbern habe schon bemerkt das es liquid hochzieht und wohl deswegen blubbert. liegt das nun am verdampfer das er hinüber ist, oder am modell oder irgendwas nicht richtig zusammengeschraubt???

mfg badian
Bjunior
Gibt da 3 Möglichkeiten:

- Liquid zu dünnflüssig. "Standard" Liquids haben eine Zusammensetzung von meist 55% Propylenglycol, 35% Glyzerin und 10% Wasser. Gepaart mit einem zu festem Zug kommt da zu viel Liquid an die Heizwendel welches nicht mehr verdampft werden kann.

Lösung: dickeres Liquid, zB. 50% PG/50% VG


- Zu fester Zug: durch zu viel Unterdruck fließt zu viel Liquid nach.

Lösung: Leichter ziehen.


- Verdampfer verschlissen.

Lösung: Neuen Verdampferkopf einsetzen.



Was dein Problem auch beheben kann ist nachziehen, sprich erst den Feuerknopf loslassen und dann noch eine halbe Sekunde weiter ziehen. Dadurch entsteht weniger Kondens.

Ist die EVOD deine erste eZig? Zufrieden?
badian
liquid is von  silver cig 12 mg
57%propylenglycol
27,5 % glycerin
8,8% wasser5 prozent aroma
habe nen neuen verdampfer drinne im mom nun ist es wieder super von der rauchentwicklung und blubbert nicht, sollte das nächste mal kotrollieren ob alles richtig gut festgezogen ist.

binn bisher von der kangertech evod begeistert, akku reicht 2 tage is sehr angenehm im handling und zum auffüllen, und das bei dem preis 2 e zig plus ladegerät und 5 verdampfer 32 euro bei amazon.

hatte mal eine kiwi das war aber ein schrott, nach ner stunde akku leer und sah völlig kitschig aus
Gobi
Ist eig was dran vonwegen EU Beschränkungen? Bin nicht ganz im Thema, steht da ein Verbot oder Reglementierung an?
Kurze Antworten werden bevorzugt ;)

Ich wollt nochmal sagen das ich mein Paket heiß erwarte :)

Bearbeitet von: Gobi am 03.01.2015 um 18:47:58
Bjunior
 

Ist eig was dran vonwegen EU Beschränkungen? Bin nicht ganz im Thema, steht da ein Verbot oder Reglementierung an?
Kurze Antworten werden bevorzugt ;)

Ich wollt nochmal sagen das ich mein Paket heiß erwarte :)

Bearbeitet von: Gobi am 03.01.2015 um 18:47:58
(Zitat von: Gobi)


 
Wo bestelsten du? In China? Lässt ja echt lange auf sich warten.


Ob was dran ist? Jein, werden sie nicht so durchbekommen wie sie es gerne hätten, dennoch sollte man bissl bunkern.

Meinereiner ist davon eh nicht wirklich gefährdet, meine Geräte überstehen einen Atomschlag, Liquid Bestandteile gibts in der Apotheke und das Zeug zum wickeln bekomm ich im DM und im Baumarkt :D
Gobi
Jahreswechsel überweisung is normal
Gobi
Paket ist heute angekommen. Inbetriebnahme war soweit easy und problemlos.
Angedampft und ab zwei Uhr am Mann gehabt. Die Offenbarung die ich irgendwie erwartet hatte bleib aus 😃
Ich bin irgendwie mit dem Dampfvolumen nicht mehr so zufrieden. Und der Geschmack könnte auch irgendwie mehr sein. Weiss auch nicht so recht woher der Sinneswandel kommt. Vielleicht doch nochmal einen guten Markenclearo?
Selberwickeln fällt aus da hab ich keine Lust drauf. Auch wenns sicher eine prima Sache ist.
Oder vielleicht erstmal etwas am Liquid schrauben? Ich dampfe zur Zeit 6mg und 70/30 pg, veg glyc
Bjunior
Das Rad hast du damit ja auch nicht neu erfunden.

Die Vison Spinner hat eine 2,5 Ampere Abregelung, sprich alles was du bei einem 1,5 Ohm Verdampfer über 3,75 Volt einstellst ändert auch nichts mehr an der Spannung die am Verdampfer ankommt. Das sind 9,38 Watt an Leistung. Bei einem 2 Ohm Verdampfer kannst du bis 5 Volt gehen bzw. bis 4,8 Volt (mehr geht ja nicht) und hast da 11,52 Watt an Leistung ( Leistung(W)=Spannung(V)² / Widerstand(R) ). Wenn du dir also neue Verdampfer besorgen solltest und du zwischen verschiedenen Widerständen wählen kannst nimm etwas in Richtung 2 Ohm. Dadurch ist auch die Heizwendel größer, was die Verdampfungsfläche vergrößert und den Geschmack verbessert. 

Versuch mal die Clearos, bei den 5€ die die kosten kann man den ein oder anderen mal antesten. Wir ham auch mal ohne zu murren 5€ am Tag für ne Schachtel Fluppen ausgegeben ;)

Die 70/30 PG/VG Liquids sind standard Liquids die mehr auf Flash und weniger auf Dampf ausgelegt sind (PG verdampft nicht so dicht wie VG, hat dafür einen neutraleren Geschmack). Allzu Glycerinlastige und somit dicke Liquids darfst du allerdings auch nicht in die Clearos machen, da streikt dann meist der Nachfluss und es schmeckt angebrannt. 

 
Gobi
Ich habe gesehen das ich 1,5o cartos habe und auch vorher mit den ego akkus benutzt habe. Hab nun 2,2 ohm cartos bestellt
Bjunior


Ist gerade still und heimlich bei den Händlern eingetroffen, werde ich mir wohl nächsten Monat für Arbeit zulegen. Bin eig. nicht so der Joyetech Fan, zumal die seit Ego Zeiten Jahrelang hinterherhinken, aber das Teil scheint mir solide.
Gobi
Habs mir angesehen. Das ist ja megaa viel Dampf 😃
Das ist aber zu dick das Dingen. Ich habe am Ärmel meiner Arbeitsjacke Stifthaltef da passt sie jetzt mit dem Spinner so gerade von der Dicke noch rein. Guckt zwar 3/4 raus aber hält gut. Habe jetzt ja die 2,5 Ohm und es ist irgendwie anders. Aber wie ist das eig genau je weniger Ohm der Verdampfer hat desto mehr Power brauch der Akku. Bei mehr ohm geht auch weniger Akkupower und die Heizelemente sind grösser. Heisst mehr Verdampferfläche und besserer Geschmack. Ist es aber vielleicht besser einen 1 ohm ctmzer zu verwenden und den Spinner im unteren VBereich von 3,3 zu betreiben. Oder einen 2,5 ohm Ctmzer und den Akku auf 4,8V zu stellen? Was da genau der Unterschied? Jetzt hätte ich es gerne ausführlich zurück 😁✌️
Bjunior
Dein Spinner hat eine max. Stromstärke von 2,5 Ampere, mehr lässt der verbaute Akku nicht zu.

Diese erreichst du bei einem 1,5 Ohm Verdampfer bei 3,75 Volt (3,75V*1,5Ohm = 2,5A)

Die Heizwendel ist dabei eher klein, denn die 1,5Ohm sind mit wenigen Windungen erreicht.

Bei einem 2,2 Ohm Verdampfer kannst du die 4,8 Volt des Akkus voll ausnutzen, denn

4,8V*2,2Ohm = 2,18A

Durch den höheren Widerstand hat die Heizwendel mehr Windungen.

Der Geschmack ist bei jedem individuell, wie du bereits festgestellt hast schmeckt man den Unterschied, je nachdem kann es sein dass dir Liquids in dem 2,2 Ohm Verdampfer schmecken die dir im 1,5er nicht geschmeckt haben.

Ob du nun 3V oder 4,8V eingestellt hast ist deinem Akku egal, die Ampere sind entscheidend.

Jetzt stell dir vor wie vielfältig das ganze erst wird wenn man selbst wickelt und alle Parameter anpassen kann wie man lustig ist ;) Faktoren wie Drahtdicke, Material, Dochtmaterial usw. kommen auch noch dazu.

Die Formeln zum nachrechnen:


Spannung (Volt)/Widerstand (Ohm)=Stromstärke (Ampere)

(Spannung (Volt)*Spannung)/Widerstand (Ohm)=Leistung (Watt)
Gobi
Okay. Und was ist jetzt für das was ich haben will gut? Dampfen tun beide
Bjunior
Das was dir besser schmeckt ist besser für dich, das ist alles sehr subjektiv.

Mit der 2. Formel errechnest du dir anhand deines Widerstands und der Spannung die du eingestellt hast die Leistung. Mit diesem Wert kannst du nun durch Formelumstellung weiter rechnen.

Oder hab ich dich falsch verstanden?

Edit:

Eben erst gecheckt :D

Die Ego hat 3,2V, bei 1,5Ohm sind das ~6,83Watt

Bei 2,5Ohm sind das dann

Wurzel aus(6,83Watt*2,5Ohm) = ~4,13Volt

Bearbeitet von: Bjunior am 14.01.2015 um 22:10:55
Gobi
Ich hab den Spinner 2, wenn man hier irgendwann mal Fotos hochladen kann zeig ich sie dir xD
philipp080778
Hallo Dampfer,

Nach 3 Jahren eGO C nuckeln werde ich mir jetzt mal ein 2tes Gerät zulegen.
Ich habe die EMOW Kangertech
http://www.steamo.de/emow-kangertech/

oder die eGO One im Auge
http://www.steamo.de/ego-one/joyetech-ego-one-kit.html

 im Fall der eGO One würde es die größere Variante werden.

Gibt es jemanden der Erfahrung mit den Geräten hat?
Pro + Contra ?

Danke und LG
Philipp
Bjunior
Ego one ist/soll super sein, hab nur gutes drüber gehört. Ebenfalls von joyetech, aber kompakter, ist die eGrip. Für diese hab ich mich anstatt für die one als Arbeitsgerät entschieden. Bin echt Bomben zufrieden damit, man braucht für unterwegs nur eine Liquid Flasche (wobei mir der Tank und Akku für 2 Arbeitstage reicht) und ein Micro USB Kabel, letzteres gibt's ja überall.

Die emow soll zwar auch gut sein, aber im Vergleich zur One ist sie nicht ganz so pralle.
philipp080778
wie meinst das "pralle" (die Dicke des Gerätes)

die eGrip finde ich im Prinzip auch sehr interesant aber iwie spricht mich die Form nicht an ....
hmmm ...mal schauen.
LG Phil
Bjunior
Ich meine damit, dass die Ego das weitaus bessere p/l Verhältnis hat. Die eGrip würde ich mir mal genauer in irgend einem offline store anschauen, ist nicht ungefähr so groß wie das mittelding zwischen kippenschachtel und zippo, hat verstellbare Leistung von 7-20W, verstellbaren Luftzug und halt einen ~3,8ml großen Tank. Ich mag sie sehr, das einzige "Fertiggerät" das mich glücklich macht.
philipp080778
Alles klar! Danke!
LG Phil
sora969
Habe heute, nach 4 Wochen KangerTech EVOD2 die Ego ONE 2200mAh bestellt. Freu mich schon wie Sau darauf.
philipp080778
hahaha
hatte heute schon den Finger am Bestellknopf ..... bitte berichte dann .....Ich überlege ganz fest mir sie auch zu kaufen.
Danke und LG 
Philipp
Gobi
Ich bin mit meiner Spinner 2 und 2,6 ohm Smok Kartos sehr zufrieden...
sora969
 

hahaha
hatte heute schon den Finger am Bestellknopf ..... bitte berichte dann .....Ich überlege ganz fest mir sie auch zu kaufen.
Danke und LG 
Philipp
(Zitat von: philipp080778)


  So Leute. Heute ist die EGO One angekommen.
Erster Eindruck:
Gleich ausgepackt zum Laden. Siehe da, ist schon geladen. Feines Waldfrucht-Liquid von Erste Sahne (Liquid-NRW) rein. Derzeit mein Favorite.
1/4 stündchen gewartet und los geht's. Alter macht das Ding Dampf. Wenn ich da so ziehen würde wie an meiner EVOD2 , kommts mir wahrscheinlich aus sämtlichen Körperöffnungen wieder raus. Ich bin hin und weg. Demnächst noch 'nen Ersatzakku holen und gut is. 
An die Einstellung der Air-Flow muss ich mich noch gewöhnen. Mal sehen, wie oft sich der Ring ungewollt verstellt.
Eine Langzeitstudie kann ich natürlich noch keine Abliefern. Aber der erste Eindruck ist genial und liegt verdammt gut in der Hand.
philipp080778
:-)
habe mir auf YT ein paar Videos angesehen und die Dampfentwicklung sieht ziemlich enorm aus.
Denke wird demnach auch jede Menge liquid ziehen ....
Berichte mal in ein paar Tagen bitte wieder.
Viel Spaß daweil mit deinem neuen Gerät.
LG Philipp
xXSvenTeXx
Bin selbst ein großer Fan der eGo - C von www.steamo.de, tolle Verarbeitung, sehr guter Geschmack und tolle Dampfleistung :)
 
Gobi
Akku defekt 😂
Bjunior
Defekter Akku ist natürlich Mist :/ Wie lange hat der denn gehalten?

Seit meiner Egrip vor ein paar Monaten gab es absolut nichts neues, eig. ein Unding bei mir :D
Scheint so als sei ich endlich zufrieden. Im Einsatz sind, auch durch Berufswege, nur noch die Egrip für unterwegs und der Congestus (das rießen Teil) für die Couch.

Die EgoOne hab ich meinem Besten zu Geburtstag geschenkt (leidenschaftlicher Shisha Raucher), muss sagen, für ein Fertig Gerät echt ordentlich, Auch schön dass man über USB laden kann. Leider ist der Tank etwas klein. Auch das Gewicht sagt mir nicht zu, bei der Egrip haste was inner Hand :P
sora969
Bin nach wie vor sehr zufrieden mit meiner EGO One.
Hatte am Anfang allerdings leichte Probleme. Beim feuern ist immer ein Spritzer Liquid aus´m DripTip gekommen. Im schlimmsten Fall direkt in den Mund. *BÄH*
Nach einigen Wechsel der Verdampferköpfen war dies aber behoben. Warscheinlich ´nen minderwertigen Verdampferkopf erwischt, der im "Ruhezustand" zuviel gesifft hat.
Bin zur Zeit sehr geil auf die KBox mit Subtank von KangerTech.

Noch jemand Tipps zu Liquids bzw. Liquidshops? 
philipp080778
ich kaufe mein Liquid wieder bei Steamo weil ich das Dark Vapure so gerne habe. Ist jetzt billiger geworden was sehr positiv ist. Leider kann ja bei Flavourart, IT, nicht mehr direkt bestellen.

Habe mir nun auch die eGO One 2200 mhA zugelegt. Kann aber noch nichts berichten da sie erst am Weg ist. :-)

LG Philipp
sora969
 

ich kaufe mein Liquid wieder bei Steamo weil ich das Dark Vapure so gerne habe. Ist jetzt billiger geworden was sehr positiv ist. Leider kann ja bei Flavourart, IT, nicht mehr direkt bestellen.

Habe mir nun auch die eGO One 2200 mhA zugelegt. Kann aber noch nichts berichten da sie erst am Weg ist. :-)

LG Philipp
(Zitat von: philipp080778)


Ich war jetzt mal so verrückt um was anderes zu versuchen. Ich steh´zwar mehr auf fruchtige Liquids aber jetzt kommt die Tage "Banookie" von Crazy-Billy ins Haus. Bin echt mal gespannt ob das was kann.
http://www.prosteamer.de/CRAZY-BILLY
Ansonsten wurden noch zwei Frucht-Liquids von www.riccardo-zigarette.de geordert.

Ich bin mir sicher, das die Ego ONE dich nicht enttäuscht. Lass von dir hören

Bearbeitet von: sora969 am 08.04.2015 um 23:51:30
philipp080778
Hallo,
Habe meine eGo One, 2200 mA, nun seit ein paar Tagen.
Verarbeitung ist Top wie immer bei Joytech. Derzeit verwende ich sie mit dem 1 Ohm Verdampfer. Dampfentwicklung ist enorm zumal man ja auch die Luftzufuhr manuell einstellen kann. Kann mir nicht vorstellen wie der 0.5 Ohm Verdampfer noch mehr Dampf machen kann werde ich aber später ausprobieren. Die Akkuleistung ist auch sehr zu empfehlen, vor allem für starke Dampfer / Raucher.
Das Problem mit Liquid im Mund hatte ich bislang nicht.

Da ich ja lange, und noch immer, die eGO C Typ A + B verwende bin ich offensichtlich stark daran gewöhnt. Ich verwende da meistens ein 18er Liquid. Selbiges habe ich in die ONE gefüllt und muss zugeben, dass es mir plötzlich zu stark ist. Werde mir also für die ONE mal ein 12er Liquid besorgen.

Mittlerweile habe ich mir auch noch das E-Shisha Upgrade zugelegt und muss ebenfalls sagen, dass ich sehr zufrieden bin.
Besonders gefällt mir, dass man die Upgrade Akkus getaktet und ungetaktet verwenden kann was bei der Shisha und den BDC Verdampfern auch mächtig Dampf macht wenn man das will.

Nutze jetzt also quasi alle Geräte (weiter). :-)
LG Philipp
philipp080778
Update nach einer Woche:

eGO One ist wirklich top vom Dampf, Flash und Geschmack.
Einziges Manko, für mich, ist die nicht gut erkennbare Füllstandanzeige.

LG Phil
Gobi
Meinen Spinner 2 habe ich zum 2. mal eingeschickt zu Lof*****.
Ziemlich kacke versuche mal den für den Spinner gemachten Clearomizer zu testen wenn ich iwann einen funktionierenden Akku habe :(
philipp080778
tja, gestern noch gelobt aber heute habe ich ebenfalls ein Problem.
Plötzlich sifft die eGO One andauernd am Luftrad )-:
Laut Internet haben das einige aber eine "richtige" Lösung konnte ich nicht finden / lesen.
LG Phil
Bjunior
Welche Kopf/Liquid Kombination nutzt du?
philipp080778
1 Ohm, Liquid verschiedene ... derzeit ein 45/45/10
(laut internet haben wohl einige das Siff Problem)
LG Phil
Barkley
Schmeckt scheiße kann ich dazu nur sagen. So. Aber wenn man einfach nur an etwas ziehen will, kann man im Prinzip auch ne Salzstange "rauchen".
Hat ne Freundin von mir mal gemacht :).
philipp080778
 

Schmeckt scheiße kann ich dazu nur sagen. So. Aber wenn man einfach nur an etwas ziehen will, kann man im Prinzip auch ne Salzstange "rauchen".
Hat ne Freundin von mir mal gemacht :).
(Zitat von: Barkley)


  interessanter Beitrag ...

die eGO One oder generell? (ich glaube die Frage ist überflüssig)

LG Phil

PS: ich glaube ich habe das Siffen im Griff - mal schauen, melde mich wieder ....

Bearbeitet von: philipp080778 am 21.04.2015 um 20:40:28
sora969
 

Schmeckt scheiße kann ich dazu nur sagen. So. Aber wenn man einfach nur an etwas ziehen will, kann man im Prinzip auch ne Salzstange "rauchen".
Hat ne Freundin von mir mal gemacht :).

(Zitat von: Barkley)
 
⬆Der Held des Tages⬆

Bei mir ist das auch schon vorgekommen. Meistens nachdem ich die Ego ONE auf dem Kopf stehen hatte um Liquid nachzufüllen.

philipp080778
Ich stelle sie jetzt immer (Tank nach oben) auf den Tisch.
 
Dachauer85
Bin zufällig durch einen Freund auf E-Zigaretten gestoßen. Bin zwar Nichtraucher, aber leidenschaftlicher Shisharaucher (in den warmen Jahreszeiten zumindest). Ich hielt nicht viel von diesem E Zeug, aber durch den Freund eben konnt ich selbst mal kosten und dachte dann nur "perfekt, wenn man keine Lust und Zeit hat, die Shisha startklar zu machen".
Einige Zeiten im Internet Infos gesucht, Produkte verglichen, viele Review-Videos angeschaut - gibt ja jede Menge guter Videos, vor allem wenn man von der Materie absolute keine Ahnung hat.
Hab dann die EMOW Mega bestellt mit Premium Liquid "DeRailed" von Suicide Bunny (nikotinfrei)
http://www.intaste.de/kanger-emow-mega.html
http://www.intaste.de/derailed-by-suicide-bunny-liquid-30-ml.html

Zur EMOW wurde nicht zu viel Versprochen. TOP Produkt! Schick, liegt gut in der Hand, Geschmack gefällt mir sehr gut, auch wenn ich keinen Vergleich stellen kann, da 1. E Zigarette. Dampfentwicklung ebenfalls top. Akkuspannung ist einstellbar und Zuluft ebenfalls.
Das Liquid ist fantastisch. Bananen, Zimt und Kuchen. Sehr lecker!
Bin gespannt auf die "normalen" Liquids, die weniger kosten, ob die genauso mich begeistern können.
 
philipp080778
gefällt mir, dass ein Nichtraucher zum Dampfen übergeht. :-)
Ja, im Netz gibt es da (Gottseidank) sehr viel brauchbare Informationen ...

Habe nun auf der ONE den Subtank NANO von Kangertech  (0,5 Ohm) = na das dampft. Musste stark das Nikotin reduzieren um nicht in die Knie zu gehen. hahahah

LG Philipp

 
Dachauer85
Gefällt mir auch :)
Macht wirklich Spaß! Wobei ich nur zwei bis dreimal die Woche dampfe je ein bis zwei Stunden. Während eines Films oder mit Freunden beim Quatschen. Also mehr ein Genussmittel statt Suchtmittel ;)
philipp080778
so soll es sein :-)
Spass und Genuss ...

LG Phil
sora969
News***News***News***News***
Hab die EGO One an eine gute Bekannte weiter gegeben und hab nun seit ca. 2 Wochen die KBOX in schwarz mit dem Subtank Plus im Einsatz.
Das ist der Böööörner ;-)
Auch wenn Kangertech schon die Subbox und Joyetech die Evic VT bringen, will ich sie (noch) nicht hergeben.
Liquidmäßig hatte ich auch wieder diverse Griffe ins Klo. (Spekulatius, Erdnussbutter, Molinuss etc.) *bäh*
Das Berry-Mix von "dampftbeidir" hatte einen abartigen Seifengeschmack. Ich vermute aber, daß es an der Mischung liegt. Die geben 10% an. Habe es jetzt mal verdünnt und werde es noch ein paar Tage stehen lassen.

Bearbeitet von: sora969 am 28.05.2015 um 04:16:23
philipp080778
bin auch am überlegen wegen der KBOX ...... war mit dem One Verdampfer nicht ganz so glücklich und verwende derzeit One Akkus mit Subtank Nano von Kanger. Das "haut" durch :-) Musste mit dem Nikotin runtergehen da ich sonst wie auf Droge war hahahha
Ehrlich gesagt bin ich etwas enttäuscht von Joytech. Speziell vom One Verdampfer. Blubbern teilweise und das leichte siffen. Bei den Nanos von Kanger keinerlei Probleme. Also eine 1 von mir.
LG Philipp
 
JonyT
Hallo,

ich würde mir mal gerne eine E-Shisha anschaffen. Habe bisher immer nur normale Shisha geraucht. Vielleicht 5-8 Mal im Monat.

Aber die normale Shisha ist immer so eine Sache. Mal glüht die Kohle nicht richtig, mal fliegt das Teil um etc. Würde lieber auf eine E-Shisha umsteigen. Ist einfacher, schneller, anscheinend minimal weniger schädlich und es gibt unglaublich viele Geschmacksrichtungen.

Nun meine Frage:

Kann jemand ein E-Shisha Modell empfehlen?

Hätte sonst einfach das von Amazon genommen: Link

Dazu hätte ich dann beispielsweise Kartuschen für die E-Shisha von https://www.fumada.de/ bestellt. Weiß jemand ob die Kartuschen auch auf alle Modelle passen? Oder braucht jede E-Shisha andere Kartuschen? Welche Geschmacksrichtungen könnt ihr empfehlen?

Vielen Dank!
BestDayEver
Am besten man lässt sich in einem Fachgeschäft für E-Zigaretten beraten. Gibts ja mittlerweile in fast jeder größeren Stadt. 

Auf dieser Seite kann man auf einer Karte nach Offline-Shops in der Umgebung suchen.

Cheers
originalstern
Guten Morgen, ich bin Marcel und neu hier,
Wollt mich auf dem Weg mal vorstellen!
Schönen Tag euch allen!
Gruß
philipp080778
Willkommen! :-)
philipp080778
habe nun neben eGO One und Subtank Nano noch eine Emow Mega im Sortiment. Sehr fein kann ich nur sagen ....
LG PHilipp
Gobi
Ich habe mir einen zweiten Spinner 2 gegönnt und beide mit einem Kangertech Emow kombiniert. So kanns bleiben 👍🏻
Super Ausdauer die Kombi und selbst wenn mal der Gewaltmeier ausgepackt wird liefert das Teil zuverlässig Dampf soviel ich will.
Verdampferköpfe sollte msn allerdings wegen der Haltbarkeit etwas pimpen.
Die Ego one ist wirklich echt cool. Für mich aber etwas zu klobig.
Und sonst so Leute?
sora969
Bin mit der KBox + Subtank Plus immer noch sehr zufrieden.
Mittlerweile bei 2,5mg Nikotin angekommen. 
OlagIvan
*Text entfernt*

Bearbeitet von: stefan323ti am 21.03.2016 um 16:10:57
Fogg
Also...
ich bin am 4. November umgestiegen.
Da kam die Egrip mit der Post. Die Egrip Oled begleitet mich seit dem Tagsüber überall hin. Ist als Handwerker halt einfach ein Praktisches Teil was gut in die Hosentasche passt und nicht so leicht kaputt geht.
Dazu kam dann noch die Vaporflask Stout mit nem Uwell Crown drauf. Da hab ich im Moment die 0,15er Ni200 Köpfe drin. Die nutze ich dann morgens beim Kaffee oder Abends wenn ich ein paar Züge nehme.
Im Skiurlaub hab ich keine Dampfe mit aus der Wohnung genommen, ging auch ohne.
 Für mich war es der ideale Weg um von der Zigarette weg  zu kommen. übrigens dampfe ich auch nur da wo ich vorher geraucht hab.
Also nicht im Haus und auch nicht da wo rauchen nicht erlaubt ist.
An Karneval hab ich in unserer Turnhalle gedampft und der Hausherr (Bürgermeister) sagte nichts dazu ;)
Huntero
Ich nutze die E-Go T und bin damit eigentlich recht zufrieden.
Läuft nicht aus und der Akku hält bei mir 2 Tage, da ich nicht jede 5 Minuten daran ziehen muss.
Bjunior
http://www.zazo.de/angebote/235/zazo-starterset-gratis-aktion-evod-s-starterset-silber?c=31

Möchte ich euch nicht vorenthalten. Die Liquids sind zwar nichts besonderes, aber für den Preis Bombe.
philipp080778
Der Preis ist wirklich sehr gut! Danke! :-)
StreckenSau
Hallo Dampfer und alle die es werden wollen.
Ich bin vor kurzem auch umgestiegen und möchte mal ein kleines Feedback hier geben.

Zu dem Entschluss auf E-Zigarette umzusteigen kam ich, weil mir in letzter Zeit die Zigarette einfach nicht mehr geschmeckt hat. Natürlich hätte ich das auch als Anlass nehmen können, es gleich ganz zu lassen, aber die Gewohnheit wollte ich nicht einfach aufgeben, nur den Genuss etwas verbessern. Ich bin dann tatsächlich beim Stöbern durchs Forum auf diesen Thread gestoßen und dachte mir, genau das ist die Lösung.

Nach intensiver Recherche über das ganze Thema E-Zigarette hab ich mich dann für das oft empfohlene Einsteigermodell, die Evod Mega von Kangertech, entschieden. Die einfache Bedienung, die Möglichkeit alle Teile einzeln zu tauschen und der große Akku haben mich sehr angesprochen.
Zur Evod Mega im Einzlnen kann ich nach intensiver Nutzung und diversen Internetbeiträgen sagen: Hochwertiges Gerät, gut verarbeitet und hält dicht. Das einzige Manko sind die dazu passenden Verdampfer. Die 1,5 Ohm Dual Coil Verdampfer sind okay, aber halten nicht lange. Gerade in der "Probierphase" wo ich die Evod nach der Arbeit zu Hause eigentlich dauerhaft benutze, hält ein Verdampfer vielleicht 2-3 Tage. Auch Erfahrungsberichte in Foren und Onlineshops zu diesen Verdampfern sind eher mittelmäßig. Nicht schlecht aber auch nicht super. Okay halt. Ich möchte mir bald sowieso noch ein anderes Modell mit regalbarem Akku und Airflow Control zulegen, für maximale Flexibilität. Dann werde ich auch mal andere Verdampfer testen.

Bei der Frage welche Liquids nehmen, wird man ja von der Auswahl erschlagen :D Ich hab jetzt auch erfahren, dass es einen E-Zigaretten-Shop bei mir um die Ecke gibt wo ich gleich mal hin bin um mir paar Liquids zum Probieren zu besorgen.
Ich habe Liquids von Damfa X black mit 11 mg Nikotin und fruchtigen Aromen angefangen, mit denen meine ersten Dampferfahrungen gleich mal negativ ausfielen. Über die Zugtechnik hatte ich mich vorher informiert und am Gerät kanns auch nicht gelegen haben. Es hat gekratzt wie Sau! Und ich dachte mir, super so schmeckt jetzt also E-Zigarette? Das kanns net sein. Ich weiß, dass das Dampferlebnis von vielen Faktoren abhängig ist und habe mich davon nicht entmutigen lassen.  
Ich bin jetzt auf die Damfa X white mit nur 6 mg Nikotin umgestiegen und die schmecken wirklich super. Kein Kratzen und dennoch super Geschmack. Ich hatte auch schon ein Probierset von Riccardo mit 0 mg Nikotin. Die haben auch eine andere PG/VG Zusammensetzung als die von Damfa.

Über weitere Infos und Empfehlungen von Insidern hinsichtlich Liquids und Geräte würde ich mich freuen.

Für alle Interessierten und Neueinsteiger kann ich diese Seite empfehlen. Hier wird man ganz gut an das Thema E-Zigarette bzw. das Dampfen herangeführt.
http://www.e-zigarette-test.de/

Bearbeitet von: StreckenSau am 30.05.2016 um 15:41:15

Bearbeitet von: StreckenSau am 30.05.2016 um 15:42:22
Mieler
Glückwunsch zum Wechsel. Ich bin vor knapp zwei Jahren von 60Zigaretten/Tag aufs Dampfen umgestiegen und habe es nicht bereut.

Ich habe mit einem Nautilus-Verdampfer und regelbarem Akkuträger angefangen und würde das auch heute noch uneingeschränkt für Anfänger empfehlen. Vom EVOD Mega halte ich nicht viel. Das muss dann direkt passen oder man hat ein Problem da das System nicht einstellbar ist. Dafür hat es natürlich einen riesen Vorteil beim Preis, da gibt es in der fortgeschrittenen Dampferwelt :) gerade mal einen kleinen Akkuträger für.

Derzeit nuckel in an einem TFV4 mit einer RX200.
Bjunior
Und wieder einer mehr, herzlichen Glückwunsch euch 2 :)

Meiner Mitbewohnerin habe ich eine iStick Pico gekauft, dazu hat sie einen Squape R und einen Kayfun Lite. Sind zwar beides Selbstwickler, aber sie hat Spaß am wickeln und hatte den Dreh auch beim 2. Mal gleich raus. Liquids mische ich nach wie vor selbst, ab und an kommt auch ein fertiges ins Haus (alles bekommt man als Otto Normalverbraucher einfach nicht hin). Nikotin liegt bei 3mg bei Tröpflern und 6mg bei Tankverdampfern. Momentane Lieblingsgeräte sind die Noisy Cricket mit Velocity V2, Caravella mit Avocado und Cherrybomber Mini mit Origin V2.

Mein Setup besteht aus rund 30 mechanischen Mods (gut, 2 regelbare sind darunter, werden aber kaum/nicht genutzt) und guten 40 Selbstwickelverdampfern mit allem erdenklichem an Zubehör :D Ist ein Hobby geworden.
Am 01.03. hatte ich 4 jähriges :P
nicod
Hey Leute, hab gerade ein top Angebot für Humble Liquids gefunden, ich denke viele von euch kennen noch die alten 120ml von Humble Juice, welche leider durch TPD2 so nichtmehr zulässig sind. Jetzt hat Humble ne neue Reihe rausgebracht -> Humble PLUS. Die kann man ganz einfach mit Nikotinshots auf 3 oder 6mg strecken. Hab die gerade für 22,95€ hier gefunden: https://www.dampf-dich-ein.de/Humble-PLUS
Muss sagen ich bin ein absoluter Fan von Humble, Preis- Leistung ist eigentlich unschlagbar. Probiert mal American Dream oder Donkey Kahn ;)
prinu
edit. angry

Bearbeitet von: angry81 am 02.05.2018 um 08:20:59