Das weltgrößte Treffen für BMW-Fans: ASPHALTFIEBER! (neugierig?)
>> zum Video <<

 

Hinweis: Du musst Dich registrieren wenn Du einen Beitrag verfassen willst
Zum registrieren, klicke hier. Die Registrierung ist kostenlos.


Antwort erstellen
Benutzername:
Passwort:
Antwort: Hilfe zum Editor

 
Deine Signatur aus deinem Profil einfügen.
(Email Benachrichtigung, wenn auf das Thema geantwortet wird) (Hilfe)
 
T H E M A     R Ü C K B L I C K
Mr. T
Hauptthema:
Hallo,
es würde mich interessieren wieviel Kilometer Ihr mit einem Satz Reifen an der Hinterachse schafft bis die Reifen platt sind.
Ich fahre Dunlop SP 9000, 245/40/17 auf 10x17.
Bei ca. 22000 km ist die Marke von 1,6 mm erreicht. Bei 25000 km sind die Reifen komplett platt.
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen???


FRY
ich hab bridgestone turanza und die haben jetzt 12-15 tkm weg und haben noch 6,5-7 mm profil.

also werd ich wohl noch ein stück damit hinkommen.

mfg FRY

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :o)
e36powerde
Hallo,

ich würde sagen je nach Fahrweise 10 bis 40 tkm.

Wenn das Fahrwerk recht hart ist eher weniger.

Gruß

Stefan

E36 Fanpage
www.e36power.de

E30 Fanpage
www.e30power.com
autobahnraser80
Ich hab auch Sp 9000 in der selben Dimension drauf (gehabt!). Die hab ich auch ca. 30000Km gefahren und die hätten auch nocht länger gehalten, aber leider war meine Spur verstellt, so dass ich sie auf der Innenseite richtig abgefahren habe und dann bei nem geilen Drift dann sogar die Karkasse rausgeschaut hat und sich dann verabschiedet hat- sprich: Reifen geplatzt und Felge im Ar...!
Soweit lass ich's nicht mehr kommen!
Bin ja selber schuld... wollte die Pneus bis zum Winter noch richtig abrubbeln. Ist mir ja irgendwie auch gelungen... :)

MfG

MrMartin
letzte Saison: Uniroyal Rainsport1, 225/45 ZR 17 hinten auf E36 Limo mit H&R-Federn.
24`km, Reifen komplett bis auf 0,6 mm abgefahren...
Angeblich Fehler in der Reifenmischung.
Dieses Jahr: gleicher Reifen (natürlich neu), gleiches Auto, ähnlich viele km, gute 3,5 mm

MfG Mr.Martin

Watch my BMW

Hydraulik-&Fahrzeugteile, Hochdruckreiniger


JohnFlash
Uniroyal Rainsport 245/40ZR17... warum schaffe ich nur 7tkm (<1mm) damit ??? Ich hab auch garantiert KEINE Burnouts gemacht. Schonmal in den Kurven ein bisschen quergefahren und ca. 100km Nordschleife, das waren höchstens 5 Runden diesen Sommer. Das man auf der Bahn mal Vollgas gibt von 50 bis 250km/h ist wohl auch normal... ich glaub die Reifen haben einen hohen Verschleiss, waren aber auch schön weich. Hab jetzt die GT für 99€ geholt, wenn die dann nach 7tkm wieder runter sind ist mir das egal, aber ich glaub kaum, dass ich mit den Michelin PS2 (199€) dann das doppelte schaffe. Hab seit Juni den Wagen und ganz schön blöd geguckt, als nach 3tkm schon die Hälfte runter war... mal sehen, ich lass morgen die GT draufmachen. Im allgemeinen lässt der Verschleiss nach, wenn die Reifen erstmal <3mm haben, dann kleben die auch gut, aber vorsicht bei Nässe, speziell auf der AB.

BIPOLAR
Ich würd sagen, das hat sehr viel damit zu tun wie man fährt und vor allem auch, wo man überall unterwegs is.

Mein 3er
JohnFlash
Zitat:


letzte Saison: Uniroyal Rainsport1 angeblich Fehler in der Reifenmischung.

MfG Mr.Martin





Hallo, wer sagt das ? Gabs eine Stellungnahme von Uniroyal dazu... hoffentlich wars bei mir auch so !

MrMartin
@JohnFlash: Das mit dem Fehler in der Reifenmischung hab ich hier ausm Forum, wurde mal diskutiert, leider erst dann als ich meine neuen schon ein paar Monate hatte und die alten längst entsorgt waren. Wenn du meinst das das bei deinen der Fall ist lass sie von deinem Reifenhändler einschicken. Haben angeblich schon welche gemacht und Geld rausbekommen. Leider weiß ich das Topic von damals nicht mehr, dürfte so ca. ein halbes Jahr her sein.

Deine 7`km kann ich mir schon erklären: Wenn due die Leistung vom 316er und vom 328er ins Verhältnis setzt kommst du auf ein ähnliches Verhältnis wie bei den gefahrenen Kilometern ;-)


MfG Mr.Martin

Watch my BMW

Hydraulik-&Fahrzeugteile, Hochdruckreiniger


JohnFlash
Alles klar... Thema gefunden, ist vom 08.04.03, allerdings mach ich mir wenig Hoffnung. Mal sehen, wie lang die GT`s halten.

mfG

SportRoger
bei meiner Fahrweise (kein Heizer) hätten meine Michelin Pilot HX MXM 225/50 ZR 16 nach ca. 80 Tkm auf der Hinterachse noch ca. 3 mm Restprofil (müssten dann also erneuert werden); allerdings lasse ich die Räder regelmäßig alle 12 - 14 Tkm achsenweise wechseln, das bringt folgende Vorteile:
1. annähernd gleiche Profiltiefe auf beiden Achsen;
2. vollkommen identische Reifen auf beiden Achsen (Alter und Typ).
Vor allem Punkt 2 erscheint mir für das Fahrverhalten wichtig, da ohne Wechsel der Altersunterschied zw. Vorder- u. Hinterachse je nach Einsatzbedingungen 3 - 4 Jahre betragen kann und damit de Fakto an Vorder- u. Hinterachse zwei verschiedene Reifen gefahren werden, auch wenn Sie lt. Beschriftung gleich sind (die Reifenindustrie entwickelt ihre Produkte ja auch ständig weiter).
Kobold
Meine Uniroyals (225/45/17) haben ohne irgendwelche Burnouts ca. 35tkm gehalten (meist Autobahn) bis sie komplett blank waren. Aber trotz keinem Profil kaum Aquaplaning.... (auch ned im Schnee...)

ICQ: 176742047
www.bad-bull.de
autobahnraser80
In solchen Situationen bin ich dann doch wieder froh nur 115PS unter der Haube zu haben! Nee in Wirklichkeit würd ich lieber jährlich die Räder wechseln für nen 6 Zylindersound und ordentlich Leistung!
Ich hab jedenfalls gleich Reifengröße auf ner 9er RH 17" und bei mir hält der Radsatz auch mindestens 30000km und wird dann auch nur gewechselt weil die Spur nicht gestimmt hat und der Reifen innen schon fast glatt war! Hab dann natürlich, als ich das bemerkt hab, nochmal etwas nett gedrivtet und mit den Reifen und die Lege zerschoßen.
(ja man kann auch mit nem 318i drivten! :) )
Mit ner neuen Stureinstellung und neuen SP9000 komm ich jetzt hofentlich über 50000km, aber wer weiss ob ich noch solang mein Auto fahr?!

MfG
Sascha
alex323i
Hab mir gestern auch neue bestellt, nachdem meine 225/35/18 nur noch 3mm haben, im gegensatz zu meinen vorderen (6-7mm). Das nach nur 2 Sommern ... :-((

jetzt kommen aber 225er drauf, ist deutlich billiger ...

__________________________________________________
Hartge - Die Räder der schnellsten ;-)
Beat-Amigo
hab pirelli drauf (225/50/16)... bin in etwa 25.000 km damit gefahren und hab noch ca. 4-5mm! ;-)

NACHTRAG:

stecke aber jede saison abwecheslend die reifen einmal vorne und einmal hinten drauf!
hab rundum die selbe dimension drauf! ;-)

Bearbeitet von - beat-amigo am 05/04/2004 11:51:42
alex323i
meins waren auch Pirelli ... am Fahrstil kanns aber auch nicht liegen ... oder doch? ;-))

Wahrescheinlich recht rauher Fahrbahnbelag :-D

__________________________________________________
Hartge - Die Räder der schnellsten ;-)
XM
Ich fahr auch DUNLOP SP 9000 245/35 ZR 17

Bei mir halten die ca. 15.000 km. Dann sind sie blatt.

Es kommt immer auf folgende Punkte an:

-Welches FW? Bei Gewinde fahren sie sich schneller ab! Je weniger der Stoßdämpfer federt, desto mehr muss der Reifen arbeiten!
- Ist der Reifen gezogen auf der Felge? Fährt sich auch schneller ab!
-Wie fährt man? Sportlich in die Kurve und so...
- Wie ist der Sturz des Wagens!



Sers XM

Wer bremst verliert!

Mein 3er - neu in Perleffekt-Gelb
AlexLA
Hi,

ich fahre im Moment noch die Michelin Pilot Sport 225/45/17 und 245/40/ 17 (V Profil).

Nach 22tkm habe ich vorne noch gut 5,5mm drauf und hinten 4,5mm. Bin absolut zufrieden. Normale und sportlichere Fahrweise aber keine Burnouts!

Gruß
Alex