- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Radio Business gegen ein Professional tauschen - 1er BMW - E81 / E82 / E87 / E88

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: mohawk
Date: 22.12.2006
Thema: Radio Business gegen ein Professional tauschen
----------------------------------------------------------
Hallo , bin neu hier im Forum und fahre einen 1er BMW. Nun habe ich auch gleich mal eine Frage.Ich will mein Radio Business gegen ein Professional tauschen. Ich habe nun gesehen, dass es verschiedene Anschlüsse gibt.Einmal gibt es Radios mit runden Anschlusskontakten und desweiteren mit eckigen Anschlusskontakten , was ist der Unterschied?


Bearbeitet von: Weiß-Blau-Fan-Rude am 10.09.2009 um 08:21:34


Antworten:
Autor: Brandy_77
Datum: 22.12.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Das Radio Business hat ganz normale konventionelle Anschlüsse...!
Stromversorgung, Lautsprecher, Antenne, Datenleitung,...!

Der Radio Professional ist mit der Lichtleitertechnik ausgestattet. (runde Anschlüsse mit grünen Glasfaserleitungen) Ab diesem Radio ist der MOST-Bus (Media Oriented System Transport) verbaut. Daten werden bei diesem Bus wie schon gesagt nicht mehr über eine normale Kupferleitung übertragen sondern per Lichtimpulse!

Will man beispielsweise beim E87 od. E90 einen CD-Wechsler nachrüsten, so braucht man mindestens den Professional Radio. Eben, wie schon gesagt aus dem Grund des MOST-Busses. Ohne diesen funktioniert der Wechsler nicht.

Gruß
Brandy

Autor: mohawk
Datum: 22.12.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Danke Brandy_77 für Deine Antwort,
bin im Moment etwas verwirrt!Mein Problem ist folgendes :ich habe seit geraumer Zeit nen 1er 118d ,im Auto ist ein Bussines -CD Radio verbaut.So nun habe ich mir ein Pro. -CD Radio besorgt und will es einbauen. Jetzt weiss ich aber nicht wie , und der freundliche Händler auch noch nicht!Vielleicht kannst Du mir, oder jemand anderes auf die Sprünge helfen.

Grüsse mohawk
Autor: Brandy_77
Datum: 23.12.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
OK, verstehe dein Anliegen.
Mach einfach Plug and Play. Den Business CD raus, den Professional rein. Der Stecker ist identisch, und die Anschlüsse für die Versorgung und den Lautsprechern auch.
Das einzige was dir eben fehlt ist der MOST Anschluss. Das tut aber in dem Sinn nix zur Sache, da du ja nichts MOST-fähiges im Auto verbaut hast mit dem der Radio Professional kommunizieren d.h. Daten austauschen könnte.

Du brauchst dazu nur ne MOST-Schleife, damit quasi der Ring geschlossen ist. <--- (Das sagst du einfach deinem :-) Händler, der weiss dann schon was ich meine) ;-)

Deshalb übernimmt er ganz einfach die Funktion als "normaler" Radio.
Er übernimmt zwar im Auto eine höhere Position als der Business CD, z.B. den K-CAN Master aber das braucht dich nicht zu interessieren. Das einzige was du wissen musst ist, dass du ein um Längen höherwertiges Radio mit dem Professional in deinem Auto integrierst. ;-)

Falls es doch noch irgendwelche Probleme geben sollte oder du anderweitig Fragen hast kannst du mich gerne kontaktieren. ^^

Gruß
Brandy

Autor: mohawk
Datum: 23.12.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hi Brandy_77 ,erst mal Danke für Deine Promte Antwort,scheinst Dich ja gut mit soetwas auszukennen!Ich habe da noch ein paar Fragen,vielleicht hast Du da auch kompetente Antworten drauf.
1.wie bekomme ich mein Radio ausgebaut (ohne das etwas kaputt geht),vieleicht gibt es irgentwo bildliche Darstellungen
2.muß ich etwas beachten (Batterie abklemmen,oder codierung des Radio's)
3.ich habe ein Multifunktionslenkrad ,wird das nach dem Wechsel auch noch funktionieren?
4.du schreibst , ich brauche eine MOST-Schleife -kann ich das Radio auch ohne diese Schleife ausprobieren? Geht nichts kaputt?
Ich wär Dir dankbar , wenn Du mir nochmals drauf antworten könntest!

mfG.mohawk



Autor: mcflow
Datum: 24.12.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
schau auch mal hier :

http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=886&postdays=0&postorder=asc&start=0
Autor: mohawk
Datum: 24.12.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
So zuerst Danke für eure Antworten !
Nun habe ich es doch getan , mit viel Vorsicht und noch mehr Angst etwas kaputt zu machen, habe ich die Radios gewechselt.Nicht ganz einfach , wenn man es noch nie gemacht hat.
Zuerst muß man die Zierleiste ,die sich oberhalb des Radios bis über'n Handschuhfach befindet abbauen.Dazu nimmt man am besten ein Stück Kunststoff (ich habe so ein Rakel genommen),damit man die Verkleidung nicht beschädigt.Außerdem ist ein Stahllineal sehr hilfreich.Die Leiste ist nur nach unten gesteckt (so Art Druckknöpfe ).Hat man die ab , löst man die beiden Schrauben ( TORX),die halten die Verkleidung um das Radio und Klimaautomatik.
Wie gesagt Verkleidung ist oben geschraubt und links und rechts gesteckt, Verkleidung nach vorn abziehen . Dann Klimaautomatik abziehen ,ist auch nur links und rechts mit nem Clip befestigt ! Jetzt noch die beiden Schrauben ( Kreuzschlitz) raus und das Radio rausziehen.
Nun ,was soll ich noch sagen, Radio funktioniert und vorallem MP3. Nach erstem Funktionstest ist am Auto noch alles i.o.
Sollte sich was auffälliges am Auto einstellen , melde ich mich noch mal.

Grüße mohawk

Autor: Brandy_77
Datum: 27.12.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Die Fragen haben sich ja jetzt mittlerweile erübrigt, da du ja den Wechsel erfolgreich gemeistert hast. Freut mich! ;-)
Viel Spass damit...

Gruß
Brandy

Autor: LLSteve
Datum: 22.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich herausfinden kann, ob mein 118d diesen MOST-Bus hat?

Vielen Dank schon mal.
Autor: rolli1000
Datum: 22.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
@LLSteve

dein Fahrzeug hat den Most Bus ab Radio Professional oder mit Navigation mit CID.
Gruß

Autor: LLSteve
Datum: 24.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


@LLSteve

dein Fahrzeug hat den Most Bus ab Radio Professional oder mit Navigation mit CID.
Gruß


(Zitat von: rolli1000)




Bist du dir sicher? Mir hat jemand gesagt, wenn im Fußraum eine Abdeckung von ca. 4x4cm für den Zugang zur Onboard-Schnittstelle vorhanden wäre, würde dies bedeuten, der MOST-Bus wäre vorhanden. Wäre er nicht vorhanden, sollte an dieser Stelle nur ein 'Loch' sein. Die Klappe ist bei mir vorhanden und dahinter ist auch ein Stecker.

Habe leider (bis jetzt) nur den Business Radio. Wollte aber vielleicht mal Bluetooth nachrüsten, wofür ich den MOST-Bus ja benötigen würde.

Kann es vielleicht sein, dass die Facelift-Modelle von ´07 den MOST-Bus schon serienmäßig haben? Oder dass bei PDC oder einer anderen Ausstattung dieser bereits installiert wird?
Hast du vielleicht Erfahrung mit dem Aufwand einer Nachrüstung?
Autor: E92Lover
Datum: 24.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Du meinst aber nun nicht die OBD-Buchse oder? Denn die ist komplett MOST-unabhängig.
Autor: LLSteve
Datum: 24.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


Du meinst aber nun nicht die OBD-Buchse oder? Denn die ist komplett MOST-unabhängig.

(Zitat von: E92Lover)




Die hatte ich eigentlich gemeint, weil ich keine andere passende Klappe bisher gefunden habe.
Autor: BigDaddyCool
Datum: 24.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hi !

Bin gestern eher durch zufall über diesen Eintrag gestolpert...

Ich hab nen E87 BJ 12/04 mit dem Business Radio. hab mir jetzt ein aktuelles Prof. geholt und kann nur sagen, dass es nicht läuft. Der Mensch in der BMW-Werkstatt sagte, dass es wahrscheinlich nicht am Radio liegt, eher, dass mein Auto einen zu alten Softwarestand hat und das Radio erst dem Auto "bekannt gegeben" werden muss. Bin mir jetzt unschlüssig, ob ich da was machen sollte. Ich vertraue auf das Prinzip "Never touch an running system".


Autor: E92Lover
Datum: 24.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Also bei den Radios kenn ich mich nicht so aus, aber prinzipiell sollte das austauschbar sein, hat ja bestimmt auch den gleichen Stecker. Gehts denn gar nicht an oder reagiert es nicht?

Also wenn man ein laufendes System nicht mal mehr berühren darf, wofür hat mans dann ;)
Autor: LLSteve
Datum: 24.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


Hi !

Bin gestern eher durch zufall über diesen Eintrag gestolpert...

Ich hab nen E87 BJ 12/04 mit dem Business Radio. hab mir jetzt ein aktuelles Prof. geholt und kann nur sagen, dass es nicht läuft. Der Mensch in der BMW-Werkstatt sagte, dass es wahrscheinlich nicht am Radio liegt, eher, dass mein Auto einen zu alten Softwarestand hat und das Radio erst dem Auto "bekannt gegeben" werden muss. Bin mir jetzt unschlüssig, ob ich da was machen sollte. Ich vertraue auf das Prinzip "Never touch an running system".



(Zitat von: BigDaddyCool)




Ich habe schon gelesen, dass man bei einem Umstieg auf Radio Professional ein Problem mit dem MOST-Bus bekommt, wenn dieser nicht vorhanden ist, da das Radio diesen braucht. Es gibt aber wohl die Möglichkeit einer MOST-Schleife, die den MOST-Bus für das Radio simuliert. Das sollte aber der BMW-Händler wissen?! (Wenn das denn stimmt!)
Autor: BigDaddyCool
Datum: 28.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Das mit der MOST-Schleife hat mir Brandy_77 auch gesagt. Allerdings meinte der Elektromensch von BMW, dass die neuen Radios keine Probleme bei Mostunterbrechung haben. Das Radio, dass bei mir liegt ist von Siemens VDO und von 04/07. Hat damit schon jemand Erfahrung oder rumgespielt ?
Autor: LLSteve
Datum: 31.01.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Habe mir jetzt auch ein Radio Professional besorgt. Sollte eigentlich die neue Generation (Chromringe an den Drehknöpfen) sein. Ob von VDO oder wann hergestellt, konnte ich bisher nicht in Erfahrung bringen.

Sobald ich es verbauen konnte, melde ich mich mit meinen Erfahrungen.
Autor: BigDaddyCool
Datum: 01.02.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Der Hersteller steht bei mir auf dem Aufkleber, wo auch Class 1 Lasergerät steht. Bin mal auf Deine Erfahrungen gespannt. Was für ein Baujahr hat Dein Auto ?
Autor: BigDaddyCool
Datum: 10.02.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
So, Freunde der Nacht...

ich habe einen Bekannten, der bei Siemens VDO gearbeitet hat, mal nach dem Problem befragt. Das Radio Professional von VDO benötigt eine MOST oder LWL Schleife, damit es angeht. Soweit so gut. Problem ist nur, dass das Radio nur ein einziges mal, wenn es Saft bekommt ein Signal ausgibt, dass man schleifen kann. Wenn ich das Radio per Knopfdruck ausschalte (wenn es mal an war), dann gehts nicht mehr. Man muss es komplett vom Strom trennen und dann sendet es wieder sein Signal.

Im Endeffekt hab ich jetzt folgendes Problem. Das Radio läuft, wenn ich an der Tanke den Schlüssel abziehe und innerhalb von 15 Minuten wieder weiter fahre, dann bleibt das Radio stumm. Wenn ich die Kiste solange stehen lasse, bis die Batterieschutzschaltung zuschlägt, dann geht es wieder.

Es gibt nun 3 Möglichkeiten:
- Mit der Sache leben und mich nach jedem Tanken ärgern.
- Den Kabelbaum dahin gehend anpassen, dass das Radio keinen Dauerplus, sondern nur einen Schaltplus bekommt (die Sender sind ja im Schlüssel)
- Oder eine Signalquelle einbauen, die ein Lichtsignal an die Most-Anschlüsse sendet.

Hat jemand ne Idee, wie man eine solche Lichtquelle einbaut ??
Autor: stargate
Datum: 10.02.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


So, Freunde der Nacht...

ich habe einen Bekannten, der bei Siemens VDO gearbeitet hat, mal nach dem Problem befragt. Das Radio Professional von VDO benötigt eine MOST oder LWL Schleife, damit es angeht. Soweit so gut. Problem ist nur, dass das Radio nur ein einziges mal, wenn es Saft bekommt ein Signal ausgibt, dass man schleifen kann. Wenn ich das Radio per Knopfdruck ausschalte (wenn es mal an war), dann gehts nicht mehr. Man muss es komplett vom Strom trennen und dann sendet es wieder sein Signal.

Im Endeffekt hab ich jetzt folgendes Problem. Das Radio läuft, wenn ich an der Tanke den Schlüssel abziehe und innerhalb von 15 Minuten wieder weiter fahre, dann bleibt das Radio stumm. Wenn ich die Kiste solange stehen lasse, bis die Batterieschutzschaltung zuschlägt, dann geht es wieder.

Es gibt nun 3 Möglichkeiten:
- Mit der Sache leben und mich nach jedem Tanken ärgern.
- Den Kabelbaum dahin gehend anpassen, dass das Radio keinen Dauerplus, sondern nur einen Schaltplus bekommt (die Sender sind ja im Schlüssel)
- Oder eine Signalquelle einbauen, die ein Lichtsignal an die Most-Anschlüsse sendet.

Hat jemand ne Idee, wie man eine solche Lichtquelle einbaut ??

(Zitat von: BigDaddyCool)




Ich dachte die Professional Radios kommen aus dem Hause Alpine.

Somit hätt ich empfohlen, da mal nachzufragen.


Automobiler Individualist
Autor: BigDaddyCool
Datum: 11.02.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Das wäre eine schöne Welt, wenn alle Radios nur von Alpine kommen würden ;-)
Selbst beim E39 kamen die Radios von unterschiedlichen Herstellern (Becker und Phillips).
Das Radio, das ich habe ist definitiv von VDO.

Ist jemand in der Lage mit einer LED einen Signalgeber fürt den LWL Anschlüss zu basteln. Laut den Kollegen von VDO muss nur ein Lichtsignal kommen. Selbst ne Taschenlampe sollte reichen ;-)
Autor: bastilo
Datum: 06.11.2009
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hallo, ich bin neu hier und häng mich mal hier unten drann weil das Thema ganz gut passt. Bin seit gestern stolzer Besitzer eines 118d Baujahr 2/2005 und super zufrieden, einzig das Radio nervt! Ich hab das Buisness-Radio und da fehlt mir die Mp3 wiedergabe und die Möglichkeit mit dem Handy freisprechen zu können. Wenn ich jetzt auf das Pro aufrüste ging auf alle fälle mal die MP3 Wiedergabe soweit ich das gelesen habe. Aber wie sieht es mit dem Handy aus, kann ich das dann über Bluetooth oder irgend einen anderen Anschluß nutzen? Funktionieren am Multifunktionslenkrad die entsprechenden Knöpfe dann auch, oder funktioniert das auch mit einem erschwinglichen Fremdradio? Also sprich Mp3 wiedergabe und Freisprechen mittels den Tasten am Lenkrad?

Danke für eure Hilfe bin in dem Gebiet leider noch nicht so fit...mein E36 hatte noch einen DIN-Radioeinbauschacht da war alle irgendwie einfacher :-)

Grüße
Basti
Autor: aIex
Datum: 02.03.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
hi.. hab vor paar monaten mein business gegen ein professional getauscht und bei mir funktioniert das radio soweit, jedoch geht der aux-eingang nicht.. anscheinend erkennt er das nicht.? weis jemand was man dagegen tun könnte..?

zudem starte ich einen Aufruf: Suche meine Kontaktperson.. leider wurden meine e-mails im Posteingang gelöscht und dadurch auch der Name meiner Kontaktperson.. also wenn du das liest. bitt meld dich.. ;) weis nur noch das er in der nähe von Worms wohnt.

Vielen dank
Autor: dboxfutzi2002
Datum: 10.05.2013
Antwort:
----------------------------------------------------------
Ist zwar ein altes Thema aber ich antworte trotzdem mal drauf.
Zu der MOST- Geschichte: Einfach nur Lichtquelle ist ziemlicher Quatsch!
Das Radio erkennt nicht einfach Licht sondern "Signal" oder "kein Signal".
Wie schon vorher erwähnt wundert es mich auch das das Radio von VDO ist.
Die Professional Geräte sind nämlich von Alpine produziert worden...
Nennt sich auch Modell: CD73
Also wenn überhaupt dann ne Schleife stecken aber auch das wundert mich.
Wenn das Radio korrekt codiert wurde brauchst du keine MOST- Schleife...
Dann weiss das Radio das nichts am Glasfaser- Bus hängt und ignoriert diesen.
Ich vermute das das Gerät vorher in einem anderen Fahzeug verbaut war und die Codierung falsch ist.

Gruß

Autor: Dahner
Datum: 10.05.2013
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


Wie schon vorher erwähnt wundert es mich auch das das Radio von VDO ist.
Die Professional Geräte sind nämlich von Alpine produziert worden...
Nennt sich auch Modell: CD73
(Zitat von: dboxfutzi2002)




Deine Aussage ist so nicht ganz richtig. Das Radio Professional wurde/wird sowohl von VDO, als auch von Alpine produziert. Meines wissens kamen die ersten Radios von VDO und später wurde zu Alpine gewechselt.
Habe eben mal bei Ebay geschaut welche Radio's dort noch so vertickt werden. Als ich dort für meinen alten 1er (VFL) vor Jahren das Prof. Radio gekauft habe gab es dort nur Modelle von VDO zu kaufen. Mittlerweile gibts dort fast nur noch Alpine Geräte. Was meine Vermutung das VDO keine mehr produziert untermauert :-)

Es gibt bei den beiden Radio's leichte unterschiede was den Einbau und die Programmierung angeht. So liesst man in vielen Anleitungen, dass beim Alpine z.B. der AUX In und die PDC sofort übers Radio funktionieren. Beim VDO ist dazu ein Programmieren beim Händler erforderlich.
Es gibt ebenfalls unterschiede beim MOST Bus. Beim Alpine ist keine "MOST-Schleife" erforderlich das VDO dagegen benötigt sie zwingend.


Frisch gepresst oder frisch g'zapft...Hauptsache es Glas is voll.
Autor: beamer_ben
Datum: 28.08.2014
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hallo :)
Ich habe in meinem E92 EZ 09/07 das Radio Business gegen das Prof getauscht war alles easy :) es funktioniert auch tadellos hab das von Alpine CD 73 .. Wurde auch bei Bmw codiert auch ein neuer Fahrzeugauftrag wurde gemacht , aber jetzt das Problem : die warntöne : Tankinhalt , Gurtwarner etc. Bleiben weg :( hab gehofft das es beim codieren alles wieder geht aber dem ist nicht so.. Hab kein most bus und kein pdc .. Ich bitte um eure Hilfe
Mfg
Ben
Autor: tiger55
Datum: 19.08.2019
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hallo Leute, ist schon ein altes und langes Thema, ich hab auch schon viel recherchiert und in div. Foren Diskussionen gefunden und gelesen, möchte aber nochmal kurz zusammen fassen hier ob ich alles richtig verstanden habe und noch eine zusätzliche Frage stellen, die bisher nirgends auftauchte in diesem Zusammenhang, mit der fange ich auch gleich an - es geht in meinem Fall allerdings um einen 1er BMW produziert JUNI 2009 - mit PDC hinten und dem Business Radio mit Chrom Ring. Weiterhin wurde der Wagen mit dem org. BMW GARMIN NAVI "NAVP" nachgerüstet. Eine CD WECHSLER hat der Wagen nicht.

 

1) Das Professional Radio hat ja einen Doppeltuner - Muss dafür nicht dann eine 2. Antenne vorhanden sein ? Wenn die ggf. für das Business Radio gar nicht existiert gibt es in dieser Richtung dann beim Empfang keine Probleme ?

 

2) Da der Wagen keinen CD Wechsler hat, wird auch die MOST Bus Kommunikation nicht benötigt? Was ist ggf. mit dem PDC (nur) hinten ?

 

3) Ich bräuchte also ein PROFESSIONAL RADIO mit den Chrom Knöpfen von ALPIN ???

 

4) Das könnte 1:1 eingebaut werden, nur der Stecker muss verkehrt herum drauf ?

 

5) Software Updates des Fahrzeuges können dann ggf. Probleme machen weil das Radio nicht in die Ausstattungsliste herein codiert wurde ??? Aber das wäre bei dem 10 Jahre alten 1er egal, da gibt es sowieso keine SW updates mehr - das alte Radio behalte ich für Notfälle

 

6) Oder muss dem gebrauchten Professional Radio was ich mir besorgen will was "herein codiert" werden bzg. meines 1er BMW?

 

7) Wie ist das in meinem Falle mit dem PDC hinten ? Was muss damit passieren ?




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile