- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Kaltlaufregler - 3er BMW - E36

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: 3erCOMPACT06
Date: 18.07.2006
Thema: Kaltlaufregler
----------------------------------------------------------
hi,
würde bei mir(316i C) gern so einen kaltlaufregler nachrüsten. bringt das irgendwelche nachteile mit sich, wie bspw leistungsverlust oder geht da der motor kaputt? sonst hätte man sowas ja auch schon ab werk einbauen können!?
MFG 3erCompact06


Antworten:
Autor: gazman
Datum: 18.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
da passiert nichts. es geht lediglich um die abgasreduzierung im leerlauf. soll heißen, daß das gemisch magerer läuft und die lambda somit weniger schadstoffemissionen mißt. wenn du meinst, daß was kaputt gehen könnte, machst du einfach den luftschlauch am leerlaufregler ab und steckst ein gummi drüber :-)
hab selbst nen 325 mit twintec-regler. alles prima. steuerschlüssel wurde geändert und hab dann weniger bezahlt. aber jetzt der hammer. hab mir dann ne gasnalge eingbaut. beim eintragen wurde der wagen aber wieder zurück geschlüsselt, da der regler lesiglich für benzin regelt. obwohl die abgase mit lpg nachweislich e4 betragen, wollte man sich auf keine deal einlassen. da versucht man ein paar euro zu sparen, investiert ein paar euro und der dank ist, daß das eingesparte am sprit bei der steuer wieder draufgezahlt wird. sparen tu ich trotzdem, aber es ist eine sauerei. daher werde ich mir jetzt nen zweitwohn sitz in luxemburg zulegen und meinen wagen mit l-kennzeichen bewegen :-)
wer bremst
wird rechts uberholt :-)
Autor: chris_s
Datum: 18.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
mit der suche findest du alles erdenkliche zu dem thema.
mfg
chris
Autor: MasterSheep
Datum: 23.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hab nen 318 i und hab auch den twintec drin. Alles bestens und über die hälfte weniger Steuer. Also kann des ding nur empfehlen.
Autor: untermieter1
Datum: 23.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


da passiert nichts. es geht lediglich um die abgasreduzierung im leerlauf. soll heißen, daß das gemisch magerer läuft und die lambda somit weniger schadstoffemissionen mißt. wenn du meinst, daß was kaputt gehen könnte, machst du einfach den luftschlauch am leerlaufregler ab und steckst ein gummi drüber :-)
hab selbst nen 325 mit twintec-regler. alles prima. steuerschlüssel wurde geändert und hab dann weniger bezahlt. aber jetzt der hammer. hab mir dann ne gasnalge eingbaut. beim eintragen wurde der wagen aber wieder zurück geschlüsselt, da der regler lesiglich für benzin regelt. obwohl die abgase mit lpg nachweislich e4 betragen, wollte man sich auf keine deal einlassen. da versucht man ein paar euro zu sparen, investiert ein paar euro und der dank ist, daß das eingesparte am sprit bei der steuer wieder draufgezahlt wird. sparen tu ich trotzdem, aber es ist eine sauerei. daher werde ich mir jetzt nen zweitwohn sitz in luxemburg zulegen und meinen wagen mit l-kennzeichen bewegen :-)

(Zitat von: gazman)




Das ist jawohl ein Witz oder?? Da musst du aber ne Weile länger mit Gas fahren damit sich das rechnet. Scheiß TÜV-Bürokratie - typisch Deutschland!
Autor: Bugs Bunny
Datum: 24.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
ich habe so einen kaltlaufregler einbauen lassen. Es gibt aber ein paar probleme. die leerlaufdrehzahl ist jetzt bei 500 u/min und bleibt nicht konstant. nach einer autobahnfahrt geht er beim anhalten immer aus. kann man das nachstellen?? die stellschraube ist versiegelt!
Autor: ThaFreak
Datum: 24.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
@Bugs Bunny was für ein System?
GAT, Twintec oder HJS?
Autor: Bugs Bunny
Datum: 25.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Twintec wurde eingebaut (E2 Norm)


Zitat:


@Bugs Bunny was für ein System?
GAT, Twintec oder HJS?

(Zitat von: ThaFreak)



Autor: Hardes
Datum: 25.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Würdet ihr die twin tec oder die von BMW empfehlen die von BMW ergibt euro 4 im E36
Autor: WildThing
Datum: 26.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Laut BMW werden von ihnen keine Angeboten mich hat München an TwinTec verwiesen.

So long

Wild
Autor: ThaFreak
Datum: 26.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Von BMW selber gibt es keine! Und wenn es welche geben würde, dann bestimmt nicht auf Euro4!
Man muss nur Bedenken, was für Aufwand betrieben wird um neuere Autos auf Euro4 zu bringen... Motornahe Kats (im Hosenrohr bzw. Flammrohr) sind da nur ein Beispiel.

@Bugs Bunny bei den Twintec-Systemen treten solche Fehler aufgrund der Wirkungsweise leider häufiger auf.
Am Besten mal an Twintec wenden oder mit der Schraube etwas experimentieren.
Autor: Hardes
Datum: 27.07.2006
Antwort:
----------------------------------------------------------
Der E36 323i Bj99 hat nur eine kaltlaufregler im vergleich zu meinem und ich habe euro2 der euro4.
Und ist eine Orginal BMW teil




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile