- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

ABS Steuergerät defekt ? - 3er BMW - E46

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: Vitas112
Date: 02.10.2020
Thema: ABS Steuergerät defekt ?
----------------------------------------------------------
Hallo,
Ich hatte ja schon von meinem Tachoproblem geschrieben und wollte es nun nochmal ausführlich darlegen,weil ich so langsam nicht mehr weiter weiß 🙁

Bei meinem 318i E46 Baujahr 2002 hat sich das Kombiinstrument verabschiedet ( KM/H Nadel, Momentanverbrauchsnadel und Kilometerzähler im Digitaldisplay sind ohne Funktion ).
Die ABS Lampe und DSC Lampen sind aus, von daher hab ich nen Radsensor ausgeschlossen.
Ich habe daraufhin übers Geheimmenü den Tachotest gemacht und alle Nadeln bewegten sich normal.
Ebenfalls habe ich im Geheimmenü die km/h während der Fahrt anzeigen lassen ( Punkt 7.3. ), diese blieben aber bei 0 stehen.
Also hab ich den Fehlerspeicher auslesen lassen, der zeigt jedoch keinen Eintrag.
Daraufhin habe ich zur Sicherheit nochmal einen Austauschtacho angeschlossen, bei dem regten sich die Nadeln aber auch nicht.
Bei dem Austauschtacho leuchtete ( logischerweise ) der Manipulationspunkt und komischerweise das gelbe DSC Dreieck und das gelbe Bremssymbol.
Nachdem ich wieder auf den originalen Tacho gewechselt hatte, leuchteten hier auch das DSC Dreieck und das Bremssymbol...nach ca. 1km Fahrstrecke sind die jetzt aber aus.
Ebenfalls habe ich für ca. 15 Minuten die Batterie abgeklemmt in der Hoffnung, die Steuergeräte würden sich vielleicht "resetten".
Nachdem ich jetzt auch noch den Radsensor hinten links gegen einen neuen getauscht habe, bleiben die Tachonadeln immer noch still.
Ein befreundeter Mechaniker sagte, es könnte jetzt eventuell ein Defekt im ABS Steuerteil vorliegen, dass nicht ALLE Signale von dem ABS Steuergerät übermittelt werden.

Bevor ich jetzt ein teures ABS Steuergerät kaufe und der Fehler hier vielleicht gar nicht liegt, wollte ich Euch fragen,ob Ihr noch eine Idee habt,wo der Fehler liegen könnte?
So langsam bin ich echt mit meinem Latein am Ende 😞


Antworten:
Autor: cxm
Datum: 03.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hi,

womit liest Du den Fehlerspeicher aus?
Hast Du mal die Sicherungen für die Instrumentenkombi (Nr. 10, 34, 43) kontrolliert?

Ciao - Carsten
Schöne Autos fangen mit "B" an - BMW und Borsche...
Autor: Vitas112
Datum: 03.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hallo,

Die Sicherungen fürs KI habe ich alle schon kontrolliert,die sind in Ordnung.

Wie genau die Software heißt,die mein Mechanikerfreund verwendet hat kann ich Dir leider nicht sagen ( hab ihn leider nicht danach gefragt ).
Kann Dir nur sagen,dass er eine Art Tablet verwendet hat,das nen roten "Gummirand" hatte...falls Dir das weiter hilft.
Ich meine aber, er hatte irgendwas von INPA erwähnt...

Bearbeitet von: Vitas112 am 03.10.2020 um 10:07:22
Autor: cxm
Datum: 03.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hi,

ok, dann scheinen die Rahmenbedingungen zu stimmen.
INPA ist eine BMW Software.

Das Signal für den Tacho kommt aus dem Raddrehzahlgeber hinten links.
Eingespeist wird es in das Steuergerät für ASC/DSC.
Von dort aus geht es über den Can-Bus als Binärcode ins Kombiinstrument.

Dein KI scheint in Ordnung zu sein, wenn Du die Tachonadeln bewegt bekommst.
Das ABS Steuergerät (auch für ASC/DSC) wäre dann der nächste Kandidat.
So teuer sind die nicht, ich habe eins für meinen 316ti gebraucht für 120€ geschossen.
Die Teilenummer kannst Du im eingebauten Zustand ablesen und ob mit ASC oder DSC.
Such Dir einen nummerngleichen ABS Block.
Nach dem Einbau muss das ABS Steuergerät abgeglichen werden und bei DSC noch der LWS kalibriert werden.

Oder Du schickst Deinen ABS-Block zur Reparatur weg.
Dann entfällt die Programmierung...

Ciao - Carsten
Schöne Autos fangen mit "B" an - BMW und Borsche...
Autor: Vitas112
Datum: 03.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
Danke Dir schon mal für Deine Infos zwecks dem Steuergerät.

Nun muss ich gestehen, ich bin ja erst vor ca. 2 Wochen auf BMW gewechselt und bin auch eher der theoretische Typ und nicht so auf Zack, was die Schrauberei betrifft :-(

Wo genau ist das ABS Steuergerät denn im E46 zu finden?
Autor: cxm
Datum: 03.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
 

Wo genau ist das ABS Steuergerät denn im E46 zu finden?
(Zitat von: Vitas112)


Hi,

das sind so Fragen, da erwarte ich, dass man das mit einem Internetzugang selbst herausfinden kann.
So sieht ein ABS-Block aus: Link
Die Ausrede, erst 2 Wochen mit BMW zieht nicht, ABS Steuergeräte z.B. von AUDI, VW, Ford  oder Renault sehen genauso aus.
Verbaut ist das Teil unterhalb vom Bremskraftverstärker...

Ciao - Carsten
Schöne Autos fangen mit "B" an - BMW und Borsche...
Autor: oxiactions
Datum: 04.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hatte diese Reperatur ja erst vor ca. 1 Woche gemacht.
Siehe auch: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/topic394153_DSC_Steuergeraet_-_HILFE_3er_BMW_-_E46.html

Option a)
Du kannst von oben aus die Nr. vom Steuergerät ablesen. Ich hab mein gebrauchtes auf e...y gefunden für 70€. Wichtig ist, dass du schaust das die Kanäle vom Hydroaggregat möglichst verschlossen sind (sichtbar auf den Fotos, wenn du es kaufst). Sonst kann da Schmutz drin sein und das wäre ned optimal.
Dann musst du das Ding erstmal anstecken wenn du es gekauft hast und schauen ob es funktioniert (INPA).
Wenn alles passt, dann altes raus, neues rein (ist ziemlich frimmelig).
- Fahrzeug Nr. hinterlegen (Tool32)
- Lenkwinkelsensor kalibrieren (Tool32)
- Bremsflüssigkeit durchziehen / entlüften
- Hydroaggregat entlüften (INPA)
Da kommst du halt super günstig davon, ist aber auch echt Arbeit! Und du solltest nen ausrangierten Laptop haben, bei dem Windows XP 32 Bit läuft und wo du die Programme installieren kannst. Das Kabel brauchst auch. Findest du alles (Software+Kabel) auf e..y.

Option b)
Du gehst zu deinem Kumpel, der baut das Steuergerät aus, schickt es an eine der zahlreichen Elektroniker die sich anbieten die Dinger zu reparieren (ca. 200€). Danach dann:
- Bremsflüssigkeit durchziehen / entlüften
- Hydroaggregat entlüften (INPA)
Und hoffen das der Elektroniker ordentlich gearbeitet hat ;)

Gruß & viel Erfolg.


 

Bearbeitet von: oxiactions am 04.10.2020 um 01:10:04
Autor: Vitas112
Datum: 04.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
@oxiactions

Vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung :-)

Da es sich aber um ein Teil der Bremsanlage handelt, werdet ICH lieber die Finger davon lassen und den Wechsel und Einbau des neuen SG dann wohl doch lieber den Mechanikern überlassen :-)

Aber zumindest konnte ich jetzt schon mal das SG orten und somit die benötigte Teilenummer ablesen und das Austauschgerät ordern...man will ja schließlich auch nix falsches als Ersatz bestellen ;-)

Gruß
Autor: Vitas112
Datum: 16.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
kurzes Update...

Nachdem wir jetzt auch das ABS Steuergerät getauscht haben und das KI allerdings immer noch keine Anstalten macht, die Geschwindigkeit anzuzeigen, vermuten wir, dass irgendwo auf der Strecke vom ABS Steuergerät zum Ki ein Kabelbruch o.ä. vorliegen könnte.

Hat jemand vielleicht eine Idee, ob es eine Möglichkeit gibt, diese Strecke auszumessen, bevor wir alles auf dieser Strecke anfangen zu zerlegen?

Gruß
Autor: cxm
Datum: 17.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hi,

am schwarzen Stecker des KI liegt das Tachosignal an Pin 8 - schwarz/weißes Kabel.
Die Belegung vom Stecker des ABS Steuergerätes habe ich leider nicht.
Aber ein sw/w Kabel sollte dort zu finden sein.
Wenn Du Glück hast, ist das 1:1 verbunden und Du kannst die sw/w Leitung durchmessen.
Bei Durchgang ist das Kabel in Ordnung.
Der logische Umkehrschluss funktioniert leider nicht, da ich nicht weiß, was noch dazwischen liegt.

Ohne Schaltplan kommt man da nicht weiter, den müsstest Du Dir mal besorgen.
Im Reparaturhandbuch "So wird's gemacht" sind einige drin, aber nicht der vom ABS.

Ciao - Carsten
Schöne Autos fangen mit "B" an - BMW und Borsche...
Autor: Vitas112
Datum: 17.10.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
Moinsen

Ja, das Buch habe ich schon fleißig gewälzt,aber ich hab da auch keinen entsprechenden Plan gefunden.

Aber die Kabelfarbe und Pinbelegung helfen mir schon mal weiter.

Dank Dir :)




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile