- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Bmw e81 118d Automatikgetriebe schlägt 1.Gang - 1er BMW - E81 / E82 / E87 / E88

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: Codainecupa
Date: 30.09.2020
Thema: Bmw e81 118d Automatikgetriebe schlägt 1.Gang
----------------------------------------------------------
Servus Leute,
Fahre einen 118d e81 und habe ein Problem mit meinem Automatikgetriebe.Getriebeölspülung wurde gestern gemacht.
141000 km runter
!Nur im kalten Zustand!

Anschalten und auf Drive ist kein Problem. Das Anfahren ist ganz normal kein Gang ruckelt bei mir oder sonstiges. Es fängt an der ersten Ampel an wenn ich schon drauf zufahre und Bremse, merkt man wie das Getriebe von 2- auf 1.Gang mit einem nachschieben reinschaltet ( leichtes Kopfnicken nach vorne). Jetzt stehe ich ganz Normal an der Ampel und bin auf der Bremse. Sobald ich die Bremse loslasse gibt es einen unangenehmen Schlag (nach 1sek.) als hätte ich die Kupplung schnalzten lassen und das bei sehr vielen Ampel Anfahrten. Und wenn ich mit der Bremse spiele und immer leicht loslasse ist es als würde ich den Druck selber aufbauen damit er nicht beim anfahren schlägt.

Wenn ich mal 5-10 km gefahren bin ist alles kein Problem mehr.Lediglich bleibt aber beim abbremsen das leichte Nicken weiterhin aber das Getriebe schlägt beim anfahren nicht ist aber etwas träge. Fährt aber von alleine los ohne Gas zu geben. Der nächste punkt ist wenn ich von Anfang an in DS Modus bin existiert keiner dieser Probleme.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ein paar Tipps geben. Ich bin echt ratlos.

Danke im Voraus



Antworten:
Autor: Codainecupa
Datum: 30.09.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
https://youtu.be/eTrGmFrqxIM
Autor: KW-Muffel
Datum: 30.09.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hi , fahre doch mal zu einem Getriebestützpunkt von ZF, die können dir bestimmt weiterhelfen .
War das vor der Getriebespülung auch schon ?
Normalerweise spült man das Getriebe nicht , sondern mach einfach frühzeitig Ölwechsel !

Kann ja sein das bei der Spülung sich Ablagerungen gelöst haben und diese stören jetzt die Schaltventile , wie gesagt kann sein muss aber nicht !
Es gibt einige die auch eine Spülung gemacht haben und da war nichts, es gibt aber auch den anderen Fall .

Gruß  Peter

  




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile