- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

N46 VVT komplett deaktivieren - 1er BMW - E81 / E82 / E87 / E88

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: misterxyx
Date: 29.07.2020
Thema: N46 VVT komplett deaktivieren
----------------------------------------------------------
Hallo miteinander,ich habe einen 1er E87 mit dem 2L N46 Motor.
Leider ist meine Valvetronic defekt und ich bin mir absolut sicher, dass der Fehler die berühmte eingelaufene Exzenterwelle ist.

Da der Wagen nun bereits auch schon einige Km und Jahre auf dem Buckel hat, rentiert sich in meinen Augen die Reparatur wirtschaftlich kaum...Im aktuellen Stand läuft er bei gezogenem Stecker des VVT Sensor einwandfrei. Natürlich etwas weniger Leistung als er vielleicht mal hatte und ggf. etwas mehr verbrauch, das wäre für mich allerdings vollkommen in Ordnung und verkraftbar.Meine Idee, um den Wagen weiter zu halten, wäre nun einfach die VVT lahmzulegen. Ich bin nun etwas mit gezogenem Stecker gefahren, nach gut 100km kam gestern nun im Display die Meldung Motorstörung Leistungsabfall. Im Fehlerspeicher sagt er VVT Notlauf Leistungsbegrenzung.
Mit erscheinen dieser Meldung lief er gefühlt wieder etwas schlechter.Nun wollte ich mit euch genau darüber philosophieren, wie/ob es denn möglich ist den Motor ohne VVT dauerhaft zu betreiben.
(wenns nur um die MKL geht, das ist mir egal... da habe ich mich schon so dran gewöhnt durch die defekte VVT, das mir ohne wohl was fehlen würde :P )

Gibt es abgesehen von Verbrauch/Leistung weitere Folgen oder gar zu erwartende Schäden?
Was hat es mit der Meldung der Motorstörung auf sich?

Würde mich sehr über fachliche Infos und Hilfe freuen!
Viele Grüße


Antworten:
Autor: Cottec
Datum: 29.07.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
warum lässt du die welle nicht einfach tauschen, dann ist doch wieder alles schick...

der motor braucht die valvetronic um die ventile richtig einstellen zu können, ansonsten gibts eben den fehler und das gemisch stimmt unter umständen nicht.

wenn er im notlauf ein richtiges gemisch hinkriegen sollte, dann hätte ich keine bedenken wegen der abgaswerte und wegen eines eventuellen zu mageren laufs (der wäre auf dauer tödlich)

wenn man das allerdings nicht garantieren kann, dann wäre es dumm so den motor kaputt zu machen.
Autor: misterxyx
Datum: 02.08.2020
Antwort:
----------------------------------------------------------
Naja das mit dem Tauschen ist eben so das Problem. Ich glaube nicht, dass sich das wirtschaftlich lohnt...




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile