- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Motor 320d N4720DA 163 ps ruckelt und blau weißer - 3er BMW - E90 / E91 / E92 / E93

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: Silver1221
Date: 03.10.2019
Thema: Motor 320d N4720DA 163 ps ruckelt und blau weißer
----------------------------------------------------------
Hallo... Ich fahre einen BMW 320d N4720DA mit 163 PS und Baujahr 09.2007.. Vollgendes Problem trat auf: Auto an und und wieder an und wieder aus...Auto lief normal,aber nur kurz....Wieder trat es auf...Auto abgestellt...,dann Am nächsten Tag Auto wieder angestellt,Auto hat sich geschütteltund gebrummt,dann kam die Motorkontrolllampe und ging aus...ADAC kam und hat den Fehlerspeicher ausgelesen,AGR Ventil,Magnetventil,Ölschieber,DPF,Glühkerzen,usw.. Der ADAC meinte es liegt am AGR...Dann hätte ich ein AGR Ventil bestellt und mein KFZ Freund baute es ein..( PIERBURG AGR Ventil Abgasrückführungsventil BMW E81-88 E90-93 E60 E61 X3 E83 # PIERBURG: 7.00684.14.0 | BMW: 11 71 7 801 942 # Da weiß ich auch nocht,ob es richtig war. Auto ruckelte dann immer noch und schüttelte sich... Dann wurde die Ansaugbrücke abgebaut,die hatte ich gereinigt und hatte die Blindstopfen verbaut,da es aus der Ansaugbrücke vorher rausqualmte und es mit der Entfernung der Drallklappen den Motor haltbarer machen wollte...Mein KFZ Freund baute die Glühkerzen ein,bis auf die 2 te,die ist oben abgebrochen und bekam es nicht raus,naja dann wollte ich wenn das Auto wieder läuft zu jemanden fahren der es aufbohren kann,denn er sollte ja nur als Selbstzünder am Anfang etwas unrund laufen,bis er warm wird...Ok...Dann würde der Keilriemen noch gewechselt und das Glühkerzenvorschaltgerät...Alles zusammengebaut..Diagnose zeigte dann nur noch den Fehler der 2 ten Glühkerze und den DPF,der angeblich noch 34 Tausend KM zum Wechseln hat...Aber er lief immer noch unrund und schüttelte sich etwas..Nimmt schlecht Gas an und jetzt noch die bläulich weiße Wolke aus dem Auspuff im Standgas relativ wenig und bei Volllast extrem..Was kann das sein? Wer könnte mir helfen?
Danke euch...


Antworten:
Autor: Silver1221
Datum: 08.10.2019
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hat den niemand eine Idee?
Ich weiß es kann vieles sein,aber ein Rat von den erfahrenen Bmw- Fahrern wär toll...

MfG
Autor: Vincent325i
Datum: 09.10.2019
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hey,
Ich bin kein Kfzprofi aber das ganze Problem klingt für mich eher nach einer Sache an der Abgasanlage also sprich Katalysator.
Autor: Silver1221
Datum: 11.10.2019
Antwort:
----------------------------------------------------------
Kann es KGE sein oder der Ölabscheider?
Injektoren würden geprüft,sind alle top...
Haben die evtl ein Fehler beim Ölwechsel gemacht?




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile