- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Schleifendes Geräusch hinten links beim fahren - 3er BMW - E46

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: hill_e46
Date: 11.08.2019
Thema: Schleifendes Geräusch hinten links beim fahren
----------------------------------------------------------
Moin ihr Lieben :) ,

wollte gerade mein Schatzi warm fahren um ein wenig zu heizen, als plötzlich in einer Kurve ein schleifendes Geräusch zu hören war. Ich dachte, draußen rennt einer auf nem Presslufthammer rum. :-DHabe dann gehört, dass ich das bin.. das schleifende Geräusch kommt von hinten links und kommt sobald der Wagen nur minimal rollt, oder ich ebend fahre. In Rechtskurven wird es gefühlt lauter, bei ruckartigem lenken nach links hört es kurz auf.Das Video hier, trifft es ziemlich gut: https://www.youtube.com/watch?v=5gl-zJTD2Xc
Hatte dann 10 Minuten gestanden, dann war es für ein paar Meter weg, aber kam wieder.
Es ist wirklich sehr laut und klingt, als würde irgendetwas an der Bremsscheibe schleifen.
Hat jemand eine grobe Idee, was ich erstmal checken könnte?

Viele Grüße


Antworten:
Autor: City Driver
Datum: 11.08.2019
Antwort:
----------------------------------------------------------
Ankerblech und Handbremse, auf beiden Seiten. Schau mal, ob das Geräusch sich verändert, wenn du beim langsamen fahren die Handbremse vorsichtig anziehst.
Autor: uli07
Datum: 11.08.2019
Antwort:
----------------------------------------------------------
Radlager.
Gruß Uli
Autor: hill_e46
Datum: 11.08.2019
Antwort:
----------------------------------------------------------
DAnke euch erstmal für die Antworten.

Radlager würde ich vorerst ausschließen, das ist ein ganz konstantes schleifen. Habe auch auf die Handbremse getippt, da die letztens komischerweise einmal nicht gezogen hat trotz oberster Einrastung. Werd Montag mal zum freundlichen und n 10er in die Kaffeekasse hauen, dass er mal schaut. :)
Melde mich, wenn es gelöst ist.
Autor: hill_e46
Datum: 13.08.2019
Antwort:
----------------------------------------------------------
Moin Leute!
Wollte gestern zum freundlichen und das Geräusch ist seitdem verschwunden. Denke, dass am Sonntag beim rückwärts fahren ein Stein rausgefallen ist.

LG
Autor: City Driver
Datum: 14.08.2019
Antwort:
----------------------------------------------------------
Du wirst keinen Stein verloren haben, sondern das besagte Teil der Bremse, welches geschliffen hat (z.b. die Feder). Wenn das Problem von der Handbremse kommt, kannst du das ganz einfach selbst testen. Zieh die Handbremse komplett an und fahre langsam an. Bewegt sich die Achse einseitig, weißt du schon mal, welche Seite es ist. Danach könnte das Geräusch wieder da sein.

Nur ein gut gemeinter Rat, wenn die Handbremse spiel hat, kann es zum einseitigen blockieren der Hinterachse kommen. Damit würde ich keinen Spaß verstehen. Egal ob es von Teilen der Handbremse selbst oder einem kaputten Ankerblech kommt. Da du aber geschrieben hast, das sie nicht richtig angezogen hat, ist dein Problem noch da.




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile