- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Rauschen unter Last - 1er BMW - E81 / E82 / E87 / E88

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: JD_deere
Date: 25.07.2017
Thema: Rauschen unter Last
----------------------------------------------------------
Hallo,

ich nehme bei meinem 1er seit einiger Zeit ein Rauschen bzw. Schaben aus dem vorderen Bereich und nur unter Last war, d.h. beim Beschleunigen sowie auch im Schubbetrieb. Sobald ich die Kupplung trete, wie auch im Leerlauf ist das Geräusch nicht mehr zu hören. Zugleich verschwindet das Geräusch, wenn ich bei eingelegtem Gang und geschlossener Kupplung weder beschleunige noch durch die Schleppleistung des Motors verzögere (=> kein Torsionsmoment auf den Wellen?). Ich hab auch schon probiert herauszufinden ob es von Motordrehzahl oder Fahrgeschwindigkeit abhängig ist, aber dabei keine deutlichen Unterschiede bemerkt.

Ich muss anmerken, dass vor ein paar Monaten die Kupplung erneuert wurde und das Geräusch vorher teilweise auch schon wahrnehmbar war.
Direkt nach dem Kupplungswechsel kam es zu unterwünschten Vibration, die bei bestimmten Drehzahlen im ganzen Auto spürbar waren. Das Problem wurde aber schnell gefunden, und zwar war das Mittenlager wohl nicht richtig zentriert.

Ich tendiere bei der Geräuschquelle auf ein Getriebelager (kann nicht sagen ob Eingang- oder Ausgang, da ich durch Drehzahlunterschiede usw. keine Änderung wahrnehme) oder dass beim Einbau der Kupplung das neue Ausrücklager beschädigt wurde... Es könnte auch das Mittenlager oder die Hardyscheibe sein... Hat damit vielleicht irgendjemand Erfahrungen bzw. kann mir beschreiben wie sich das anhört, wenn es beschädigt ist?

Vielen Dank schonmal!

Grüße,
JD

 


Antworten:
Autor: Mintyfresh96
Datum: 27.07.2017
Antwort:
----------------------------------------------------------
Die Welle muss ja für die Kupplung ausgebaut werden. Wenn man diese verdreht wieder einbaut kann eine Unwucht entstehen, da diese in ihrer originalen Position gewuchtet ist (also nicht vorne und hinten vertauscht sondern weiter gedreht und schrauben getauscht). Wenn dann eine Werkstatt Kohle machen will könnten die ja das Mittellager tauschen ohne das Problem zu beheben.

Achtung  Kein Fachwissen
Autor: JD_deere
Datum: 27.07.2017
Antwort:
----------------------------------------------------------
Ja die Kardanwelle musste ab um die Kupplung auszubauen aber die Position wurde markiert und wieder richtig eingebaut. Das Mittenlager würde nicht getauscht, daher auch meine Fragestellung woher dieses Schleifgeräusch unter Last kommen kann. Ich möchte nicht sinnlos ein Bauteil nach dem anderen austauschen.




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile