- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Ansaugbrücke + Drallklappen entfernen e60 & e61 - 5er BMW - E60 / E61

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: bumer.320
Date: 01.12.2012
Thema: Ansaugbrücke + Drallklappen entfernen e60 & e61
----------------------------------------------------------

Habe eine Anleitung aus einem US Forum auf Deutsch übersetzt und würden mich freuen wen die Anleitung auf Deutsch bei uns im Nice2Know zu sehen wäre!

Die Anleitung dient für den ausbau der Drallklappen und Demontage der Ansaugbrücke für Leute die zb. die Glühkerzen wächseln wollen!



Hallo alle zusammen!

Wie die meisten Menschen wissen, hat die BMW ein Problem mit Saugrohre in einigen Dieselmotoren. Das Problem ist eigentlich die Drallklappen im Saugrohr.

So habe ich endlich Zeit, um sie herauszunehmen. Ich hatte bereits ihre Zustand früher gesäubert und überprüft, aber nach dem Sammeln einige Informationen alle über das Internet und nach einiger Diskussion in diesem Forum habe ich beschlossen, sie zu entfernen (einige Mitglieder hier schon getan).

Im Rahmen des Projekts fand ich heraus, mein Ansaugbrücke 4/2004 hergestellt wurde, und es hatte die verstärkten 4,5 mm Drallklappe Achsen. Jetzt brauche ich nicht über sie Sorgen mehr machen. Die Achsen waren in gutem Zustand.

Dies ist ein Anleitung, um sie zu entfernen (oder auch Sachen in einem Motorraum zu entfernen).

Die Werkzeuge benötigt:
- Verschiedene Größen von Box-Tasten
- Verschiedene Größen von Schraubendrehern
- Verschiedene Größen von Torx-Schlüssel
- Verschiedene Größen von Maulschlüssel
- Drehmel oder einem anderen Werkzeug zum Schneiden
- Versiegelungsleim oder ähnliche
- M5 10mm Schrauben (6 Stück)

Die Leistungsphasen:
1) Entfernen von Teilen rund um der Ansaugbrücke
2) Entfernen der Ansaugkrümmer
3) Entfernen der Drallklappen
4) Bauen alle Teile wieder ein

-------------------------------------------------- -------------------------

Detaillierte Anweisungen:

1) Entfernen von Teilen der Ansaugkrümmer zugreifen

- Batterie abklemmen -> bedecken Sie den Minuspol und das Kabel, um einen Kontakt zu verhindern.






- Entfernen Sie die Abdeckplatte mit 5 Schrauben






- Entfernen Sie den Partikelfilter auf beiden Seiten durch Öffnen der Drahtbügel und ein Kunststoff-Stift
- Entfernen Sie die lange Gummidichtung (rot) und Kunststoffteile an den Seiten (grün)
- Entfernen Sie die Kunststoff-Abdeckung in der Mitte durch Öffnen eines Clips und ziehen Sie sie nach rechts






- Entfernen Sie die Basis-Kunststoffe ( Partikelfilter ) durch Öffnen drei Kunststoff-Schrauben und eine Torxschraube auf beiden Seiten + ein Kunststoff-Stift in der Mitte






- Sie können sehen, die drei Schrauben (rot) und eine Schraube (grün) und die Schraube in der Mitte (blau) hier besser






- Entfernen Sie die vier Torx Schrauben von der Domstrebe
- Entfernen Sie den letzten Teil der akustischen Abdeckung durch zwei Schrauben






-------------------------------------------------- -------------------------

2) Entfernen der Ansaugbrücke

- Im hinteren Teil der Ansaugbrücke, abziehen alle drei Stecker
- Lösen Sie die Schraube hält den Öl Stift (grün)
- Ziehen Sie den Schlauch ab, geht in elektrische Ventil (blau). Dieses Ventil steuert den Mechanismus, bewegt die Klappen.







- Entfernen Sie das Saugrohr durch abschrauben 12 Schrauben und 7 Muttern
- Heben Sie den Ansaugkrümmer vorsichtig ab






- Decken Sie die Lufteinlässe mit einem Handtuch oder ähnliches ab






-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



3) Entfernen der Drallklappen

- Entfernen Sie die rote Rechteck geformt Gummidichtungen und reinigen Sie die






- Ziehen Sie den Schlauch von dem Elektroventil ab
- drehen Sie die zwei Torx-Schrauben ab, mit denen die Luftpumpe befestigt ist






- Entfernen Sie die Stange (und die Luftpumpe)






- Entfernen Sie die Drallklappe Gehäuse durch abschrauben der beiden Torx Schrauben
- Ziehen Sie das Gehäuse raus






- Schneiden Sie die Axe mit einem Dremel (oder einem ähnlichen Werkzeug) an dem Punkt der rote Linie
- Ziehen Sie die Teile raus






- Das Loch in dem Gehäuse wurde mit einer Schraube verschlossen
- Drehen Sie die M5 10mm Schrauben in den Gewinden
- Achtung! Meine Schrauben waren 16mm, musste sie ein bisschen kürzen






- Das Gesamtbild vor dem Kleben






- Tauchen Sie jede Schraube in Versiegelungsleim (oder ähnlich)
- Achtung! Ich benutzte den Leim für bedeutete härte Bedingungen (-40C bis +100C Fix Kleber)






- Drehen Sie die Schrauben in alle Gehäuse und trocknen lassen






-------------------------------------------------- -------------------------

4) Bauen alle Teile wieder ein

- Sie setzen alles wieder zurück in der umgekehrten Reihenfolge!
- Achtung! Ich verbaue die Stange wieder, aber es kann auch die Stange entfernt werden (es hat ja jetzt nichts mehr zu bewegen)


* Während der Installation der Ansaugbrücke, achten sie darauf dass alle Dichtungen und Ringe richtig anliegen (Gummidichtungen zum Beispiel)
* Stellen Sie sicher, das die Stecker alle Kabel und Rohre vor dem Neustart des Autos verbunden sind und angeklemmt sind!


Many a thanks to the 5.Series.net and of course thanks to Anzafin



Antworten:
Autor: Mani73
Datum: 02.12.2012
Antwort:
----------------------------------------------------------
man kann auch ein m5(4,2mm loch bohren) gewinde reinschneiden und das hält noch besser, als eine 5mm blechschraube .
imbuss flachkopf sind da sehr empfehlenswert . die kann man von innen nach aussen hineinschrauben und von aussen nochmal mit einer flachmutter m5 kontern und sowohl innen als auch aussen eine hitzefeste aspest oder teflon dichtring verbauen . is 100% dicht und hält für ewig.

MFG Mani73

wenn zwei einer meinung sind , dann hat einer zuwenig nachgedacht.......




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile