- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Wo sitzt die Förderpumpe u. wo die saugstrahlpumpe - 3er BMW - E46

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: ferris34
Date: 09.12.2010
Thema: Wo sitzt die Förderpumpe u. wo die saugstrahlpumpe
----------------------------------------------------------
Hallo,

mein Bimmer hat gestern den Geist aufgegeben. Einfach ausgegangen und dann zwar angesprungen aber das klang mehr nach todesröcheln. 2-5 Sekunden fällt dann die Drehzhal auf 2-400 Umdrehungen,anschliessend geht er aus. Der Freundliche zu dem ich Ihn habe abschleppen lassen, meint die Benzinpumpe sei hin, und will 500,00 € für den Einbau. Ich bin ziemlich geschockt, ich hatte gehofft, es sein ein Sensorfehler.

Jetzt habe ich vielleicht die Hoffnung es selbst richten zu können. Allerdings weiss ich nicht wo die Pumpen sitzen. Wäre super wenn jemand mit sagen könnte wo

a) die Förderpumpe sitzt, und wie ich drankomme und
b) den Aufenthaltsort der Saugstrahlpumpe, und wie ich da drankomme

Würde mich über jede kleine Hilfe freuen. Danke im Voraus.


Antworten:
Autor: 346R
Datum: 09.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
hey
ich habe das gleiche probel wie du. wenn der benzinstand unter 1/4 fällt geht der motor aus
wenn ich dann wieder etwas benzin rein mach dann gehts wieder.

also die benzinpumpe findest du hinten unter der rücksitzbank.
du musste die sitzbank raus machen und dann siehst du rechts uns links die 2 pumpen
um die rauszukriegen musst du diese großen runden deckel aufschrauben.
geht aber oft schwer auf also vllt. mal mit nem hammer vorsichtig aufschlagen.

also das tauschen kriegst du bestimmt hin.
aber welche jetzt die förderpumpe und welche die saugstrahlpumpe ist weiß ich leider nicht.

gruß

Autor: Old Men
Datum: 09.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hinter dem Beifahrersitz ist die Förderpumpe und hinter dem Fahrersitz ist die Saugstrahlpumpe. Ich glaube, es ist leicht verständlich ausgedrückt.
Autor: ferris34
Datum: 09.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
danke für die Infos. Werde es mir überlegen, ob ich den Einbau selbst hinbekomme. Brauche ich besonderes Werkzeug dazu??
Autor: Old Men
Datum: 10.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Bei BMW gibt es für diese Überwurfverschraubungen einen speziellen Schlüssel. Vieleicht kannst du dir einen ausleihen. Ansonsten könntest du mit einem Holzkeil versuchen, den Überwurf lose zu schlagen.
Autor: bmwdriver84
Datum: 10.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
die krafttstoffpumpe ist unter der rücksitzbank in Fahrtrichtung rechts, der FÜLLSTANDSGEBER für die linke tankhälfte ist unter der rücksitzbank links !


die saugstrahlpumpe funktioniert rein mechanisch mit dem druck des rücklaufs und diese saugstrahlpumpe sitz IM tank und ist schwer zu erreichen !

soeine saugstrahlpumpe geht nie kaputt, sollte der wagen ausgehen bei ca. 1/4 tank dann ist die kraftstoffpumpe defekt! diese fördert mit zu wenig druck, somit kann die saugstrahlpumpe nicht mehr arbeiten, weil wie eben schon gesagt arbeitet die mit dem RÜCKLAUFDRUCK der kraftstoffpumpe.
Wer später bremst fährt länger schnell :-)

Autor: chris17
Datum: 10.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


die krafttstoffpumpe ist unter der rücksitzbank in Fahrtrichtung rechts, der FÜLLSTANDSGEBER für die linke tankhälfte ist unter der rücksitzbank links !


die saugstrahlpumpe funktioniert rein mechanisch mit dem druck des rücklaufs und diese saugstrahlpumpe sitz IM tank und ist schwer zu erreichen !

soeine saugstrahlpumpe geht nie kaputt, sollte der wagen ausgehen bei ca. 1/4 tank dann ist die kraftstoffpumpe defekt! diese fördert mit zu wenig druck, somit kann die saugstrahlpumpe nicht mehr arbeiten, weil wie eben schon gesagt arbeitet die mit dem RÜCKLAUFDRUCK der kraftstoffpumpe.

(Zitat von: bmwdriver84)




Hi,

habe das gleiche Problem. Kann es nicht sein, dass die Saugstrahlpumpe verschmutzt ist ???

gruss
Autor: Old Men
Datum: 10.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Wenn du das Problem gelöst hast, dann bitte mal mitteilen, wie du es gelöst hast. Die Frage nach der Saugstrahlpumpe wurde hier schon öfter gestellt, aber keiner hat später eine Lösung eingestellt.
Autor: IMOLA-330ci
Datum: 10.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
hab genau das selbe problem mit dem 1/4 tank ausgehen...

bitte schreib hierhin wie du es gelöst hast

danke
330ci Cabrio IMOLAROT II
M-Sportpaket II
Leder Schwarz
18" V-Speiche
.....
Autor: Jokin
Datum: 11.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:



Hi,

habe das gleiche Problem. Kann es nicht sein, dass die Saugstrahlpumpe verschmutzt ist ???

gruss

(Zitat von: chris17)




Das würdest Du sehen, wenn Du die Tankpumpe rausgenommen hast. Du wirst aber sehen, dass die ziemlich sauber sein wird.

Gruß, Frank
Autor: ferris34
Datum: 12.12.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
ok, habe das Problem gelöst. Die Pumpe ist ersetzt, allerdings hat das gute Stück 155,00 €, steht Siemens als auch VDO drauf. Keine Ahnung war mir ehrlich gesagt egal. Jedenfalls habe ich das Problem mit dem Deckel mit 2 Schlitzschraubendrehern, 4 Händen und den Griff einer großen Rohrzange gelöst, improvisiert eben.

Wenn ich mal überdenke das es Pumpen gibt ab 100,00 € (Förderpumpe) dann ist es ne Frechheit beim BMW dass Sie 500,00 € von mir haben wollten für 4 Schrauben und einen Schraubverschluss.
Für mich die reinste Abzocke.
Autor: pepsi99
Datum: 03.09.2013
Antwort:
----------------------------------------------------------
hallo,
ist bei den AG Benzinermodellen von 316i bis 330i von 98-07 alles gleich?
haben alle auch die saugstrahlpumpe? habe für meinen 330ci die benzinpumpe, den saugstrahlgeber und den tankgeber von einem 318i besorgt. nun sagte mir heute jemand, dass der 330er keine saugstrahlpumpe hat. kann es mir nicht vorstellen. morgen wird beim 330er in der werkstatt nachgeschaut. hat jemand vielleicht bei einem 330er schon mal nachgeschaut?
Autor: ThogI
Datum: 02.04.2016
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hallo Leute
ich hol mal diesen tread wieder hoch, weil er gnz gut zum Problem passt, was ich habe.

Meine linke Tankhälfte wird so wie es aussieht auch nicht mehr selbständig umgefördert....stehengeblieben kurz nach Reservelampe (ca. 20 km). 5l draufgetankt lief wieder einwandfrei.

Nun möchte ich eure Profimeinungen und Erfahrungen bekommen.

Ich habe vor kurzem einen neuen Benzinfilter eingesetzt (der mit dem Druckregler 3,5 bar, wie der originale vorher auch) weil der alte undicht wurde.
Vorher war es kein Problem auch ca. 100km auf Reserve zu fahren.
Ich bringe also das Verhalten der Benzinpumpe i.V. mit dem Wechsel desFilters in Verbindung.
Nach gestrigem Ausbau der Benzinpumpe und Test der Saugstrahlpumpe mittels Schlauch direkt zum Tankanschluss (Rücklauf) förderte die Saugstrahlpumpe den Sprit von links nach rechts rüber. Also scheint die Funktion an sich von beiden ok zu sein. Leider war die gelieferte Pumpe nicht passend (grrrr). Wenn die Pumpe allerdings am Vorlaufende normal angeschlossen ist und der Rücklaufschlauch offen in den Kanister geht kommt nichts da raus trotzdem der Motor normal läuft.

Nun meine Frage:
hat jemand solche Erfahrungen auch schon gemacht und v.a. hilft dann der Tausch der Pumpe oder liegt es eventuell doch an einem schlechten Druckregler des Filters,  der quasi zu viel Öffnungsdruck braucht, so dass es zu keinem Rücklauf kommt?
Ich wollte ja nun nicht unnötig beides wechseln.
 
...erst bauen, dann basteln, dann denken...
...schon wiieder vergessen - nochmaaaal...
Autor: ThogI
Datum: 08.04.2016
Antwort:
----------------------------------------------------------
update:
die gestrige Druckmessung an der Einspritzleiste hat ergeben: 4 bar
Scheint also doch am Druckregler vom Filter zu liegen.
...erst bauen, dann basteln, dann denken...
...schon wiieder vergessen - nochmaaaal...
Autor: widi
Datum: 08.04.2016
Antwort:
----------------------------------------------------------
@ThogI
Der Benzindruckregler im Filter funktioniert als Druckhalteventil,
sodaß über den Einspritzdüsen immer 3,5 bar gehalten werden,
unabhängig von der eingespritzten Menge.

Wenn die alte Filtereinheit ( wegen Überdruck ) undicht wurde,
ist ev. der Rücklauf verstopft.
Im Benzidruckregler ist nur eine federbelastete ( unterdruckbeaufschlagte ) Membran drinnen,
die bei über 3,5 bar den Rücklauf freigibt ( öffnet )

Daß die neue Filtereinheit mit Regler defekt ist,
mag ich nicht so recht glauben.

lg
Widi
Autor: ThogI
Datum: 13.05.2016
Antwort:
----------------------------------------------------------
So, für alle die es interessiert oder ähnliche Problematik haben:

1. der erste neue Filter von SCT hatte zu hohen Haltedruck von 4 bar.
2. der zweite neue Filter von MANN hat den richtigen Druck von ca. 3,6 bar (3,5 Soll)
Rücklauf reichte immer noch nicht zum rüberpumpen des linken Tankinhaltes
3. Druck direkt an der Benzinpumpe gemessen: knapp unter 4 bar
4. neue Benzinpumpe eingebaut: Druck an der Pumpe >5 bar
Rücklauf ist wieder ausreichend für die Förderung von links nach rechts

jetzt ist alles tutti und ich kann nur jedem mit solcher Problematik raten, dass er mal die Rückbank ausbaut und den Benzindruck direkt an der Pumpe misst, selbst, wenn der Druck an der Einspritzleiste ausreichend ist. Damit lag der bmwdriver84 ja ganz gut mit seiner Aussage.

Zum fahren (auch auf der AB bis zum Ende) hat der Druck GsD ausgereicht.

Möchte jemand für eventuelle Tuningmassnahmen einen Benzinfilter mit 4 bar Haltedruck haben? War nur 1000 km eingebaut....
 

Bearbeitet von: ThogI am 13.05.2016 um 18:36:18
...erst bauen, dann basteln, dann denken...
...schon wiieder vergessen - nochmaaaal...
Autor: Ralf131
Datum: 14.05.2016
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hi,

habe auch mal eine Frage. Ich möchte auch demnächst meine Benzinpumpe wechseln. Jetzt habe ich mal die Sitzbank demontiert und musste feststellen, dass zwischen Sitzbank und Blech ein Kabel liegt welches nicht angeschlossen ist. Liegt einfach lose rum. Weiß jemand ob das normal ist oder wofür das gedacht ist?

MfG

Ralf




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile