- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Beifahrertür geht nicht auf? [GELÖST] - 1er BMW - E81 / E82 / E87 / E88

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: Sandmanyz
Date: 22.09.2010
Thema: Beifahrertür geht nicht auf? [GELÖST]
----------------------------------------------------------
Hallo zusammen!

Wenn ich mein Auto mit der Fernbedienung öffnen möchte, dann bleib die Beifahrertür geschlossen? Ich habe keine Einzeltüröffnung programmiert! Im Bordcomputer sind diese 4 Türen aktiviert. Dieses hier...


Ich beschreibe das mal kurz das Phänomen...

1. Auto öffnen per Fernbedienung
--> PIN Fahrertür geht hoch
--> PIN Beifahrertür bleibt unten
2. Ich öffne die Beifahrertür dann über den Griff von innen und schließe die Tür dann wieder.
3. Ich schließe das Auto per Fernbedienung ab.
--> PIN Fahrertür geht runter
--> PIN Beifahrertür geht runter
4. Öffne ich das Auto wieder per Fernbedienung bleibt die Beifahrertür wieder geschlossen

Was ist das Problem?

Habe schon bei BMW angerufen. Die sagen sie müssten das Auto 2 Tage bei sich behalten. Finde ich bisschen heftig.

MfG

Bearbeitet von: Sandmanyz am 18.10.2010 um 22:03:59


Antworten:
Autor: Dahner
Datum: 22.09.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hallo,

nur um sicher zu stellen das die Programmierung über den Bordcomputer richtig ist, drücke
bitte die Taste zum Öffnen 2x mal nacheinander. Dann sollte selbst bei einer anderen
Programmierung alles entriegeln.

Wie ist es wenn du den verriegelungs Knopf im Armaturenbrett drückst ?
Schliesen bei Türen und gehen bei nochmaligem drücken wieder auf ?

Wenn sich nichts tut wirds schwerer, dann könnte es die Verkabelung sein (Drahtbruch), oder
der Öffnungsmechanismus in der Tür selbst hat nen defekt (z.B. Spule durchgebrannt).

Weis nicht genau wie das bei BMW gelöst ist es gibt mehrere Arten von Zentragverriegelungen.
Denke aber um ein zerlegen der Tür kommst dann sicher nicht drum rum.
Frisch gepresst oder frisch g'zapft...Hauptsache es Glas is voll.
Autor: Sandmanyz
Datum: 22.09.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:

drücke
bitte die Taste zum Öffnen 2x mal nacheinander.


Der PIN der Beifahrertür bleibt unten. Fahrertür und Kofferraum öffnen (3-türer).

Zitat:

Wie ist es wenn du den verriegelungs Knopf im Armaturenbrett drückst ?
Schliesen bei Türen und gehen bei nochmaligem drücken wieder auf ?


Der PIN der Beifahrertür bleibt unten. Geht aber auch nicht runter nachdem ich die Tür von innen mit dem Griff entriegelt habe. Der von der Fahrertür hingegen geht hoch und runter.
Autor: Dahner
Datum: 22.09.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Das klingt für mich nach Störung am Steuergerät, der Kabel oder der Mechanik/elektrik in der
Tür.

Leider habe ich von den Türen keine Stromlaufpläne. Damit wäre es einfach die richtigen
Drähte zu finden die fürs öffnen und schliesen verantwortlich sind. Die könnte man dann
einfach nachmessen um so die Kabel und das Steuergerät ausschliesen zu können.

EDIT:
Habe grade etwas gegoogelt und herausgefunden wo die man den Fehler auch suchen/einkreisen
könnte:
Die JBE (Junction-Box-Elektronik) ist das ausführende Steuergerät für die Zentralverriegelung.
Die Junction-Box-Elektronik übernimmt die Ansteuerung aller Zentralverriegelungsantriebe. Sie befindet sich unter dem Handschuhfach.

Wenn hier im Forum für das Teile eine PIN Belegung aus dem BMW PC besorgen könnte wären
wir hier einen riesen Schritt weiter.

Bearbeitet von: Dahner am 22.09.2010 um 20:07:41
Frisch gepresst oder frisch g'zapft...Hauptsache es Glas is voll.
Autor: Sandmanyz
Datum: 23.09.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Ich habe eine BMW EURO Plus Garantie und werde dann meinen 1er demnächst zu BMW bringen. Ich glaube bei der EURO Plus Garantie gibt es eine Selbstbeteiligung von 250 EUR? Dann kann ich nur hoffen, dass die Reparatur über 250 EUR ist.

EDIT:
Die 250 EUR gelten scheinbar nur bei einer Garantieverlängerung? Habe diesen Satz auf der BMW Webseite gefunden..
Zitat:

Für die Laufzeitverlängerung gilt ein erweiterter Kundenselbstbehalt für Lohn und Materialkosten pro Schadensfall von EUR 250,–. Es gelten die Garantiebedingungen.



Bearbeitet von: Sandmanyz am 23.09.2010 um 10:21:32
Autor: Sandmanyz
Datum: 18.10.2010
Antwort:
----------------------------------------------------------
Türschloss war defekt. Wurde nun durch den Freundlichen repariert.
Autor: memoli43
Datum: 12.08.2022
Antwort:
----------------------------------------------------------
Wie bekomme ich meine beifahrertür auf.Die lässt sich garnicht mehr öffnen.Bis gestern ging es noch von innen zu öffnen .Warte auf mein Ersatzteil .Aber seit heute morgen geht die garnicht mehr auf.Wie kann ich die Tür öffnen?
Autor: lizayong
Datum: 15.09.2022
Antwort:
----------------------------------------------------------
entfernt

Bearbeitet von: ThaFreak am 30.09.2022 um 12:13:30




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile