- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

Check Engine - Nachrüsten ( Compact) - 3er BMW - E36

Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: herrlado
Date: 11.05.2008
Thema: Check Engine - Nachrüsten ( Compact)
----------------------------------------------------------
Hi. Habe heute diese Anleitung entdeckt
http://rolf-stefan.de/bimmer/Nachr%FCsten_einer_CHECK_ENGINE_LAMPE.doc
Bin dann sofort zum Wagen heruntergegangen und die Sache mir genau angeschaut. Naechste Woche wuerde ich gerne die Teile kaufen und es nachruesten. Hat jemand schon mal CHECK ENGINE nachgeruestet? Wenn, ja welche Pins/Kabel waren es?

Gruss,
Lado


Antworten:
Autor: daniel.krueger
Datum: 11.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Vielleicht hilft das weiter:

Link
Mein Coupé
Autor: herrlado
Datum: 11.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


Vielleicht hilft das weiter:

Link

(Zitat von: daniel.krueger)




ok, danke. Hat mich erstmal weitergebracht. Mal gucken was es daraus wird.
Ich frage mich, ob man die Leitung durch eine Sicherung verlegen sollte. Also Irgendeine unbenutzte Sicherungstelle benutzen.
Gruss,
Lado

P.S.
Dort ging es auch um die Gurtswarnung. Wie schaut es damit aus? Hast du es doch hingekriegt?



Bearbeitet von - herrlado am 11.05.2008 19:38:51
Autor: herrlado
Datum: 11.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Also habe mir nochmals genauer angeschaut. Es gibt neben Sicherungskasten nur einen Rundstecker und dort sind nur die Pings 1,3,9 unbelegt. Alle anderen sind Paarweise belegt. Also muss man es wohl irgendwo aus dem Steuergeraet verlgen. Wo genaut ist das Steuergeraet?
Autor: herrlado
Datum: 13.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
daniel.krueger
Also auf dem Schaltplan von E36 (1998), gibt es ja im Netz sowohl für 4er als auch 6er, finde ich in dem Plan von dem Steuergerät keinen Ausgang für den Check Engine, oder heisst das vielleich anders?

Gruss,
Lado

http://palar.de/e36/e36schalt.pdf

P.S.
Die Frage ist immer noch aktuell: Hat jemand Check Engine in dem Compact nachgerüstet?
Autor: daniel.krueger
Datum: 13.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Im Schaltplan findet man die Check-Engine-Leuchte bzw. den zugehörigen Ausgang am Motorsteuergerät nicht, das ist ja gerade das Problem.
Schau einfach mal nach, ob bei den Leitungen, die nicht paarweise belegt sind, eine graue oder graue mit zweiter Farbe vorhanden ist, das könnte dann die richtige sein. (Bei mir war es nicht, wie in der Anleitung beschrieben Pin 8, weiß jetzt aber nicht mehr, welcher es war.) Absichern brauchst Du die Leitng nicht, das ist bei den Fahrzeugen, die so eine Lampe ab Werk haben auch nicht der Fall. Das Steuergerät steckt übrigens im Steuergerätekasten auf der Beifahrerseite an der Trennwand zu Innenraum (hinter der Batterie.)
Mein Coupé
Autor: herrlado
Datum: 13.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


Im Schaltplan findet man die Check-Engine-Leuchte bzw. den zugehörigen Ausgang am Motorsteuergerät nicht, das ist ja gerade das Problem.
Schau einfach mal nach, ob bei den Leitungen, die nicht paarweise belegt sind, eine graue oder graue mit zweiter Farbe vorhanden ist, das könnte dann die richtige sein. (Bei mir war es nicht, wie in der Anleitung beschrieben Pin 8, weiß jetzt aber nicht mehr, welcher es war.) Absichern brauchst Du die Leitng nicht, das ist bei den Fahrzeugen, die so eine Lampe ab Werk haben auch nicht der Fall. Das Steuergerät steckt übrigens im Steuergerätekasten auf der Beifahrerseite an der Trennwand zu Innenraum (hinter der Batterie.)

(Zitat von: daniel.krueger)



Leider sind alle Leitungen Paarweise belegt, ausser 1,3, und 9. Diese sind beidseitig nicht belegt. Anscheinend ist das bei Compact nicht vorgesehen. Die Frage ist ob so ein Pin im Steuergerät überhaupt vorhanden ist. Es ist wohl so, dass bisher keiner Check Engine in einen Compact eingebaut hat.
Autor: daniel.krueger
Datum: 13.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Am Steuergerät ist der entsprechende Pin auf jeden Fall vorhanden, den hat jedes BMW-Steuergerät seit 1988.
Mein Coupé
Autor: herrlado
Datum: 13.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hmm, interessant warum es nicht dokumentiert ist. Sind die Steuergeräte von gleichen Motorreihen gleich? Z.B. M43, was ebene in meine Wagen "klopft"?
Wie hoch ist der Aufwand um an die Pins des Steurgeräts zu kommen?


Autor: herrlado
Datum: 13.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
daniel.krueger
hmm, auf der Seite tauch diese Funktion nur unter M52 auf. Du hast ja gerade nen M52 in deinem Coupe, oder?

P.S.
Irgendwo meintest du
"Ab etwa 95 gab es Kombiinstrumente, die diese Kontrolleuchte hatten, waren da aber auch nicht alle".
Kann das sein, dass ich diese Leuchte habe, aber dort keine Lampe steckt? In der Bedienungsanleitung stand auch nichts. Ich baue die Kombiinstrumente einfach mal aus und gucke nach.

Bearbeitet von - herrlado am 13.05.2008 17:51:12
Autor: daniel.krueger
Datum: 13.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Ich habe keinen M52, ich habe einen M50.
Eine Check-Engine-Leuchte könntest Du haben, ein Lampe ist da 100%ig nicht drin.
Die Steuergeräte der gleichen Motorreihen sind identisch, es kann aber baujahresbedingte Unterschiede geben, insbesondere zwischen Fahrzeugen mit und ohne elektronischer Wegfahrsperre (EWS2). Die Motorkabelbäume sind aber auch identisch, ich schätze daher mal, auch bei den anderen Karosserieformen wird also die Leitung dann nicht vorhanden sein.



Mein Coupé
Autor: herrlado
Datum: 18.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Ok, habe den Tacho ausgebaut und es gibt tatsächlich "CHECK ENGINE" Leuchte, ohne Lampe aber halt. Habe dann die Leuchte der Feststellbremse umgesteckt, in der Hoffnung, dass die Funktion vlt. schon da ist, aber vergeblich.Ich versuche demnächst das Motorsteurgerät auszubauen und die Pins untersuchen. Mich wundert, dass man überhaupt nichs nützliches zu dem Thema im Netz findet. Ist doch eigentlich eine coole Feature...

Gruss,
Lado

P.S.
Die Lampe für die Gurtswarnung fehlte auch. Dort habe ich vorüergehend auch eine Lampe eingesteckt. Die Lampe Leuchtet 5 Sukunden lang, nach dem der Motor angesprungen ist.
Autor: herrlado
Datum: 18.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
So, habe nun auch noch DME ausgebaut heute. Selber DME aufmachen war mir zu Heiß. Das Aludekel ist irgendwie geklemmt.
Alse bin in eine Sackgasse leider. Pin 8 z.B. ist am DME Stecker nicht belegt.

daniel.krueger
Übrigens, Pin 8 bzw. das graue Kabel bezieht sich aus das Pin des DME oder des Rundsteckers?
Autor: daniel.krueger
Datum: 18.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Pin 8 bezieht sich auf den runden Stecker, nicht auf das Motorsteuergerät.
Mein Coupé
Autor: herrlado
Datum: 18.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
ok, Danke.
Solltest du irgendwann mal an deinen DME kommen, wäre nett, wenn du das Pin für das graue Kabel merken würdest.

Gruss,
Lado
Autor: kleinerNikolaus
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
in der anleitung steht ja, in einem der Rundstecker findet man das Signal.
Ich habe aber nur eine Dose, genauso wie herrlado.

ich würde diese Check Engine auch gerne nachrüsten...
weiß vielleicht jemand, wie man rausfinden kann, an welchem Pin des Steuergeräts man das Signal abgreifen kann?
Autor: herrlado
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


in der anleitung steht ja, in einem der Rundstecker findet man das Signal.
Ich habe aber nur eine Dose, genauso wie herrlado.

ich würde diese Check Engine auch gerne nachrüsten...
weiß vielleicht jemand, wie man rausfinden kann, an welchem Pin des Steuergeräts man das Signal abgreifen kann?

(Zitat von: kleinerNikolaus)




Hi. Hast du den Stecker untersucht? Hast du Pins die Reingehen, aber nicht ausgehen? Also in der Schaltplänen steht leider nichts über das Signal. Einzige Möglichkeit, die ich sehe, einen Wagen zu finden, der denselben Steuergerät hat, wo aber das Kabel verlget ist. Dann müsste man untersuchen, an welchem Pin des DME das Kabel hängt.

Gruss,
Lado
Autor: kleinerNikolaus
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
hi, nein ehrlich gesagt hab ich den stecker noch nicht ganz untersucht... ich will nicht alles aufreisen und nachher wars für nichts.
Autor: herrlado
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


hi, nein ehrlich gesagt hab ich den stecker noch nicht ganz untersucht... ich will nicht alles aufreisen und nachher wars für nichts.

(Zitat von: kleinerNikolaus)




Da muss man nichts aufreissen, geht ganz einfach. Erst den Stecker Rausziehen und gucken, ob nocht gepaarte Pins vorhanden sein. D.H. Es muss von oben ein Kabel reingehen, was aber nach unter nicht rauskommt. Wenn dem so ist, dann kannst du den Gummibalg abziehen(geht auch nicht kaputt, wenn man es vorsichtig macht) und schauen welche Farbe es ist. Fall bei dir auch alle gepaart sind, hast du auch Pech gehabt, wie ich :(
Autor: kleinerNikolaus
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
kann man den stecker einfach abdrehen, wie den diagnosestecker? ohne batterie abhängen, oder zeigt er mir hinterher irgendwelche fehler an?
Autor: herrlado
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


kann man den stecker einfach abdrehen, wie den diagnosestecker? ohne batterie abhängen, oder zeigt er mir hinterher irgendwelche fehler an?

(Zitat von: kleinerNikolaus)




ja genau. Man kann es einfach mal abdrehen.
Autor: kleinerNikolaus
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
also hab mal schnell geguckt. unten vom rundstecker sind alle belegt bis auf Pin 1 und 2 und oben sind alle bis auf 1 ,2 und 9 belegt
Autor: herrlado
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


also hab mal schnell geguckt. unten vom rundstecker sind alle belegt bis auf Pin 1 und 2 und oben sind alle bis auf 1 ,2 und 9 belegt

(Zitat von: kleinerNikolaus)




Bist du Sicher, dass Pin 9 nur von unten belegt ist? Bei ist Pin 9 beidseitig unbelegt.

Bearbeitet von - herrlado am 21.05.2008 19:17:05
Autor: kleinerNikolaus
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
ja. also ganz ehrlcih konnte ich die zahl nicht erkennen, aber links war ne 10 und lief mit 11 , 12 weiter rechts davon war 8 und 7 und soweiter
Autor: herrlado
Datum: 21.05.2008
Antwort:
----------------------------------------------------------
Zitat:


ja. also ganz ehrlcih konnte ich die zahl nicht erkennen, aber links war ne 10 und lief mit 11 , 12 weiter rechts davon war 8 und 7 und soweiter

(Zitat von: kleinerNikolaus)




Hmm, vlt guckst du es dir mal bitte genauer an. Kannst du evtl. das Foto schiessen von den beiden Teilen?

Gruss,
Lado

P.S.

Wenn das Kabel von unten rausgeht aber nicht von oben reingeht, ist verwirrend, da die Leitungen aus dem Steuergerät von oben reingehen.
Autor: E36-320i
Datum: 31.05.2011
Antwort:
----------------------------------------------------------
Gits da schon was neues. Ich würde das auch gerne nachrüsten aber bei mir sind auch alle belegt.
Ich verkaufe:
E36 Cabrio& Coupe Spiegel elektrisch und beheizt, Kardanwellen E36 320i M50/M52, Abtriebswellen li+re 320i,
Autor: limcomp
Datum: 29.07.2014
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hat schon mal jemand die Check Engine Lampe beim M42 (318ti/is) zur Funktion gebracht?
Bei mir ist das graue Kabel im Stecker X20 Pin 8 vorhanden. Also gehe ich davon aus das es am DME auch angeschloßen ist. Laut Schaltplan ist das am DME ebenfalls Pin 8.
Meine Lampe brennt, geht aber nicht aus wenn ich die Fehlercodes auslesen will. Hab mir Videos angesehen um das Gefühl für das richtige Timing der 5 Gaspedaldrücke zu bekommen. Leider tut sich nix, die Lampe brennt dauerhaft.
Würd mich freuen wenn wer Erfahrung damit austauschen kann.

Gruß




Autor: CenSys
Datum: 29.07.2014
Antwort:
----------------------------------------------------------
Funkt nicht. Du kannst zwar das Kabel legen. Aber das Steuergerät fängt nichts damit an. Es Fehlt schlicht an der Programmierung des stg


Bearbeitet von: CenSys am 29.07.2014 um 12:17:38
Autor: limcomp
Datum: 29.07.2014
Antwort:
----------------------------------------------------------
Okay, verstehe. Aber wie bereits gesagt, der graue Draht ist bei mir im Kabelbaum von Steuergerät zu Stecker X20 enthalten. Und zumindest schaltet das Steuergerät die Masse durch, sonst würde die Lampe nicht leuchten wenn ich sie anschließe. Kann man diese Funktion im DME freischalten?
Autor: CenSys
Datum: 29.07.2014
Antwort:
----------------------------------------------------------
Ich hab noch nicht nach gesehen ob sich die Lampe bzw das stg codieren lässt. Aber das wäre noch ein Versuch




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile