- D r u c k a n s i c h t -
>> Originalansicht HIER <<

E36 320i Automatikgetriebe Probleme - 3er BMW - E36

Achtung - an alle BMW Fahrer:
KFZ-Versicherungswechsel ist nur im November/Dezember möglich! Daher unbedingt unser Vergleichstool nutzen und online direkt über 70 Versicherungen mit den eigenen Tarifen vergleichen, ggf. wechseln und bis zu 500€ sparen!


Dieses Thema ist original verfügbar unter:
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ] Die Wissensplattform und Treffpunkt rund um BMW Tuning Wartung und Pflege

==========================================================


Beitrag von: Badacid
Date: 23.07.2007
Thema: E36 320i Automatikgetriebe Probleme
----------------------------------------------------------
Hi ertmal,
ich hab vor 2 Monaten eine 320i E36 Bj.91 Limosine mit Automatikgetriebe und 113000 km aus erster Hand gekauft. Letzte Woche sind an der Ampel erst die Drehzahlen hoch gegangen und er wollte von aleine los an der nächsten Ampel is er mir dann einfach ausgegangen. Und gelegentlich geht das Getriebe in den Notlauf. Ansonsten schaltet es jedoch Sauber und der Wagen lässt sich normal bewegen. Nun war ich den Fehlerspeicher auslesen und es kam als Fehler das Steuergerät raus, habe es nun getausch und weiterhin das selbe Problem. Der Motor wurde auch untersucht und ist als Kern gesund befunden worden.

Für ähnliche Erfahrungsberichte oder noch besser "Hilfe" danke ich allen im Vorraus.
<<Ca$hMoneyBro$>>


Antworten:
Autor: Christian Sch.
Datum: 23.07.2007
Antwort:
----------------------------------------------------------
Ich habe schon häufig hier gelesen, dass der Wahlhebelschalter beim E36 gerne kauptt geht und zu merkwürdigen Getriebeproblemen führt. Am besten mal über die suche schauen.
Autor: cabriofreek
Datum: 24.07.2007
Antwort:
----------------------------------------------------------
hallo,

dieses thema hatten wir vor kurzem hier schon mal ( suchen ) - und wie oben ereits erwähnt, wenn dar ÖLSTAND stimmt ???? - dann könnte es der "Kasten", der am Wählhebel sitzt sein und ist für rund 25 euros beim freundlichen zu erhalten -tausch kostet entweder in eigenregie max. 1 stunde oder 100 euros beim :-) , ...also, good lack
www.verdeck-doc-e36.de

professionelle verdeckreparatur
und justage raum stuttgart/bawü
Autor: e36_blackbaron_e36
Datum: 18.11.2012
Antwort:
----------------------------------------------------------
hallo an alle ich weiß ist schon lange her dieser thread aber könnte einer von euch mal bitte ein bild von dem besagten kasten posten der am wählhebel sitzen soll

da ich auch automatikprobleme habe und mein auto nach dem bremsen leicht hochdreht im leerlauf und plötzlich in den 1. gang reinhaut

wäre sehr nett wenn einer ein bild reinposten könnte hoffe auf rückmeldungen
Autor: 0394Hellraiser
Datum: 23.12.2013
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hallo ich bin neu hier und hab ein Problem mit meinem 320i coupe bj.92 Automatik.
Und zwar ist das problem folgendes.ich kann den wagen ganz normal starten und auch losfahren aber sobald ich über 3000 umdrehungen komme fängt der drehzahlmesser an verrückt zu spielen und das auto geht dann in das notlaufprogramm.
Vielleicht hat ja jemand von euch ne idee was das sein könnte.
Ich hab auf den kurbelwellensensor getippt bin mir aber nicht sicher.Beim fehler auslesen war ich schon und die haben nix gefunden.
Autor: Pat91
Datum: 23.12.2013
Antwort:
----------------------------------------------------------
Die Sensoren stehen nicht unbedingt drinne, selbst wenn sie defekt sein sollten. So hab ich es jedenfalls erfahren.

Und was meinst du mit "Drehzahl spielt verrückt"? Geht das bissl genauer was da passiert?
Autor: 0394Hellraiser
Datum: 23.12.2013
Antwort:
----------------------------------------------------------
Also ich kann bis 3000 umdrehungen normal fahren und sobald ich darüber komme spielt der drehzahlmesser verrückt und die nadel dreht einmal komplett rum bis auf 0.erst wenn ich den Fuß vom gas nehme geht er wieder zurück auf die 3000.wenn ich aber weiter gas gebe schaltet er in das notlaufprogramm.
Autor: e36_blackbaron_e36
Datum: 03.01.2014
Antwort:
----------------------------------------------------------
hey hallo weiß nich ob du das problem schon gelöst hast ?
aber wie viel km hat den deiner drauf ? fehlerspeicher schon ausgelesen ?

ich hatte drehzahl probleme beim stehen und das auto ging auch aus beim fahren danach stand im fehlerspeicher der nockenwellensensor als defekt drin.

habe dann gleich den nws und den kurbelwellensensor gewechselt da die dinger nach 10 jahren kaputt gehen danach habe ich mein getriebe professionel spülen lassen und neues öl rein und alle probleme waren weg ;)
Autor: 0394Hellraiser
Datum: 10.01.2014
Antwort:
----------------------------------------------------------
Hi, also ich habe fehlerspeicher auslesen lassen und da stand auch nockenwellensensor drin.den hab ich auch gewechselt aber die Probleme treten weiterhin auf.Zumal ich das problem nur bei kalten Temperaturen hat also sprich im Winter.Im Sommer dagegen ist garnichts . Kilometer hat er jetzt 171000
Autor: thbo0508
Datum: 10.01.2014
Antwort:
----------------------------------------------------------
Tritt der Fehler auch auf, wenn Du den Stecker vom Luftmassenmesser ziehst?
Autor: 0394Hellraiser
Datum: 13.01.2014
Antwort:
----------------------------------------------------------
Ja der fehler tritt dann auch auf.er zieht auch nirgends falsch luft wurde schon alles geprüft




==========================================================
Ende des Themas

Home Page: https://www.bmw-syndikat.de/
www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]: https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/


www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap
Partner: Auto Tuning Videos und Filme | BMW Treffen Event Syndikat RaceWars | Internet Design T-Shirts Aufkleber | Kfz Werkstatt Reparatur Tüv und Tuning | BMW Auspuff E46 M3 4-Rohr Duplex - BMW Carbonteile