Artikel

KFZ-Versicherungen: Was ist ihr Nutzen?

BMW-News-Blog: KFZ-Versicherungen__Was_ist_ihr_Nutzen_
BMW-News-Blog: KFZ-Versicherungen__Was_ist_ihr_Nutzen_
BMW-News-Blog: KFZ-Versicherungen__Was_ist_ihr_Nutzen_

KFZ-Versicherungen: Was ist ihr Nutzen?

Derzeit gibt es unzählige Versicherungen, die nicht nur Lebensversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen, Rentenversicherungen oder beispielsweise Unfallversicherungen anbieten, sondern auch spezielle KFZ-Versicherungen. Was für viele Autofahrer selbstverständlich ist, hat allerdings auch seinen Nutzen.

So decken KFZ-Versicherungen einige Schadensarten ab, beispielsweise Personenschäden, Sachschäden, Vermögensschäden oder sogar immaterielle Schäden wie Schmerzensgeld. Diese werden bereits von der KFZ-Haftpflichtversicherung abgedeckt. Bei Sachschäden werden Reparaturkosten sowie eine Wertminderung erstattet, die sich je nach Höhe des Schadens als auch nach dem Alter des betreffenden Fahrzeugs berechnet.

Zusätzlich können Autofahrer auch eine Teilkaskoversicherung abschließen. Diese deckt Risiken am eigenen Fahrzeug ab, die nicht selbst verschuldet sind. Das können Schäden am eigenen Fahrzeug durch Brand, Raub oder Explosion sein, aber auch umweltbedingte Schäden durch Sturm, Hagel, Blitz oder Überschwemmung. Diese bedürfen allerdings der Bestätigung durch das Wetteramt. Ebenso sind Schmorschäden durch fehlerhafte Elektrik bzw. Kurzschluss versichert. Auch Wildunfälle sind von der Teilkaskoversicherung abgedeckt. Die jährlichen Beiträge der Teilkaskoversicherung richten sich nach der Typklassen-Einstufung. Somit spielt auch die Typklasse, daher der Fahrzeugtyp, sowie der Ort, an dem das Fahrzeug angemeldet ist, eine entscheidende Rolle für die Höhe des Jahresbeitrages. Der Versicherungsschutz kann zu günstigeren Prämien erworben werden, wenn eine Selbstbeteiligung vereinbart wird. Hier zahlt der Kunde im Schadensfall einen Teil des Schadens selbst. Die Vollkaskoversicherung ist eine weitere, freiwillige Zusatz-Versicherung, schließt die Teilkasko ein und deckt zusätzlich selbst verursachte Schäden am eigenen Fahrzeug oder sogar Vandalismus und Fahrerflucht ab. Bei den Beiträgen bzw. Prämien der Vollkaskoversicherung spielt neben der Typklassen-Einstufung und der Regionalklasse des Fahrzeugs auch der Schadensfreiheitsrabatt eine entscheidende Rolle.

Der Versicherer darf - je nach Schwere des Verschuldens - in verschiedenen Fällen die Leistungen kürzen. Eine Kürzung oder sogar ein 100-prozentiger Ausschluss ( bei alkoholbedingter Fahruntauglichkeit) kann durch grobe Fahrlässigkeit, Vorsatz, Rennen, Reifenschäden, Kriegsereignisse, Maßnahmen der Staatsgewalt oder Schäden durch Kernenergie in Frage kommen.


 
[ voriger | nächster ] 09.01.2013 | 10:00:00
Kommentare zum Artikel

Normale Version anzeigen