Eingabefenster
 

Hinweis: Du musst Dich registrieren, wenn Du eine Antwort schreiben willst.
Zum registrieren, klicke hier. Die Registrierung ist kostenlos und dient allein dazu, daß bestimmte Individuen nicht anonym Unfug posten können. Deine Daten werden NICHT anderweitig weiterverwendet!


Zitat-Antwort erstellen
Benutzername:
Passwort:
Antwort: Hilfe zum Editor

 
Deine Signatur aus deinem Profil einfügen.
(Email Benachrichtigung, wenn auf das Thema geantwortet wird) (Hilfe)
 
T H E M A     R Ü C K B L I C K
XJAYY 330
Hauptthema:
Hallo Leute!

Ein Kumpel will sein E36 auf M3 3.2 umrüsten, und hat auch schon ein Motor angeboten bekommen.
Nun fragt Er sich, ob es nachm Einbau Probleme beim TÜV geben könnte, falls der Motor "heiße Ware" ist, das weiß man ja nie bei gebrauchten Motoren.

Das Steuergerät ist nicht dabei,aber mit Getriebe.

Gibt es Prüfpunkte, die Er vor dem Kauf checken könnte,oder ist es nicht mehr nachvollziehbar???

Außerdem weiß Er auch nicht, ob es ohne original Steuergerät Probleme beim Einbau geben könnte?!


MfG
XuMuK
Generell einen M-Motor ohne belegbare Historie zu kaufen ist so eine Sache....

Dann, sofern das der S50B32 ist, ohne EWS und DME ist sowieso unsinnig, da alleine das Beschaffen dieser Gerätschaften ordentlich ins Geld geht.



XJAYY 330
Ist ein 99er mit SMG,is soweit alles dabei meinte Er,außer Steuergerät.
Was meinst mit DME???
EWS ist Wegfahrsp.,oder?

Ist die EWS ein seperates Steuergerät?
XJAYY 330
Zitat:


Generell einen M-Motor ohne belegbare Historie zu kaufen ist so eine Sache....
(Zitat von: XuMuK)




Warum???
Der Motor an sich soll top sein,ohne Schäden.
Kann Er irgendwie rausfinden,ob alles daran Legal ist???

Z.B: über ne Motor-Nr oder so???
C-Webb
SMG ist noch schlimmer.
Vom SMG der ersten Generation würde ich generell die Finger lassen.

Unendlich lange Schaltzeiten und hohe Anfälligkeit.
Ob das nach dem Einbau alles funktioniert mag ich stark zu bezweifeln.
XJAYY 330
Zitat:


SMG ist noch schlimmer.
Vom SMG der ersten Generation würde ich generell die Finger lassen.

Unendlich lange Schaltzeiten und hohe Anfälligkeit.
Ob das nach dem Einbau alles funktioniert mag ich stark zu bezweifeln.

(Zitat von: C-Webb)




Voranging gehts wohl erstmal nur um den Motor,deswegen will Er die Infos.
Folgekosten usw. sind egal,bzw eingeplant.
Timmiii
Wie hoch ist in eurer Planung denn der Faktor Folgekosten? Was beinhaltet alles Folge (kosten)? übermorgen vlt zündkerzen, oder vlt in 3 Jahren pleuellager? In wieweit in die Zukunft plant ihr den Faktor Folgekosten?
GTR-freak
Die Verkäufer sagen immer das alles mit dem Motor in Ordnung ist. Gerade bei dem M-Motoren ist es sinnvoll die mit Checkheft oder Nachweisen zu kaufen oder man überholt den Motor vor dem Einbau. Weil wenn mal was kaputt geht und das kann durchaus dann schon auf den ersten 100km passieren wirds ganz ganz teuer.
"Heiße Ware" würde kein TÜV Prüfer oder Polizist mitbekommen. Auf manchen BMW Motoren ist auf der Getriebeseite die Fahrgestellnr auf einem Aufkleber, aber nicht bei jedem. Im Steuergerät wird die wohl auch nochmal abgespeichert sein ,aber das bekommst du ja nicht mit, also von daher brauchst du da keine Bedenken haben. Nur anhand des Motors ist es nicht nachzuvollziehen in welchem Fahrzeug der mal drin war.
Bevor ich mir aber nen Motor kaufen würde, würde ich erstmal alle anderen Teile besorgen wie z.B. Bremsen, Achsen, Kühler, Fahrwerk, Abgasanlage, Tacho usw.
Nurmal so aus Interesse. Was soll denn der Motor kosten?
XJAYY 330
Danke Dir GTR schon mal für die Antworten auf meine Fragen,den Anderen auch Danke,aber die Folgekosten wie gesagt,sind erstmal egal.

Der wollt nur wissen,ob man das checken kann,oder nachvollziehen,nich das es irgendwann mal bös Ärger gibt.

MfG, Jungs
XJAYY 330
Zum Preis, keine Ahnung,is noch am verhandeln.
Er will halt erst sicher sein,das es kein Streß geben kann,bevor Er zu sagt.
fooki
sorry aber so wie ich das hier lese hat dein kumpel keinen blassen schimmer von dem was er tut bzw. tun möchte. erstens mal, wenn man sowas machen will, sollte man schon wissen was man da macht.... wenn man das alles weiss, dann braucht man für solche banalen fragen, die schon im vorraus binnen 5 minuten bei einem schrauber sich in luft auflösen, dann baut man selber um und fertig. sorry aber dein kollege sollte es leuten überlassen, die ahnung davon haben. ist jetzt nicht böse gemeint aber komm für mich so vor, als hätte er sowas noch nie gemacht... sowas wird in die hose gehen ob man will oder nicht.

ich für meinen teil würde von so einem umbau bei euch abraten. er soll sich direkt nen m3 kaufen und gut ist.... dein kollege weiss nichtmal dass smg 1 zu meiden ist und das einzupflanzen ist ne schweine arbeit..... dann weiss er nicht mal ob ews nen steuergerät hat oder nicht etc..... also bitte. überlasst es leuten die ahnung davon haben.

und nochwas zum motor. wenn man sich nen 3.2L S50b32 motor kauft, dann sollte man zu 100% den motor komplett einmal revidieren lassen! das ist pflicht, sonst hat man nicht lange spass am motor. alleine die motor revidierung kostet bei bmw(freie werkstättte packen den motor nicht an) locker 5000€ jetzt grüß mal deinen kollegen und gib ihm nen bussi von mir :)

und nochwas zum getriebe! den 6 gang findet man auch nicht überall. so wie ich das in erinnerung habe


Bearbeitet von: fooki am 31.08.2010 um 16:06:13
XJAYY 330
Zitat:


sorry aber so wie ich das hier lese hat dein kumpel keinen blassen schimmer von dem was er tut bzw. tun möchte. erstens mal, wenn man sowas machen will, sollte man schon wissen was man da macht.... wenn man das alles weiss, dann braucht man für solche banalen fragen, die schon im vorraus binnen 5 minuten bei einem schrauber sich in luft auflösen, dann baut man selber um und fertig. sorry aber dein kollege sollte es leuten überlassen, die ahnung davon haben. ist jetzt nicht böse gemeint aber komm für mich so vor, als hätte er sowas noch nie gemacht... sowas wird in die hose gehen ob man will oder nicht.

ich für meinen teil würde von so einem umbau bei euch abraten. er soll sich direkt nen m3 kaufen und gut ist.... dein kollege weiss nichtmal dass smg 1 zu meiden ist und das einzupflanzen ist ne schweine arbeit..... dann weiss er nicht mal ob ews nen steuergerät hat oder nicht etc..... also bitte. überlasst es leuten die ahnung davon haben.

und nochwas zum motor. wenn man sich nen 3.2L S50b32 motor kauft, dann sollte man zu 100% den motor komplett einmal revidieren lassen! das ist pflicht, sonst hat man nicht lange spass am motor. alleine die motor revidierung kostet bei bmw(freie werkstättte packen den motor nicht an) locker 5000€ jetzt grüß mal deinen kollegen und gib ihm nen bussi von mir :)

und nochwas zum getriebe! den 6 gang findet man auch nicht überall. so wie ich das in erinnerung habe


Bearbeitet von: fooki am 31.08.2010 um 16:06:13

(Zitat von: fooki)




Danke für Deine lehreichen Worte,aber wie schon paar Mal erwähnt,wollte Er nur wissen,was ich oben gefragt habe,alles andere is mir total egal.
Der wird schon wissen was Er macht,hoff ich :o)

Du weist doch gar nicht,was Er alles schon rumliegen hat,Wer es ist,was Er kann usw. wie kannst dann behaupten,Er weiß nicht was Er tut??? Bissi pauschal oder,naja egal.

Die Frage mit dem EWS Steuergerät wollte ich einfach nur wissen.
Ach und das SMG is noch dran,entweder kommt es dann zu ebay,oder der verkäufer montiert es ab.

Danke nochmal an GTR,für die ausführliche Antwort auf meine Frage!!!
fooki
weisst du, wenn er ahnung hat, dann baut der sich die karre zusammen und macht ne fette fotostory und heimst sich den lob der leute ab und keinen spott der leute wie in diesem thread...... kenne viele leute, die ne menge umgebaut haben... und keiner von denen hat überhaupt mal im forum bei anderen nachgefragt wie was geht.. weisst du warum? sowas nennt man schrauberstolz!

grüße
fooki

und vergiss den bussi nicht :)
XJAYY 330
Zitat:


weisst du, wenn er ahnung hat, dann baut der sich die karre zusammen und macht ne fette fotostory und heimst sich den lob der leute ab und keinen spott der leute wie in diesem thread...... kenne viele leute, die ne menge umgebaut haben... und keiner von denen hat überhaupt mal im forum bei anderen nachgefragt wie was geht.. weisst du warum? sowas nennt man schrauberstolz!

grüße
fooki

und vergiss den bussi nicht :)

(Zitat von: fooki)




Du raffst den Sinn dieses Themas nicht,was???
Nerv doch einfach jemand anderes.

Solltest Du noch Fragen haben,schick ne PN,und versau den Beitrag net!

Ende
XJAYY 330
Zitat:


weisst du, wenn er ahnung hat, dann baut der sich die karre zusammen und macht ne fette fotostory und heimst sich den lob der leute ab und keinen spott der leute wie in diesem thread...... kenne viele leute, die ne menge umgebaut haben... und keiner von denen hat überhaupt mal im forum bei anderen nachgefragt wie was geht.. weisst du warum? sowas nennt man schrauberstolz!

grüße
fooki

und vergiss den bussi nicht :)

(Zitat von: fooki)




Du raffst den Sinn dieses Themas nicht,was???
Nerv doch einfach jemand anderes.

Solltest Du noch Fragen haben,schick ne PN,und versau den Beitrag net!

Ende
Superstrose
Zitat:


alleine die motor revidierung kostet bei bmw(freie werkstättte packen den motor nicht an) locker 5000€
(Zitat von: fooki)




Bei ner spezialisierten freien Werkstatt haben sie meist mehr Ahnung von M-Triebwerken als beim BMW-Händler von nebenan.
fooki
das sind spezialisten... das ist was anderes. kenne selber nur eine werkstatt..der meister ist seit glaub 20-30 jahren auf bmw spezialisiert und hat früher bei bmw gelernt gearbeitet und seinen meister gemacht.... der heisst Fiedler in Werne... ist eigentlich so ziemlich jedem der nen Emmy fährt nen begriff, zumindest in NRW. fährt selber nen Z3M coupe *träum*
Gygax E30
Bitte keine sinnlosen Kommentare im Fachforum posten!!