Das weltgrößte BMW-Treffen: ASPHALTFIEBER! (neugierig?)
>> zum Video <<

 

Hinweis: Du musst Dich registrieren wenn Du einen Beitrag verfassen willst.
Zum registrieren, klicke hier. Die Registrierung ist kostenlos.


Zitat-Antwort erstellen
Benutzername:
Passwort:
Antwort: Hilfe zum Editor

 
Deine Signatur aus deinem Profil einfügen.
(Email Benachrichtigung, wenn auf das Thema geantwortet wird) (Hilfe)
 
T H E M A     R Ü C K B L I C K
schnellefrau
Hauptthema:
Hallo Ihr Lieben,

ich würde gern die Türgriffe innen tauschen, da mein Göttergatte unser schönes Auto für Transportfahrten für unsere Haussanierung genutzt hat und die Griffe vorne und hinten ramponiert hat (Farbe ist abgeschabt worden). Ich hätte ihn erwürgen können, sowas hätte Frau mal machen sollen, schluchz.

Also: ich suche schon seit geraumer Zeit im Internet nach den Griffen als Ersatzteile (Leder Daytona grau als Innenraumbezug, die Griffe selbst sind aber beschichtetes Plastik, grusel) und finde sie nicht. Anscheinend muss nicht die ganze Verkleidung getauscht werden, zumindest was ich bis jetzt gefunden habe. Könnt Ihr eventuell mit einer Teilenummer (bzw. 3 für alle Griffe) weiterhelfen und vielleicht auch mit einer Bezugsmöglichkeit? Ich möchte nicht unbedingt zum Freundlichen gehen, da ich dort bestimmt nur die Komplettlösung bekomme.

Vielen Dank schon jetzt


Bearbeitet von: schnellefrau am 11.03.2012 um 14:10:41
schnellefrau
Wirklich niemand eine Idee? Kann ich nicht glauben, hier sind doch lauter Vollprofis unterwegs, die ihr schönes Auto instandhalten...

Wäre wirklich happy über einen Hinweis!!
o.key
habe die selbe probleme.
schnellefrau
Also: da hier niemand geantwort hat, habe ich weiter gesucht und bin letztendlich in den Tiefen des Internets auf folgende Teilenummern (anhand Explosionszeichnungen) gestoßen und habe diese bei meinem BMW-Händler bestellt und gestern die letzten Einbauten vorgenommen, getreu dem Motto selbst ist die Frau:

Griffschale hinten nennt sich: Spange, Teilenummer 51416971292
Griffschale vorne Beifahrerseite Bezeichnung auch: Spange, Teilenummer 51416971291

Alle drei Spangen lassen sich sehr leicht austauschen und kosten ingesamt knapp 20,00 Euro inkl. MwSt.
schnellefrau
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]

Und hier das erste Foto: die Spange wurde von mir ersetzt, das Ergebnis fand ich nicht so toll, da der Träger auch nicht mehr schön aussah, deshalb habe ich dann die dazugehörigen sogenannten Träger bestellt und getauscht, Teile-Nummern: 51417230852 (Preis je Stück 12,46 netto)
Gleiches galt für die Dekorleiste, Teile-Nummer 51426970557 für 9,56 netto, die habe ich auch getauscht

Bearbeitet von: schnellefrau am 11.03.2012 um 13:24:47

Bearbeitet von: schnellefrau am 11.03.2012 um 13:28:30
schnellefrau
Hier der erste Arbeitsschritt: abziehen der Dekorleiste mittels Plastik"hörnchen", hier dürfte der Fachmann jetzt wissen, welchen Handwerksberuf ich mal gelernt habe. Mit dem Hörnchen geht man zerstörungsfrei hinter die Leiste und kann sie damit ganz gut etwas "nach vorne" holen und mit den Händen hintergreifen und vorsichtig (!!) abziehen.

(übrigens alle Angaben hier mache ich ohne jedwede Garantie oder Gewährleistung)

[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]

Bearbeitet von: schnellefrau am 11.03.2012 um 14:13:39
schnellefrau
Hier Schritt Nr. 3, abziehen der Dekorleiste

[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
schnellefrau
Schritt Nr. 4, Abziehen der Spange, am besten vorsichtig mit einem Schraubenzieher unten etwas hebeln

[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
schnellefrau
Ab jetzt kommen die Arbeitsschritte, nachdem ich mit dem alleinigen Wechseln der Spange nicht zufrieden war und beim Händler die Träger bestellt hatte. Allerdings wird es jetzt doch schwieriger und ohne Hilfe meines Mannes für mich nicht mehr alleine machbar, da die Träger zusätzlich von hinten mittels verschweißten Kunststoff Blindnieten befestigt waren. Ich musste die Haltegriffe und die gesamte Türverkleidung (hinten 3 Torxschrauben, vorne Beifahrerseite 4 Torxschrauben lösen) entfernen. Hier sieht man die Torxschraube oben am Griff, leider unscharf, da ich beim Arbeiten versucht habe zu fotografieren, ich entschuldige mich für die schlechte Qualität...

[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]

Bearbeitet von: schnellefrau am 11.03.2012 um 14:15:56
schnellefrau
Hier Ansicht Türverkleidung von innen, man sieht die schwarzen Blindnieten als Beispiel sehr gut

[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
schnellefrau
Hier entferne ich die Blindnieten (jeweils 2 oben und 2 unten am Griff) mit einer kleinen Zange. Darüber sieht man die Rückseite des Plastikteils für die Torxschraube

[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]

schnellefrau
Hier der neue Träger. Und da spätestens kam dann mein Göga ins Spiel, da die Teile ja mit einer Blindniete befestigt sind. Er hat dann einen Metalldorn erhitzt und die Teile mit Druck mit der Unterkonstruktion verbunden. Ich weiß, ich weiß, das ist gebastelt, aber wer ein Spezialwerkzeug (in der Industrie wird das mit einem Infrarotgerät gemacht) zur Verfügung hat, möge es professioneller machen. Uns blieb nur dieser Weg oder sehr viel Geld für eine komplette Türverkleidung ausgeben und das war es mir (!!) nicht wert. Tatsächlich hält es sehr gut.

[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
schnellefrau
Zum Schluss alles wieder ohne Probleme eingesetzt und die neue Chromspange aufgesetzt. Es sieht jetzt wieder aus wie neu und Frau ist zufrieden.

remus25
Die hälfte der Fotos fehlen leider, kannst Du dich nochmals hochladen ?

Danke