Das weltgrößte Treffen für BMW-Fans: ASPHALTFIEBER! (neugierig?)
>> zum Video <<

 

Hinweis: Du musst Dich registrieren wenn Du einen Beitrag verfassen willst.
Zum registrieren, klicke hier. Die Registrierung ist kostenlos.


Zitat-Antwort erstellen
Benutzername:
Passwort:
Antwort: Hilfe zum Editor

 
Deine Signatur aus deinem Profil einfügen.
(Email Benachrichtigung, wenn auf das Thema geantwortet wird) (Hilfe)
 
T H E M A     R Ü C K B L I C K
S_Beham
Hauptthema:
Hallo zusammen!
Wollte mal fragen, nachdem mein Emmy jetzt die 100tkm Marke geknackt hat was bei der nächsten Inspektion so alles passiert!?
(Wann ist die eigentlich?) Stimmt es das dort beim Motor etwas nachgestellt werden muss?
Wie sieht es eigentlich mit Zahnriemen o.Ä. aus? Was kommt auf mich zu in den nächsten km?
Wäre cool von M3-Fahrern mit Erfahrung in dem Bereich etwas zu erfahren
Gruß
Sebastian
André
Schau mal in Dein Serviceheft, jetzt müßte erstmal noch ein Ölwechsel kommen und so Richtung 120000 dann die zweite Inspektion II. Dabei müssen dann auch die Ventile eingestellt werden.
Stylez-boy_nr1
Dein wagen hat kein Zahnriemen sonder Steuerkette...
bellizist
Eigentlich müsste wirklich der Ölservice dran sein.
Kannst aber wie oben schon geschrieben einfach in dein Serviceheft schauen. Da steht drin was dran kommt.
Immer abwechselnd Ölservice und Inspektion (groß/klein).

Bei den Inspektionen werden die Ventile eingestellt. Sprich etwa alle 50.000km.

Viele empfehlen einen Kompressionstest mitmachen zu lassen um zu sehen ob alle Zylinder noch ausreichend Kompression haben.
Steuerkette ist bei BMW seit dem e30 mit 318is Serie und glücklicherweise entfällt somit der Zahnriemen.

Bearbeitet von: bellizist am 01.04.2010 um 19:53:13
S_Beham
Ah das ist ja prima mit der Steuerkette! Hab die Woche 2 Firmenwägen mit Schaden die eben keine Kette haben und hab ein wenig Angst bekommen *ichUnwissender*
vielen Dank für die Infos
Eine Frage hätte ich noch:
Kann die Ventile nur der Freundliche einstellen?
Gruß
Sebastian
André
Nein, das System ist beim E46 sehr einfach und geht ohne Spezialwerkzeug. Kann eigentliche jeder, nur ein gewisses Sortiment an Plättchen ist von vorteil.
fast_guenni
Zitat:


Bei den Inspektionen werden die Ventile eingestellt. Sprich etwa alle 50.000km.
(Zitat von: bellizist)




Nein, ca alle 100000 km bei der Inspektion II
André
Zitat:


Zitat:


Bei den Inspektionen werden die Ventile eingestellt. Sprich etwa alle 50.000km.
(Zitat von: bellizist)




Nein, ca alle 100000 km bei der Inspektion II

(Zitat von: fast_guenni)




Böses Halbwissen...

100000km ohne einstellen und du kannst die neuen Nockenwellen gleich mitbestellen...

Das Ventilspiel ist bei JEDER Inspektion I und II fällig.