Hinweis: Du musst Dich registrieren wenn Du einen Beitrag verfassen willst
Zum registrieren, klicke hier. Die Registrierung ist kostenlos.


Antwort erstellen
Benutzername:
Passwort:
Antwort: Hilfe zum Editor

 
Deine Signatur aus deinem Profil einfügen.
(Email Benachrichtigung, wenn auf das Thema geantwortet wird) (Hilfe)
 
T H E M A     R Ü C K B L I C K
Devs
Hauptthema:
Hallo zusammen,
Meine Frau hat einen BMW E87 N43 116i Bj. 2008 (122PS) ca. 155000 KM, seit kurzem hat der BMW (nur sporadisch) Startprobleme. Der Anlasser dreht aber der Motor startet nicht, erst wenn man das Gaspedal durchdrückt, startet der Motor und pendelt auch ganz normal wieder ein. Laufunruhe im Leerlauf hat er nicht. Habe mal den Fehlerspeicher mittels Rheingold auslesen, und es kamen 6 Fehlermeldungen.

Die Motorkontrollleuchte hat noch nicht aufgeleuchtet.

-002A0F (DME: Abgasrückführungsventil, Adaption) 
-002AF4 (DME: Stickoxidsensor, elektrisch) 
-002AF2 (DME: Stickoxidsensor, Lambda linear) 
-002AF6 (DME: Stickoxidsensor, Lambda binär) 
-002AAF (DME: Kraftstoffpumpe, Plausibilität) 
-002AF9 (DME: Stickoxidsensor, Nox-Signal: Schubprüfung) 

Inspektion, was man selber machen kann, habe ich bereits durchgeführt (Zündkerzen etc.).
Habe gelesen, das die Sensorproblematik ein Folgefehler von der Kraftstoffpumpe seine kann stimmt das
Hat jemand eine Idee?
Danke.
Premu
Ich bin kein Experte was die Abgasaufbereitung angeht - aber bei der Fehlerliste ist für den Sensor unter anderem ein elektrischer Fehler aufgeführt.

Bei einem elektrischen Fehler ist mit hoher Wahrscheinlichkeit direkt etwas am Sensor defekt - z.B. ein Wackelkontakt, oder der Sensor ist als ganzes hinüber.

Die Kraftstoffpumpe zeigt dagegen nur einen Plausibilitätsfehler. Diese entstehen, wenn verschiedene Sensorwerte abeglichen werden und nicht zusammenpassen. Das ist nicht notwendigerweise ein Fehler der Kraftstoffpumpe. Vielleicht ist der Plausi-Fehler sogar direkt durch den fehlerhaften NO-Sensor ausgelöst worden.

Hinter "Adaption" beim Ventil kann ich mir nichts vorstellen, vielleicht weiß jemand anders hier Rat.

Von daher würde ich erst mal den Sensor untersuchen - eventuell behebt das die Fehler für die Kraftstoffpumpe und das Ventil gleich mit.