Hinweis: Du musst Dich registrieren wenn Du einen Beitrag verfassen willst
Zum registrieren, klicke hier. Die Registrierung ist kostenlos.


Antwort erstellen
Benutzername:
Passwort:
Antwort: Hilfe zum Editor

 
Deine Signatur aus deinem Profil einfügen.
(Email Benachrichtigung, wenn auf das Thema geantwortet wird) (Hilfe)
 
T H E M A     R Ü C K B L I C K
Sumpfbiberhexe
Hauptthema:
Hallo BMW Freunde,
habe heute einen 318is bekommen. Ein Mangel ist das die Zentalverriegelung komplett tot ist.
Habe hier im Forum schon gelesen aber keinen passenden Beitrag gefunden.
Hat von Euch jemand vielleicht einen Tip für mich woran das liegen kann??
Die Sicherungen sind alle 7 35 und 43 sind ganz.
Bitte um Wotmeldungen. Denke das es bestimmt nichts großes ist da sie gar keinen Zocker macht.

Gruß HEXE
Logger
Funktioniert der Sender denn noch???? Hatte auch mal so nen Prob an meinem alten BMW. Da war der sender im Eimer. Funzt die ZV denn wenn Du den schlüssel im Schloss drehst???
Sumpfbiberhexe
Ich habe zwar so ein kästchen mit dem ich die Alarmanlage scharfschalten kann, aber meine Frage bezeiht sich nur auf das öffnen und schließen mit der Zentralverriegelung über den Schlüssel. Da geht nix egal an welchem schloss ich mit dem Schlüssel drehe.

Sicherungen sind alle ganz.

Hat jemand ne idee??

Wäre schön wenn jemand sich meldet.

Eure HEXE
Logger
Bestimmt ein Kabel am Motor ab. Oder der Motor ist im Eimer.
Sumpfbiberhexe
Der Motor??

Hmm dann müssten ja alle (Fahrertüre, Beifahrertüre und Kofferaum) defekt sein oder gibt es da einen zusammenhang?

HEXE
Logger
Ja, ein Motor steuert das ganze soweit ich mich daran erinnern kann.Und wenn dieser nichts mehr macht. Geht da auch nichts mehr.

Grundmodul heißt das Teil glaube ich.


Bearbeitet von - Logger am 17.02.2008 20:17:01
Sumpfbiberhexe
Hat niemand mehr nen Tip??

Das kann ich ja gar nicht glauben das es hier keinen weiteren Technikprofi gibt....

HEXE
Sumpfbiberhexe
Hallo??

Gibts keine Profis??

Helft doch der armen HEXE
daniel.krueger
Wenn die Zentralverriegelung überhaupt nicht mehr funktioniert und alle Sicherungen intakt sind, dann würde ich auf ein defektes ZKE-Steuergerät tippen. (ZKE = Zentrale Karosserieelektrik, auch Grundmodul genannt ist das Steuergerät, welches ZV, Fensterheber, Innenlicht und Alarmanlage steuert.) Leider läßt sich das so per Ferndiagnose schwer sagen und eine fachgerechte Prüfung erfordert da schon einige Kenntnisse.
Häufige Ursache für Probleme mit der ZV sind Beschädigungen am Kabelbaum an der Heckklappe (Zu diesem Thema solltest Du mittels Suche hier im Forum genug finden), es ist allerdings recht ungewöhlich, daß dann garnichts mehr funktioniert und trotzdem alle Sicherungen in Ordnung sind.
e36-newbie
Hmmm habe zwar jetzt keine Lösung, aber ein ähnliches Problem:

wenn ich den Schlüssel in der Fahrertür drehe, verriegelt der ganze Wagen ausser der Beifahrertür und die Benzinklappe. Wenn ich von der Beifahrertür verriegel, bleibt die Fahrertür offen. Kennt jemand den effekt? Ausserdem lässt sich die ZV nicht von der Kofferraumklappe bedienen, auch kann man die Kofferraumklappe nicht separat ver-/entriegeln. alles sehr seltsam. Die Stellmotoren scheinen aber alle heil zu sein.

Gruß Andreas