Magazin erstellt am 07.04.2012 um 17:46:38 [ voriger | nächster ]

BMW 6er F13: Hartge macht das Luxus-Coupé

BMW-News-Blog: BMW_6er_F13__Hartge_macht_das_Luxus-Coup_
BMW-News-Blog: BMW_6er_F13__Hartge_macht_das_Luxus-Coup_
BMW 6er F13: Hartge macht das Luxus-Coupé

Der renommierte Tuner Hartge bietet ab sofort ein umfangreiches Veredelungsprogramm für den BMW 6er F13 an. Wem das neueste Luxus-Coupé aus dem Hause BMW noch nicht exklusiv genug ist, sollte sich auch hier Hartges neue Komponenten nicht entgehen lassen.

Die mittlerweile dritte Generation des Oberklasse-Coupés strahl ohnehin Dynamik und Ästhetik in einer BMW-typischen Art und Weise aus. Auch fahrdynamisch hat der BMW F13 so einiges zu bieten: Ein 4,4-Liter V8 (N63B44) im 650i Coupé, ein 3-Liter Reihensechszylinder (N55B30) im 640i Coupé, sowie ein 3-Liter Reihensechszylinder im 640d (N57D30) werkeln jeweils mit BMW TwinPower-Turbo Technik. Serienmäßig ist für alle Modelle eine Achtgang-Sportautomatik verfügbar, ebenso ein straff-sportliches Fahrwerk mit gewohntem Restkomfort und Hinterradantrieb.

Für den 650i bietet Hartge eine Leistungssteigerung von serienmäßigen 407 PS auf 490 PS an. Dann steigt auch das Drehmoment von 600 auf 720 NM. Für den 640i kann eine Steigerung von 320 PS auf 384 PS und 540 NM geordert werden, und für den 640d-Selbstzünder erreicht Hartge statt der 313 Serien-PS ganze 362 PS und 730 NM Drehmoment statt der ab Haus verfügbaren 630 NM Drehmoment. Für die drei Leistungssteigerungen werden zwischen 2.555 und 2.990 Euro fällig.

Soll es etwas sportlicher und dynamischer zu gehen, kann bei Hartge ebenso für das neue 6er-Coupé ein Sportfedernsatz bestellt werden, der alle Modelle an der Vorderachse um 30 mm, an der Hinterachse 25 mm näher an den Asphalt bringt.

Karosserieseitig sind lediglich die Hartge-typischen Schriftzüge verfügbar. Auch Interieurseitig bietet Hartge beim 6er-Coupé F13 die bekannten Velours-Fußmatten mit begehrten Hartge-Schriftzug an.

Wem die vor allem beim V8 dezent-blubbernde Auspuffanlage nicht ausreicht, kann bei Hartge auch Edelstahlauspuffanlagen (ab Katalysatoren) ordern. Enthalten ist dann ein Hartge Edelstahlmittelschalldämpfer sowie ein Edelstahlnachschalldämpfer mit runden Doppelendrohren. Ab 3,153.50 Euro inklusive Mehrwertsteuer sind diese zu haben. Eine entsprechende ABE ist natürlich anbei. Am 650i (ohne M-Aerodynamikpaket) lachen den Hintermann damit zwei 90mm Rohre mit Hartge Schriftzug an, am 640i und 640d jeweils 80mm Endrohre.

Besonders interessant sind die angebotenen Rad-Reifen-Kombinationen. Unterschiedliche Designs sind bei Hartge zu haben, vom gewohnten Hartge CLASSIC 2 bis zum Hartge Radsatz ULTIMA. Insgesamt sind 4 verschiedene Leichtmetallräder in den Größen 19 bis 21 Zoll verfügbar, die mit bis zu 295 Millimeter breiten Reifen auf den Asphalt zerren. Alle Radsätze sind außerdem auf Wunsch in Silber bzw. allen BMW Außenfarben sowie schwarz matt oder schwarz glänzend erhältlich. Die Preise pro Radsatz beginnen bei 3.927 Euro.
BMW-News-Blog: BMW_6er_F13__Hartge_macht_das_Luxus-Coup_BMW-News-Blog: BMW_6er_F13__Hartge_macht_das_Luxus-Coup_BMW-News-Blog: BMW_6er_F13__Hartge_macht_das_Luxus-Coup_BMW-News-Blog: BMW_6er_F13__Hartge_macht_das_Luxus-Coup_BMW-News-Blog: BMW_6er_F13__Hartge_macht_das_Luxus-Coup_BMW-News-Blog: BMW_6er_F13__Hartge_macht_das_Luxus-Coup_BMW-News-Blog: BMW_6er_F13__Hartge_macht_das_Luxus-Coup_
 
Autor: Chris_W. [ voriger | nächster ]