Autor Beitrag ( voriger | nächster ) 11640 mal gelesen
Snake696 erstellt am 06.07.2011 um 09:02:19 pn profil link zitat
Ersteller dieses Themas
Mitglied seit: 06.09.2005


Deutschland

2177 Beiträge
Hallo Leute.

Kann mir bitte einer sagen wo der Gebläsemotor sitzt ?

Ich hab mit mein heizungsgebläse probleme, da kommt nähmlich garkein Luft aus der lüftungsschacht ...
Hatte schon mal selben Problem mit ein e36 totfuhr da war der heizungsverstärker defeckt und da kamm unregelmäßig Luft ...

Und ist das ein Frises akkt diesen Gebläsemotor aus und einzubauen ?

Würde mich auf antworten freuen

Danke im vorraus :)

Bearbeitet von: Weiß-Blau-Fan-Rude am 06.07.2011 um 21:14:15
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage - nicht was du verstehst!
Ähnliche Beiträge  

Die folgenden Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:
Gebläsemotor aus/einbau Anleitung(3er BMW - E36 Forum)
anleitung um gebläsemotor zu tauschen ?(5er BMW - E39 Forum)
Gebläsemotor ausbauen(3er BMW - E30 Forum)
E46 Querlenker für 279 € okay?(verschiedene Preise / Kaufberatung Forum)
Little Angry erstellt am 06.07.2011 um 12:37:09 pn profil zitat link
Mitglied seit: 27.09.2009

NVP-HST-HGW-OVP
Deutschland

95 Beiträge
Der sitzt vorne im Fußraum in der Mittelkonsole (Klima-Radio) unten bei der Gebläseendstufe !

FOTOSTORY VOM SIGGIE36 - WIRD DIR HELFEN !!!

Bild 6 - das unter der Gebläseendstufe - da siehst ihn angeschnitten (eine Rolle v. Motor sichtbar) !
Musste das Teil auch wechseln lassen - habs mir gebraucht besorgt ! Der Aufwand geht beim E46 - vom Zugang her.
Funzt wieder prima ... läuft ja doch immer auf Stufe1 mit. War doch immer blöd mit beschlagenen Scheiben!
Also viel Spaß beim Reparieren 8-)


J.R. erstellt am 06.07.2011 um 13:34:37 pn profil zitat link
Mitglied seit: 08.06.2010

Mannheim
Deutschland

246 Beiträge
1. Ich glaube, dass der Motor im e46 ganz woanders liegt. scream_deluxe hat ihn gerade selbst aus- und eingebaut, siehe diesen Thread. Vielleicht kann er dir weiterhelfen. Da hab ich auch beschrieben, wo ich meine, dass der Motor liegt. Wie es nach Ausbau der Gebläseendstufe beim e46 aussieht, hab ich in Siggis Klimadesinfektionsanleitung auf Seite zwei gepostet. Da ist kein Lüfterrad zu sehen. Siggis Anleitung ist mit e36-Bildern.

2. Sicher, dass es überhaupt der Motor ist? Es könnte durchaus auch die Endstufe selbst sein. Siehe auch diesen Diagnosethread
Little Angry erstellt am 06.07.2011 um 13:46:37 pn profil zitat link
Mitglied seit: 27.09.2009

NVP-HST-HGW-OVP
Deutschland

95 Beiträge


Wir meinen doch das Teil hier oder?
J.R. erstellt am 06.07.2011 um 14:24:33 pn profil zitat link
Mitglied seit: 08.06.2010

Mannheim
Deutschland

246 Beiträge
Genau, Nr. 1. Der Zugang ist aber vom Motorraum aus und nicht vom Fussraum auf Beifahrerseite, wo die Gebläseendstufe sitzt. Zumindest ist das mein Kenntnisstand, was ich bis jetzt gelesen und gesehen hab. Ausgebaut hab ich das Teil noch nie...
Snake696 erstellt am 06.07.2011 um 21:25:44 pn profil zitat link
Ersteller dieses Themas
Mitglied seit: 06.09.2005


Deutschland

2177 Beiträge
Also an meinem Gebläse von der Lüftung tut sich garnichts... da kommt nichts raus.

Mir wurde gesagt, wenn die Gebläseentstufe defekt ist dann kommt da ganz wenig Luft raus, wie wenn es auf der Stufe eins laufen würde...

aber bei mir ist es so, dass da garnichts kommt, auch wenn ich voll aufdrehe ... ich denke mal das der Gebläsemotor und nicht die Entstufe defekt ist ...

Deshalb meine Frage, wo liegt denn der Gebläsemotor ... ( NICHT DIE ENTSTUFE )
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage - nicht was du verstehst!
Snake696 erstellt am 06.07.2011 um 21:30:26 pn profil zitat link
Ersteller dieses Themas
Mitglied seit: 06.09.2005


Deutschland

2177 Beiträge
Also an meinem Gebläse von der Lüftung tut sich garnichts... da kommt nichts raus.

Mir wurde gesagt, wenn die Gebläseentstufe defekt ist dann kommt da ganz wenig Luft raus, wie wenn es auf der Stufe eins laufen würde...

aber bei mir ist es so, dass da garnichts kommt, auch wenn ich voll aufdrehe ... ich denke mal das der Gebläsemotor und nicht die Entstufe defekt ist ...

Deshalb meine Frage, wo liegt denn der Gebläsemotor ... ( NICHT DIE ENTSTUFE )
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage - nicht was du verstehst!
Snake696 erstellt am 06.07.2011 um 21:30:38 pn profil zitat link
Ersteller dieses Themas
Mitglied seit: 06.09.2005


Deutschland

2177 Beiträge
Also an meinem Gebläse von der Lüftung tut sich garnichts... da kommt nichts raus.

Mir wurde gesagt, wenn die Gebläseentstufe defekt ist dann kommt da ganz wenig Luft raus, wie wenn es auf der Stufe eins laufen würde...

aber bei mir ist es so, dass da garnichts kommt, auch wenn ich voll aufdrehe ... ich denke mal das der Gebläsemotor und nicht die Entstufe defekt ist ...

Deshalb meine Frage, wo liegt denn der Gebläsemotor ... ( NICHT DIE ENTSTUFE )
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage - nicht was du verstehst!
Little Angry erstellt am 06.07.2011 um 23:31:30 pn profil zitat link
Mitglied seit: 27.09.2009

NVP-HST-HGW-OVP
Deutschland

95 Beiträge
ok .... aber wenn da wenig luft kommt ... kann der Motor nicht defekt sein. Da würde nix mehr kommen ... Tippe auf Gebläseendstufe. Ich hab damals beides gemacht/gewechselt - bei mir tat sich aber auch gar nix mehr.

So wo das Teil liegt, weißt Du nun auch schon !
Wie man am besten rankommt ist halt die Frage!

Schreib den doch mal an (e36Siggi) !!! Und wenn Du bescheid weißt, dann hier abschließend posten, wat los war. THX

So hier ein Bild ausm anderen Forum - Gebläsemotor e46 (wie mein Vorredner schon sagte, hier siehts wirklich aus, als kommste von vorne ran ... hmmmm interessant !!!)


Nur Geduld mit den Antworten, bitte nicht alle auf einmal ... schau mal in nem Monat nach ... vielleicht hast dann die richtige Antwort dabei. ;-(((
Little Angry erstellt am 06.07.2011 um 23:40:30 pn profil zitat link
Mitglied seit: 27.09.2009

NVP-HST-HGW-OVP
Deutschland

95 Beiträge
Zitat:


Hi,
vor diesem Problem stand ich auch schon mal,..- die Hölle. Also die Klappen gehen ab in dem du von unten in der Mitte den plastikhebel hoch ziehst. Das geht ein wenig schwer(Da ist extra so eine Nase dran) Dann kannst die klappe erst unten und dann oben so schräg aushacken. Das ist ja noch der gute Teil. Dann muss die Spritzwand noch ab richtung Motor. Und ich glaub die obere Abdeckung muss auch noch gelöst werden. Bei mir war es dann beim 318i N42 Motor so, dass der Lüfter nicht am Ventildeckel vorbei ging und dieser auch weg muss. Vielleicht passt das ja beim Diesel "daumen Drück". Mein Motor hat nur gequischt und nach einer ordentlichen WD40 behandlung konnte ich den dann zum Glück drin lassen..Aber wenn es nicht anders geht musste den halt weiter zerlegen. Der Wechsel bei BMW kostet nicht ohne Grund so viel..
Viel Erfolg
Gruß Marvin




... hier noch Text vom Bild - jetzt hast alles Jung! Viel Glück
Snake696 erstellt am 07.07.2011 um 00:45:46 pn profil zitat link
Ersteller dieses Themas
Mitglied seit: 06.09.2005


Deutschland

2177 Beiträge
Ach du sch... Wie komm ich denn da dran.

Tja. Denn e36 Siggi versuche ich die ganze Zeit am telefon zu erreichen aber leider hat der gute Mann kein Zeit.... Siggi falls du das hier lesen solltest, Ruf mich doch bitte mal an wie du siehst es geht um leben und tot ... ;) Lg Erol
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage - nicht was du verstehst!
Snake696 erstellt am 09.07.2011 um 01:47:03 pn profil zitat link
Ersteller dieses Themas
Mitglied seit: 06.09.2005


Deutschland

2177 Beiträge
Sagt mal, sitzt der Gebläsemotor in so ein schwarzen Schacht ?. Hab heute alles ausgebaut außer diesen schwarzen Schacht,wo vielleicht diese Gebläsemotor drin sitzt ...hab mal die Heizung voll aufgedreht und von der Seite gefühlt ob da sich was dreht ... Leider tut sich es nichts. Morgen will ich mal dieses Gebläsemotor Ausbauen und mal schauen was da los ist ( in diesen Schacht ) ?... Lg
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage - nicht was du verstehst!

Anzeige: