Autor Beitrag ( voriger | nächster ) 1708 mal gelesen
romantee erstellt am 08.06.2007 um 15:56:50 pn profil link zitat
Ersteller dieses Themas
Mitglied seit: 06.06.2007

Klgft
Austria

27 Beiträge
Habe bei der demontage des Zylkopfes - Steuerkettenrad bemerkt das bei meinem 525tds mit der Nockenwelle in keinster !!! Weise
verzahnt , markiert , gebolzt) , o ähnl. ist.
Einfach flach auf flach schraube mit Ölbohrung durch basta!
Hab brav 1. auf OT gedreht 6. überschneidung
Markierungen wie sie in diversen Büchern zu finden sind waren bis jetz in der Praxis immer WOanders - ich weis nicht warum
Jetzt meine Riesengroße Frage : Wie wird diese Nockenwelle wieder genau ausgerichtet ?
Kettenspannung berücksichtigt usw

Soll ich auch die Kopfschrauben erneuern ?

Vielen DAnk im voraus für Antworten, Tipps, Links !!!
Ähnliche Beiträge  

Die folgenden Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:
Zylinderkopf 525 tds Bezugsquellen(5er BMW - E39 Forum)
Zylinderkopf Tausch 525 TDS(5er BMW - E34 Forum)
Umbau: 525 tds mit 325 tds, aber springt nicht an(Baureihenübergreifendes Forum)
ladeluftkühler vom 525 tds in 525 td einbauen(Motoren: Umbau & Tuning Forum)
SIGGI E36 erstellt am 08.06.2007 um 18:50:24 pn profil zitat link
hey
die kopfschrauben auf jedenfall erneuern,sind dehnschrauben.
mfg


In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.
Darüber sollten sich einige Gedanken machen!!


SIGGI E36 erstellt am 08.06.2007 um 19:47:43 pn profil zitat link
der weg ist richtig was du gemacht hast,wenn der 1.ZYL: auf ot ist,wird dieser mit einem spezialwerkzeug abgesteckt an der nockenwelle.dann wird die zentralschraube gelöst.
verschlusschraube lösen,danach wird erneut mit spezialwerkzeug der kettenspanner zurückgedrückt,und mit einem dorn oder ähnlichem wird der kettenspanner arritiert.
danach kannst du das kettenrad lösen und abnehmen.
haltestift für die spannschiene entnehmen.
die markierung am kettenrad an der einspritzpumpe muß nach oben zeigen,sonst die kurbelwelle nochmals eine volle umdrehung drehen.
die übersetzung ist 2:1
die markierung ist nur vor anbau des kopfes sichtbar.
haltestift für spannschiene herausdrehen,danach auch den stift für die kettenführung rausdrehen.
wenn du soweit alles erledigt hast,und beim zusammenbau bist.
musst du vom lagerbolzen der kettenführung den o-ring erneuern.
auch den o-ring vom bolzen der spannschiene.
wenn der kopf drauf montiert ist und du soweit bist.
die nockenwelle soweit drehen wie am anfang dass die ventile vom 6 zyl. auf überschneidung stehen.
dann wird erneut die nockenwelle mit werkzeug abgesteckt oder fixiert.
danach wird der motor von der 30 grad vor ot stellung,in drehrichtung bis zur ot-stellung gedreht.dann fixierst du die kubelwelle mit einem dorn fest.
kettenrad mit kette montieren,die schraube spielfrei anlegen,dann kettenspanneschiene und den kettenspanner eindrücken.
kettenspanner dabei langsam entlasten.
jetzt machst du dass nockenwellenrad fest mit der vorgeschriebenem drehmoment anziehen.
auch den dichtring von der verschlusschraube erneuern.den rest komplettieren.
hoffe dir geholfen zu haben.
mfg

Bearbeitet von - siggi e36 am 08.06.2007 20:06:36
In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.
Darüber sollten sich einige Gedanken machen!!


romantee erstellt am 09.06.2007 um 13:33:32 pn profil zitat link
Ersteller dieses Themas
Mitglied seit: 06.06.2007

Klgft
Austria

27 Beiträge
Hallo , DANKE erstmal für die Hilfen hier !!
(besonders die von SIGGI E36)
Habe dasda mit den OT´s und so glaub ich verstanden , bis AUF das mit den 30 grad vor OT zwischendurch ?!?

Mir is der KEttenspaner leider voll anfängermäßig entgegengesprungen !!! (hab wohl zu dünnen Bolzen durchgesteckt)
HAbe nur Feder + Kolben finden können HOFFE - das, das alles war denn sonst - Kaffemühle nächste woche.
Weis jmd wieviele Teile der hat ???
Frage nummer zwei is: Wenn die Nockenwelle bei Kopfprüfung ausgebaut wird hat man ja diesen Fixpunkt auch verloren. Oder?

Genügt da ebenso Markierung KW - OT mit ausrichtung wie im - POSTING oben -
(von SIGGI) beschrieben ?Text
SIGGI E36 erstellt am 09.06.2007 um 15:55:43 pn profil zitat link
hallo
wenn du die nockenwelle ausbaust und wieder zusammen,musst du wieder die ventilüberschneidung anwenden,soweit drehen das der 6.te sich überschneidet und der 1.te auf ot. steht.
es sind drei teile vom spanner.
-gehäuse
-feder
und kolben.
mfg
In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.
Darüber sollten sich einige Gedanken machen!!



Anzeige: